Diese Reise ist derzeit leider nicht buchbar.
Hier kommen Sie zu Reiselisten, die derzeit buchbar sind: Aurich, Leer, Greetsiel, Jever, Norderney, Wolkenstein (Sachsen), Wilhelmshaven, Friedeburg, Görlitz, Freiberg, Sebnitz, Rosengarten, Papenburg, Emden, Norddeich (Norden), Norden

Sobald die neuen Termine für die kommende Saison bekannt sind, veröffentlichen wir sie auf dieser Seite. Bei Interesse können Sie uns gern kontaktieren, damit wir sie unverbindlich vormerken können.

Inklusivleistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Hotel & Verpflegung
  • 5 Übernachtungen im 4*-Hotel Landgasthof Alte Post in Aurich-Ogenbargen
  • 5x Frühstück
  • 4x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Büfett
  • 1 Grillabend (wetterabhängig)
  • Ausflüge und Besichtigungen
  • Ausflüge: Norden, Greetsiel und Emden, Friedeburg, Wilhelmshaven und Jever, Papenburg und Leer
  • Eintritt: Seehundstation Nationalpark-Haus in Norden
  • Besuch Friesische Tee- und Spirituosenfabrik Heiko Blume inkl. Tee und Gebäck sowie 1 Moorgeist
  • Eintritt & Führung: Meyer Werft Papenburg
  • Willkommens- und Abschiedsgetränk
  • Örtliche Reiseleitung: 2. und 4. Tag
  • Reiseleitung
buswelt.de Vorteile
Reisebeschreibung
Moin Ostfriesland!

Das war's eigentlich schon. Zumindest das, was ein ostfriesischer Reiseanbieter Ihnen über sein Land und die vielen Gründe, es einmal besuchen zu kommen, erzählen würde. Was man nicht auf den ersten Blick erkennt: Darin steckt tiefste Verbundenheit zur Heimat zwischen Ems und Jadebusen, zwischen Ebbe und Flut und zwischen Reden und Schweigen. 

Fragen Sie einen Leeraner, sagt er:"Aurich sei schaurig.".

Fragen Sie einen Auricher, antwortet er: "Leer noch viel mehr!" Wir finden, dass sich beide gegenseitig maßlos unterschätzen und würden Sie gern einladen, sich selbst zu überzeugen.

Von der Faszination Nordsee mit ihren Gezeiten, die wechselweise für Meeresbrandung und weite Watten sorgen. Von den backsteinernen Städtchen mit jahrhundertelanger Tradition. Von der Tatsache, dass es nicht nur in Übersee, sondern auch bei uns exotische Berufe wie Seehundwärter oder Hafenkapitän gibt. Aurich, Leer, Jever, Greetsiel, Norderney, Friedeburg und Wilhelmshaven - hielte man ihnen einen Spiegel vor, läse man vielleicht Wolkenstein und Görlitz, Freiberg und Sebnitz - Orte am anderen Ende des eigenen Landes, die einen Besuch vielleicht mehr lohnten als Bali oder LA. Dies ist eine Reise für alle, die das Gute in der Nähe suchen, statt in die Ferne zu schweifen. Unser Versprechen: Sie werden es finden. Irgendwann beim Ostfriesentee, auf der Meyer Werft, im Rosengarten von Norderney oder einfach beim stillen Zwiegespräch mit einem Einheimischen bei Bier und Möwengeschrei auf irgendeiner Hafenmole. Moin.

Meyer Werft Papenburg
Besuch der Seehundstation
Traditionelle Teeverkostung

Reiseablauf:

1. Tag: Anreise - Aurich-Ogenbargen
Im modernen Reisebus fahren Sie in Richtung Ostfriesland, die nordwestlichste Region in Deutschland. Angekommen in Ihrem 4*-Hotel Landgasthof Alte Post in Aurich-Ogenbargen haben Sie Zeit, Ihre gemütlich eingerichteten Zimmer zu beziehen und die idyllische Umgebung zu erkunden.

2. Tag: Norden - Greetsiel - Emden
Am Morgen erwartet Sie ein örtlicher Reiseleiter, mit dem Sie gemeinsam besondere Ausflugsziele der Region Ostfriesland entdecken.
Zunächst führt Sie Ihre Fahrt in die westlich gelegene Stadt Norden. Dort besuchen Sie im Stadtteil Norddeich die Seehundstation Nationalpark-Haus. Das UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer ist nicht nur Heimat und Unterschlupf zahlreicher Vogelarten, sondern auch Lebensraum von Kegelrobben und Seehunden, die im Wattenmeer ihren Nachwuchs - die "Heuler" - zur Welt bringen. Treiben diese jedoch von ihrem Wurfplatz ab, bietet sich für die Seehundbabys in Norddeich ein vorübergehendes Zuhause. In der Seehundstation ziehen Profis und freiwillige Helfer jährlich zahlreiche verwaiste Heuler und Kegelrobben auf, bis sie überlebensfähig sind und zurück in die Nordsee gebracht werden. Bei Ihrem Besuch können Sie einen Blick auf die Seehunde in ihren Beckenanlagen werfen. Eine Ausstellung bietet Informationen über das Leben der Meeressäuger und ihren natürlichen Lebensraum - das Wattenmeer.
Anschließend reisen Sie in das wunderschöne Örtchen Greetsiel mit seinem malerischen Fischereihafen, unmittelbar an der kleinen Leybucht an der ostfriesischen Westküste gelegen.
Am Nachmittag bringt Sie ihr Reisebus nach Emden, die größte Stadt Ostfrieslands. Als Geburtsort von Otto Waalkes und Karl Dall erfreut sich Emden großer Bekanntheit. Vielleicht entdecken Sie die grünen Ampelmännchen im "Otto-Design", die seit 2019 die Emdener Fußgängerampeln schmücken. Nutzen Sie Ihren Aufenthalt für eine Hafenrundfahrt, einen Spaziergang entlang der Seepromenade oder einen Besuch im ostfriesischen Landesmuseum (gg. Gebühr). Emden bietet zahlreiche Möglichkeiten, die Stadt aus verschiedenen Perspektiven kennen zu lernen.

3. Tag: Freizeit oder Insel Norderney (fakultativ)
Heute haben Sie die Möglichkeit, die Region auf eigene Faust zu erkunden. Der Tag steht zur freien Verfügung.
Interessieren Sie sich jedoch für die ostfriesischen Inseln, dann nehmen Sie an unserem fakultativen Ausflug nach Norderney teil. Mit der Fähre setzen Sie von Norddeich-Mole über nach Norderney. Während einer gemütlichen Rundfahrt sehen Sie die schönsten Plätze der zweitgrößten ostfriesischen Insel. Anschließend haben Sie Zeit, vom Rosengarten aus das Kurzentrum der Insel zu erkunden und einen Spaziergang zu unternehmen.

4. Tag: Friedeburg - Wilhelmshaven - Jever
An Ihrem vierten Urlaubstag unternehmen Sie gemeinsam mit einem örtlichen Reiseleiter einen Ausflug in die drei Orte Friedeburg, Wilhelmshaven und Jever.
Bei Ihrem ersten Ziel Friedeburg besuchen Sie die Tee- und Spirituosenfabrik Heiko Blume. In Ostfriesland ist Tee ein wesentlicher Bestandteil der Lebenskultur und gilt als Grundnahrungsmittel. Eine Kostprobe des Ostfriesentees wartet auf Sie, damit Sie das besondere Geschmackserlebnis empfinden können.
Im Anschluss daran fahren Sie weiter nach Wilhelmshaven. Vor Ort unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt und haben die Möglichkeit, beispielsweise dem Deutschen Marine-Museum einen Besuch abzustatten (gg. Gebühr).
Am Nachmittag besuchen Sie die Bierstadt Jever, in der Sie einen Rundgang durch die wundervolle Altstadt unternehmen. Entdecken Sie verschiedene Sehenswürdigkeiten, die das Stadtbild mit seiner mehr als tausendjährigen Geschichte prägen.

5. Tag: Papenburg - Meyer-Werft - Leer
Heute geht es auf nach Papenburg. Eine Besichtigung der bekannten Meyer-Werft ist Ihr erster Programmpunkt. Die Werft genießt den Ruf, einer der führenden und innovativsten Schiffswerften weltweit zu sein und befindet sich nach über 200 Jahren mittlerweile in 7. Generation im Besitz der Familie Meyer. Nutzen Sie die Gelegenheit, den Werftarbeitern bei ihrer Arbeit zuzuschauen. Auf einer Fläche von 3.500 m² mit neun Ausstellungsbereichen erwartet Sie eine ganz neue Erlebniswelt, in der Sie Informationen über Schiffbau und Kreuzfahrt erhalten.
Am Nachmittag fahren Sie in die schöne Stadt Leer, dem "Tor Ostfrieslands". Hier erhalten Sie einen Einblick in die historische Altstadt. Vier Burgen, zahlreiche Bürgerhäuser und Kirchen aus mehreren Jahrhunderten formen das Stadtbild.

6. Tag: Heimreise
Mit zahlreichen Erlebnissen und vielseitigen Eindrücken der Region Ostfriesland treten Sie heute die Heimreise an.

Weitere Infos

Hinweis zu den Ausflügen:
Alle Ausflüge und Führungen finden in deutscher Sprache statt, soweit nichts anderes angegeben ist. Bitte beachten Sie, dass sich die angegebene Reihenfolge der Ausflüge ändern kann. 

Hinweise zu Reisen in "Corona-Zeiten":
Bitte beachten Sie, dass wir die aufgeführten Leistungen einer Reise nur dann bzw. in dem Rahmen erbringen können, wie es die behördlichen Vorschriften in Deutschland und in Ihrem Urlaubsland rechtlich zulassen. Davon können unmittelbar von uns angebotene Leistungsbestandteile betroffen sein (z.B. eingeschränkte Poolnutzung, Menü statt Büfett), aber auch Vorgaben bei der Einreise ins Urlaubsland oder Rückreise nach Deutschland (z.B. vorgeschriebene Corona-Tests oder Impf-/Genesenen-Nachweise) sowie allgemein vor Ort (z.B. Maskenpflicht in Geschäften oder eingeschränkter Zutritt zu Sehenswürdigkeiten). Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche bleiben hiervon unberührt.

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Veranstalter bis spätestens vier Wochen vor Reisebeginn die Reise absagen. Der vom Reisenden bereits gezahlte Betrag wird unverzüglich zurückerstattet.

Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus

Sie reisen in einem komfortablen Fernreisebus, dessen Ausstattung - wenn bei der Reisebeschreibung nichts anderes angegeben ist - mindestens einem Bus der 3-Sterne-Kategorie entspricht. Im Interesse der Kunden werden bei vielen Reisen Transferfahrzeuge (teilweise auch Taxis, Großraumtaxis oder Kleinbusse) von einzelnen Zustiegen zum nächstgelegenen Haltebus des Haupt-Fernreisebusses eingesetzt. Diese Transferfahrzeuge müssen nicht in jedem Fall die Qualität des ausgeschriebenen Reisebusses haben.

Reisebewertungen
(96% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 75 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "SZ-Reisen GmbH" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.5
Unterkunft:
Note: 1.9
Reiseleitung:
Note: 1.7
Programm:
Note: 1.5
Preis/Leistung:
Note: 1.5

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(96% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

Weitere Informationen zur Echtheit der Bewertungen

Bis zu 3 Unterkünfte zur Auswahl

Bitte beachten Sie, dass nicht alle Hotels zu allen Termine verfügbar sind und dass zu neuen Terminen andere Hotels angefahren werden können.

3 Unterkünfte
4*-Ringhotel Köhlers Forsthaus 
Leider kein Bild vorhanden
4*-Ringhotel Köhlers Forsthaus: Mitten im Ferienland Ostfriesland, in der heimlichen Hauptstadt Aurich, liegt idyllisch am Waldesrand Ihr Wohlfühlhotel Köhlers Forsthaus. Die Zimmer sind individuell und komfortabel mit Bad oder Dusche / WC, Kabel-TV, Radio, Telefon und Minibar ausgestattet. Hier lassen Sie schnell die Hektik des Alltags hinter sich. Erholung finden Sie auch in der hoteleigenen Sauna- und Badelandschaft.
Derzeit leider nicht buchbar.
Hotel Landgasthof Alte Post
Leider kein Bild vorhanden
Lage
Ihr 4*-Hotel zeichnet sich durch seine erstklassige Lage, zwischen den Städten Aurich, Wittmund und Esens aus. Die Residenzstadt Aurich befindet sich in rund 10 km Entfernung und die Nordsee ist in knapp 16 km zu erreichen.

Zimmer
Die 56 renovierten und freundlich eingerichteten Zimmer sind mit Dusche/WC, Föhn, Telefon und teilweise TV ausgestattet. In der gesamten Hotelanlage ist freies W-LAN verfügbar.

Hoteleinrichtung
Der Landgasthof „Alte Post“ ist das Stammhaus einer aus 3 Gebäuden bestehenden Hotelanlage. Das Hotel wurde im Jahr 2006 um eine Wellness-Oase mit Wohlfühlambiente erweitert. Es verfügt über ein Restaurant mit Wintergarten, eine rustikale Kaminstube, Festsaal, sowie einen Hotelgarten mit Bierbrunnen. Für Erholung sorgt der im nordisch-maritimen Ambiente gestaltete Wellness-Bereich mit großem Schwimmbad, Fitnessraum, Erlebnisduschen, Wärmebänken, Whirlpools sowie einer großzügigen Saunalandschaft. Zur Freizeitgestaltung stehen den Gästen Kegel- und Bowlingbahnen, eine Bibliothek und ein hoteleigenes Kino zur Verfügung (gg. Gebühr).

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.landgasthof-alte-post.de
Derzeit leider nicht buchbar.
Hotel Landgasthof Alte Post 
Leider kein Bild vorhanden
Lage
Ihr 4*-Hotel befindet sich im Herzen Ostfrieslands, zwischen den Städten Aurich, Wittmund und Esens. In rund 10 km Entfernung liegt die Residenzstadt Aurich und die Nordsee ist in knapp 16 km zu erreichen. 

Zimmer
Die 56 renovierten und freundlich eingerichteten Zimmer sind mit Dusche/WC, Föhn, Telefon und TV ausgestattet. In der gesamten Hotelanlage ist freies W-LAN verfügbar.

Hoteleinrichtung
Der Landgasthof "Alte Post" ist das Stammhaus einer aus 3 Gebäuden bestehenden Hotelanlage.  Es verfügt über ein Restaurant mit Wintergarten, eine rustikale Kaminstube, Festsaal, sowie einen Hotelgarten mit Bierbrunnen. Das Hotel wurde im Jahr 2006 um eine Wellness-Oase mit Wohlfühlambiente erweitert, der mit großem Schwimmbad, Fitnessraum, Erlebnisduschen, Wärmebänken, Whirlpools sowie einer großzügigen Saunalandschaft ausgestattet ist. Zur Freizeitgestaltung stehen den Gästen Kegel- und Bowlingbahnen, eine Bibliothek und ein hoteleigenes Kino zur Verfügung (gg. Gebühr).

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.landgasthof-alte-post.de
Derzeit leider nicht buchbar.
Bildnachweise:
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888
(Mo. - Fr. 10 - 18 Uhr)
info@buswelt.de

Schnell zur Reise springen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.