NEU Entdeckungsreise Slowakei - Kulturreise

Reisetermin:
18.08.22 (Do) - 24.08.22 (Mi)
Abfahrtsort / Rückkunft:
Zustieg: Echterdingen Sparzustieg OHNE Haustür-Taxi-Service
Reiseziele: Bratislava (Pressburg), Schemnitz (Banska Stiavnica)
ab
1.170 €
Preisdetails
buchen
SSL Sicherheitsserver
  • 7 Reisetage
  • 6 Über­nachtungen
  • Hinfahrt tagsüber
  • Rückfahrt tagsüber
Inklusivleistungen
  • Taxi-Service
  • Fahrt im 4-/5-Sterne-Komfortreisebus
  • 6 x Übernachtung/ Halbpension
  • 1 x Weinprobe
  • Besichtigungen und Eintritte lt. Programm
  • Audio-Führungssystem
Reiseveranstalter
  • Sie buchen bei buswelt.de immer zum Originalpreis des Reiseveranstalters.
buswelt.de Vorteile
Bilder
Reisebeschreibung
NEU Entdeckungsreise Slowakei - Kulturreise

Die Slowakei ist als Kulturregion kaum bekannt. Dabei sind die in bezaubernden und auch sehr gebirgigen Landschaften gelegenen Städte und Dörfer auf jeden Fall eine Reise wert! Sie zeugen vom Erbe der verschiedenen Volksgruppen, die die Region bis heute prägen.

Die historischen Stadtzentren mit ihren großen Marktplätzen und gotischen Kirchen erinnern an den durch den Bergbau gewonnenen Wohlstand im Mittelalter und in der frühen Neuzeit. Gotische Kirchen, barocke Kirchtürme und Jugendstilsynagogen gibt es zu entdecken. Und natürlich ist auch die Zeit der Donaumonarchie mit ihren Prachtbauten vielerorts immer noch präsent. Auf der Fahrt in die Slowakei ist als weiteres Highlight ein Besuch des Hauses Tugendhat geplant, einer Inkunabel der klassischen modernen Architektur.

Besonderheiten & Höhepunkte:
Geheimnisse einer Kulturregion im Karpatenbogen
"Goldenes Kremitz" und Bratislava
UNESCO-Weltkulturerbe Villa Tugendhat

1. Tag: Anreise
Am ersten Tag geht die Fahrt an Prag vorbei bis nach Brünn (Brno), das kulturelle Zentrum Mährens. Bezug des Hotels für zwei Nächte.

2. Tag: Brünn (Brno)
Die historische Altstadt von Brünn zeugt vom Erbe der Habsburger. Die Architektur der k.u.k.-Zeit prägt das vom gotischen Dom überragte Zentrum. Ein besonderer Höhepunkt ist die von Ludwig Mies van der Rohe entworfene Villa Tugendhat (UNESCO-Weltkulturerbe).

3. Tag: Trentschin (Trenčín)
Weiterfahrt in die Slowakei. Die Stadt Trenčín liegt am Fluss Waag (Váh). Die Trentschiner Burg war im Mittelalter eine wichtige Adelsresidenz und überragt mit mächtigen Mauern noch heute die Stadt. Ihre Geschichte geht bis in die Römerzeit zurück. Zu den historischen Gebäuden der Innenstadt gehört neben zahlreichen Kirchen auch die von einem Berliner Architekten entworfene Synagoge. Bezug des Hotels in Kremnitz für zwei Nächte.

4. Tag: Kremnitz und Schemnitz
"Goldenes Kremnitz" wurde Kremnica im Mittelalter genannt. Die in der Stadt hergestellten Dukaten waren ein wichtiges Zahlungsmittel. Die Münzprägestätte aus dem 15. Jahrhundert ist erhalten. Durch die Silber- und Goldminen war die Stadt das Zentrum des oberungarischen Bergbaus. In einem erloschenen Vulkankrater des Schemnitzer Gebirges liegt Schemnitz (Banská Štiavnica), seit 1732 Sitz der renommierten Bergbauakademie und Weltkulturerbe. Verwinkelte Gassen bilden bis heute das Zentrum des durch die Bergwerke schon im Mittelalter wohlhabenden Orts. Die Barockzeit hat mit dem Stationsweg und der weithin sichtbaren Kalvarienbergkirche ein besonderes Zeugnis des Wallfahrtswesens hinterlassen.

5. Tag: Neutra und Tyrnau
An diesem Tag stehen zwei weitere historische Städte auf dem Programm. Neutra (Nitra) ist die älteste Stadt der Slowakei. Die reizvolle Innenstadt schmiegt sich an den Burgberg. Tyrnau (Trnava) wird wegen seiner zahlreichen Kirchen auch als "Klein-Rom" bezeichnet. Die Universitätsstadt wird vom von einer goldenen Madonna bekrönten Stadtturm überragt. Der Nikolausdom stammt aus der Gotik. Weiter geht es in die Hauptstadt der Slowakei. Bezug des Hotels für 2 Nächte.

6. Tag: Preßburg (Bratislava)
Über mehrere Jahrhunderte wurden im Martinsdom die ungarischen Könige gekrönt. Die Innenstadt, die von der Burg überragt wird, hat mit ihren barocken Adelspalästen ein besonderes Flair. Der Spaziergang geht durch Gassen und Innenhöfe. Reizvolle Kuriositäten sind die vielen witzigen Bronzeskulpturen, die man in der Fußgängerzone entdecken kann. Zur Erfrischung kann man sich in eine der Bierstuben oder in eines der schönen Cafés setzen. Am Nachmittag führt ein Ausflug zu einer Weinprobe in das Weinbaustädtchen St. Georgen (Sväty Jur) am Fuß der Kleinen Karpaten.

7. Tag: Heimrese
Rückreise zu den Ausgangsorten

Weitere Infos

Ihre Reiseleitung: Klaus J. Loderer, Dipl.-Ing., BauhistorikerStornostaffel A

Bei Buchung eines Sparzustiegs, also bei Zustiegen ohne die Angabe "Haustür-Taxi-Service" entfällt der ansonsten inkludierte "Taxi"-Service.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Veranstalter bis spätestens zwei Wochen vor Reisebeginn die Reise absagen. Der vom Reisenden gezahlte Betrag wird unverzüglich zurückerstattet.

Einreisebestimmungen für Slowakei
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja
Kinderreisepass: Ja
Gültigkeit der Ausweise: Reisedokumente müssen gültig sein

Für Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit, die über ein sogenanntes einheitliches Schengen-Visum (Uniform Schengen Visa) verfügen, besteht Reisefreiheit für einen Kurzaufenthalt in allen Schengenstaaten. Auch die Inhaber eines dauerhaften Aufenthaltstitels eines Schengenstaates genießen Reisefreiheit in den anderen Mitgliedsstaaten.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus
Der Einsatz von modernsten und technisch einwandfreien Fahrzeugen ist ein wesentlicher Bestandteil einer erfolgreichen Reise.
Es werden seit 1952 ausschließlich in Ulm produzierte Setra-Neufahrzeuge aus dem Hause EvoBus eingesetzt.
Alle Reisebusse sind mit
- mindestens 4 Sterne klassifiziert und
- bieten neben einem bequemen Sitzabstand von 83cm
- auch Klimaanlage, WC, Bordküche, Kühlschrank
- sowie die komfortabelsten Sitze mit Fußrasten.
Egal mit welchem Bus Sie unterwegs sind, Sie können sich auf die modernste Technik und den höchstmöglichen Komfort- und Sicherheitsstandard verlassen.
Getränke im Bus
In allen Bussen stehen Ihnen Getränke gegen eine kleine Gebühr zur Verfügung.
Reisebewertungen
(100% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 9 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "Heideker Reisen GmbH" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.4
Unterkunft:
Note: 2.2
Reiseleitung:
Note: 1.3
Programm:
Note: 1.4
Preis/Leistung:
Note: 1.4

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(100% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.



Komplettpreis inkl. Unterkunft, Busfahrt und allen Inklusivleistungen
Ihre Unterkunft bei dieser Reise
gute Mittelklassehotels
Leider kein Bild vorhanden


Alle Zimmer sind mindestens mit Bad oder Dusche/WC ausgestattet.

Vorgesehene Hotels:
4* Best Western Premier Brünn (2 Nächte)
3* Hotel Golfer in Kremnitz (2 Nächte)
4* Park Inn by Radisson Bratislava (2 Nächte)
Reisepreis pro Person
Einzelzimmer1.345,00 €
Doppelzimmer1.170,00 €
buchen
SSL Sicherheitsserver
Bildnachweise:
  • Bratislava - Schloss Laibach von der Donau: © Adobe Stock
  • Die Burg Bratislava in der slowakischen Hauptstadt: © TTstudio - Fotolia.com
  • Bratislava - Schloss Laibach: © Adobe Stock
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888
(Mo. - Fr. 10 - 18 Uhr)
info@buswelt.de

Schnell zur Reise springen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.