Seenlandschaft Masurens

Leider ist die Reise zum gewünschten Termin nicht mehr buchbar. Es stehen jedoch 2 weitere Termine zur Auswahl.
Reisetermin:
Abfahrtsort / Rückkunft:
Zustieg: Haustürservice
Reiseziele: Szczecin (Stettin), Danzig, Torun (Thorn), Posen (Poznan), Sopot (Zoppot), Gdynia (Gdingen), Oliwa, Malbork (Marienburg), Elblag (Elbing), Swieta Lipka (Heilige Linde), Wolfsschanze, Mikolajki (Nikolaiken)
ab
829 €
Preisdetails
buchen
SSL Sicherheitsserver
  • 8 Reisetage
  • 7 Über­nachtungen
  • Hinfahrt tagsüber
  • Rückfahrt tagsüber
Inklusivleistungen
  • Haustürabholung inklusive Kofferservice
  • Reise im PREMIUM-Fernreisebus (einige Termine im First-Class-Bus, siehe "mehr Infos")
  • Doppelzimmer mit Bad oder DU/WC
  • 7x Übernachtung mit Frühstück
  • 7x Abendessen in den Hotels
  • Stadtführungen in Stettin, Danzig und Thorn
  • Besichtigung der Marienburg inkl. Eintritt
  • Besuch in Elbing
  • Masurenrundfahrt mit Hl. Linde und Lötzen
  • Stadtrundfahrt in Posen
  • Qualifizierte Reiseleitung in Polen durch Herrn Christoph Podfigurny
  • Kaffee und Kuchen am Anreisetag
  • Reise-Rücktrittskosten-Absicherung
Reiseveranstalter
  • Sie buchen bei uns immer zum Originalpreis des Reiseveranstalters.
Bilder
Reisebeschreibung
Seenlandschaft Masurens

Im Mittelpunkt der Reise steht die verträumte und fast unberührte Seenlandschaft Masuren im östlichen Teil Polens. Das Land kristallklarer Seen und dunkler Wälder ist ein echter Ruhepol. Bekannte Städte wie Stettin, Danzig, Thorn und Posen sind weitere Stationen dieser Reise.

1. Tag: Anreise - Stettin
Anreise vorbei an Berlin und über die polnische Grenze nach Stettin. Empfang durch Ihren Reiseleiter im Hotel.

2. Tag: Stettin - Danzig
Zunächst besichtigen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Stettins wie das Berliner Tor, die Jakobi-Kirche, die Hakenterrasse und das Rathaus. Entlang der Bernsteinstraße führt die Reise weiter quer durch Pommern. Unterwegs sehen Sie die Hafenstadt Gdingen und den Kurort Zoppot. Am Abend erreichen Sie Danzig.

3. Tag: Danzig - Stadtbesichtigung
Bei einem Stadtrundgang entdecken Sie die nostalgische Rechtstadt, Lange Gasse, Krantor und die Marienkirche. Wer möchte, kann an einem kurzen Orgelkonzert im Dom Oliwa teilnehmen (exkl., veranstaltungsabhänig). Übernachtung in Danzig.

4. Tag: Marienburg - Allenstein - Masuren
Die imposante Marienburg, eine der größten Wehranlagen Mitteleuropas, gegründet vom Deutschen Orden, ist Ihr Ziel. Danach besuchen Sie Elbing, bevor die Reise weiter Richtung Osten, durch ostpreußische Landschaften und Kleinstädte nach Masuren führt. Wenn möglich, Zwischenstopp am Oberlandkanal. Übernachtung im Raum Nikolaiken.

5. Tag: Masuren - Rundfahrt
Masuren ist das Land kristallklarer Seen, dunkler Wälder und kleiner, beschaulicher Dörfer. Hier scheint die Zeit still zu stehen. Die Rundfahrt führt über Sensburg und entführt Sie dann durch wunderschöne Alleen und verträumte Wege zur Wallfahrtskirche Heilige Linde mit Orgelspiel. Wer möchte, kann als krassen Gegensatz die Wolfsschanze, das ehemalige Hitler-Hauptquartier besichtigen (Eintritt exkl.). Über Lötzen und entlang der malerischen Masurischen Seen erreichen Sie Nikolaiken zum Aufenthalt. Danach Rückkehr zum Hotel.

6. Tag: Freizeit - Johannisburger Heide (exkl.)
Verbringen Sie den Tag in der idyllischen Landschaft Masurens oder unternehmen Sie einen Ausflug (exkl.): Entdecken Sie eine Landschaft mit besonderem Reiz. Es reiht sich See an See und dann, im Mittelpunkt der Johannisburger Heide, große dunkle Wälder und viele kleine Wasserwege. Die Rückfahrt führt, vorbei an weiten Wiesen und kleinen Dörfern, über den Geburtsort des Dichters Ernst Wiechert.

7. Tag: Thorn - Posen
Nach dem Frühstück verlassen Sie mit vielen neuen Eindrücken die Region Masurens. Vorbei an Allenstein (Olsztyn) und Osterode erreichen Sie Thorn. Im Zentrum der Stadt findet man eine Vielzahl an gut erhaltenen Bauten der Backsteingotik. Sie sehen das Rathaus, die Marien- und Johanniskirche. Am späten Nachmittag erreichen Sie die weltbekannte Messestadt Posen, eine dynamische Stadt mit vielen Gesichtern. Abendessen und Übernachtung im Raum Posen.

8. Tag: Posen - Rückreise
Nach dem Frühstück Beginn der Rückreise.

Aufgrund stark gestiegener Treibstoffpreise muss für alle Reisen des Veranstalters Grimm Reisen ab dem 20.04.2022 leider ein Zuschlag in Höhe von 4 EUR pro Person und Reisetag erhoben werden. Dieser wird nachträglich zum Reisepreis hinzu gerechnet. Wir bitten um Verständnis.

Weitere Infos

Reise im FIRST CLASS-Fernreisebus
Neue Generation FIRST CLASS mit durchgehender 2+1er Bestuhlung, Kleingruppe mit max. 29 Gästen.
Zu folgenden Terminen wird die Reise im First Class Bus durchgeführt: 19.05.-26.05.2022, 28.08.-04.09.2022

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Veranstalter bis spätestens 30 Tage vor Reisebeginn die Reise absagen. Der vom Reisenden bereits gezahlte Betrag wird unverzüglich zurückerstattet.

Einreisebestimmungen für Polen
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja
Kinderreisepass: Ja
Gültigkeit der Ausweise: Reisedokumente müssen gültig sein

Ein Reisedokument (Reisepass oder Personalausweis) sollte beim Grenzübertritt immer mitgeführt werden.

Für Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit, die über ein sogenanntes einheitliches Schengen-Visum (Uniform Schengen Visa) verfügen, besteht Reisefreiheit für einen Kurzaufenthalt in allen Schengenstaaten. Auch die Inhaber eines dauerhaften Aufenthaltstitels eines Schengenstaates genießen Reisefreiheit in den anderen Mitgliedsstaaten.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus
Damit Sie Ihre Reise rundum genießen können, werden mit großer Sorgfalt die Fahrzeuge und Buspartner für Sie ausgewählt. Bei allen Reisen wird zwischen zwei unterschieden Komfort-Kategorien unterschieden: PREMIUM-Fernreisebus und FIRST CLASS-Fernreisebus.

PREMIUM-Fernreisebus
Alle Fahrzeuge, die zum Einsatz kommen, entsprechen mindestens der 4*Kategorie. Zusätzlich bieten wir Ihnen einen nochmals erweiterten Sitzabstand der 5*-Klasse. Freuen Sie sich auf großzügigen Sitzkomfort mit insgesamt bis zu 8 cm mehr Beinfreiheit. Zur weiteren Ausstattung dieser modernen Reisebusse gehören selbstverständlich auch Armlehnen, 2-Punkt-Sicherheitsgurte, Sonnenschutz am Fenster, Leselampen, Klapptische und Fußrasten. Die Rückenlehne kann für eine erholsame Ruhepause verstellt werden. Auch die Frischluftzufuhr ist an jedem Platz individuell auszurichten und regelbar. Für ein gutes Klima an Bord sorgt die moderne Klimaanlage. Alle Reisebusse sind auch mit Waschraum und WC, Kleinküche und Kühlschrank ausgestattet.


5-Sterne-First Class-Reisebus
Bei den Reiseterminen, die mit "5-Sterne-First Class-Reisebus" ausgezeichnet sind, erwartet Sie unser First-Class Bus mit folgenden Leistungen:

- 5*Luxus Reisebus mit Komfortausstattung
- Durchgehende 2+1er Bestuhlung
- Große Beinfreiheit - Sitzabstand von mind. 85 cm
- gratis WLAN
- USB-Steckdosen an jedem Sitzplatz
- Bordservice mit frisch gebrühtem Kaffee und Fassbier
- Begrüßungssekt
- Kleingruppe mit max. 29 Gästen
- Haustürabholung

Die exklusive 2+1er Bestuhlung im gesamten Bus bietet außergewöhnliche Platzverhältnisse und sorgt mit max. 29 Reisegästen für ein noch intensiveres Reiseerlebnis!

Die luxuriösen Pullmann-Doppelsessel mit beidseitiger Armlehne laden zum geselligen und entspannten Reisen ein. Alle einzeln angeordneten Pullmann-Sessel haben einen Fensterplatz und sind nicht nur bei Alleinreisenden beliebt.

Darüber hinaus verfügt der Luxusliner über eine 5*superior-Austattung an Bord, die sich u.a. durch einen Sitzabstand von mind. 85 cm, gratis WLAN und USB-Steckdosen an jedem Sitzplatz auszeichnet.

Damit Sie sich während Ihrer Reise rundum wohlfühlen, werden Sie vom freundlichen Bordpersonal u.a. mit frisch aufgebrühtem Kaffee, Fassbier und Kaltgetränken bedient.
Reisebewertungen
(96% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 43 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "Grimm-Reisen GmbH" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.4
Unterkunft:
Note: 1.6
Reiseleitung:
Note: 1.5
Programm:
Note: 1.8
Preis/Leistung:
Note: 1.8

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(96% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

So bezahlen Sie die Reise
  • Sie zahlen nach Erhalt der Rechnung 20 Prozent an, den Restbetrag erst 28 Tage vor Reisebeginn.


Komplettpreis inkl. Unterkunft, Busfahrt und allen Inklusivleistungen
Ihre Unterkunft bei dieser Reise
Mittelklassehotel
Leider kein Bild vorhanden


Sie wohnen durchgehend in sehr guten Mittelklassehotels mit Bad oder DU/WC, Telefon und TV.
Reisepreis pro Person
Einzelzimmer Mai1.039,00 €
Doppelzimmer, First Class829,00 €
optional hinzubuchbare Leistungen
Preis pro Person
Ausflug Johannisburger Heide (MTZ: 15 Pers.) 26,00 €
buchen
SSL Sicherheitsserver
Bildnachweise:
  • An der Hakenterasse, nördlich der Altstadt, entstand von 1902 bis 1921 das bekannteste Bauensemble Stettins.: Public Domain / Wikimedia Commons
  • Das Goldene Tor in Danzig: © buswelt.de - Martin Schröder
  • Blick über die Danziger Innenstadt: © buswelt.de - Martin Schröder
  • Kirche in Posen, Westpolen: Dieses Bild basiert auf dem Bild 6 Poznan 062 aus der freien Mediendatenbank Wikimedia Commons und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. Der Urheber des Bildes ist Ewa and Maek Wojciechowsy.
  • Das Krantor in Danzig - Wahrzeichen der Stadt.: © Marcin Krzyzak - fotolia.com
  • Danzig von oben: © buswelt.de - Martin Schröder