Schweizer Dampf- und Bergbahnen

Reisetermin:
Abfahrtsort / Rückkunft:
Zustieg: ZOB am Funkturm Sparzustieg: kein Haustürtransfer inklusive
Reiseziele: Basel, Gruyeres, Chamonix, Genf, Montreux, Martigny, Brig, Gletsch
ab
1.078 €
Preisdetails
buchen
SSL Sicherheitsserver
  • 7 Reisetage
  • 6 Über­nachtungen
  • Hinfahrt tagsüber
  • Rückfahrt tagsüber
Inklusivleistungen
  • Haustür-Transfer (wenn beim ausgewählten Zustieg angegeben)
  • Fahrt im 5-Sterne-Reisebus
  • Sektfrühstück am Anreisetag
  • 6 Ü/Frühstücksbüfett im Hotel
  • 6x 3-Gang-Abendmenü
  • Basel inkl. Stadtführung / Gruyères
  • Fahrt mit dem Mont Blanc-Express Martigny - Le Châtelard / Chamonix
  • Genf inkl. Stadtführung / Evian-les-Bains
  • Fahrt mit dem St. Bernhard- Express / Museum Hospiz Großer St. Bernhard inkl. Eintritt
  • Fahrt mit der Furka-Dampfbahn Gletsch - Realp
  • Reiseführer (1x pro Buchung)
  • Reiseleitung
Reiseveranstalter
  • Sie buchen bei buswelt.de immer zum Originalpreis des Reiseveranstalters.
buswelt.de Vorteile
Reisebeschreibung
Schweizer Dampf- und Bergbahnen

...Basel - Mont Blanc- und St. Bernhard-Express - Genf - Furka-Dampfbahn
Lebensader des Kanton Wallis ist das reizvolle Rhônetal. In dem Tal voller Kontraste gedeihen Weinreben, sprudeln Thermalquellen und stehen stolze Burgen an Passübergängen vor eis- und schneebedeckten Gletschern. Hier ragen die höchsten Gipfel der Schweiz in den Himmel.

Zugleich präsentieren sich Ihnen Städte voller Geschichte wie Basel, Brig oder Genf. Fahrten mit dem Mont Blanc-Express und der legendären Furka-Dampfbahn bieten Eisenbahnromantik pur!

1. Tag: Anreise
Diese Rundreise beginnt mit der Fahrt zur Zwischenübernachtung im Raum Freiburg. (Abendessen)

2. Tag: Basel - Gruyères - Champéry
Bei einer Stadtführung durch Basel lernen Sie die schönsten Seiten dieser kontrastreichen Stadt kennen. Der Marktplatz mit Rotem Rathaus, das Münster und die zahlreichen Zunft- und Patrizierhäuser sind Zeugen einer großen Vergangenheit. Dem vielbesuchten Dörfchen Gruyères, berühmt für seinen würzigen, gleichnamigen Käse, statten Sie auf dem Weg zu Ihrem Hotel in Champéry einen Besuch ab. (Frühstück und Abendessen)

3. Tag: Mont Blanc-Express - Chamonix
Erleben Sie die Hochgebirgswelt der schweizerischen, französischen und italienischen Alpen rund um das Mont Blanc-Massiv. Mit dem berühmten Mont Blanc-Express fahren Sie bis Le Châtelard und weiter per Bus nach Chamonix. Hier können Sie einen Bummel durch die Altstadt unternehmen oder mit einer spektakulären Seilbahn die Bergwelt mit Europas höchstem Gipfel bestaunen (fakult.). Mit dem Bus geht es zurück zum Hotel. (Frühstück und Abendessen)

4. Tag: Rundfahrt Genfer See
Einmal rund um den Genfer See heißt das Motto des heutigen Tages. Am nördlichen Ufer entlang mit Blick auf die Berge des Chablais geht es nach Genf. Die UNO-Stadt - auch als kleinste Stadt der großen Metropolen bezeichnet - offenbart bei einer Stadtführung so manche Sehenswürdigkeit. Auf der französischen Seite lädt der durch sein berühmtes Heilwasser bekannte Kurort Evian-les-Bains zu einem Spaziergang ein. (Frühstück und Abendessen)

5. Tag: St. Bernhard-Express - Brig
Heute fahren Sie mit dem St. Bernhard-Express zunächst von Martigny nach Orsières. Von hier aus bringt Sie ein Bus zum Hospiz am Großen St. Bernhard. Die berühmten Bernhardiner-Hunde, speziell Barry, wurden von den Klosterbrüdern zur Suche nach Lawinenopfern eingesetzt (Besichtigung nur August-Termin). Entlang des Rhônetals geht es nun nach Brig zur Übernachtung. (Frühstück und Abendessen)

6. Tag: Furka-Dampfbahn - Flims
Im schmucken Walliser Dorf Niederwald befindet sich die letzte Ruhestädte von César Ritz. Als Sohn eines Bergbauern erfüllte er sich mit dem Nobelhotel "Le Ritz" in Paris seinen Lebenstraum. Von Gletsch aus beginnt dann Ihre spektakuläre Fahrt mit der Furka-Dampfbahn nach Realp. Eine schnaufende Lok zieht die Reisewagen über wilde Abgründe und Ihnen bietet sich ein großartiger Blick auf den Rhônegletscher. Über den Oberalppass und vorbei am Kloster von Disentis erreichen Sie am Abend Ihr Hotel in Flims. (Frühstück und Abendessen)

7. Tag: Rückreise
Nach erlebnisreichen Tagen treten Sie die Rückreise an. (Frühstück)

Höhepunkte:
Mont-Blanc-Massiv - Rundfahrt Genfer See - Rhônetal & Rhônegletscher

Weitere Infos

Eintrittsgelder sind, soweit nicht anders ausgeschrieben, nicht im Reisepreis eingeschlossen. Wenn jedoch - wie es bei vielen Reisen der Fall ist - Eintritte in Kirchen und Museen im Reisepreis inbegriffen sind, können Sie dies den angegebenen "Inklusivleistungen" entnehmen.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Veranstalter bis spätestens zwei Wochen vor Reisebeginn die Reise absagen. Der vom Reisenden bereits gezahlte Betrag ist unverzüglich zurückzuerstatten.

Einreisebestimmungen für Schweiz
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja
Kinderreisepass: Ja
Gültigkeit der Ausweise: Alle Reisedokumente außer dem vorläufigen Personalausweis dürfen auch seit einem Jahr abgelaufen sein. Es wird aber empfohlen, gültige Reisedokumente mit sich zu führen.
Visum: Deutsche können sich ür bis zu drei Monate in der Schweiz visumsfrei aufhalten.

Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit informieren sich bitte vor der Reisebuchung bei der konsultarischen Vertretung des Reiselandes nach den aktuell gültigen Einreisebestimmungen.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Einreisebestimmungen für Frankreich
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja, muss gültig sein
Kinderreisepass: Ja
Gültigkeit der Ausweise: Reisedokumente müssen gültig sein

Für Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit, die über ein sogenanntes einheitliches Schengen-Visum (Uniform Schengen Visa) verfügen, besteht Reisefreiheit für einen Kurzaufenthalt in allen Schengenstaaten. Auch die Inhaber eines dauerhaften Aufenthaltstitels eines Schengenstaates genießen Reisefreiheit in den anderen Mitgliedsstaaten.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus
Bei den Reisen wird unterschieden zwischen den Buskategorien "moderne Reisebusse", "First-Class-Reisebusse" und "5-Sterne-Busse".
Moderne Reisebusse: Es handelt sich um Komfortreisebusse mit einem Sitzabstand von mind. 68 cm. Sie sind mit Klimaanlage, WC, Bordküche, Fußstützen und Klapptischen ausgestattet. Diese Komfortreisebusse kommen vorrangig bei allen Kurzreisen, Tagesfahrten und Transferen zum Einsatz.
First-Class-Reisebusse: Diese Reisebusse verfügen über einen Sitzabstand von mind. 74 cm, Klimaanlage, verstellbare Rückenlehnen und Leselampe pro Sitz. Eine Bordküche sorgt für das leibliche Wohl. Annehmlichkeiten wie Video, Fußstützen und Klapptische gehören ebenfalls zur Ausstattung.
5-Sterne-Busse: Diese Luxus-Busse bieten Ihnen ein Maximum an Sitzabstand (mind. 81 cm) und eine auf 36 Personen limitierte Sitzplatzanzahl.
Zusätzlich zu den bekannten Annehmlichkeiten der First-Class-Reisebusse erwartet Sie hier Bordkomfort bis ins kleinste Detail mit einer Heckküche mit Weinkühlschrank und Mikrowelle bzw. Dampfgarer, Mehrkanaltonanlage und Audioguidesysteme mit Kopfhörer für jeden Reisegast.

Wörlitz Tourist ist Mitglied der Gütegemeinschaft Buskomfort und lässt seine firmeneigenen Busse klassifizieren.
Reisebewertungen
(98% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 93 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "Wörlitz Tourist GmbH & Co. KG" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.6
Unterkunft:
Note: 1.9
Reiseleitung:
Note: 1.7
Programm:
Note: 1.7
Preis/Leistung:
Note: 1.7

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(98% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

So bezahlen Sie die Reise
  • Sie zahlen nach Erhalt der Rechnung 20 Prozent an, den Restbetrag erst 21 Tage vor Reisebeginn.


Komplettpreis inkl. Unterkunft, Busfahrt und allen Inklusivleistungen
Ihre Unterkunft bei dieser Reise
Ihre Hotels
Leider kein Bild vorhanden


Für diese Rundreise haben wir gute Mittelklassehotels wie das •••Hotel Suisse in Champéry und das •••Hotel Central in Brig reserviert. Alle Zimmer sind mit Bad oder Du/WC, TV und Telefon ausgestattet.
Reisepreis pro Person
Einzelzimmer1.246,00 €
Doppelzimmer1.078,00 €
buchen
SSL Sicherheitsserver
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888
(Mo. - Fr. 10 - 16 Uhr)
info@buswelt.de

Schnell zur Reise springen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.