Naturphänomen Island - Insel aus Feuer und Eis mit Fährüberfahrt (ohne Flug)

Reisetermin:
14.08.17 (Mo) - 26.08.17 (Sa)
Abfahrtsort:
Zustieg: ZOB am Funkturm Berlin-IBIS-Hotel am ZOB am Funkturm
Reiseziele: Höfn, Vik, Thingvellir, Reykjavik, Akureyri
ab
3.888 €
Preisdetails
buchen
SSL Sicherheitsserver
  • 13 Reisetage
  • 12 Über­nachtungen
  • Hinfahrt tagsüber
  • Rückfahrt tagsüber
Inklusivleistungen
  • Fahrt im modernen Fernreisebus mit Küche, Bordservice, Klimaanlage, WC
  • Kostenfreie Busplatzreservierung bei Buchung
  • Reisebegleitung ab/bis Deutschland
  • Fährüberfahrt von Hirtshals nach Seydisfjördur und zurück
  • 4 Übernachtungen in 2-Bett-Innenkabinen mit Dusche/WC
  • 4 × Frühstücksbuffet an Bord der Fähre
  • 4 × Abendessen an Bord der Fähre
  • 8 Übernachtungen in Mittelklassehotels laut Reiseverlauf, alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 8 × Frühstücksbuffet in den Hotels
  • 8 × Abendessen in den Hotels als 3-Gang-Menü oder Buffet
  • Ausflüge und Rundfahrten laut Reiseverlauf
  • rtliche deutsch sprechende Reiseleitung vom 4. bis zum 11. Tag
  • Bootsfahrt auf der Gletscherlagune Jökulsárlón
  • Eintritt Heimatmuseum Glaumbaer
  • 1 Landkarte vom Reiseland
  • 1 Bordbuch für Ihre Reisenotizen

  • buswelt.de Leistungen
  • 55 Euro Gutschein für Ihre nächste Reise
  • plus 10 Euro Gutschein bei Bewertung Ihrer Reise
  • Trusted Shops Geld-Zurück-Garantie
  • buswelt.de-Tiefstpreisgarantie
  • kostenlose Stornierung am Tag Ihrer Buchung (bis spätestens 17:00 Uhr, samstags bis 13:00 Uhr)
Reisebeschreibung
Naturphänomen Island - Insel aus Feuer und Eis mit Fährüberfahrt (ohne Flug)

Island ist einer der größten Inselstaaten Europas und bietet Naturschauspiele mit einer unglaublichen Faszination und Abwechslung. Die landschaftlichen Schönheiten des Landes strahlen einen ganz besonderen Reiz aus. Gletscher, Geysire, Vulkane, dampfende Lavafelder und atemberaubende Wasserfälle wechseln auf so engem Raum miteinander ab, wie man es sonst kaum irgendwo findet.

Eine fantastische Rundreise erwartet Sie. Das besondere dieser Reise ist die entspannte Annäherung an Ihr Reiseziel. Während Ihrer Schiffsreise stimmen Sie sich bereits auf die vielen Erlebnisse Ihrer Rundreise ein.

1. Tag: Anreise:
Am Morgen reisen Sie von Ihren Zustiegsorten Richtung Norden zu Ihrer Zwischenübernachtung.
Übernachtung/Halbpension im Raum Skørping.

2. Tag: Hirtshals - Fähre:
Nach dem Frühstück fahren Sie zum Fährhafen Hirtshals. Hier gehen Sie an Bord des modernen Fährschiffes der Smyril Line. Vor Ihnen liegt eine zweitägige Seereise durch den Nordatlantik bis nach Island. Gegen Mittag legt Ihr Schiff nach Island ab. Alle Bordeinrichtungen stehen Ihnen zur Verfügung. Dazu gehören eine Shopping Arcarde, Kino, Restaurants und Bars.
2 Übernachtungen in 2-Bett-Innenkabine/Halbpension.

3. Tag: Auf See:
Genießen Sie den Tag auf See!

4. Tag: Seydisfjördur - Höfn:
In Seydisfjördur gehen Sie von Bord, und Ihre örtliche Reiseleitung heißt Sie willkommen. Ihr heutiger Ausflug mit dem Bus führt Sie an der eindrucksvollen Ostküste Islands mit den tiefen Fjorden und kleinen Fischerdörfern entlang. Immer wieder werden Sie aus Lavaschichten geformte Turmberge sehen, die der Legende nach versteinerte Trolle sein sollen. Die Fahrt führt Sie durch die raue und einsame Küstenlandschaft bis zur Passhöhe Almannaskarõ (wetterabhängig) mit einer grandiosen Aussicht auf Europas zweitgrößten Gletscher, den Vatnajökull. Am Nachmittag erreichen Sie das Fischerdörfchen Höfn.
Übernachtung/Halbpension im Raum Höfn.

5. Tag: Gletscherlagune Jökulsárlón - Nationalpark Skaftafell - Vik:
Entlang der vielen Gletscherzungen des Gletschers Vatnajökull fahren Sie heute bis in die einmalige Gletscherlagune Jökulsárlón. Hier unternehmen Sie eine unvergessliche Bootsfahrt zwischen den über tausend Jahre alten Eisbergen. Im Nationalpark Skaftafell befindet sich der Hvannadalshnjúkur, der höchste Gipfel Islands. Über die Sandwüste Skeiõarársandur und das Lavafeld Eldhraun wird das Dorf Kirkjubæjarklaustur erreicht.
Anschließend fahren Sie in den südlichsten Ort Islands, nach Vik. Besonders erlebenswert ist hier der Strandabschnitt Reynisfjara mit den fantastischen Basaltsäulen und dem schwarzen Lavasand.
Übernachtung/Halbpension im Raum Vik.

6. Tag: Golden Circle Tour - Thingvellir - Reykjavik:
Am Vormittag geht Ihre Fahrt zunächst an der Südküste entlang bis zum Wasserfall Skógafass. Nach der Besichtigung geht es zu Islands berühmtesten Sehenswürdigkeiten. Im Gebiet Grimsnes erreichen Sie den Wasserfall Gullfoss, der sich in mehreren Stufen in die Schlucht des Flusses Hvita stürzt und Ihnen ein wunderbares Naturschauspiel bietet. Ganz in der Nähe ist der Namensgeber aller Springquellen der Alte Geysir. Er ruht meistens, aber dafür schießt die Quelle Strokkur regelmäßig eine kochend heiße Fontäne in die Höhe.
Das nächste Ziel ist der Nationalpark Thingvellir. Dieser Park hat bei den Isländern einen ganz besonderen Stellenwert. Hier wurde bereits um 930 die traditionelle gesetzgebende Versammlung Althing abgehalten. Somit zählt das isländische Parlament zu den ältesten weltweit. Nicht zu vergessen ist die geologische Bedeutung. Sie können an Hand der vielen Felsspalten und Risse deutlich sehen, wie sich die europäische und die amerikanische Kontinentalplatte auseinanderbewegt haben.
2 Übernachtungen/Halbpension in Reykjavik.

7. Tag: Reykjavik:
Heute lernen Sie Reykjavik, "die rauchende Bucht", kennen. Ihre Reiseleitung zeigt Ihnen während der Stadtrundfahrt die wichtigsten und interessantesten Sehenswürdigkeiten der Stadt, zu denen unter anderem der Dom, das Nationalmuseum, das Rathaus und der Hafen mit dem Konzerthaus Harpa gehören. Zu den Wahrzeichen der Stadt gehören die Hallgrimskirche und Perlan, die große Glaskugel, die auf vier Heißwasserbehältern auf einem Hügel am Rande der Stadt steht.
Im weiteren Verlauf des Tages fahren Sie zum Bessastadir, dem Sitz des isländischen Präsidenten, und durch die Stadt der Elfen und Trolle Hafnarfjördur.
Am Nachmittag erreichen Sie die Blaue Lagune.

8. Tag: Borgarnes - Krater Grábrók - Skagafjördur -Akureyri:
Sie fahren heute in Richtung Norden. Zunächst geht es durch den Walfjord-Tunnel, vorbei an der Kleinstadt Borgarnes und durch das landschaftlich geprägte Gebiet am Fjord Borgarfjördur. Auf den moosbewachsenen Lavafeldern des Nordurártal sehen Sie den erloschenen Krater Grábrók, der bei günstigem Wetter bestiegen werden kann. Sie passieren nun die Region Húnavatnssýsla und das Gebiet Skagafjördur, welches zu den bekanntesten Pferdezuchtgebieten Islands gehört. Im Heimatmuseum Glaumbaer bekommen Sie einen guten Einblick in die Lebens- und Wohnverhältnisse der Isländer im 19. und 20. Jahrhundert. Über die Hochebene -xnadalsheiõi wird die Stadt Akureyri am Fjord Eyjafjörõur erreicht.
2 Übernachtungen/Halbpension im Raum Akureyri.

9. Tag: Das Mývatn-Gebiet:
Der heutige Tagesausflug bringt Sie in eine der schönsten vulkanisch aktiven Gebiete Islands. Die Landschaft um den See Mývatn bietet eine unglaublich breite Palette an Naturwundern. Die Fauna und Flora um den See ist fast einzigartig und erstaunlich vielfältig. Der Psydokrater in Skútustaõir wird Ihre Aufmerksamkeit erregen und im Lava-Labyrinth in Dimmuborgir wird es abenteuerlich. Das farbenträchtige Hochtemperaturgebiet Namaskarõ bietet Ihnen kochende Schlammquellen und Solfataren. Auf Ihrem Rückweg zum Hotel machen Sie einen kurzen Halt beim sagenumwobenen Wasserfall Goõafoss, dem "Götterwasserfall". Mit unglaublichen Eindrücken kehren Sie am Abend zu Ihrem Hotel zurück.

10. Tag: Wasserfall Dettifoss - Mödrudalur - Egilsstadir:
Weitere faszinierende Naturschauspiele stehen auf dem Programm des heutigen Tages. Durch das malerische Fischerstädtchen Húsavik wird die bizarre Felsenschlucht Ásbyrgi erreicht. Weiter geht es zu einem der mächtigsten Wasserfälle Europas. Der Dettifoss stürzt mit einer unglaublichen Kraft in die Schlucht des reißenden Gletscherflusses Jökulsá a Fjöllum. Im Anschluss verlassen Sie die Zivilisation und fahren durch die Einöde Mödrudalur. Diese wüstenhafte Gegend ist Teil des isländischen Hochlands und wird von steilen, bis zu 800 Meter hohen Bergen durchzogen.
Übernachtung/Halbpension im Raum Egilsstadir.

11. Tag: Seydisfjördur - Einschiffung:
Heute heißt es schon Abschied nehmen von Island. Sie fahren zurück nach Seydisfjördur und begeben sich an Bord der Smyril Line. Am Vormittag legt Ihr Schiff ab, und die Ausfahrt aus dem Seydisfjord bietet Ihnen abschließende unvergessliche Blicke auf den Fjord und die bezaubernde Landschaft Islands.
2 Übernachtungen in 2-Bett-Innenkabine/Halbpension.

12. Tag: Auf See:
Entspannen Sie in gemütlicher Runde an Bord!

13. Tag: Heimreise:
Gegen Mittag legt Ihr Schiff in Hirtshals an. Eine fantastische Reise geht zu Ende, und Sie beginnen Ihre Heimreise. Ihre Zustiegsorte erreichen Sie in den späten Abendstunden oder am frühen Morgen des 14. Tages.

Weitere Infos

Eintrittsgelder sind, soweit nicht anders ausgeschrieben, nicht im Reisepreis eingeschlossen.

Bei Auslandsreisen bitte gültigen Personalausweis (für Kinder: Kinderausweis) nicht vergessen. Nicht deutsche Reiseteilnehmer beachten für einige Länder (u.a. Großbritannien) bitte die Visumspflicht.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Bei Nichterreichen einer ausgeschriebenen Mindestteilnehmerzahl, z. B. bei Busreisen, von 30 Personen ist der Veranstalter berechtigt, die Reise bis 2 Wochen vor Reisebeginn abzusagen oder einen neuen Termin zu benennen. Im Fall der Absage erhält der Reiseteilnehmer den gezahlten Reisepreis in voller Höhe unverzüglich zurück

Reisebewertungen
(92% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 48 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "JTW-Reisen GmbH" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.7
Unterkunft:
Note: 2
Reiseleitung:
Note: 1.7
Programm:
Note: 1.7
Preis/Leistung:
Note: 1.7

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(92% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

So bezahlen Sie die Reise
  • Sie zahlen nach Erhalt der Rechnung 20 Prozent an, den Restbetrag erst 21 Tage vor Reisebeginn.


Komplettpreis inkl. Unterkunft, Busfahrt und allen Inklusivleistungen
Ihre Unterkunft bei dieser Reise
Mittelklassehotels
Leider kein Bild vorhanden


4 Übernachtungen in 2-Bett-Innenkabinen mit Dusche/WC
8 Übernachtungen in Mittelklassehotels laut Reiseverlauf, alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
Reisepreis pro Person
Einzelzimmer5.178,00 €
Doppelzimmer3.888,00 €
optional hinzubuchbare Leistungen
Preis pro Person
Zuschlag für 2-Bett-Außenkabine (Betten nebeneinander) 150,00 €
buchen
SSL Sicherheitsserver
Bildnachweise:
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888

info@buswelt.de

Schnell zur Reise spingen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.