Sächsischer Winterzauber

Reisetermin:
24.02.17 (Fr) - 27.02.17 (Mo)
Abfahrtsort:
Zustieg: Ostbahnhof/Koppenstraße
Reiseziele: Glashütte, Altenberg, Zinnwald, Seiffen, Müglitztal, Freital, Dippoldiswalde, Dresden
ab
369 €
Preisdetails
buchen
SSL Sicherheitsserver
  • 4 Reisetage
  • 3 Über­nachtungen
  • Hinfahrt tagsüber
  • Rückfahrt tagsüber
Inklusivleistungen
  • Fahrt im Komfortreisebus
  • Sektfrühstück plus
  • 1 Begrüßungsgetränk
  • 3 Übernachtungen mit HP
  • Führung & Verkostung Kräuterlikörfabrik
  • Erzgebirgsrundfahrt
  • Eintritt Rundkirche Seiffen (vsl. mit Orgelspiel)
  • Eintritt Nussknackermuseum Neuhausen
  • Führung + EIntritt Uhrenmuseum Glashütte
  • Führung Bäckerei/Mühle Bärenhecke
  • Kaffeegedeck Mühlen-Café Bärenhecke
  • Fahrt mit der Weißeritztalbahn
  • Stadtrundgang  Dresden
  • Reiseleiter

  • buswelt.de Leistungen
  • 55 Euro Gutschein für Ihre nächste Reise
  • plus 10 Euro Gutschein bei Bewertung Ihrer Reise
  • Trusted Shops Geld-Zurück-Garantie
  • buswelt.de-Tiefstpreisgarantie
  • kostenlose Stornierung am Tag Ihrer Buchung (bis spätestens 17:00 Uhr, samstags bis 13:00 Uhr)
Bilder
Reisebeschreibung
Sächsischer Winterzauber

Das Osterzgebirge beeindruckt mit seiner Vielseitigkeit. Vor allem im Winter erwacht die Region zu einem wahren Wintermärchen. Sie werden verzaubert von verschneiten Landschaften und kristallklarer Luft. Auf dem Erzgebirgskamm haben Sie einen Fernblick bis weit in das böhmische Becken. Genießen Sie die Ruhe im komfortablen Hotel und besuchen Sie die unterschiedlichsten erzgebirgstypischen Werkstätten. Neben dem weltbekannten Uhrenmuseum in Glashütte bekommen Sie auch Einblicke in erzgebirgische Handwerksarbeiten.

1. Tag: Anreise - Altenberg
Die Fahrt führt Sie direkt in den Kneippkurort Altenberg. Nach einem kleinen Stadtrundgang nehmen Sie an einer Führung in der Kräuterlikörfabrik von Altenberg teil und bekommen Einsicht in Herstellungsabläufe und die Geschichte der traditionsreichen Kräuterliköre und Spirituosen der Region.

Genießen Sie das einmalige Ambiente sowie die professionelle Verkostung. Anschließend fahren Sie ins Hotel nach Zinnwald. Nach dem Zimmerbezug warten ein Begrüßungsgetränk und das Abendessen schon auf Sie.

2. Tag: Erzgebirge
Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Erzgebirgsrundfahrt. Die erste Station ist das weltbekannte Spielzeugdorf Seiffen. Hier besuchen Sie zuerst die Rundkirche. Anschließend haben Sie Zeit durch Seiffen zu bummeln und das ein oder andere Holzkunstwerk zu erwerben. Weiter fahren Sie nach Neuhausen, wo Sie das erste Nussknackermuseum Europas besuchen und den weltgrößten Nussknacker bestaunen können. Die Rückfahrt führt Sie weiter durch das winterliche Erzgebirge. Im Hotel, haben Sie die Möglichkeit, die Zeit bis zum Abendessen individuell, z.B. im hoteleigenen Schwimmbad, zu nutzen.

3. Tag: Glashütte
Heute fahren Sie nach dem Frühstück in die Uhrmacherstadt Glashütte. Im Deutschen Uhrenmuseum erfahren Sie bei einer Führung Interessantes und Wissenswertes zur Geschichte der Uhrenherstellung. Im benachbarten Glashütte-Bärenhecke, sind Sie anschließend zu einer Führung der besonderen Art eingeladen. Der Bärenhecker Müller schickt Sie auf eine spannende Reise in Geschichte und Gegenwart eines der ältesten Gewerke der Menschheit - dem Müllerhandwerk. Auf einer Tour durch die betagte Getreidemühle werden Sie schnell feststellen, dass man im Müglitztal Traditionen und Handwerk nicht nur schmecken, sondern auch erleben kann. Anschließend erwartet Sie im Mühlen-Café ein Kaffeegedeck mit selbstgebackenem Kuchen. Nach der Rückankunft im Hotel haben Sie bis zum Abendessen Zeit für eigene Unternehmungen.

4. Tag: Abreise
Nach dem Frühstück können Sie noch einmal die bezaubernde Landschaft des Erzgebirges bei einer Fahrt mit der Schmalspurbahn, von Dippoldiswalde nach Freital, auf sich wirken lassen. Abgerundet wird die Reise bei einem Stadtrundgang in der Altstadt von Dresden, wo Sie anschließend noch die Möglichkeit zum individuellen Mittagessen haben. Mit vielen neuen Eindrücken treten Sie die Heimreise nach Berlin an.

Highlights:
Fahrt mit der Weißeritztalbahn
Uhrenmuseum Glashütte

Weitere Infos

Zusatzinformationen
Die Kurtaxe ist vor Ort zu zahlen.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ist der Reiseveranstalter berechtigt, die Reise bis 22 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Dem Reisenden wird der bis dahin eingezahlte Reisepreis unverzüglich ohne Abzug zurückerstattet.

Reisebewertungen
(98% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 236 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "BVB.net Touristik Gruppe" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.6
Unterkunft:
Note: 1.8
Reiseleitung:
Note: 1.7
Programm:
Note: 1.6
Preis/Leistung:
Note: 1.6

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(98% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

So bezahlen Sie die Reise
  • Sie zahlen nach Erhalt der Rechnung 20 Prozent an, den Restbetrag erst 21 Tage vor Reisebeginn.


Komplettpreis inkl. Unterkunft, Busfahrt und allen Inklusivleistungen
Ihre Unterkunft bei dieser Reise
Hotel Lugsteinhof
Leider kein Bild vorhanden


Das Hotel Lugsteinhof befindet sich auf dem Kamm des Osterzgebirges in fast 900 m ü. NN. In ruhiger Lage und mit einem Ausblick weit über das Erzgebirge, zeichnet sich das Hotel durch seine abwechslungsreichen Angebote aus. Alle Zimmer sind mit Dusche/WC, TV, Telefon und kostenlosem WLAN ausgestattet. Die Nutzung der Hotelschwimmhalle ist im Preis inbegriffen.
Reisepreis pro Person
Einzelzimmer inkl. Halbpension399,00 €
Doppelzimmer inkl. Halbpension369,00 €
Doppelzimmer mit Zustellbett inkl. Halbpension369,00 €
buchen
SSL Sicherheitsserver
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888

info@buswelt.de

Schnell zur Reise spingen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.