Moselglanz von Nacktarsch bis Edelstein

Reisetermin:
Abfahrtsort / Rückkunft:
Zustieg: Haustürservice
ab
829 €
Preisdetails
buchen
SSL Sicherheitsserver
  • 6 Reisetage
  • 5 Über­nachtungen
  • Hinfahrt tagsüber
  • Rückfahrt tagsüber
Inklusivleistungen
  • Haustürtransfer
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Hotel & Verpflegung
  • 5 Übernachtungen im Hotel Weinhaus Fuhrmann in Ellenz-Poltersdorf
  • 5 x Frühstück
  • 5 x Abendessen
  • Ausflüge & Besichtigungen
  • Ausflüge: Trier, Cochem und Koblenz, Kirschweiler, Maria Laach und Bernkastel-Kues
  • Stadtführung: Trier mit örtlicher Reiseleitung
  • Besichtigung: Edelsteinschleiferei
  • Schifffahrt auf der Mosel
  • Eintritt und Führung: Burg Eltz
  • Gemütliche Weinprobe
  • Reiseleitung
Reiseveranstalter

Sie buchen bei buswelt.de immer zum Originalpreis des Reiseveranstalters.

buswelt.de Vorteile
Reisebeschreibung
Moselglanz von Nacktarsch bis Edelstein

Beim Nacktarsch in Kröv handelt es sich um eine der bekannten Weinlagen, die es im pittoresken Moseltal zu sehen gibt. Mit unzählbaren Windungen mäandert die Mosel durch eine der schönsten europäischen Kulturlandschaften.

Und wo immer die steilen Hänge Platz für ein wenig Vorland gelassen haben, laden idyllische Weinstädtchen mit ihrem jahrhundertealten Fachwerkcharme zum Bummeln und - Sie ahnen es - zum Probieren des flüssigen Moselgoldes ein. Cochem, Bernkastel-Kues oder Traben-Trarbach sind nur einige der Orte, die man nicht nur vom Etikett eines guten Mosel-Rieslings kennen sollte.

Berauschend ist aber nicht nur der Moselwein, sondern auch die älteste deutsche Stadt Trier, die in ihren Stadtgrenzen allein neun UNESCO Welterbestätten beherbergt. Die römische Porta Nigra, der Dom und das Amphitheater werden Sie, ebenso wie die anderen imposanten Sehenswürdigkeiten, begeistern.

Glanz in Ihren Augen versprechen wir Ihnen beim Besuch einer Edelsteinschleiferei in Kirschweiler. Hier erleben Sie, wie aus einem unscheinbaren Rohling ein funkelnder Edelstein entsteht. Falls demnächst ein runder Geburtstag oder Hochzeitstag anstehen sollte, stecken Sie ruhig ein wenig mehr Taschengeld ein.

Von geistigen Genüssen geht es schließlich noch zu geistlichem Erleben. In der majestätischen Burg Eltz besichtigen Sie die berühmte Madonna von Lucas Cranach dem Älteren. Und bei einem Besuch der Benediktinerabtei Maria Laach erhalten Sie einen Eindruck des klösterlichen Lebens der 35 hier noch ansässigen Mönche.

★ Romantische Moselschifffahrt
★ Weltkulturerbe Trier
★ Märchenhafte Burg Eltz
★ Gemütliche Weinprobe

Reiseablauf:

1. Tag: Anreise - Ellenz-Poltersdorf
Im bequemen Reisebus fahren Sie nach Ellenz-Poltersdorf an der Mosel. Hier werden Sie in Ihrem Hotel bereits erwartet. Nach dem Zimmerbezug haben Sie Zeit für erste Erkundungen.

2. Tag: Trier
Heute besichtigen Sie Trier. Die älteste Stadt Deutschlands besitzt neben dem Dom St. Peter, der Porta Nigra und dem Amphitheater insgesamt neun Welterbestätten, das ist einzigartig. Auch der Hauptmarkt, der zu den imposantesten Marktplätzen Deutschlands gehört, wird Sie beeindrucken. Bei einer informativen Stadtführung lernen Sie die Sehenswürdigkeiten Triers kennen. Im Anschluss haben Sie Zeit für eigene Erkundungen.

3. Tag: Cochem - Koblenz - Weinprobe
Sie fahren zunächst in die bezaubernde Stadt Cochem. Auf dem Burgberg mitten in der Stadt thront majestätisch die Reichsburg Cochem. Sie ist nicht nur die wichtigste und attraktivste Sehenswürdigkeit dieser Stadt, sondern der gesamten Gegend. Nutzen Sie die Möglichkeit zu einem Besuch dieses imposanten Bauwerks (gegen Aufpreis). Eine Zierde für Cochem sind auch das 1739 im Barockstil erbaute Rathaus, der Marktplatz mit Martinsbrunnen und die alten, mit Moselschiefer gedeckten Fachwerk-Giebelhäuser in den engen, bergigen Gassen.

Am Nachmittag sind Sie zu Gast in Koblenz, eine der ältesten Städte Deutschlands. Bei einem Bummel durch die historische Stadt begegnen Ihnen auf Schritt und Tritt zahlreiche Zeugnisse ihrer geschichtsträchtigen Vergangenheit. Die sehenswerten Bauwerke spiegeln verschiedenste Epochen, von der Romantik bis zum Barock, wider. Das Deutsche Eck mit dem Kaiser-Wilhelm-Denkmal wird Sie ebenso beeindrucken wie die Festung Ehrenbreitstein, die größte erhaltene Festung Europas. Der Schängelbrunnen, das Maskottchen der Stadt, wartet im Rathaushof in der Altstadt auf Ihren Besuch.
Am Abend werden Sie heute noch zu einer gemütlichen Weinprobe erwartet.

4. Tag: Kirschweiler - Bernkastel-Kues - Moselschifffahrt
Sie unternehmen einen faszinierenden Ausflug in den Hunsrück und durch das herrliche Moseltal. Entlang der Deutschen Edelsteinstraße bringt Sie Ihr Bus zunächst nach Kirschweiler. Hier erleben Sie bei der Besichtigung einer Edelsteinschleiferei, wie aus einem einfach Rohling ein funkelnder Edelstein entsteht.

Die Weiterfahrt führt in das wunderschöne Bernkastel-Kues mit seinem bezaubernden mittelalterlichen Marktplatz, dem Renaissance-Rathaus und den jahrhundertealten historischen Fachwerkhäusern. Nach Ihrem Aufenthalt unternehmen Sie eine romantische Schifffahrt. Auf der Mosel fahren Sie von Bernkastel-Kues nach Traben-Trarbach. Entlang steiler Weinhänge lässt sich die Mosel hier Zeit für raumgreifende Schlingen.

5. Tag: Burg Eltz - Maria Laach
Versteckt im Grün des Elzbachtals heißt Sie heute die Burg Eltz willkommen, eine der schönsten und besterhaltenen Burgen Deutschlands. Wundervoll romantisch gelegen und eingebettet in eine ursprüngliche Natur, wirkt sie wie ein wahr gewordenes Märchenschloss, einladend und majestätisch zugleich. Die deutsche Musterburg, die nie zerstört wurde und viele Jahre den 500-DM-Schein zierte, entspricht allen romantischen Vorstellungen einer mittelalterlichen Burg und wartet mit einer überaus interessanten Baugeschichte auf Sie.

Bei einer fachkundigen Führung durch die Burg, die sich seit mehr als 800 Jahren im Besitz der Edlen Herren und Grafen von und zu Eltz befindet, erleben Sie einen Querschnitt durch acht Jahrhunderte Kulturgeschichte, die sich in der Architektur der Räume wie auch in deren Einrichtung widerspiegelt. Herausragendes Beispiel für die bedeutenden Kunstschätze des Hauses ist das Ölgemälde "Madonna mit Kind und Weintraube" von Lucas Cranach dem Älteren. Auch die Schatzkammer enthält eine außergewöhnliche Kunstsammlung mit über 500 Exponaten aus dem 12. bis 19. Jahrhundert. Hier fühlt man sich in aufregende, historische Zeiten zurückversetzt und spürt unmittelbar den Geist der Vergangenheit. Tauchen Sie ein in die spannende Geschichte dieser Burg und ihrer Bewohner. Ein Spiegel unterschiedlichster Epochen abendländischer Kulturgeschichte erwartet Sie.
Ihr Reiseleiter entführt Sie anschließend nach Maria Laach. Die Abtei ist eine hochmittelalterliche Klosteranlage an der Südwestseite des Laacher Sees. Sie wurde 1093 durch Pfalzgraf Heinrich II. von Laach und seiner Frau Adelheid gegründet. Heute leben hier etwa 35 Mönche nach der Regel des heiligen Benedikt von Nursia. Die Abteikirche, das Laacher Münster, ist einer der bedeutendsten romanischen Kirchenbauten nördlich der Alpen.

6. Tag: Heimreise
Eindrucksvolle Tage an der schönen Mosel neigen sich dem Ende, heute treten Sie die Heimreise an.

Die angegebenen Kinderermäßigungen gelten nicht für alle Reisen (insbesondere nicht für Flugreisen)! Bitte erkundigen Sie sich u.U. vorher bei uns.

Weitere Infos

Hinweis zum Besuch der Burg Eltz:
Vom offiziellen Parkplatz erreichen Sie die Burg Eltz auf bequemen Wanderwegen (ca. 800 m) oder per Pendelbus (gegen Aufpreis - ca. 2,00 € pro Fahrt/Person). Die Burg ist nicht barrierefrei (Stufen und teilweise steinige Wege).

Hinweis zu den Ausflügen:
Alle Ausflüge und Führungen finden in deutscher Sprache statt, soweit nichts anderes angegeben ist. Bitte beachten Sie, dass sich die angegebene Reihenfolge der Ausflüge ändern kann. 

Hinweise zu Reisen in "Corona-Zeiten":

Bitte beachten Sie, dass wir die aufgeführten Leistungen einer Reise nur dann bzw. in dem Rahmen erbringen können, wie es die behördlichen Vorschriften in Deutschland und in Ihrem Urlaubsland rechtlich zulassen. Davon können unmittelbar von uns angebotene Leistungsbestandteile betroffen sein (z.B. eingeschränkte Poolnutzung, Menü statt Büfett), aber auch Vorgaben bei der Einreise ins Urlaubsland oder Rückreise nach Deutschland (z.B. vorgeschriebene Corona-Tests oder Impf-/Genesenen-Nachweise) sowie allgemein vor Ort (z.B. Maskenpflicht in Geschäften oder eingeschränkter Zutritt zu Sehenswürdigkeiten). Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche bleiben hiervon unberührt.

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Veranstalter bis spätestens vier Wochen vor Reisebeginn die Reise absagen. Der vom Reisenden bereits gezahlte Betrag wird unverzüglich zurückerstattet.

Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus
Bei allen Mehrtagesfahrten und vielen Tagesfahrten werden 4-Sterne-Reisebusse eingesetzt. Freuen Sie sich auf Busse mit Klimaanlage und WC sowie Sitze mit verstellbaren Rücklehnen und Fußstützen. In der Bordküche mit Kühlbox hält Ihr Reiseleiter oder Busfahrer kalte und warme Getränke, Würstchen und Suppen für Sie bereit.
Es wird sorgfältig mit ausgewählten Busunternehmern zusammen gearbeitet, die unsere hohen Ansprüche an Komfort und Sicherheit erfüllen. Die freundlichen und hilfsbereiten Busfahrer fahren sicher und vorrausschauend. Sie sind speziell für den Reiseverkehr ausgebildete Busfahrer.
Reisebewertungen
(96% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 88 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "SZ-Reisen GmbH" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.4
Unterkunft:
Note: 1.9
Reiseleitung:
Note: 1.6
Programm:
Note: 1.4
Preis/Leistung:
Note: 1.4

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(96% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

Weitere Informationen zur Echtheit der Bewertungen

So bezahlen Sie die Reise
  • Sie zahlen nach Erhalt der Rechnung 20 Prozent an, den Restbetrag erst 26 Tage vor Reisebeginn.


Komplettpreis inkl. Unterkunft, Busfahrt und allen Inklusivleistungen
Ihre Unterkunft bei dieser Reise
Ihre Hotels
Leider kein Bild vorhanden


3*-Hotel Weinhaus Fuhrmann
Lage
Ihr Hotel erwartet Sie in der Gemeinde Ellenz-Poltersdorf in der Nähe von Cochem. Der Weinort befindet sich in einer der besonders attraktiven Moselregionen und ist der ideale Ausgangspunkt für Ihre Moselreise.

Zimmer
Die gemütlich eingerichteten Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV, Telefon, Radio und Safe ausgestattet und verfügen über kostenfreies W-LAN. Sie sind bequem mit dem Lift erreichbar. Die Doppelzimmer verfügen zudem über einen Balkon mit herrlichem Moselblick.

Hoteleinrichtung
Im Restaurant des Hauses werden Sie mit regionaler moselländischer Küche sowie internationalen Gerichten verwöhnt. Zum Entspannen lädt die Außenterrasse mit ihrer schönen Aussicht auf die Mosel ein. Außerdem können Sie den Abend gemütlich an der Hotelbar ausklingen lassen.

Weitere Informationen finden Sie unter: moselstern.de/weinhaus-fuhrmann

Hotel Ellenzer Goldbäumchen
Lage
Ihr Hotel erwartet Sie in der Gemeinde Ellenz-Poltersdorf in der Nähe von Cochem. Der Weinort befindet sich in einer der besonders attraktiven Moselregionen und ist der ideale Ausgangspunkt für Ihre Moselreise.

Zimmer
Die gemütlichen Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Fernseher und kostenfreiem W-LAN ausgestattet. Sie sind bequem mit dem Lift erreichbar.

Hoteleinrichtung
Im Hotelrestaurant werden Sie täglich mit gutbürgerlicher Küche verwöhnt. Zum Entspannen lädt die Außenterrasse mit ihrer schönen Aussicht auf die Mosel ein. Außerdem können Sie den Abend gemütlich an der Hotelbar ausklingen lassen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.goldbaeumchen-mosel.de
Reisepreis pro Person
Einzelzimmer829,00 €
Doppelzimmer829,00 €
optional hinzubuchbare Leistungen
Preis pro Person
2 Euro/Tag WeltbewuSZt - freiwilliger Klima- & Zukunftsbeitrag 12,00 €
buchen
SSL Sicherheitsserver
Bildnachweise:
Zuletzt angesehen:

Die aktuelle Reise ist die erste, die Sie sich anschauen.

Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888
(Mo. - Fr. 10 - 18 Uhr)
info@buswelt.de

Schnell zur Reise springen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.