Provence - Camargue ...Land des Lichts & der Düfte

Reisetermin:
Abfahrtsort:
Zustieg: Hermsd. Kreuz R icht. Hof - Eingang Rasthof
voraussichtliche Abfahrtszeit: 11:00 Uhr (Änderungen möglich)
Reiseziele: Marseille, Avignon, Nimes, Arles, Orange, Gordes, Vers-Pont-du-Gard, Cassis
ab
775 €
Preisdetails
buchen
SSL Sicherheitsserver
  • 10 Reisetage
  • 9 Über­nachtungen
  • Hinfahrt tagsüber
  • Rückfahrt tagsüber
(96% Weiterempfehlung für Reisen dieses Veranstalters)
Inklusivleistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2 Übernachtungen/ Frühstück Raum Strasbourg/Basel
  • 7 Übernachtungen/ Frühstücksbüfett in der Provence (Hotel Kyriad in Orange)
  • alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Tagesausflüge Nîmes/Uzès/ Pont du Gard, Avignon/Alpilles und Lubéron, inkl. Besuch des provençalischen Marktes in Gordes
  • Ausflug Schluchten der Ardèche
  • Besuch Lavendel-Museum, inkl. Eintritt und Führung
  • in- und ausländische Gebühren u. Steuern (Straßennutzung, Parkplätze, Aufenthaltstaxe, MwSt. usw.)
  • PTI-Reiseleitung

  • buswelt.de Leistungen
  • 55 Euro Gutschein für Ihre nächste Reise
  • plus 10 Euro Gutschein bei Bewertung Ihrer Reise
  • Trusted Shops Geld-Zurück-Garantie
  • buswelt.de-Tiefstpreisgarantie
  • kostenlose Stornierung am Tag Ihrer Buchung (bis spätestens 17:00 Uhr, samstags bis 13:00 Uhr)
Reisebeschreibung
Provence - Camargue ...Land des Lichts & der Düfte

...inkl. Orange - Ardèche - Gordes - Avignon - Arles - Camargue - Nîmes - Marseille - Uzès - Calanques

Wer einmal das Licht der Provence erlebt hat, kann verstehen, warum es so viele Maler hierher zog. Van Gogh, Cézanne, Picasso, Gauguin, Chagall - sie alle waren verzaubert von den farbenprächtigen Landschaften, der azurblauen Küste und den herrlichen Düften der "Herbes de Provence":...

...Rosmarin, Thymian, wilder Knoblauch und natürlich der allgegenwärtige Lavendel, der von Juni bis August in den herrlichsten Blautönen leuchtet.
Aber die Provence hat rund ums Jahr noch wesentlich mehr zu bieten: zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt wurden, wie der Papstpalast in Avignon, der Pont du Gard und die römischen Theater in Orange und Arles, herrliche Weine und unendliche Olivenhaine, dunkle Zypressen und mediterrane Lebensfreude.

TOP! Frühbucher-Bonus: 30,- EUR p.P. (bei Buchung bis 15.12.16)!

1. Tag: Anreise - Raum Strasbourg/Basel
Am Morgen erfolgt die Abfahrt und Anreise bis in den Raum Strasbourg/Basel zur ersten Übernachtung.

2. Tag: Burgund - Lyon - Orange
Durch das herrliche Burgund und vorbei an der Metropole Lyon erreichen Sie heute das Städtchen Orange im Herzen der Provence, wo Sie für die nächsten 7 Übernachtungen Quartier beziehen.

3. Tag: Nîmes - Uzès - Pont du Gard
Heute erwartet Sie die "Römerstadt" Nîmes: Sehenswert sind vor allem das Amphitheater sowie das Maison Carrée, ein hervorragend erhaltener Tempel mit korinthischen Säulen. Anschließend fahren Sie nach Uzès, dessen historischer Stadtkern komplett unter Denkmalschutz steht. Entdecken Sie die von Arkaden umsäumte Place aux Herbes, die Burg der Herzöge von Uzès sowie die edlen Patrizierhäuser. Zum Abschluss des Tages besuchen Sie den Pont du Gard. Das 3stöckige und 275 m lange Aquädukt ist eines der gewaltigsten Römerbauwerke überhaupt.

4. Tag: Lavendel-Museum - Gordes - Roussillon
Am Vormittag erfahren Sie beim Besuch des Lavendel-Museums in Coustellet viel Interessantes über die Verarbeitung dieser für die Provence so typischen Pflanze. Danach erreichen Sie das malerisch auf einem Felsvorsprung gelegene Gordes, das in der Vergangenheit zum "schönsten Dorf Frankreichs" gewählt wurde. Genießen Sie einen Bummel über den lebhaften Wochenmarkt, wo die verschiedensten Produkte der Region, wie Kräuter, Ziegenkäse, Stierwurst, frisches Obst und Gemüse sowie die herrlich bunten provençalischen Stoffe angeboten werden. Vielleicht finden Sie hier ja ein schönes Souvenir... Außerdem erleben Sie die in allen Farben leuchtende Ockerlandschaft in der Umgebung des Örtchens Roussillon, das einst Hauptstadt des Ockerabbaus war.

5. Tag: Arles - Camargue - Saintes-Maries-de-la-Mer
Genießen Sie heute einen freien Tag in Ihrem charmanten Urlaubsort. Alternativ dazu bieten wir Ihnen einen Tagesausflug in die berühmte Camargue und nach Arles an (Extrakosten):
Ihr erstes Ziel ist Arles, die geschichtsträchtige Grenzstadt zwischen Provence und Camargue. Beeindruckende römische und mittelalterliche Baudenkmäler, wie z.B. das römische Amphitheater und die romanische Basilika Saint Trophime, zeugen von einer großen Vergangenheit. Anschließend erleben Sie die Camargue, das großartige Schwemmland zwischen den beiden Armen der Rhône. Die einsame, ebene Region ist eine Landschaft von besonderer Eigenart. Flamingo-Kolonien, Rinderherden und die berühmten wilden Camargue-Pferde sind kein seltenes Bild. Hier erfahren Sie beim Besuch der Stierfarm "Manade Arnaud" viel Wissenswertes über die Stierzucht und die Arbeit der Gardians, bevor Ihnen ein köstliches Mittagessen mit Spezialitäten der Camargue, wie dem Gardianteller und Stiergulasch mit Camargue Reis, serviert wird. Den Nachmittag verbringen Sie in Saintes-Maries-de-la-Mer, das vor allem durch seine großartigen Zigeunerwallfahrten Berühmtheit erlangt hat.

6. Tag: Orange - Schluchten der Ardèche - Pont d'Arc
Am Vormittag haben Sie Gelegenheit, Ihren Urlaubsort Orange zu erkunden. Der prachtvolle Triumphbogen und das römische Theater gehören zu den Attraktionen der Stadt. Anschließend entdecken Sie die berühmten Schluchten der Ardèche. Der Flussabschnitt zwischen Pont St. Esprit und Vallon Pont d'Arc gehört zu den landschaftlich eindrucksvollsten Naturschauspielen Südfrankreichs.

7. Tag: Avignon - Alpilles
Der Vormittag ist Avignon gewidmet. Von einer hohen Mauer mit zahlreichen Toren und Türmen umgeben, ist die Altstadt eine wahre Fundgrube für Kulturfreunde. Erleben Sie den imposanten Papstpalast, das bedeutend-ste gotische Gebäude der Welt, die Place de l'Horloge und natürlich die aus dem Kinderlied bekannte Saint Bénézet-Brücke. Den Nachmittag verbringen Sie in den Alpilles, einem kleinen Höhenzug im Herzen der Provence, der mit seinen zerklüfteten Felsen und knorrigen Olivenbäumen ein wenig mystisch wirkt. Sie besuchen das malerische Örtchen Les-Baux-de-Provence, das ebenfalls zu den "schönsten Dörfern Frankreichs" zählt.

8. Tag: Marseille - Cassis - Bootsfahrt Calanques
Heute bieten wir Ihnen einen erlebnisreichen Ausflug ans Mittelmeer an (Extrakosten). In Marseille, einer der ältesten Städte Europas, bummeln Sie über die berühmte Straße La Canebière, am Alten Hafen entlang und durch die engen Altstadtgassen. Vor der Stadt liegt die befestigte Felseninsel Château d'If, Schauplatz des Romans "Der Graf von Monte Christo". Vom Fischerstädtchen Cassis aus starten Sie zu einem unvergesslichen Bootsausflug entlang der Calanques, einer zerklüfteten Kalksteinkette, die in steilen Klippen zum tiefblauen Meer und den fjordartigen Buchten abfällt - ein einzigartiges Naturdenkmal (witterungsabhängig).

9. Tag: Raum Basel/Strasbourg
Sie verlassen die Provence und fahren vorbei an Lyon zur letzten Übernachtung im südlichen Rheintal.

10. Tag: Rückreise

Für alle Orte in Ostdeutschland kann ein Haustürtransfer-Service hinzu gebucht werden. Bitte fragen Sie bei uns an, wir machen ein Angebot.

Weitere Infos

Nicht im Reisepreis enthalten:
- Eintrittsgelder (z.B. Papstpalast in Avignon: ca. 11,- EUR p.P.) sowie
- alle nicht ausdrücklich genannten Leistungen

Hoteländerungen bleiben vorbehalten.

Für die fakultative Ausflüge gilt eine Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen.
Gültiger Personalausweis erforderlich.

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ist der Reiseveranstalter berechtigt die Reise bis vier Wochen vor Reisebeginn abzusagen. Der bis dahin eingezahlte Reisepreis wird dem Kunden ohne Abzug zurückerstattet.

Reisebewertungen
(96% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 248 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "PTI Panoramica Touristik International GmbH" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.6
Unterkunft:
Note: 2.1
Reiseleitung:
Note: 1.7
Programm:
Note: 1.7
Preis/Leistung:
Note: 1.7

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(96% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

So bezahlen Sie die Reise
  • Sie zahlen nach Erhalt der Rechnung 15 Prozent an, den Restbetrag erst 28 Tage vor Reisebeginn.


Komplettpreis inkl. Unterkunft, Busfahrt und allen Inklusivleistungen
Ihre Unterkunft bei dieser Reise
  Hotel Kyriad (oder gleichwertig) - Orange
Leider kein Bild vorhanden


Das Hotel Kyriad in Orange (ehemals Hotel des Princes) bietet Ihnen einen angenehmen Aufenthalt. Es verfügt über 60 Zimmer, die ansprechend und modern eingerichtet und mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Sat.-TV, Klimaanlage, kostenfreiem WLAN und Telefon ausgestattet sind.
Das Hotel wurde 2011 komplett renoviert und liegt am Rand der reizenden Altstadt, welche in wenigen Gehminuten zu erreichen ist, in direkter Nachbarschaft des römischen Triumphbogens und unweit des antiken Theaters. Das Haus verfügt über ein freundlich eingerichtetes Restaurant, eine großzügige Lobby sowie einen Aufzug. Das Frühstück wird als Büfett und das Abendessen als 3-Gang-Menü, inkl. 1 Glas Wein p.P. serviert.
Reisepreis pro Person
Einzelzimmer1.060,00 €
Doppelzimmer775,00 €
optional hinzubuchbare Leistungen
Preis pro Person
9 x Abendessen, inkl. 1 Glas Wein in der Provence 162,00 €
Camargue/Arles, inkl. Besuch einer Stierfarm und Mittagessen [TA 7700] 39,00 €
Marseille/Cassis/Calanques, inkl. Bootsfahrt [TA 7701] 34,00 €
buchen
SSL Sicherheitsserver
Bildnachweise:
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888

info@buswelt.de

Schnell zur Reise spingen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.