Diese Reise ist derzeit leider nicht buchbar.
Hier kommen Sie zu Reiselisten, die derzeit buchbar sind: Lyon, Vienne, Arles, Avignon, Tournon, Viviers

Sobald die neuen Termine für die kommende Saison bekannt sind, veröffentlichen wir sie auf dieser Seite. Bei Interesse können Sie uns gern kontaktieren, damit wir sie unverbindlich vormerken können.

Inklusivleistungen
  • Reise im modernen Fernreisebus
  • 7 Übernachtun und Panoramafenster
  • Vollpension Plus auf dem Schiff inklusive Wein, Bier, Softgetränke, Wasser und Espresso zu den Mahlzeiten
  • Bargetränke inklusive
  • Begrüßungsdrink
  • Gala-Dinner im Rahmen der Vollpension
  • Alle Landausflüge
  • Deutsch sprechender Gästeservice
  • Bordveranstaltungen
  • Hafengebühren
  • Kleiner Reiseführer

  • buswelt.de Leistungen
  • 55 Euro Gutschein für Ihre nächste Reise
  • plus 10 Euro Gutschein bei Bewertung Ihrer Reise
  • zertifiziert durch Trusted Shops
  • buswelt.de-Tiefstpreisgarantie
  • kostenlose Stornierung am Tag Ihrer Buchung (bis spätestens 17:00 Uhr, samstags bis 13:00 Uhr)
Reisebeschreibung
Rhône de Luxe - Lyon > Mâcon > Vienne > Arles > Camargue > Avignon > Tournon > Lyon

MS Van Gogh 5-Anker-Schiff der neusten GenerationDie MS Van Gogh wurde bereits 1999 als Prestigeklasse-Schiff in den Dienst gestellt, und wird über Winter 2017/18 als 5-Anker-Schiff, zu einem Schiff der modernen Generation komplett umgebaut. Durch die Generalüberholung wird das Schiff nicht nur komfortabler und moderner eingerichtet, sondern auch technisch modernisiert.

Ca. 110 Passagiere finden Platz auf dem Hotelschiff, das mit einem Salon mit Bar und einem Restaurant, in dem die Mahlzeiten (Buffetfrühstück und am Tisch serviertes Mittag- und Abendessen) eingenommen werden, ausgestattet ist. Die geräumigen Kabinen sind alle Außenkabinen und verfügen über komfortable Betten, ein gefliestes Bad mit verglaster Duschkabine, eine regulierbare Klimaanlage.

1. Tag: Anreise nach Lyon
Anreise nach Lyon, die Metropole am Zusammenfluss von Rhône und Saône, wo Ihr schwimmendes Luxus-Hotelschiff MS Van Gogh zur Einschiffung bereit liegt. Nach dem Kabinenbezug lernen Sie bei einem Begrüßungsdrink die Mannschaft kennen und anschließend erwartet Sie Ihr erstes Dinner im Restaurant. Ihr Schiff bleibt über Nacht an seinem Liegeplatz.

2. Tag: Lyon - Mâcon
Am Morgen starten Sie mit Ihrem Reisebus zu einer Besichtigung durch Lyon und lernen die zahlreichen Sehenswürdigkeiten dieser schönen Stadt kennen: u. a. das alte Viertel St-Jean mit seinen historischen Passagen und die von den beiden Flüssen gebildete Halbinsel mit dem Place des Terreaux und dem Place de Bellecour. Während des Mittagessens verlässt Ihr Schiff Lyon und gleitet auf der Saône nach Mâcon. Genießen Sie die gemächliche Fahrt vorbei an breiten Schilfgürteln, alten Kähnen und stillen Flussauen. Am Abend macht das Schiff in Mâcon fest.

3. Tag: Mâcon - Vienne
Nach dem Frühstück erwartet Sie heute Morgen ein Ausflug zum Kloster Cluny. Cluny war im Mittelalter das bedeutendste Kloster Europas. Die im Jahre 910 gegründete weltberühmte Benediktinerabtei unterstand damals nur dem Papst und es wurden auf dem Höhepunkt ihrer Macht mehrere hundert Klöster von hier aus regiert. Die mächtige Abteikirche war bis zum Bau des Petersdoms in Rom die größte Kirche der Christenheit. Die Französische Revolution hat nur wenige, aber dennoch sehr beeindruckende Ruinen übrig gelassen, die Sie heute besichtigen werden. Nach der Rückkehr an Bord legt Ihr Hotelschiff ab und nimmt Kurs auf Vienne, wo es am späten Abend eintreffen wird.

4. Tag: Vienne - Arles
Die malerische Stadt Vienne mit ihrem vom Mont Pipet geprägten Stadtbild erwartet heute Morgen Ihren Besuch. Die Stadt galt als Tor zum Süden und war historisch eine strategisch wichtige Kreuzung in die umliegenden Regionen. In Begleitung eines Stadtführers entdecken Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie z. B. den beeindruckenden Tempel von Augustus und Livia oder das Amphitheater, und erleben die kleinen Gassen, schattigen Alleen und das südliche Flair von Vienne. Nach der Besichtigung gehen Sie wieder an Bord. Das Schiff fährt flussabwärts in Richtung Arles, und der Nachmittag steht ganz im Zeichen der Faszination Flusskreuzfahrt. Auf ihrem Weg nach Süden bezaubert Sie die Rhône mit einzigartigen Aussichten auf wechselnde Landschaftsbilder.

5. Tag: Arles - Camargue
Nach dem Frühstück erwartet Sie ein Stadtführer, der Ihnen die zahlreichen antiken und romanischen Denkmäler sowie das Amphitheater und den Place de la République mit dem Hôtel de Ville von Arles zeigt. Zum Mittagessen kehren Sie zurück an Bord. Gestärkt geht es nun zu einem Ausflug in die Camargue. Genießen Sie die salzige Brise und die wilde und ursprüngliche Landschaft und lassen Sie sich bezaubern von dem einzigartigen Licht und der Artenvielfalt an Tieren, die sich hier angesiedelt haben. Das Schiff bleibt über Nacht in Arles. Am Abend werden Sie zu einem festlichen Gala-Dinner erwartet. Genießen Sie fröhliche Stunden mit Tanz und Unterhaltung im Salon.

6. Tag: Arles - Avignon - Viviers
Am frühen Morgen haben Sie Arles verlassen und die MS Van Gogh erreicht während Ihres Frühstücks Avignon. Sie besichtigen die Stadt der Päpste und der Kultur bei einer Stadtführung. Zurück an Bord Ihres 5-Anker-Schiffes geht die Fahrt weiter rhôneaufwärts in die alte Bischofstadt Viviers, wo das Schiff am Abend festmacht. Sie haben die Gelegenheit, bei einem Abendspaziergang die Stadt zu erkunden.

7. Tag: Viviers - Tournon
Die MS Van Gogh hat bereits am frühen Morgen ihre Anker gelichtet und hat sich auf die Fahrt nach Tournon-sur-Rhône gemacht. Der Ort befindet sich gegenüber von Tain l'Hermitage am anderen Rhône-Ufer. Sie haben genügend Zeit zur freien Verfügung ehe das Schiff am späten Abend auf seine letzte Etappe nach Lyon aufbricht.

8. Tag: Lyon - Heimreise
Am Morgen legt das Schiff in Lyon an und nach dem Frühstück beginnt die Heimreise mit Ihrem Reisebus.

Weitere Infos

Programmänderungen bedingt durch Wartezeiten an Schleusen, Wasserstände und sonstige navigatorische Umstände bleiben vorbehalten.
Keine Mindestteilnehmerzahl

Eintrittsgelder, Stadtführungen, Hafen- und Flughafengebühren etc. sind, soweit nicht anders ausgeschrieben, nicht im Reisepreis eingeschlossen.

Bei Auslandsreisen bitte gültigen Personalausweis (für Kinder: Kinderausweis) nicht vergessen. Nicht deutsche Reiseteilnehmer beachten für einige Länder (u.a. Großbritannien) bitte die Visumspflicht.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Der Veranstalter ist bis 14 Tage vor Reiseantritt berechtigt, vom Reisevertrag zurückzutreten, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht ist. Ein bis bis dahin eingezahlter Reisepreis wird unverzüglich ohne Abzug zurückerstattet.

Einreisebestimmungen für Frankreich
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja, muss gültig sein
Kinderreisepass: Ja
Gültigkeit der Ausweise: Reisedokumente müssen gültig sein

Für Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit, die über ein sogenanntes einheitliches Schengen-Visum (Uniform Schengen Visa) verfügen, besteht Reisefreiheit für einen Kurzaufenthalt in allen Schengenstaaten. Auch die Inhaber eines dauerhaften Aufenthaltstitels eines Schengenstaates genießen Reisefreiheit in den anderen Mitgliedsstaaten.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus

Sie reisen in einem komfortablen Fernreisebus, dessen Ausstattung - wenn bei der Reisebeschreibung nichts anderes angegeben ist - mindestens einem Bus der 3-Sterne-Kategorie entspricht. Im Interesse der Kunden werden bei vielen Reisen Transferfahrzeuge (teilweise auch Taxis, Großraumtaxis oder Kleinbusse) von einzelnen Zustiegen zum nächstgelegenen Haltebus des Haupt-Fernreisebusses eingesetzt. Diese Transferfahrzeuge müssen nicht in jedem Fall die Qualität des ausgeschriebenen Reisebusses haben.

Reisebewertungen
(79% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 19 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "Anton Götten Reisen GmbH" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.6
Unterkunft:
Note: 2.3
Reiseleitung:
Note: 2.1
Programm:
Note: 1.8
Preis/Leistung:
Note: 1.8

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(79% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

Unterkunft

Bitte beachten Sie, dass zu neuen Terminen andere Hotels angefahren werden können.

Unterkunft bei dieser Reise
MS Camargue / 5-Anker-Schiff
Leider kein Bild vorhanden
Siehe Reisebeschreibung
Derzeit leider nicht buchbar.
Bildnachweise:
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888

info@buswelt.de

Schnell zur Reise springen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.