Diese Reise ist derzeit leider nicht buchbar.
Hier kommen Sie zu Reiselisten, die derzeit buchbar sind: Breslau, Krakau, Prag

Sobald die neuen Termine für die kommende Saison bekannt sind, veröffentlichen wir sie auf dieser Seite. Bei Interesse können Sie uns gern kontaktieren, damit wir sie unverbindlich vormerken können.

Inklusivleistungen
  • Fahrt im Fernreisebus
  • 1x Übernachtung mit Frühstücksbuffet in einem guten Mittelklassehotel im Raum Breslau
  • 3x Übernachtung mit Frühstücksbuffet in einem guten Mittelklassehotel im Raum Krakau
  • 1x Übernachtung mit Frühstücksbuffet in einem guten Mittelklassehotel im Raum Prag
  • 2x Abendessen im Hotel
  • Stadtführungen Krakau, Breslau und Prag
  • Traditionelles Vorbereiten von Osterkörbchen
  • Segen für die Osterkörbchen in der Kirche
  • Eintritt und Führung Salzbergwerk Wieliczka
  • Osterkonzert im Salzbergwerk Wieliczka
  • Imbiss mit Kaffee/Tee im Salzbergwerk Wieliczka

  • buswelt.de Leistungen
  • 55 Euro Gutschein für Ihre nächste Reise
  • plus 10 Euro Gutschein bei Bewertung Ihrer Reise
  • zertifiziert durch Trusted Shops
  • buswelt.de-Tiefstpreisgarantie
  • kostenlose Stornierung am Tag Ihrer Buchung (bis spätestens 17:00 Uhr, samstags bis 13:00 Uhr)
Bilder
Reisebeschreibung
Osterkonzert in der Salzgrotte: Breslau - Krakau - Prag

Willkommen in Polen! Sie besichtigen das seit 1978 von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannte Salzbergwerk Wieliczka. Seit dem 13. Jahrhundert wird hier Salz gefördert. Die eigentliche Attraktion ist jedoch die zwei Kilometer lange unterirdische Route, die auf 64 bis 135 Metern Tiefe über mehrere Ebenen durch ein Labyrinth aus alten Stollen und insgesamt 22 Kammern führt.

Krakau gilt als die schönste Stadt Polens. Eine intakte Altstadt und eine ehemalige Königsresidenz ziehen Besucher aus allen Teilen der Welt an. In der Mitte des Marktplatzes stehen die Tuchhallen, in denen einst wertvolle Stoffe gehandelt wurden. Ebenfalls am Hauptmarkt befindet sich das Wahrzeichen und die gotische Marienkirche mir ihren zwei unterschiedlichen Türmen. Lassen Sie sich von diesem Anblick verzaubern!

1. Tag -
Anreise nach Breslau: Anreise nach Polen mit unserem komfortablen und bequemen Fernreisebus. Sie kommen in Ihrem modernen Hotel im Raum Wroclaw/Breslau an. Lassen Sie die ersten Eindrücke auf sich wirken!

2. Tag -
Breslau und Krakau: Der heutige Tag beginnt mit einer Stadtführung in Breslau. Diese einzigartige Stadt liegt auf 12 Inseln, die durch 112 Brücken verbunden sind. Sie werden den Marktplatz besichtigen, welcher das Herzstück Breslaus und von eleganten Stadthäusern umgeben ist. Auch die Dominsel, ein Komplex, der zu den schönsten gotischen Baudenkmälern Europas gehört, darf nicht fehlen. Sie erleben das Rathaus, die liebevoll restaurierten Bürgerhäuser, die Sandinsel mit der monumentalen gotischen Hallenkirche der Allerheiligsten Jungfrau Maria, die Jahrhunderthalle sowie die Universität mit ihrer Aula Leopoldina. Im Anschluss fahren Sie nach Krakau, wo Sie zusammen Osterkörbchen für den traditionellen Ostersegen vorbereiten. Übernachtung in Krakau.

3. Tag -
Krakau und Osterkonzert in Wieliczka: Vormittags erwartet Sie Ihre Reiseleitung für eine Führung in der historischen Altstadt von Krakau. Sie besichtigen die tollen Sehenswürdigkeiten, die diese schöne Stadt zu bieten hat. Beispielsweise die Marienkirche und die renovierten Tuchhallen auf dem Marktplatz. Während der Stadtführung besuchen Sie mit Ihren Osterkörben auch eine der Krakauer Kirchen und erhalten den traditionellen Ostersegen. Anschließend Weiterfahrt zum ältesten, noch in Betrieb befindlichen Salzbergwerk Europas in Wieliczka, welches zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Dort wird es für Sie einen Imbiss mit Snacks und Kaffee/Tee geben. Das Highlight des Tages wird für Sie das Osterkonzert mit dem Bergmannsorchester und ihrem "Best of Classic" aus der ganzen Welt sein. Danach geht es weiter mit der Stadterkundung zum Wawel Hügel.

4. Tag -
Freizeit: Der heutige Tag steht Ihnen für eigene Erkundungen und Entdeckungen zur freien Verfügung. Genießen Sie diesen Tag!

5. Tag -
Prag: Heute verlassen Sie Krakau und es geht weiter nach Prag, die goldene Stadt an der Moldau. Ihr Stadtführer zeigt Ihnen die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der geschichtsträchtigen Altstadt wie beispielsweise die berühmte Karlsbrücke mit dem heiligen Nepomuk, den Pulverturm, die spektakuläre astronomische Uhr und vieles mehr. Genießen Sie den Nachmittag bei einem Bummel durch die Altstadt Prags. Abendessen und Übernachtung in Prag.

6. Tag -
Heimreise: Erlebnisreiche und aufregende Tage gehen nun zu Ende. Sie fahren nun mit unserem Fernreisebus in Ihre Heimat zurück.

Weitere Infos

Eintrittsgelder sind, soweit nicht anders ausgeschrieben, nicht im Reisepreis eingeschlossen.

Bei Auslandsreisen bitte gültigen Personalausweis (für Kinder: Kinderausweis) nicht vergessen. Nicht deutsche Reiseteilnehmer beachten für einige Länder (u.a. Großbritannien) bitte die Visumspflicht.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Bei Nicht Erreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Veranstalter bis spätestens zwei Wochen vor Reisebeginn die Reise absagen. Der Teilnehmer kann eine mindestens gleichwertige andere Reise verlangen. Macht er davon keinen Gebrauch oder kann der Veranstalter keinen gleichwertigen Ersatz anbieten, so ist der vom Reisenden gezahlte Betrag unverzüglich zurückzuerstatten.

Einreisebestimmungen für Tschechien
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja, muss gültig sein
Kinderreisepass: Ja
Gültigkeit der Ausweise: Das Reisedokument muss mindestens bis zum Reiseende gültig sein.

Für Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit, die über ein sogenanntes einheitliches Schengen-Visum (Uniform Schengen Visa) verfügen, besteht Reisefreiheit für einen Kurzaufenthalt in allen Schengenstaaten. Auch die Inhaber eines dauerhaften Aufenthaltstitels eines Schengenstaates genießen Reisefreiheit in den anderen Mitgliedsstaaten.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Einreisebestimmungen für Polen
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja
Kinderreisepass: Ja
Gültigkeit der Ausweise: Reisedokumente müssen gültig sein

Ein Reisedokument (Reisepass oder Personalausweis) sollte beim Grenzübertritt immer mitgeführt werden.

Für Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit, die über ein sogenanntes einheitliches Schengen-Visum (Uniform Schengen Visa) verfügen, besteht Reisefreiheit für einen Kurzaufenthalt in allen Schengenstaaten. Auch die Inhaber eines dauerhaften Aufenthaltstitels eines Schengenstaates genießen Reisefreiheit in den anderen Mitgliedsstaaten.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus

Sie reisen in einem komfortablen Fernreisebus, dessen Ausstattung - wenn bei der Reisebeschreibung nichts anderes angegeben ist - mindestens einem Bus der 3-Sterne-Kategorie entspricht. Im Interesse der Kunden werden bei vielen Reisen Transferfahrzeuge (teilweise auch Taxis, Großraumtaxis oder Kleinbusse) von einzelnen Zustiegen zum nächstgelegenen Haltebus des Haupt-Fernreisebusses eingesetzt. Diese Transferfahrzeuge müssen nicht in jedem Fall die Qualität des ausgeschriebenen Reisebusses haben.

Reisebewertungen
(97% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 52 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "Stanglmeier Touristik GmbH & Co. KG" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.3
Unterkunft:
Note: 2
Reiseleitung:
Note: 1.3
Programm:
Note: 1.5
Preis/Leistung:
Note: 1.5

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(97% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

Unterkunft

Bitte beachten Sie, dass zu neuen Terminen andere Hotels angefahren werden können.

Unterkunft bei dieser Reise
Gute Mittelklassehotels
Leider kein Bild vorhanden
Sie wohnen in guten Mittelklassehotels. Alle Zimmer sind mind. ausgestattet mit Bad oder Du/WC.
In welchen konkreten Hotels Sie wohnen, erfahren Sie bei Reisebeginn oder Sie kontaktieren uns wenige Tage vor Reisebeginn.
Derzeit leider nicht buchbar.
Bildnachweise:
  • Altstadt von Breslau: © buswelt.de, Maik Kühne
  • Fechterbrunnen vor der Alten Universität in Breslau: © buswelt.de, Maik Kühne
  • Der Marktplatz in Krakau mit der Marienkirche (links im Bild): Dieses Bild basiert auf dem Bild Krakau Markt.jpg aus der freien Mediendatenbank Wikimedia Commons und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. Der Urheber des Bildes ist Germania.
  • Die Karlsbrücke in Prag.: Doris Prüggler - pixelio.de
  • Auf der Karlsbrücke in Prag: © buswelt.de, Maik Kühne
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888

info@buswelt.de

Schnell zur Reise springen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.