Kultur und Köstlichkeiten der Toskana (mit Hin- & Rückflug)

Reisetermin:
Abfahrtsort / Rückkunft:
Zustieg: Haustürservice
ab
1.799 €
Preisdetails
buchen
SSL Sicherheitsserver
  • 8 Reisetage
  • 7 Über­nachtungen
  • Hinfahrt tagsüber
  • Rückfahrt tagsüber
Inklusivleistungen
  • Haustürtransfer in ausgewählten Regionen
  • Flug mit renommierter Fluggesellschaft nach Florenz und zurück in der Economy Class (Umsteigeverbindung)
  • Transfers Flughafen - Hotel - Flughafen
  • Fahrt im modernen Reisebus während der Ausflüge
  • Tranvia-Fahrt ins Zentrum von Florenz und zurück
  • Hotels & Verpflegung
  • 7 Übernachtungen im 4*-Parkhotel Chianti in Tavernelle, Val di Pesa
  • 7 x Frühstück als Büfett
  • 7 x Abendessen als 3-Gang-Menü in einem nahen Restaurant (30 Meter entfernt)
  • Ausflüge & Besichtigungen
  • Stadtrundfahrten/-rundgänge: Siena, Florenz, Pisa, Pienza, San Gimignano
  • Aufenthalte: Monteriggioni mit Landgut, Lari
  • Besuch einer Pasta-Manufaktur in Lari, Käserei in Pienza, Bauernhof San Donato
  • 2 Weinverkostungen mit typisch toskanischem Imbiss
  • Kirschlikör-Kostprobe
  • Verkostung verschiedener Käsesorten
  • Aktuelle Steuern & Sicherheitsgebühren
  • Bettensteuer
  • 1 Reisetaschenbuch pro Buchung
  • Örtliche Reiseleitung: 1. - 7. Tag
  • Reisebegleitung
Reiseveranstalter
  • Sie buchen bei buswelt.de immer zum Originalpreis des Reiseveranstalters.
buswelt.de Vorteile
Bilder
Reisebeschreibung
Kultur und Köstlichkeiten der Toskana (mit Hin- & Rückflug)

"Florenz, Siena, Pisa" oder "Chianti, Prosciutto, Pecorino"? Ganz gleich, welche drei der weltbekannten toskanischen Schätze auf Ihrer persönlichen Hitliste ganz oben stehen - auf dieser Reise werden sie alle Aspekte dieses Landstrichs genießen, der wahrhaft ganzheitlich für Körper, Geist und Seele sorgt.

Mit den drei Metropolen, die wir natürlich ausführlich besichtigen, ist das architektonische Welterbe der Toskana aber noch lange nicht auserzählt. Da wäre zum Beispiel noch das mittelalterliche Monteriggioni - ein auf einem Berg gelegenes Dorf - eingerahmt von einer trotzigen Ringmauer mit 14 Wehrtürmen. Oder San Gimignano, das man auch "Toskanisches Manhattan" nennt, weil hier einst die reichen Familien der Stadt versuchten, sich in der Höhe der Türme über ihren Häusern zu übertreffen. Beide Kleinstädte liegen ebenso auf unserer Besichtigungsliste wie die großen Vertreter des kulinarischen Welterbes der Toskana. Einen opulenten Querschnitt der hiesigen Gaumenfreuden serviert man uns in der Fattoria San Donato, wo u.a. Wein, Safran, Schinken, Salami, Cantuccini, Oliven und der berühmte Dessertwein Von Santo schmecken, wie sie eben nur hier schmecken können. In der "Käsestadt" Pienza schließen wir den Magen mit einem Stück des berühmten Pecorino und im idyllischen Bergdorf Lari bestimmen eine Kirschlikör- und eine Pastamanaufaktur das kulinarische Geschehen. Sie vermissen Olivenöl auf der Reisekarte? Keine Sorge - der Ausflug am ansonsten freien Tag bringt Sie gerne an die entsprechende Quelle!

Standorthotel im Chianti-Gebiet
2 Weinverkostungen inklusive
Besuch einer Käserei und Pasta-Manufaktur


Reiseablauf:

1. Tag: Anreise in die Toskana
Am Morgen werden Sie von Ihrem Haustür-Transfer abgeholt und bequem zum Flughafen nach Leipzig gebracht. Sie fliegen nach Florenz, wo Sie schon von Ihrer örtlichen Reiseleitung begrüßt werden. Sie fahren in Ihr Hotel im Chianti-Gebiet, wo Sie bei einem gemeinsamen Abendessen Ihre Reiseruppe kennenlernen.

2. Tag: Siena und Landgut Monteriggioni
Heute entdecken Sie zunächst zusammen mit Ihrer örtlichen Reiseleitung die Highlights der Stadt Siena. Lassen Sie sich von den historischen Sehenswürdigkeiten wie den muschelförmigen Piazza del Campo und den Dom von Siena verzaubern und den mittelalterlichen Flair auf sich wirken. Seit 1995 gehört Sienas Altstadt zum UNESCO-Welterbe. Anschließend können Sie Siena auf eigenen Faust erkunden.
Nach Ihrem Besuch in Siena fahren Sie nach Monteriggioni. Diese ursprünglich etruskische Stadt überrascht durch ihren besonderen Aufbau - eine stattliche Ringmauer aus dem Mittelalter umgibt vollständig den Gipfel eines Hügels mit 14 noch heute intakten Sichttürmen. Die kleinen Straßen des Zentrums entlangzulaufen ist ein wahrer Traum. In Anschluss besuchen sie den Landgut "Castello di Monteriggioni. Genießen Sie hier eine Weinverkostung sowie einen landestypischen Imbiss mit Bruschetta und Olivenöl.

3. Tag: Florenz - Hauptstadt der Toskana
Heute tauchen Sie in der wohl größten Kunstmetropole der Welt ein. Mit dem Bus fahren Sie zunächst in einen Außenbereich der Stadt, ehe Sie mit dem Zug ins Zentrum von Florenz fahren. Ein Drittel aller Kunstschätze Italiens befindet sich in der toskanischen Hauptstadt, welche Sie am heutigen Vormittag mit Ihrem Stadtführer besichtigen. Santa Croce, die größte Franziskanerkirche Italiens, gilt als die Grabstätte der bedeutendsten italienischen Persönlichkeiten aus Geschichte, Kunst und Literatur. Ebenso eindrucksvoll ist der Palazzo Vecchio auf der Piazza della Signoria mit der Nachbildung des Davids von Michelangelo. Weitere Sehenswürdigkeiten sind u.a. die achteckige dem Schutzpatron von Florenz geweihte Taufkirche San Giovanni sowie der Palazzo Medici-Riccardi, der erste Palast der Frührenaissance in Florenz. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Zu empfehlen wäre natürlich der Besuch der Uffizien, die weltberühmte Pinakothek mit Werken der europäischen Malerei des 17./18. Jhd. oder Sie bummeln durch die Gassen der Innenstadt und lassen den Tag bei einem Café auf der Piazza della Repubblica ausklingen.

4. Tag: Pisa - Pasta-Manufaktur in Lari
Nach dem Frühstück geht es mit Bus und Ihrer Reiseleitung zur Besichtigung des wunderschönen Pisa - Provinzstadt, die durch ihren schiefen Turm weltbekannt geworden ist. Pisa ist zwar nicht so groß, steckt aber voller Geschichte und Sehenswürdigkeiten. Lassen Sie sich von Ihrer Reiseleitung die faszinierende Geschichte näherbringen und genießen Sie die Tour, vorbei an den bekanntesten Sehenswürdigkeiten. Nach der Stadtführung haben Sie etwas freie Zeit um die einzigartige Kombination von Dom, Turm und Baptisterium auf eigene Faust zu entdecken.
Danach geht es weiter in Richtung Lari, ein wunderschönes mittelalterliches kleines Dorf, wo die Kirsche an oberster Stelle steht. Lari liegt inmitten grüner Hügel, von einem Schloss beherrscht. In den idyllischen Gässchen haben sich viele kleine Handwerksbetriebe angesiedelt, unter anderem der Betrieb der Familie Martelli, welche Nudeln in Handarbeit herstellen. Sie besuchen diese kleine Manufaktur und dürfen dort den einzigartigen und leckeren Kirschlikör verkosten.

5. Tag: Freizeit oder fakultativer Ausflug nach Lucca
Genießen Sie heute an Ihrem freien Tag die Annehmlichkeiten Ihres Hotels oder begleiten Sie uns zu einem weiteren Auslug in eine der schönsten Städtchen der Toskana - nach Lucca (Zusatzkosten: 63€ pro Person).
Das toskanische Örtchen gilt mit seinen engen Gassen und dem mittelalterlichen Charme noch als richtiger Geheimtipp. Das Besondere an diesem Städtchen ist, dass die Altstadt auch heute noch von einer intakten Stadtmauer umrahmt ist. Um in das historische Zentrum zu gelangen, muss eines der sieben Tore durchquert werden. Während Ihres geführten Rundganges können Sie die römisch-mittelalterliche Architektur, die antiken Kirchen und zahlreichen Türme bewundern. Am Nachmittag fahren Sie weiter zur Ölmühle Frantoio Croci. Dort angekommen gibt es eine kleine Kutschfahrt mit einem Traktor. Nach Besichtigung der Ölmühle können Sie bei einer gemütlichen Verkostung das hausgemachte Olivenöl probieren.

6. Tag: Pienza
Nach dem Frühstück geht es mit Bus nach Pienza. Das nur etwa 2.000 Einwohner zählende Städtchen Pienza mit seinem historischen Ortskern liegt in der landschaftlich wohl schönsten Ecke der Toskana - im Herzen des Orcia-Tals. Die Schafskäseproduktion (Pecorino) hat hier eine große Tradition. Wenn man durch das Eingangsportal kommt, vorbeischlendert an den schönen Baudenkmälern im Renaissancestil wie dem Dom und dem Palazzo Borgia, kommt man sich vor wie in einem Historienfilm. Kein Wunder, dass die Stadt zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Ein besonderes Highlight ist der Spazierweg entlang der Stadtmauer, von dem aus man einen weiten Blick über das Val D'Orcia hat. In Pienza besuchen Sie den ‚Caseificio Cugusi‘, in der Sie den berühmten und schmackhaften Pienza-Pecorino-Käse probieren können. Die Verkostung hält 5 Sorten Schafkäse, Ricotta, toskanisches Brot sowie ein Glas des bekannten Montepulciano für Sie bereit.

7. Tag: San Gimignano - Bauernhof San Donato
Am Vormittag besuchen Sie ein weiteres UNESCO Weltkulturerbe: San Gimignano. Die Kleinstadt mit rund 7.000 Einwohnern wurde auf einem der vielen Hügel der Region erbaut. Bekannt wurde sie durch ihre gut erhaltene mittelalterliche Architektur, unter der die Geschlechtertürme hervorstechen. Der Stadtkern ist von einer imposanten Stadtmauer umgeben. Das Städtchen ist in eine der schönsten Gegenden der Toskana eingebettet, umgeben von Olivenbäumen, Pinienwäldern und Weinreben. In San Gimignano besuchen Sie den Bauernhof San Donato, auf dem Qualitätsweine, natives Olivenöl extra und Safran hergestellt werden. Hier erwartet Sie ein Imbiss mit 2 Sorten Wein, Crostini mit typisch toskanischer Wurst (Schinken, Finocchiona, Salami) und Käse, Oliven, Cantuccini und als Dessert der berühmte Vinsanto.

8. Tag: Heimreise
Mit einzigartigen Erinnerungen an die Schönheiten und kulinarischen Köstlichkeiten der Toskana treten Sie heute Ihre Heimreise an. Nach dem Flug erwartet Sie in Leipzig bereits Ihr Chauffeur, welcher Sie nach einer erlebnisreichen Reise bequem nach Hause bringt.

Weitere Infos

Essensgewohnheiten in Italien:
Das italienische Frühstück ist traditionell karg. Meist gibt es einen Espresso oder einen Cappuccino, dazu ein Brioche oder Cornetto (Hörnchen). Die "gehaltvolle" Mahlzeit findet mittags bzw. abends statt. Dabei wird ein mehrgängiges Menü serviert. In den Hotels sind die Mahlzeiten, besonders das Frühstück, an die Bedürfnisse der internationalen Gäste angepasst. Erwarten Sie bitte dennoch nicht die gleiche Auswahl und Vielfalt beim Frühstück wie Sie es in Deutschland gewöhnt sind.

Hinweis zu den Ausflügen:
Alle Ausflüge und Führungen finden in deutscher Sprache statt, soweit nichts anderes angegeben ist. Bitte beachten Sie, dass sich die angegebene Reihenfolge der Ausflüge ändern kann. 

Hinweise zu Reisen in "Corona-Zeiten":
Bitte beachten Sie, dass wir die aufgeführten Leistungen einer Reise nur dann bzw. in dem Rahmen erbringen können, wie es die behördlichen Vorschriften in Deutschland und in Ihrem Urlaubsland rechtlich zulassen. Davon können unmittelbar von uns angebotene Leistungsbestandteile betroffen sein (z.B. eingeschränkte Poolnutzung, Menü statt Büfett), aber auch Vorgaben bei der Einreise ins Urlaubsland oder Rückreise nach Deutschland (z.B. vorgeschriebene Corona-Tests oder Impf-/Genesenen-Nachweise) sowie allgemein vor Ort (z.B. Maskenpflicht in Geschäften oder eingeschränkter Zutritt zu Sehenswürdigkeiten). Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche bleiben hiervon unberührt.

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Veranstalter bis spätestens vier Wochen vor Reisebeginn die Reise absagen. Der vom Reisenden bereits gezahlte Betrag wird unverzüglich zurückerstattet.

Einreisebestimmungen für Italien
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja, muss gültig sein
Kinderreisepass: Ja
Gültigkeit der Ausweise: Reisedokumente müssen gültig sein

Für Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit, die über ein sogenanntes einheitliches Schengen-Visum (Uniform Schengen Visa) verfügen, besteht Reisefreiheit für einen Kurzaufenthalt in allen Schengenstaaten. Auch die Inhaber eines dauerhaften Aufenthaltstitels eines Schengenstaates genießen Reisefreiheit in den anderen Mitgliedsstaaten.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus
Bei allen Mehrtagesfahrten und vielen Tagesfahrten werden 4-Sterne-Reisebusse eingesetzt. Freuen Sie sich auf Busse mit Klimaanlage und WC sowie Sitze mit verstellbaren Rücklehnen und Fußstützen. In der Bordküche mit Kühlbox hält Ihr Reiseleiter oder Busfahrer kalte und warme Getränke, Würstchen und Suppen für Sie bereit.
Es wird sorgfältig mit ausgewählten Busunternehmern zusammen gearbeitet, die unsere hohen Ansprüche an Komfort und Sicherheit erfüllen. Die freundlichen und hilfsbereiten Busfahrer fahren sicher und vorrausschauend. Sie sind speziell für den Reiseverkehr ausgebildete Busfahrer.
Reisebewertungen
(96% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 75 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "SZ-Reisen GmbH" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.5
Unterkunft:
Note: 1.9
Reiseleitung:
Note: 1.7
Programm:
Note: 1.5
Preis/Leistung:
Note: 1.5

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(96% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

So bezahlen Sie die Reise
  • Sie zahlen nach Erhalt der Rechnung 20 Prozent an, den Restbetrag erst 26 Tage vor Reisebeginn.


Komplettpreis inkl. Unterkunft, Busfahrt und allen Inklusivleistungen
Ihre Unterkunft bei dieser Reise
  Hotel Parkhotel Chianti in Tavernelle
Leider kein Bild vorhanden


Lage
Das Hotel liegt im Herzen des Chiantigebiets nur 15 Kilometer von Florenz und 40 Kilometer von Siena entfernt. In unmittelbarer Nähe befindet sich ein Bauernhof (Agriturismo), auf welchem man guten Wein und Olivenöl verkosten und erhalten kann.

Zimmer
Das familiengeführte Haus bietet modern eingerichtete Zimmer mit Klimaanlage, TV, Bad und kostenfreiem W-Lan. Ein Großteil der Zimmer verfügt über einen Balkon. Einzelzimmer sind Doppelzimmer zur Alleinnutzung.

Hoteleinrichtungen
Ein Außenpool eingebettet in einen gepflegten Garten lädt zum Verweilen ein. Ein Tennisplatz steht für den sportlichen Tagesausgleich zur Verfügung.
Reisepreis pro Person
Einzelzimmer2.039,00 €
Doppelzimmer1.799,00 €
optional hinzubuchbare Leistungen
Preis pro Person
Ausflug nach Lucca mit anschließendem Besuch einer Ölmühle 65,00 €
buchen
SSL Sicherheitsserver
Bildnachweise:
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888
(Mo. - Fr. 10 - 18 Uhr)
info@buswelt.de

Schnell zur Reise springen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.