Diese Reise ist derzeit leider nicht buchbar.
Hier kommen Sie zu Reiselisten, die derzeit buchbar sind: Rom

Sobald die neuen Termine für die kommende Saison bekannt sind, veröffentlichen wir sie auf dieser Seite. Bei Interesse können Sie uns gern kontaktieren, damit wir sie unverbindlich vormerken können.

Inklusivleistungen
  • Beförderung 
  • Flug mit renommierter Fluggesellschaft nach Rom und zurück in der Economy Class (Umsteigeverbindung)
  • Transfer Flughafen - Hotel - Flughafen
  • 7-Tages-Ticket für die Metro
  • Hotels & Verpflegung
  • 6 Übernachtungen im 3*superior Hotel Il Cantico, nur 400 m vom Petersdom entfernt
  • 6 x Frühstück als Büfett
  • 1 x Abendessen am Anreisetag als 3-Gang-Menü inkl. 1/4l Wein und 1/2l Wasser in einem Ristorante in Hotelnähe 
  • 1 x Abendessen in einer gemütlichen Trattoria in Trastevere  
  • Ausflüge & Besichtigungen 
  • Stadtrundfahrt: Orientierungsfahrt durch Rom mit örtlicher Reiseleitung
  • Stadtrundgang: Die schönsten Plätze Roms und Trastevere Viertel mit örtlicher Reiseleitung
  • Besichtigungen: Vatikanische Museen und Gärten, Petersdom, Basilika St. Pauls vor den Mauern mit örtlicher Reiseleitung
  • Spaziergang auf den Aventinhügel mit Reiseleitung
  • Eintritte: Vatikanische Museen und Gärten, Petersdom, Basilika St. Pauls vor den Mauern
  • Aktuelle Steuern & Sicherheitsgebühren
  • Bettensteuer vor Ort in Höhe von 24€
  • Kopfhörer während der Führungen
  • 1 Reisetaschenbuch pro Buchung
  • Reiseleitung
buswelt.de Vorteile
Reisebeschreibung
Rom intensiv: Sieben Tage Ewigkeit (mit Hin- & Rückflug)

Sie waren schon einmal in Rom und haben bemerkt, dass ein Kurzbesuch nicht ausreicht, um alle Facetten dieser wunderbaren Stadt zu genießen? Sie möchten die ewige Stadt mit all ihren historischen, kulturellen und religiösen Besonderheiten kennenlernen? Dann sind Sie auf dieser Reise genau richtig. Rom wurde nicht an einem Tag erbaut. Grund genug, sich für einen Besuch dieses Mal mehr Zeit zu nehmen.

Sie gehen auf Entdeckungstour über die berühmten Plätze der italienischen Hauptstadt und entdecken bei einem Besuch der vatikanischen Museen und Gärten das christliche Rom so intensiv, wie es kein Tagestourist vermag. Bei Ihren Ausflügen zum Aventin Hügel mit der Kirche Sant Anselmo oder nach Tivoli mit der Villa d‘Este vor der Stadt erleben Sie, dass auch Rom zwar seine Grenzen hat, die Faszination aber auch jenseits der Stadtmauern fast grenzenlos ist.

Der Trevi Brunnen, die spanische Treppe, das Kolosseum, der Petersdom, die Katakomben,.., wir sparen uns die Aufzählung der zahllosen Sehenswürdigkeiten, die Sie in dieser Woche erleben werden. Denn ganz gleich auf welcher Seite Sie Ihren Rom-Reiseführer aufschlagen, Sie werden alles sehen - zunächst auf einer ausführlichen Stadtrundfahrt und nicht zuletzt, weil wir auch genügend Zeit für Ihre ganz persönliche Rom-Expedition eingeplant haben.

Einmal im Leben muss man die Stadt der Städte gesehen und erlebt haben. Die Ewigkeit erwartet Sie. Warten Sie nicht ewig, Ihrem Ruf zu folgen.

★ Hotel in der Nähe des Vatikan
★ Besuch der Vatikanischen Museen & Gärten
★ Geführter Spaziergang durch Trastevere

Reiseablauf:

1. Tag: Anreise nach Rom
Sie fliegen mit einer renommierten Fluggesellschaft über Frankfurt/Main oder München nach Rom. Nach Ihrer Ankunft werden Sie von Ihrer örtlichen Reiseleitung begrüßt. Anschließend können Sie sich einen ersten Überblick bei einer orientierenden Stadtrundfahrt durch Rom verschaffen.
Danach fahren Sie zum Hotel und beziehen Ihr Zimmer. Bei einem gemeinsamen Abendessen in einem nahegelegenen Ristorante lernen Sie Ihre Reisegruppe kennen.

2. Tag: Vatikanische Museen und Gärten und christliches Rom
Nach dem Frühstück steht ein besonderer Programmpunkt an - die Vatikanischen Gärten. Diese bedecken hauptsächlich den Vatikanischen Hügel, der sich bis zu 60 Meter über den umliegenden Wohnvierteln der Stadt Rom erhebt.  Ein großer Teil der Vatikanischen Gärten ist von Menschenhand gestaltet. Gepflegte Hecken wechseln sich ab mit Palmen, Pinien und Koniferen. Brunnen plätschern immer wieder. Während der Renaissance, als das Bedürfnis der Päpste nach höfischer und künstlerischer Repräsentation erstarkte und stärker noch im Barock, wurden große Teile der Vatikanischen Gärten angelegt. Still ist es hier mitten in Rom und fast feierlich. Tief hinein in den Kirchenstaat gelangen Sie so und lassen das touristische Treiben weitestgehend hinter sich.
Anschließend besuchen Sie die umfangreichen Sammlungen der Vatikanischen Museen. Bewundern können Sie während Ihrer Besichtigung die Sixtinische Kapelle und die Stanzen des Raffael (Hinweis: bei besonderen Feierlichkeiten des Papstes kann es zur Schließung der Sixtinischen Kapelle kommen).
Die Besichtigung des Petersdoms, der größten Basilika der Weltchristenheit, gehört ebenso zu Ihrem Programm.

3. Tag: Die schönsten Plätze der Stadt
Der heutige Tag ist für die schönsten Plätze der Stadt reserviert. Nach einer kurzen Metrofahrt spazieren Sie zur spanischen Treppe, einem der beliebtesten Treffpunkte der Stadt. Am Trevi-Brunnen werfen Sie eine Münze, dann kommen Sie wieder nach Rom zurück, so sagt man.
Anschließend besichtigen Sie das zur Ehrung verschiedener Gottheiten in den Jahren zwischen 27 bis 25 vor Christus gebaute Pantheon, welches fast unbeschadet erhalten ist. Die Kuppel, die von innen einen perfekten Halbkreis bildet, hat an ihrem Scheitelpunkt eine kreisrunde Öffnung, wodurch faszinierende Lichteffekte entstehen.

Weiter geht es zur Piazza Navona, einem der charakteristischsten Plätze Roms mit seinem von Bernini angelegten "Vierströmebrunnen" und der von Borromini entworfenen Kirche der Heiligen Agnes. Die Piazza Navona ist auch ein beliebter Treffpunkt und Bühne vieler Straßenartisten.
Am Campo dei Fiori wird allmorgendlich ein üppiger Obst- und Gemüsemarkt abgehalten, der von den Römer sehr geschätzt wird. Aber auch am Abend herrscht hier eine besondere Atmosphäre - vielleicht gerade deshalb weil es an diesem Platz keine Prachtbauten gibt.
Nach Ihrem geführten Spaziergang über die schönsten Plätze Roms haben Sie am Nachmittag ausreichend Zeit für eine selbstständige Entdeckung dieser beeindruckenden Stadt.

4. Tag: Freizeit
Dieser Tag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur Verfügung. Auf Wunsch hält Ihr Reiseleiter zahlreiche Besichtigungstipps für Sie bereit.

5. Tag: Freizeit oder Ausflug nach Tivoli mit Villa d'Este (fakultativ, halbtags)
Wenn Sie möchten, können Sie heute die zauberhafte Umgebung Roms bei einem Ausflug nach Tivoli kennenlernen. Die Stadt Tivoli liegt ca. 20 Kilometer von Rom entfernt am Rand der Sabiner Berge. Von hier aus hat man eine wunderschöne Aussicht auf die Campagna di Roma, die Umgebung Roms. Bekannteste Sehenswürdigkeit ist hier die Villa d'Este.
Lernen Sie das imposante Gebäude mit seinen schönen Deckenfresken bei einer Führung kennen. Umgeben wird die Villa von zauberhaften Gärten. Diese gelten als Vorbild für viele Gärten der Spätrenaissance und des Barock. Genießen Sie einen Spaziergang über die großartigen Terrassen- und Fontänenanlagen mit ihren unzähligen Brunnen und Skulpturen. Sie haben ausreichend Freizeit, um alles auf sich wirken zu lassen.
Anschließend geht es zurück nach Rom.

6. Tag: Aventin Hügel - Basilika St. Pauls vor den Mauern - Trastevere
Heute geht es zu einem der berühmten sieben Hügel Roms, dem Aventin Hügel. Von hier aus erleben Sie die italienische Metropole einmal aus einem etwas anderen Blickwinkel und abseits des römischen Trubels. Mit etwas Glück können Sie einen Blick durch das berühmteste Schlüsselloch der Stadt erhaschen. Mehr wird aber nicht verraten! Auch das antike Zentrum Roms sehen Sie von hier aus gut. Bummeln Sie durch den Giardino deli Aranci, ehe Sie Ihr Entdeckungen in der Eigen Stadt fortsetzen.
Anschließend besichtigen Sie die Basilika St. Pauls vor den Mauern, die zweitgrößte Basilika Roms. Die Kirche wurde von Kaiser Konstantin zu Beginn des 4. Jahrhunderts über dem Ort errichtet, wo der Tradition nach der Apostel Paul begraben wurde. Die Basilika gehört zu den Pilgerkirchen Roms. Das Innere der Kirche ist eher schlicht, wirkt aber aufgrund der Länge von 132 Metern sehr beeindruckend. Etwa 80 Säulen teilen das Gebäude in 5 Schiffe.
Sie fahren nach Trastevere. Entdecken Sie das Viertel "Auf der anderen Seite des Tibers" bei einem geführten Spaziergang.
Anschließend haben Sie Freizeit, um sich intensiv in Trastevere umzusehen. Dieser pittoreske, lebendige Stadtteil ist besonders am Abend wegen seiner vielen netten Restaurants ein Anziehungspunkt für Römer und Touristen.
Das Abendessen nehmen Sie in einer gemütlichen Trattoria in Trastevere ein.

7. Tag: Heimreise
Nach den schönen und erlebnisreichen Tagen in Rom heißt es heute Abschied nehmen. Sie fliegen zurück nach Deutschland.
Hinweis: Die Reihenfolge der Ausflüge kann sich ändern.

Weitere Infos

Gut zu Fuß:
Bei dieser Reise werden u.a. längere Strecken gelaufen. Sie sollten also "gut zu Fuß" sein. Wir empfehlen Ihnen außerdem bequeme und feste Schuhe für diese Ausflüge. 

Hinweis zu den Ausflügen:
Alle Ausflüge und Führungen finden in deutscher Sprache statt, soweit nichts anderes angegeben ist. Bitte beachten Sie, dass sich die angegebene Reihenfolge der Ausflüge ändern kann. 

Hinweis zu Reisen in "Corona-Zeiten":
Bitte beachten Sie, dass wir die aufgeführten Leistungen einer Reise nur dann bzw. in dem Rahmen erbringen können, wie es die behördlichen Vorschriften in Deutschland und in Ihrem Urlaubsland rechtlich zulassen. Davon können unmittelbar von uns angebotene Leistungsbestandteile betroffen sein (z.B. eingeschränkte Poolnutzung, Menü statt Buffet), aber auch Einschränkungen bei der Einreise (z.B. vorgeschriebene Fieber- oder Corona-Tests) sowie allgemein vor Ort (z.B. Maskenpflicht in Geschäften oder eingeschränkter Zutritt zu Sehenswürdigkeiten). Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche bleiben hiervon unberührt.   

Essensgewohnheiten in Italien:
Das italienische Frühstück ist traditionell karg. Meist gibt es einen Espresso oder einen Cappuccino, dazu ein Brioche oder Cornetto (Hörnchen). Die "gehaltvolle" Mahlzeit findet mittags bzw. abends statt. Dabei wird ein mehrgängiges Menü serviert. In den Hotels sind die Mahlzeiten, besonders das Frühstück, an die Bedürfnisse der internationalen Gäste angepasst. Erwarten Sie bitte dennoch nicht die gleiche Auswahl und Vielfalt beim Frühstück wie Sie es in Deutschland gewöhnt sind.

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Veranstalter bis spätestens vier Wochen vor Reisebeginn die Reise absagen. Der vom Reisenden bereits gezahlte Betrag wird unverzüglich zurückerstattet.

Einreisebestimmungen für Italien
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja, muss gültig sein
Kinderreisepass: Ja
Gültigkeit der Ausweise: Reisedokumente müssen gültig sein

Für Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit, die über ein sogenanntes einheitliches Schengen-Visum (Uniform Schengen Visa) verfügen, besteht Reisefreiheit für einen Kurzaufenthalt in allen Schengenstaaten. Auch die Inhaber eines dauerhaften Aufenthaltstitels eines Schengenstaates genießen Reisefreiheit in den anderen Mitgliedsstaaten.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus

Sie reisen in einem komfortablen Fernreisebus, dessen Ausstattung - wenn bei der Reisebeschreibung nichts anderes angegeben ist - mindestens einem Bus der 3-Sterne-Kategorie entspricht. Im Interesse der Kunden werden bei vielen Reisen Transferfahrzeuge (teilweise auch Taxis, Großraumtaxis oder Kleinbusse) von einzelnen Zustiegen zum nächstgelegenen Haltebus des Haupt-Fernreisebusses eingesetzt. Diese Transferfahrzeuge müssen nicht in jedem Fall die Qualität des ausgeschriebenen Reisebusses haben.

Reisebewertungen
(96% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 75 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "SZ-Reisen GmbH" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.5
Unterkunft:
Note: 1.9
Reiseleitung:
Note: 1.7
Programm:
Note: 1.5
Preis/Leistung:
Note: 1.5

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(96% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

Unterkunft

Bitte beachten Sie, dass zu neuen Terminen andere Hotels angefahren werden können.

Unterkunft bei dieser Reise
superior-Hotel Il Cantico 
Leider kein Bild vorhanden
Lage
Das zentrale Hotel mit hochwertigem Niveau und Charme befindet sich nur 400 m vom Vatikan und 5 Gehminuten vom Petersdom entfernt.

Zimmer
Das Haus verfügt über 71 modern eingerichtete Zimmer mit Bad/Dusche/WC, Minibar, Föhn, Telefon, TV, Klimaanlage, Safe und kostenfreies W-LAN. 

Hoteleinrichtung
Das Hotel ist von einem herrlichen Garten umgeben, verfügt über ein Restaurant, eine Bar, eine Bibliothek und eine zauberhafte Dachterrasse mit Blick auf die Kuppel des Petersdoms. Wasserspender stehen auf jeder Etage allen Gästen kostenfrei zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.ilcantico.it
Derzeit leider nicht buchbar.
Bildnachweise:
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888
(Mo. - Fr. 10 - 18 Uhr)
info@buswelt.de

Schnell zur Reise springen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.