Diese Reise ist derzeit leider nicht buchbar.
Hier kommen Sie zu Reiselisten, die derzeit buchbar sind: Krakau, Breslau, Zakopane

Sobald die neuen Termine für die kommende Saison bekannt sind, veröffentlichen wir sie auf dieser Seite. Bei Interesse können Sie uns gern kontaktieren, damit wir sie unverbindlich vormerken können.

Inklusivleistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Reisebegleitung / -Bordservice
  • 4 x Übernachtung / Halbpension im ****Hotel "Justyna" in Krakau
  • alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Haartrockner, Klimaanlage, Sat-TV und Telefon
  • 3 x Frühstücksbuffet
  • 1 x festliches polnisches Osterfrühstück am Ostersonntag
  • 3 x 3-Gang-Menü am Abend
  • 1 x festliches 3-Gang-Menü am Ostersonntag
  • Stadtrundgang in Krakau
  • Ausflug Zakopane inkl. örtlicher Reiseleitung
  • Besuch Jüdisches Viertel und Emmaus Volksfest inkl. örtlicher Reiseleitung
  • 10 Euro Taxi-Gutschein pro Person für Ihre Haustürabholung
  • 4 TreueHerzen
buswelt.de Vorteile
Reisebeschreibung
Ostern im königlichen Krakau

Krakau zählt zu den schönsten Städten unseres Nachbarn im Osten. Einst die alte polnische Hauptstadt, ist es heute eines der bedeutendsten Kulturdenkmäler Europas. Entdecken Sie die bezaubernde Stadt zur Osterzeit und lernen Sie typische Bräuche kennen.

1. Tag: Anreise nach Krakau
Abfahrt von den Ausgangsorten am Morgen. Ihre Fahrt führt Sie vorbei an Dresden und Breslau nach Krakau. Das ****Hotel "Justyna" ist Ihre Unterkunft für die nächsten Tage.

2. Tag: Krakau
Die alte Hauptstadt Polens steht heute auf dem Programm. Über 1.000 Jahre alt und nahezu unzerstört zeigt sie heute dem Besucher den Glanz längst vergangener Zeiten. Mehr als 100 Kirchen finden Sie hier ebenso wie Zeugnisse aus Mittelalter, Renaissance und Barock. Nicht umsonst ist Krakau Weltkulturerbe. Sehenswert sind u.a. die alten Wehrtürme (Barbarkane), die Tuchhallen, der Hauptmarkt, das Florianstor, die St. Adalbert Kirche (11. Jh.) sowie der Wawelhügel mit Krönungsschloss und Kathedrale. Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung.

3. Tag: Zakopane - Hohe Tatra
Nach dem festlichen polnischen Osterfrühstück fahren Sie nach Zakopane, das auch als polnisches St. Moritz bezeichnet wird. Malerisch am Rande der Hohen Tatra gelegen erwartet es seine Besucher mit seinem ganz besonderen Flair. Stadtrundgang. Flanieren Sie durch die berühmte Fußgängerzone "Krupówki" mit ihren Läden, Bars und Restaurants. Anschließend besuchen Sie unweit von Zakopane das typische Goralendorf Chocholow.

4. Tag: Jüdisches Viertel - Emmaus Volksfest
Erstes Ziel am heutigen Tag ist das nostalgische Jüdische Viertel Kazimierz, dessen Geschichte bis ins Mittelalter reicht. Ostermontags feiert man in Krakau das Emmaus Volksfest, welches an den Gang der Apostel in die Stadt Emmaus erinnern soll. Tauchen Sie ein in das bunte Markttreiben und vielleicht finden Sie ein schönes Souvenir.

5. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück beginnt Ihre Heimreise.

"Erleben Sie auf unserer Reise das königliche Krakau und seine Umgebung zur Osterzeit."

5. Tage
Stadtrundgang in Krakau
Teilnahme am Emmaus Volksfest
alle Ausflüge inkludiert

Weitere Infos

Eintrittsgelder sind, soweit nicht anders ausgeschrieben, nicht im Reisepreis eingeschlossen.

Alle Sonderermäßigungen und Aktionen, die Ihnen eventuell über Newsletter oder Post direkt vom Reiseveranstalter angeboten wurden, gelten auch bei Buchung der Reise über buswelt.de.

Taxigutschein
Mit den Reiseunterlagen erhalten Sie Ihre genaue Abfahrtszeit und Ihren Taxi-Gutschein. Der Taxi-Gutschein hat einen Wert von 15,- bzw. 10,- Euro pro Person.

Das reicht in den meisten Fällen, sich von der Haustür zur Zustiegsstelle bringen zu lassen, sofern Sie in den bei den Zustiegen angegebenen Orten oder in unmittelbarer Umgebung dieser Orte wohnen. Sollten Sie weiter entfernt wohnen, zahlen Sie lediglich den Differenzbetrag. Auf der Rückseite Ihres Gutscheines finden Sie Ihr zuständiges Taxi-Unternehmen mit Telefonnummer. Bitte vereinbaren Sie mit diesem ca. 2 Tage vorab Ihre genaue Abfahrtszeit von zu Hause. Bei der Rückfahrt informieren Sie Ihren Reiseleiter oder Fahrer, ob Sie ein Taxi benötigen. Dieser bestellt Ihnen am Rückfahrtstag Ihr Taxi nach Hause.

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Veranstalter bis spätestens 30 Tage vor Reisebeginn die Reise absagen. Vom Reisenden bereits gezahlte Beträge werden dann unverzüglich vollständig zurückzuerstatten.

Einreisebestimmungen für Polen
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja
Kinderreisepass: Ja
Gültigkeit der Ausweise: Reisedokumente müssen gültig sein

Ein Reisedokument (Reisepass oder Personalausweis) sollte beim Grenzübertritt immer mitgeführt werden.

Für Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit, die über ein sogenanntes einheitliches Schengen-Visum (Uniform Schengen Visa) verfügen, besteht Reisefreiheit für einen Kurzaufenthalt in allen Schengenstaaten. Auch die Inhaber eines dauerhaften Aufenthaltstitels eines Schengenstaates genießen Reisefreiheit in den anderen Mitgliedsstaaten.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus

Sie reisen in einem komfortablen Fernreisebus, dessen Ausstattung - wenn bei der Reisebeschreibung nichts anderes angegeben ist - mindestens einem Bus der 3-Sterne-Kategorie entspricht. Im Interesse der Kunden werden bei vielen Reisen Transferfahrzeuge (teilweise auch Taxis, Großraumtaxis oder Kleinbusse) von einzelnen Zustiegen zum nächstgelegenen Haltebus des Haupt-Fernreisebusses eingesetzt. Diese Transferfahrzeuge müssen nicht in jedem Fall die Qualität des ausgeschriebenen Reisebusses haben.

Reisebewertungen
(93% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 251 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "Die Weltenbummler GmbH" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.7
Unterkunft:
Note: 2.2
Reiseleitung:
Note: 1.7
Programm:
Note: 1.7
Preis/Leistung:
Note: 1.7

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(93% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

Weitere Informationen zur Echtheit der Bewertungen

Unterkunft

Bitte beachten Sie, dass zu neuen Terminen andere Hotels angefahren werden können.

Unterkunft bei dieser Reise
Hotel "Justyna" 
Hotel
Ihr ****Hotel "Justyna" in Krakau liegt ca. 4 km zum Zentrum entfernt und verfügt u.a. über eine Lobby, ein Restaurant, eine Bar und einen Lift. Des Weiteren besitzt das Hotel eine Terrasse. Gegen Gebühr können Sie die Sauna nutzen.

Alle Zimmer sind mit Dusche/WC, Haartrockner, Klimaanlage, Telefon und Sat-TV ausgestattet.
Derzeit leider nicht buchbar.
Bildnachweise:
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888
(Mo. - Fr. 10 - 18 Uhr)
info@buswelt.de

Schnell zur Reise springen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.