Diese Reise ist derzeit leider nicht buchbar.
Hier kommen Sie zu Reiselisten, die derzeit buchbar sind: Saarlouis, Saarbrücken, Nancy, Saarburg, Luxemburg Stadt

Sobald die neuen Termine für die kommende Saison bekannt sind, veröffentlichen wir sie auf dieser Seite. Bei Interesse können Sie uns gern kontaktieren, damit wir sie unverbindlich vormerken können.

Inklusivleistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 5 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im Ringhotel Parkhotel in Saarlouis
  • 5 x Abendessen als kalt-warmes Buffet
  • Alle Zimmer mit Bad/Dusche und WC, Telefon, TV, Safe und Fön
  • Kostenloses W-LAN
  • Begrüßungsgetränk
  • Stadtbesichtigung Saarlouis und Saarbrücken mit örtlicher Reiseleitung
  • Ausflug Nancy mit örtlicher Reiseleitung
  • Ausflug Saar total mit örtlicher Reiseleitung
  • Ausflug Luxembourg mit örtlicher Reiseleitung
  • 5 ONKI-MARKEN

  • buswelt.de Leistungen
  • 55 Euro Gutschein für Ihre nächste Reise
  • plus 10 Euro Gutschein bei Bewertung Ihrer Reise
  • zertifiziert durch Trusted Shops
  • buswelt.de-Tiefstpreisgarantie
  • kostenlose Stornierung am Tag Ihrer Buchung (bis spätestens 17:00 Uhr, samstags bis 13:00 Uhr)
Reisebeschreibung
Saarland Liebenswert – Lebenswert

Willkommen im kleinen Bundesland im sonnigen Südwesten. So klein es flächenmäßig auch ist, so viel fältig ist die Harmonie seiner Landschaft, seine bewegte, wechselvolle Geschichte, Kultur und seine Baudenkmäler.Magisch die Zeugnisse keltisch-römischer Vergangenheit und abenteuerlich die Riesen der Industriekultur. Lassen Sie sich entführen in einen lieblichen Landstrich an Mosel und Saar mit tiefen Wäldern und sattenStreuobstwiesen. Erleben Sie mit Onka Tours den typischen Mix aus deutscher Gastlichkeit und französischem Charme – „Salü“ Saarland.

1. Tag: Anreise nach Saarlouis
Über Frankfurt reisen Sie nach Saarlouis und werden dort mit einem Begrüßungstrunk und dem leckeren Abendessen erwartet. Und weil Sie nahe der hübschen Altstadt wohnen, lohnt sich ein erster Bummel.

2. Tag: Saarlouis und Saarbrücken
Mit Ihrer Reiseleitung erkunden Sie bei einem Rund gang die ehemalige Festungsstadt Saarlouis mit der historischen Altstadt. Die Stadt, die nach dem Sonnenkönig Frankreichs, Louis XIV., benannt wurde, bezaubert noch heute mit ihrem französischen Charme, den sie über die Jahr hunderte erhalten hat. Auf der anschließenden Fahrt ins nahe Saarbrücken wird Ihnen Ihre Reiseleitung viel über das Saarland erzählen können. Zu Fuß und per Bus lernen Sie die sympathische Landeshauptstadt, ihre schöne Lage im waldgesäumten Tal der Saar an der deutsch-französischen Grenze und das französische Flair kennen. Sehenswert sind die Barockbauten wie Schloss und Altes Rathaus, Ludwigsplatz und Ludwigskirche, Basilika St. Johann und der Marktbrunnen, sowie viele Gebäude aus der Blütezeit des 18. Jh.

3. Tag: Nancy/Frankreich
Durch Lothringen fahren Sie mit Ihrer Reiseleitung nach Nancy. Die "Stadt der goldenen Tore" besitzt eine der
schönsten Innenstädte Europas, geprägt durch das 18. Jh. und die architektonischen Schätze aus der Zeit des Jugendstils. Nancy wurde teilweise von der UNESCO zum Weltkulturerbe ausgewiesen. Der hübsche "Place Stanislas" wird umrahmt vom Rathaus und Brunnen mit vergoldeten Gittern. Ein weiteres herausragendes Bauwerk ist der spätgotische Herzogspalast aus dem 16. Jahrhundert.

4. Tag: Saar total
Lassen Sie sich überraschen von der Vielzahl der unterschiedlichen Sehenswürdigkeiten entlang der Saar. In der Keramikgemeinde Mett lach haben Sie die Möglichkeit, eine "Keravisionsschau" und das Museum der weltbekannten Firma Villeroy & Boch zu besuchen. Sie haben Gelegenheit zu einer Schifffahrt entlang der Saarschleife, die Sie anschließend von der waldreichen Höhe bestaunen können, ehe Sie ins idyllische, von Weinbergen und Wäldern umgebene Saarburg weiterfahren. Ein besonders Schauspiel bietet der 20 m hohe Wasserfall des Leukbachs, der mitten in der Stadt zwischen Fachwerkhäusern und Barock bauten ins Tal stürzt. Mit der Fahrt durchs reizvolle Saar tal endet dieser Ausflugstag.

5. Tag: Luxembourg
Auf der Fahrt in das Großherzogtum Luxembourg können Sie im Weinort Nennig eines der bedeutendsten Zeugnisse römischer Wohnkultur bestaunen: einen fast vollständig erhaltenen Mosaikboden von 16 x 10 m Größe - der größte und besterhaltene nördlich der Alpen. Sie überqueren die Mosel, den Grenzfluss zwischen Luxembourg und Deutschland, und erreichen bald Luxembourg-Stadt. Während der Stadtbesichtigung schnuppern Sie großherzogliche Luft, aber auch die Atmosphäre der Hochfinanz. Sie besichtigen die auf verschiedenen Ebenen gelegene Stadt mit Ihrer Reiseleitung.

6. Tag: Heimreise
So schön ist es im Saarland und bei seinen Nachbarn Frankreich und Luxembourg. Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Weitere Infos

Stressfrei zu Ihrem Reisebus! Nutzen Sie unseren komfortablen Haustür-Service. Sie brauchen sich um nichts zu kümmern - wir organisieren ALLES für Sie!

Eintrittsgelder sind, soweit nicht anders ausgeschrieben, nicht im Reisepreis eingeschlossen.

Gültiger Personalausweis erforderlich.

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Veranstalter bis spätestens vier Wochen vor Reisebeginn die Reise absagen. Der Teilnehmer kann eine mindestens gleichwertige andere Reise verlangen. Macht er davon keinen Gebrauch oder kann der Veranstalter keinen gleichwertigen Ersatz anbieten, so ist der vom Reisenden gezahlte Betrag unverzüglich zurückzuerstatten.

Einreisebestimmungen für Frankreich
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja, muss gültig sein
Kinderreisepass: Ja
Gültigkeit der Ausweise: Reisedokumente müssen gültig sein

Für Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit, die über ein sogenanntes einheitliches Schengen-Visum (Uniform Schengen Visa) verfügen, besteht Reisefreiheit für einen Kurzaufenthalt in allen Schengenstaaten. Auch die Inhaber eines dauerhaften Aufenthaltstitels eines Schengenstaates genießen Reisefreiheit in den anderen Mitgliedsstaaten.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Einreisebestimmungen für Luxemburg
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja, muss gültig sein
Kinderreisepass: Ja
Gültigkeit der Ausweise: Reisedokumente außer dem vorläufigen Personalausweis dürfen seit höchstens einem Jahr abgelaufen sein

Für Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit, die über ein sogenanntes einheitliches Schengen-Visum (Uniform Schengen Visa) verfügen, besteht Reisefreiheit für einen Kurzaufenthalt in allen Schengenstaaten. Auch die Inhaber eines dauerhaften Aufenthaltstitels eines Schengenstaates genießen Reisefreiheit in den anderen Mitgliedsstaaten.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus

Sie reisen in einem komfortablen Fernreisebus, dessen Ausstattung - wenn bei der Reisebeschreibung nichts anderes angegeben ist - mindestens einem Bus der 3-Sterne-Kategorie entspricht. Im Interesse der Kunden werden bei vielen Reisen Transferfahrzeuge (teilweise auch Taxis, Großraumtaxis oder Kleinbusse) von einzelnen Zustiegen zum nächstgelegenen Haltebus des Haupt-Fernreisebusses eingesetzt. Diese Transferfahrzeuge müssen nicht in jedem Fall die Qualität des ausgeschriebenen Reisebusses haben.

Reisebewertungen
(95% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 101 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "Onka Tours GmbH & Co.KG" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.6
Unterkunft:
Note: 2.2
Reiseleitung:
Note: 1.7
Programm:
Note: 1.7
Preis/Leistung:
Note: 1.7

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(95% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

Unterkunft

Bitte beachten Sie, dass zu neuen Terminen andere Hotels angefahren werden können.

Unterkunft bei dieser Reise
Ringhotel Parkhotel in Saarlouis
Leider kein Bild vorhanden
Alle Zimmer mit Bad/Dusche und WC, Telefon, TV, Safe und Fön.
Derzeit leider nicht buchbar.
Bildnachweise:
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888

info@buswelt.de

Schnell zur Reise springen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.