Romantische Straße - Rothenburg - Dinkelsbühl - Nördlingen

ab
398 €
Preisdetails
buchen
SSL Sicherheitsserver
  • 4 Reisetage
  • 3 Über­nachtungen
  • Hinfahrt tagsüber
  • Rückfahrt tagsüber
Inklusivleistungen
  • Reise im modernen Fernreisebus
  • 3 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Das Hürner in Ansbach
  • 3x Frühstück
  • 1x Brauhausabend
  • Stadtführung in Würzburg
  • Stadtführung in Rothenburg und Eintritt Jakobskirche mit Riemenschneideraltar
  • Stadtführung in Feuchtwangen
  • Führung Handwerkerstuben in Feuchtwangen
  • Planwagenfahrt durch die Dinkelsbühler Altstadt
  • Stadtführung in Nördlingen
Reiseveranstalter
  • Sie buchen bei buswelt.de immer zum Originalpreis des Reiseveranstalters.
buswelt.de Vorteile
Reisebeschreibung
Romantische Straße - Rothenburg - Dinkelsbühl - Nördlingen

Aufgereiht wie auf einer Perlenkette begeistern kleine Fachwerkdörfer und malerische Städte, historische Ortskerne, mittelalterliche Ruinen, Adelssitze sowie Kirchen und sogar Märchenschlösser entlang der Romantischen Straße. Die älteste Touristikroute Deutschlands hat auch Weinberge am Main, Auwälder an der Donau, wilde Flusstäler und Hochmoore zu bieten.

1. Tag: Anreise und Würzburg
Im modernen Fernreisebus fahren Sie zunächst in die schöne Stadt Würzburg, die Sie bei einer Führung kennenlernen. Danach geht es weiter zu Ihrem Hotel in Ansbach, in dem Sie auch das Abendessen (Brauhausabend mit fränkischem kalt-warmem Buffet) einnehmen.

2. Tag: Rothenburg und Feuchtwangen
Wenn eine Stadt zum Inbegriff des deutschen Mittelalters geworden ist, dann ist es sicherlich das romantische Rothenburg ob der Tauber. Schon im 19. Jahrhundert, als Deutschland noch touristisch im Tiefschlaf lag, war diese Stadt eine Reise wert. Und noch heute verzaubert sie ihre Besucher aus aller Welt, denn hier wird Geschichte lebendig und ein Spaziergang zur Zeitreise durch die mittelalterliche Vergangenheit. Rothenburg gilt als städtebauliches Kunst- und Kulturdenkmal ersten Ranges, denn seit dem 17. Jahrhundert wurde hier kaum etwas verändert. Nach wie vor führen sechs befestigte Stadttore in die Stadt, die von der im 13. und 14. Jahrhundert errichteten Stadtmauer umgeben ist. Von Rothenburg ist es nicht mehr weit bis nach Feuchtwangen. In Feuchtwangen, der Festspielstadt an der Sulzach, blickt man auf eine über 1200jährige Vergangenheit zurück. Zeugnisse dieser langen Geschichte sind der Marktplatz, auch Festsaal Frankens genannt, das ehemalige Kirchenensemble und der romanische Kreuzgang, der jeden Sommer zur Bühne der Kreuzgangfestspiele wird. Für das moderne Feuchtwangen steht die Bayerische Spielbank mit ihrer futuristischen Architektur. Erleben Sie einen geführten Stadtrundgang sowie eine Führung durch die historischen Handwerkerstuben.

3. Tag: Dinkelsbühl und Nördlingen
Heute besuchen Sie zunächst Dinkelsbühl. Die ehemalige Reichsstadt Dinkelsbühl - Herzstück der Romantischen Straße - ist einer der glücklichen Orte, die die wechselhafte deutsche Geschichte und ihre Kriegswirren fast unbeschadet überstanden haben. Ein seit über 400 Jahren nahezu unversehrt erhaltenes Stadtbild, stattliche Kirchenbauten, stolze Handelshäuser und reiche Fachwerkarchitektur machen Dinkelsbühl zu einem der am dichtesten und am besten erhaltenen spätmittelalterlichen
Stadtgebilde Deutschlands. Bei einer Planwagenfahrt erkunden Sie die Altstadt. Weiter geht es nach Nördlingen im Ries. Nördlingen ist die einzige Stadt in Deutschland mit einer noch vollständig erhaltenen, rundum begehbaren Stadtmauer. Im Zentrum der historischen Altstadt befindet sich die spätgotische Hallenkirche St. Georg mit ihrem 90 m hohen Kirch- und Glockenturm, im Volksmund Daniel genannt. Hier oben steht noch rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr ein Türmer. Erleben Sie einen geführten Rundgang durch die mittelalterlichen Gassen der ehemals freien Reichsstadt.

4. Tag: Bamberg und Heimreise
Nach dem Frühstück beginnt für Sie die Heimreise, die von einem Stopp in der Weltkulturerbestadt Bamberg unterbrochen wird. Sehenswert sind u. a. das Alte Rathaus, Klein Venedig und die Neue Residenz. Die Rückkunft in Saarbrücken ist gegen 20.30 Uhr geplant; in den genannten Abfahrtsorten früher bzw. später.

Weitere Infos

Eintrittsgelder, Stadtführungen, Hafen- und Flughafengebühren etc. sind, soweit nicht anders ausgeschrieben, nicht im Reisepreis eingeschlossen.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Der Veranstalter ist bis 14 Tage vor Reiseantritt berechtigt, vom Reisevertrag zurückzutreten, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht ist. Ein bis bis dahin eingezahlter Reisepreis wird unverzüglich ohne Abzug zurückerstattet.

Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus
4-Sterne-Reisebusse:
Jeder der Busse bietet Ihnen Reisekomfort mit angenehmer Bewegungsfreiheit, verstellbarer Rückenlehne, Fußstütze, Leselampe, Ausklapptisch und einem generellen GGGG-Sitzabstand von 83 cm, der ein Höchstmaß an Beinfreiheit ermöglicht.
5-Sterne-Reisebusse:
Einige Reisen werden mit 5-Sterne-Fernreisebussen der Luxus-Klasse durchgeführt. Diese Busse, die von der Gütegemeinschaft Buskomfort überprüft und klassifiziert wurden, bieten Komfort für höchste Ansprüche. Als großes Plus zur 4-Sterne-Kategorie verfügen die Fahrzeuge der Luxusklasse über zusätzliche 7 cm Sitzabstand. Die 5-Sterne-Busse haben somit einen Sitzabstand von 90 cm, und dieses Maximum an Freiraum macht jede Reise zu einem kurzweiligen und bequemen Vergnügen.
Reisebewertungen
(80% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 20 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "Anton Götten Reisen GmbH" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.7
Unterkunft:
Note: 2.3
Reiseleitung:
Note: 2.1
Programm:
Note: 1.9
Preis/Leistung:
Note: 1.9

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(80% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

So bezahlen Sie die Reise
  • Sie zahlen nach Erhalt der Rechnung 20 Prozent an, den Restbetrag erst 21 Tage vor Reisebeginn.


Komplettpreis inkl. Unterkunft, Busfahrt und allen Inklusivleistungen
Ihre Unterkunft bei dieser Reise
  Hotel Das Hürner in der Ansbacher Innenstadt
Leider kein Bild vorhanden


Sie wohnen im 4-Sterne-Hotel Das Hürner in der Ansbacher Innenstadt.
Ausstattung: Restaurants, Lobby, Fitness- und Wellnessbereich. Die Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV, Telefon, Klimaanlage, Tee-/Kaffeezubereiter und WLAN.
Reisepreis pro Person
Einzelzimmer476,00 €
Doppelzimmer398,00 €
Doppelzimmer mit Zustellbett398,00 €
buchen
SSL Sicherheitsserver
Bildnachweise:
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888
(Mo. - Fr. 10 - 18 Uhr)
info@buswelt.de

Schnell zur Reise springen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.