Rundreise Amalfiküste: Höhepunkte am Golf von Neapel

Abfahrtsort / Rückkunft:
Zustieg: Berlin Flughafen
Reiseziele: Neapel, Salerno, Massa Lubrense, Sorrent, Capri, Positano, Amalfi, Ravello, Ischia, Vesuv, Pompeji, Massa
ab
1.295 €
Preisdetails
buchen
SSL Sicherheitsserver
  • 8 Reisetage
  • 7 Über­nachtungen
  • Hinfahrt tagsüber
  • Rückfahrt tagsüber
Inklusivleistungen
  • Zug zum Flug
  • Flüge mit renommierter Fluggesellschaft (z.B. Lufthansa) in der Economy-Class ab/bis Frankfurt (weitere Flughäfen auf Anfrage) bis/ab Neapel
  • Luftverkehrssteuer
  • Rundreise/Ausflüge im landestypischen Klein- bzw. Reisebusmit Klimaanlage
  • Transfers am An- und Abreisetag
  • Bahnfahrten laut Programm
  • 7 Hotelübernachtungen inkl. lokale Steuern (Bad oderDusche/WC)
  • 7x Frühstück, 7x Abendessen
  • Deutsch sprechende qualifizierte Erlebnisreiseleitung
  • Tagesausflug nach Neapel
  • Besuch eines Limoncello-Betriebes
  • Ausgrabungen Pompejis
  • Einsatz von Audiogeräten
  • Alle Eintrittsgelder
  • Reiseliteratur zur Auswahl
Reiseveranstalter
  • Sie buchen bei buswelt.de immer zum Originalpreis des Reiseveranstalters.
buswelt.de Vorteile
Bilder
Reisebeschreibung
Rundreise Amalfiküste: Höhepunkte am Golf von Neapel

Von Neapel bis hinunter zum Golf von Salerno. Wir werden Zeugen der Vergangenheit und genießen einen der schönsten Küstenstreifen Italiens - die Amalfitana. Nutzen Sie die Gelegenheit zum Besuch des Sorrento Musical.

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

1. Tag: Anreise nach Massa Lubrense
Flug nach Neapel und anschließend Fahrt entlang der Felsküste von Neapel. Hier bieten sich Ihnen immer wieder spektakuläre Panoramaansichten auf das tiefblaue Meer und die felsige Küste des Golfes von Neapel. Fasziniert von diesem Farbspiel erreichen Sie Ihr gewähltes Hotel in Massa Lubrense bei Sorrent. (Abendessen)

Event-Tipp: Am 19. September feiert Neapel seinen Schutzpatron San Gennaro. Wir stellen das Programm am Reisetermin 18.09. entsprechend um.

2. Tag: Stadtbesichtigung von Sorrent
Nach dem Frühstück erkunden wir zunächst einmal die Kleinstadt Sorrent. Auf dem Weg durch die vielen kleinen Gassen besuchen wir einen Limoncello-Betrieb, in dem wir den für die Region typischen Zitronenlikör probieren können. Mittelpunkt der Stadt ist die Piazza Tassomit dem Monument des Dichters Torquato Tasso. Der Duft der Orangen- und Zitronengärten sowie die traumhaften Ausblicke auf das funkelnde Meeresspiel werden uns immer wieder auf ein Neues in unseren Bann ziehen. Am Nachmittag haben Sie Gelegenheit, den beliebten Urlaubsort auf eigene Faust zu erkunden, bevor wir gegen Abend mit einem Linienbus zurück zum Hotel nach Massa Lubrense fahren. (F, A)

3. Tag: Ausflug nach Neapel
Mit der Regionalbahn Circumvesuviana fahren wir heute in die belebte Metropole Neapel. Dort angekommen erkunden wir bei einem ausgedehnten Stadtrundgang die Altstadt mit ihren engen Gassen und zahlreichen balkonverzierten Häusern. Neben dem Dom besuchen wir auch die Kirche Santa Chiara, die einen faszinierenden Kreuzgang mit Majolikaarbeiten beherbergt. Auf unserem Weg zum Hafen liegen die Oper San Carlo und die Galleria Umberto, die elegante Einkaufspassage im Jugendstil. Sicher bleibt Ihnen dort Zeit für eine Tasse Caffè, wie die Italiener ihren Espresso schlicht nennen, bevor wir die Rückfahrt zum Hotel antreten. 120km (F, A)

4. Tag: Lust auf Capri, die Felsenkönigin?
Heute empfehlen wir Ihnen, mit uns einen optionalen Ausflug auf die Felseninsel Capri zu unternehmen (exkl. € 82,- p.P.). Bereits die reizvolle Überfahrt nach Capri mit Blick auf die Kalkfelsen, die der Küste vorgelagert aus dem Wasser ragen, beeindruckt. Auf Capri angekommen, spazieren wir zunächst durch die Augustus-Gärten. Hier erwartet uns eine liebevoll gestaltete Parkanlage, welche uns mit atemberaubenden Ausblicken auf das Tyrrhenische Meer belohnt. Nach einer Mittagspause gelangen wir nach Anacapri und besuchen die Villa S. Michele des schwedischen Arztes und Schriftstellers Axel Munthe. Umgeben von einer prachtvollen Gartenanlage schmiegt sich die weiß getünchte Villa an den Hang des Capodimonte. Wir besichtigen die Haupträume mit zahlreichen Sammlungsstücken und persönlichen Gegenständen der einstigen Besitzer. Auf der Rückfahrt bieten sich uns immer wieder herrliche Ausblicke auf die Küste und auf die äußerste Landspitze, die Punta Campanella. Sie haben keine Lust auf Capri? Kein Problem, genießen Sie Ihren freien Tag ganz nach eigenem Belieben. (F, A)

5. Tag: Entlang der Amalfitana
Atemberaubende Ausblicke erwarten uns auf der kurvenreichen Fahrt entlang der Amalfitana. Sie gilt bei vielen Kennern aufgrund ihrer traumhaften Küstenlandschaft als die schönste Panoramastraße der Welt. Die Straße windet sich entlang zahlreicher Schluchten und Klippen und bietet ständig neue Perspektiven über diese einmalige Küstenregion. Vorbei an Positano fahren wir nach Amalfi, wo wir den Dom und das Kloster "Chiostro del Paradiso" sehen. Auf der Fahrt in das Hinterland gelangen wir nach Ravello, eine Oase der Ruhe umgeben von Weinbergen und Zitronenhainen. Nach der Besichtigung des Domes entspannen wir bei einem wunderbaren Ausblick auf den Golf von Salerno in den Gartenanlagen der Villa Rufolo. 100 km (F, A)

6. Tag: Wie wär ́s mit Ischia, der grünen Insel?
Wenn Sie möchten, unternehmen wir heute einen optionalen Ausflug nach Ischia, der grünen Insel (exkl. € 99,- p.P.). Mit dem Schnellboot fahren wir direkt von Sorrent nach Ischia. Dort erwarten uns Pinienwälder, Weinberge und eine exotische Vegetation. Auf einer Inselrundfahrt sehen wir die schönsten Flecken der Insel rund um den erloschenen Vulkan Monte Epomeo. Nachmittags haben Sie Zeit für sich. Besichtigen Sie das Aragonesische Kastell, schauen Sie sich die Stadt noch einmal an oder unternehmen Sie einen Spaziergang zum Strand. Am späten Nachmittag fahren wir mit dem Schnellboot zurück nach Sorrent und schließlich mit dem Bus zu unserem Hotel. Sie können natürlich auch den Tag ganz entspannt in Massa Lubrense verbringen oder auf eigene Faust noch einmal durch Sorrent streifen.(F, A)

7. Tag: Pompeji und der Vesuv
An der Südflanke des Vesuv liegt die Stadt Pompeji, die im Jahre 79 n. Chr. durch den Vulkan verschüttet wurde. Die Ruinenstadt versetzt uns mit ihren Tempeln, Toren und Theatern zurück in die Zeit, als Pompeji blühende Provinzhauptstadt war. Sowohl das Leben in der damaligen Zeit als auch die Momentaufnahme des Untergangs wurden unter einer meterhohen Schicht aus Asche und Bimsstein für die Nachwelt konserviert, so dass wir heute auf eindrucksvolle Art und Weise einen Blick in die Vergangenheit werfen können. Nachmittags fahren wir mit dem Bus einen Großteil des Weges hinauf zum Vesuv. Das letzte Stück bis zum Krater müssen wir allerdings zu Fuß zurücklegen. Der Aufstieg erfordert keine besonders gute Kondition, kann jedoch wegen des stetig bergauf laufenden Weges als anstrengend empfunden werden. Oben angekommen wird uns der fantastische Ausblick begeistern und für den Fußweg hinauf reichlich belohnen! Bitte achten Sie für den Aufstieg auf festes Schuhwerk. 85 km (F, A)

8. Tag: Rückflug oder Anschlussurlaub
Heute verlassen Sie den Golf von Neapel. Die Eindrücke der höchst abwechslungsreichen Landschaft und der Erlebnisse der letzten Tage werden Ihnen noch lange in Erinnerung bleiben. Fahrt zum Flughafen oder Beginn Ihres individuellen Anschlussaufenthaltes. (F)

(F=Frühstück, A=Abendessen)

Weitere Infos

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Der Veranstalter kann vom Vertrag zurücktreten, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wurde. In diesem Falle ist der Reiseveranstalter verpflichtet, dem Reisenden unverzüglich nach Kenntnis der nicht erreichten Teilnehmerzahl, spätestens 2 Wochen vor Reiseantritt, bei Kurzreisen (3-, 4- und 4 ½ Tages-Reisen) spätestens 5 Tage vor Reiseantritt, bei Wochenendreisen (2- und 2 ½ Tagesreisen) spätestens 3 Tage vor Reiseantritt, und bei Tagesfahrten (1- Tagesreisen) spätestens 2 Tage vor Reiseantritt, die Rücktrittserklärung zugehen zu lassen.

Einreisebestimmungen für Italien
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja, muss gültig sein
Kinderreisepass: Ja
Gültigkeit der Ausweise: Reisedokumente müssen gültig sein

Für Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit, die über ein sogenanntes einheitliches Schengen-Visum (Uniform Schengen Visa) verfügen, besteht Reisefreiheit für einen Kurzaufenthalt in allen Schengenstaaten. Auch die Inhaber eines dauerhaften Aufenthaltstitels eines Schengenstaates genießen Reisefreiheit in den anderen Mitgliedsstaaten.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus
Die Fahrten werden mit modernen Fernreisebussen durchgeführt, die der 3- und 4-Sterne-Kategorie entsprechen, und die übliche Ausstattung für Fernreisebusse besitzen (Klimaanlage, WC, Getränkeservice, Video). Bei den Transferfahrten kommen mindestens zwei Busfahrer zum Einsatz. Wegen der automatischen Temperaturregulierung in den Fahrzeugen empfehlen wir, bei Nachtfahrten eine Decke o.ä. mitzunehmen.

Bei Kurreisen finden Sie die Informationen zum eingesetzten Fahrzeug bei der Angabe der Inklusivleistungen. Diese Reisen werden teilweise auch mit anderen Fahrzeugen (z.B. im Minibus) durchgeführt.
Reisebewertungen
(93% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 700 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "IKARUS Reisen GmbH" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 2.1
Unterkunft:
Note: 2.2
Reiseleitung:
Note: 2
Programm:
Note: 2
Preis/Leistung:
Note: 2

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(93% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

So bezahlen Sie die Reise
  • Sie zahlen nach Erhalt der Rechnung 20 Prozent an, den Restbetrag erst 21 Tage vor Reisebeginn.


Komplettpreis inkl. Unterkunft, Busfahrt und allen Inklusivleistungen
Ihre Unterkunft bei dieser Reise
  Hotel Central Park
Leider kein Bild vorhanden


Nur wenige Gehminuten vom Hotel La Primavera liegt das Hotel Central Park. Das Haus verfügt über insgesamt 50 Zimmer, einen Aufzug und eine Sonnenterrasse mit Pool (geöffnet etwa von Mai bis September). Die Zimmer sind ausgestattet mit Klimaanlage (Juni-September), Sat.-TV und Telefon. WLAN steht Ihnen in den öffentlichen Bereichen kostenfrei zur Verfügung.
Reisepreis pro Person
Einzelzimmer1.445,00 €
Doppelzimmer1.295,00 €
optional hinzubuchbare Leistungen
Preis pro Person
Ausflug nach Capri (4. Tag) 82,00 €
Ausflug nach Ischia (6. Tag) 99,00 €
Sorrento Musical inkl. Transfers 40,00 €
buchen
SSL Sicherheitsserver
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888
(Mo. - Fr. 10 - 16 Uhr)
info@buswelt.de

Schnell zur Reise springen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.