Kroatien Rundreise - mit Slowenien und Bosnien- Herzegowina

Reisetermin:
17.09.21 (Fr) - 26.09.21 (So)
Abfahrtsort / Rückkunft:
Zustieg: Haustürabholung und -Rücktransfer nur ab 2 Personen pro Buchung möglich
ab
1.346 €
Preisdetails
buchen
SSL Sicherheitsserver
  • 10 Reisetage
  • 9 Über­nachtungen
  • Hinfahrt tagsüber
  • Rückfahrt tagsüber
Inklusivleistungen
  • Fahrt im Bus der Königsklasse
  • 9 x Übernachtung mit Halbpension in sehr guten Hotels (4 bzw. 5 Sterne) in den angegebenen Etappenorten
  • Reiseleitung und Betreuung der Gruppe durch qualifizierten Reiseleiter ab/bis Bled
  • Führung Plitvitzer Seen
  • Stadtführung in Zagreb, Mostar, Dubrovnik, Split, Trogir, Zadar, Rijeka, Pula, Porec und Ljubljana
  • Führung Nationalpark Krka
  • Fahrt nach Imotski mit Besichtigung der Blauen und Roten Seen
  • Besichtigung der Tropfsteinhöhlen Adelsberger Grotte
  • Besichtig. des botanischen Gartens Arboretums
  • Rundfahrt Bled
Reiseveranstalter
  • Sie buchen bei buswelt.de immer zum Originalpreis des Reiseveranstalters.
buswelt.de Vorteile
Bilder
Reisebeschreibung
Kroatien Rundreise - mit Slowenien und Bosnien- Herzegowina

Kroatien, Slowenien und Bosnien-Herzegowina sind an Kultur- und Naturschätzen sehr reich. Sie sind in Europa noch nicht sehr bekannt und lohnen deshalb umso mehr um von Ihnen entdeckt zu werden.

Wussten Sie übrigens, dass Kroatien die gleiche Anzahl an anerkannten UNESCO-Sehenswürdigkeiten (Weltkultur- und Weltnaturerbe) hat wie Ägypten, eines der an Kulturschätzen reichsten Länder der Welt? Alle diese imposanten Kultur- und Naturdenkmäler, aber auch vieles mehr wird ein Reiseleiter mit 33-jähriger Erfahrung auf einfache und freundliche Art während dieser Reise nahebringen.

Auf der Rundreise werden 14 Orte und 3 Natursehenswürdigkeiten mit fachkundiger Reiseleitung besichtigt. Mit insgesamt 1.996 km durch Slowenien, Kroatien und Herzegowina führt diese Reise mit unvergesslichen Blicken auf die hohen Berge und deren Pässe, entlang unverschmutzter smaragdgrüner Flüsse und durch den Urwald der Nationalparks. Vergessen Sie Ihre Badesachen nicht - Sie haben mehrmals Gelegenheit dazu.

1. Tag: Anreise Raum Villach
Anreise am Morgen über Fulda, Würzburg, Nürnberg, München, Salzburg zur Zwischenübernachtung nach Kranjska Gora. Abendessen im Hotel.

2. Tag: West-Slowenien - Bled - Zagreb
Nach dem Frühstück Fahrt Richtung Bled. In Bled Zustieg unseres kroatischen Reiseleiters. Weiter geht es nach Zagreb. Hier nehmen Sie an einer Stadtbesichtigung teil. Sie sehen u.a. den Hl.-Stephans-Dom mit dem Kardinalssitz, die Altstadt mit der Hl.-Markus-Kirche (Stadtpatron), die Drahtseilbahn, die Alte Akademie, das Jesuitenkloster, das Gebäude der kroatischen Akademie für Wissenschaft und Kunst, Universitätsgebäude, Kroatisches Nationaltheater (Opernhaus), Justizgebäude, Rathaus, Konzertsaal Lisinski uvm. Anschließend Fahrt zum Hotel und Übernachtung in Zagreb.

3. Tag: Plitwitzer Seen - Dugopolje
Fortsetzung der Fahrt über Karlovac zu den Plitvitzer Seen. Hier erwartet Sie eine Schifffahrt und Wanderung durch den Nationalpark (UNESCO-Weltnaturerbe) entlang der 16 blaugrünen klaren Seen, die durch zahlreiche Wasserfälle miteinander verbunden sind (Dreh-ort der Karl-May-Filme: Schatz im Silbersee, Winnetou mit Pierre Brice und Lex Barker). Anschließend geht es bis zum höchsten Wasserfall Kroatiens Plitwitza (78 m). Danach Weiterfahrt über Udbina nach Dugopolje zum Hotel.

4. Tag: Hinterland Dalmatiens (Kroatien) und Herzegowina (Bosnien-Herzegowina), Imotski - Mostar
Nach dem Frühstück Fahrt nach Imotski. Besichtigung der berühmten Blauen und Roten Seen. Weiterfahrt nach Mostar. Hier nehmen Sie an einer Stadtbesichtigung teil. Sie sehen u.a. die Kujundžiluk (alte Kupferschmiedegasse), die Türme Tara, die "Steinerne Halbmondbrücke" (UNESCO-Weltkulturerbe), die Mehmed-Pascha-Mosche uvm. Danach geht es weiter über die herzegowinisch- kroatische Staatsgrenze und entlang der Adria-Küstenstraße vorbei an Ston mit dem Blick über die 5 km lange Stadtmauer nach Trsteno. Besichtigung des Arboretums (botanischer Garten seit 1525) Danach Fahrt nach Dubrovnik zum Hotel.

5. Tag: Dubrovnik
Heute erwartet Sie eine Stadtbesichtigung in Dubrovnik (UNESCO-Weltkulturerbe). Sie sehen u.a. das Stadttor Pile, den großen Onofrio-Brunnen, die Stradun (Hauptstraße), das Franziskanerkloster mit der ältesten Apotheke in Südeuropa (seit 1317), das Dominikanerkloster, den Getreidespeicher, das Zollhaus Sponza, den kleinen Onofrio-Brunnen, den Rektorenpalast mit Senatsgebäude, die Hl.-Blasius-Kirche (Stadtpatron), den Himmelfahrt-Dom mit Schatzkammer uvm. Danach Schifffahrt rund um Dubrovnik und Insel Lokrum (witterungsbedingt). Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Unternehmen Sie zum Beispiel einen Rundgang auf der 1940 m langen Stadtmauer. Übernachtung in Dubrovnik.

6. Tag: Split - Trogir - Vodice
Entlang der Adria-Küstenstraße, vorbei an den Inseln Mljet, Hvar und Brač (Insel mit der höchsten Erhebung in der Adria) über Makarska nach Split. Hier unternehmen Sie einen Stadtbummel. Sie sehen den Diokletianpalast (UNESCO-Weltkulturerbe) mit Mausoleum (heutiger Dom), den Jupiter-Tempel, das Goldene Tor, den Stadtteil aus der Zeit der venezianischen Herrschaft mit aristokratischen Wohnhäusern. Danach fahren Sie vorbei am Aquädukt (röm. Wasserleitung) und den Resten der röm. antiken Stadt Salona bis nach Trogir (UNESCO-Weltkulturerbe). Hier erwartet Sie eine Stadtbesichtigung. Folgende Sehenswürdigkeiten sehen Sie: Die Festung Castello Camerlengo, das Kloster des hl. Nikolaus (2500 Jahre altes Kairos-Relief), den Stadtturm mit Uhr, die alte offene Gerichtshalle, den Hl.-Laurentius-Dom (Stadtpatron), den Chipiko-Palast und das Rathaus. Danach Fahrt bis nach Vodice zum Hotel.

7. Tag: National Park Krka - Zadar - Rijeka - Opatija
Fahrt zum Nationalpark Krka. Hier spazieren Sie entlang vieler Wasserfälle. Danach Weiterfahrt entlang der 145 unbewohnten Inseln, die den Nationalpark Kornaten bilden, nach Zadar. Hier nehmen Sie an einer Stadtbesichtigung teil. Sie erwartet der Römer-Platz, die Hl. Donatus-Kirche, der Hl. Anastasia-Dom, die Stadtwache, das Rathaus und der Fünf-Brunnen-Platz. Danach geht es weiter über die Autobahn entlang des längsten Berges Kroatiens Velebit, wo im Nationalpark noch wilde und unberührte Natur herrscht. Auf dem Vratnik-Pass bietet sich ein atemberaubender Blick über die Inseln Pag, Rab, Goli, Grgur, Prvić, Krk und Cres. Auf der Serpentinenstraße geht es hinab ans Meer bis nach Senj. Hier geht es vorbei an der mittelalterlichen Festung der Rebellen, genannt Uskoken. Weiterfahrt entlang der Insel Krk (größte Insel der Adria) und der Bucht von Bakar, durch Rijeka, wo Sie eine Stadtrundfahrt erwartet. Sie sehen den Stadtturm, die Fußgängerzone, die Kapuzinerkirche, die Paläste Adria und Modello, die Markthalle, das Opernhaus, den Hl. Veit-Dom und den Hafen. Weiterfahrt nach Opatija (bekanntester kroatischer Kurort mit über 165-jähriger Tradition aus der Habsburger-Zeit) zum Hotel.

8. Tag: Istrien (Kroatien), Pula- Porec - Opatija
Heute fahren Sie zuerst nach Pula. Hier nehmen Sie an einer Stadtbesichtigung teil. Es erwarten Sie altrömische Bauwerke, wie das viertgrößte Amphitheater der Welt mit Ausstellung von alten Amphoren, die Oliven- und Weinpressen, die Getreidemühlen, das Herkulestor mit Stadtmauer, der Triumphbogen Sergi, der Augustus-Tempel und anschließend das venezianische Rathaus. Auf der Weiterfahrt nach Porec haben Sie einen Blick auf die Inselgruppe Brioni (Sommerresidenz des ehem. Präsidenten Tito). In Porec unternehmen Sie einen Stadtbummel über die original erhaltene röm. Straße "Decumanus", entlang der venezianischen Festung, dem gotischen Palais und der Euphrasius Basilika (4.- 6. Jh., UNESCO-Weltkulturerbe). Anschließend Rückfahrt über Pazin (bekannter Abgrund) durch den Učka-Tunnel mit einem unvergesslichen Blick auf die Kvarner Bucht zurück nach Opatija zum Hotel.

9. Tag: Tropfsteinhöhle Postojna - Ljublijana- Bled (Slowenien)
Fahrt über die kroatisch-slowenische Staatsgrenze nach Postojna. Besichtigung der weltberühmten Tropfsteinhöhlen Adelsberger Grotte. Weiterfahrt über die Autobahn nach Ljubljana. Hier nehmen Sie an einer Stadtrundfahrt teil. Sie sehen das Universitätsviertel, den Kongressplatz, die Academia Philharmonicorum (hier spielte Ludwig van Beethoven), die Napoleonssäule, die Altstadt mit Rathaus und Barockdom des hl. Nikolaus, die Drachenbrücke, das schmalste Haus Sloweniens, das Jugendstil-Viertel, die national Galerie, das Opernhaus und das Regierungsgebäude. Dann weiter nach Bled (berühmtester slowenischer Alpenkurort) mit anschließender Rundfahrt um den Alpensee. Nach dem Abendessen erfolgt der Abschied von unserem Reiseleiter.

10. Tag: Heimreise
Heute treten Sie nach dem Frühstück die Heimreise an. Rückankunft in Kassel am Abend.

Weitere Infos

Wir freuen uns, Sie ausführlich über die Rundreise durch Kroatien, Slowenien und Bosnien-Herzegowina informieren zu dürfen, die wir in Zusammenarbeit mit unserem Reiseleiter, Herrn Ninoslav Andrašević, einem Akademiker aus Zagreb, vorbereitet haben, der auch die Rundreise begleiten wird.
Wir können hier nicht alle Sehenswürdigkeiten anführen, die Sie besuchen und von denen Sie von unserem Reiseleiter auf der Rundreise hören werden. Dazu wäre ein ziemlich dickes Buch notwendig. Mit der vorliegenden Beschreibung des Reiseverlaufs versuchen wir, Sie ergänzend zu unserem Reisekatalog zu informieren.
Diese Beschreibung hat unser Reiseleiter für Sie zusammengefasst. Sein Text beginnt an dem Punkt, wo er die Gruppe übernimmt, beschreibt die ganze Reise durch Slowenien, Kroatien und Bosnien-Herzegowina und bis zum Ende der gemeinsamen Tage mit ihm.
Die gleiche Reisebeschreibung finden Sie auch im Internet, ergänzt mit 540 Bildern von den Sehenswürdigkeiten, die Sie während der Rundreise kennen lernen http://free-zg.t-com.hr/andrasevic/rundreise

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ist der Reiseveranstalter berechtigt die Reise bis eine Woche vor Reisebeginn abzusagen. Ein bis dahin eingezahlter Reisepreis wir unverzüglich ohne Abzug zurückerstattet. Für optional zubuchbare Ausflüge vor Ort gilt eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Teilnehmern.

Einreisebestimmungen für Kroatien
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja
Kinderreisepass: Ja
Gültigkeit der Ausweise: Reisedokumente müssen für die Dauer des Aufenthalts gültig sein.
Visum: nicht erforderlich

Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit informieren sich bitte vor der Reisebuchung bei der konsultarischen Vertretung des Reiselandes nach den aktuell gültigen Einreisebestimmungen.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Einreisebestimmungen für Slowenien
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja, muss gültig sein
Kinderreisepass: Ja
Gültigkeit der Ausweise: Reisedokumente müssen gültig sein.
Für einen Grenzübertritt ohne gültigen Lichtbildausweis sieht das slowenische Ausländergesetz ein Bußgeld in Höhe von 500,- bis 1.200,- EUR vor.
Visum: Unabhängig vom Einreisezweck ist ein Aufenthalt von bis zu drei Monaten visafrei möglich.

Für Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit, die über ein sogenanntes einheitliches Schengen-Visum (Uniform Schengen Visa) verfügen, besteht Reisefreiheit für einen Kurzaufenthalt in allen Schengenstaaten. Auch die Inhaber eines dauerhaften Aufenthaltstitels eines Schengenstaates genießen Reisefreiheit in den anderen Mitgliedsstaaten.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus
Im Jahr 2008 erhielten wurden 4 neue Super-Luxusbusse (Cityliner) der Firma Neoplan angeschafft. Es handelt sich hierbei um 2 Reisebusse mit 46 Plätzen und 2 Busse mit 54 Plätzen. Diese Luxusbusse der Königsklasse sind mit dem größtmöglichen Komfort ausgestattet und gelten als die modernste und sicherste Busflotte Nordhessens
Austattung Luxusbusse der Königsklasse: Sitzabstand mit mindestens 83 cm, speziell gestaltete Komfort-Sitze, Musikanlage an jedem Sitzplatz, mehrere Videomonitore, Leselampen, Becherhalter, Klapptische, Fußrasten, Gepäcknetz und Belüftungsdüsen, Toilette mit Waschgelegenheit, Klimaanlage.
First-Class-Busse mit Luxus-Linern für einen gehobenen Komfort mit folg. Ausstattung: teils mit einer speziellen Musikanlage ausgerüstet, besonders weiter Sitzabstand (mind. 83 cm), Schlafsessel, Klimaanlage, Bordservice, Leselampen, Becherhalter, Klapptische, Fußrasten, etc. am Platz und natürlich eine Bordtoilette mit Waschgelegenheit.
Komfort Class: besonders weitere Sitzabstand (77 bis 83 cm), bequeme Schlafsessel, Klimaanlage, gegen Aufpreis kalte sowie heiße Getränke und kleine Snacks, Leselampen, Klapptischchen, Fußrasten etc. am Platz, Toilette mit Waschgelegenheit, teils Videounterhaltung.
Reisebewertungen
(93% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 51 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "Reisebüro Fredrich GmbH" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.6
Unterkunft:
Note: 2.3
Reiseleitung:
Note: 1.9
Programm:
Note: 1.9
Preis/Leistung:
Note: 1.9

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(93% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

So bezahlen Sie die Reise
  • Sie zahlen nach Erhalt der Rechnung 20 Prozent an, den Restbetrag erst 14 Tage vor Reisebeginn.


Komplettpreis inkl. Unterkunft, Busfahrt und allen Inklusivleistungen
Ihre Unterkunft bei dieser Reise
Gute Mittelklassehotels
Leider kein Bild vorhanden


Sie wohnen in guten Mittelklassehotels. Alle Zimmer sind mind. ausgestattet mit Bad oder Du/WC.
In welchen konkreten Hotels Sie wohnen, erfahren Sie bei Reisebeginn oder Sie kontaktieren uns wenige Tage vor Reisebeginn.
Reisepreis pro Person
Einzelzimmer Standard1.586,00 €
Doppelzimmer Standard1.346,00 €
buchen
SSL Sicherheitsserver
Bildnachweise:
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888
(Mo. - Fr. 10 - 16 Uhr)
info@buswelt.de

Schnell zur Reise springen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.