Prickelnde Weihnachten an Saale und Unstrut

Reisetermin:
23.12.18 (So) - 27.12.18 (Do)
Abfahrtsort:
Zustieg: Haustürservice
ab
585 €
Preisdetails
buchen
SSL Sicherheitsserver
  • 5 Reisetage
  • 4 Über­nachtungen
  • Hinfahrt tagsüber
  • Rückfahrt tagsüber
Inklusivleistungen
  • Transfer ab/an Haustür
  • Fahrt im modernen Reisebus  
  • 4 Übernachtungen im 4*-Atrium Hotel Amadeus in Osterfeld
  • 4 x Frühstück
  • 2 x Abendessen 
  • 2 x Weihnachtsbüfett am 25.12. und 26.12.
  • 1 weihnachtliches Kaffeetrinken am 24.12.
  • Ausflüge: Rundfahrt Weinstraße Saale-Unstrut und Straße der Romanik mit Bad Kösen
  • Stadtführung in Naumburg mit örtlichem Gästeführer
  • Führung: Rotkäppchen Sektkellerei inkl. ein Glas Sekt in Freyburg
  • Führung: Keramik-Museum Bürgel
  • Eintritte: Naumburger Dom St. Peter und St. Paul mit Domschatz, Besucherzentrum Arche Nebra, Keramik-Museum in Bürgel
  • Willkommensdrink
  • Musik und Tanz am 26.12.
  • Reiseleitung

  • buswelt.de Leistungen
  • 55 Euro Gutschein für Ihre nächste Reise
  • plus 10 Euro Gutschein bei Bewertung Ihrer Reise
  • zertifiziert durch Trusted Shops
  • buswelt.de-Tiefstpreisgarantie
  • kostenlose Stornierung am Tag Ihrer Buchung (bis spätestens 17:00 Uhr, samstags bis 13:00 Uhr)
Reisebeschreibung
Prickelnde Weihnachten an Saale und Unstrut

Schon seit die Heiligen drei Könige aus dem Morgenland aufgebrochen sind, weiß man, wer zur Weihnachtszeit den Sternen folgt, macht alles richtig. Ihr Weihnachtsstern wartet auf Sie auf der Himmelsscheibe von Nebra, der antiken geschmiedeten Himmelskarte aus der frühen Bronzezeit, deren Fundgeschichte und mythische Bedeutung Sie am dritten Tag Ihrer Reise kennenlernen werden.

Zuvor allerdings stehen prächtige Architektur und prickelnde Erlebnisse auf Ihrem Programm. Ersteres zum Beispiel in Naumburg, das mit seinem Marktplatz, den verwinkelten Altstadtgassen und dem mittelalterlichen Dom St. Peter und Paul ein einzigartiges Ensemble darstellt. Prickelnd hingegen wird es bei Ihrem Tagesausflug nach Freyburg, denn wartet das schlossähnliche Gebäude der Rotkäppchen Sektkellerei auf Ihren Besuch. Unter anderem werden Sie die 5 Geschosse tiefen Kelleranlagen, den beeindruckenden Lichthof und das größte Cuvée-Fass Deutschlands bestaunen. Es wurde 1896 aus 25 Eichen gefertigt, fasst stolze 120.000 Liter und ist mit kunstvollen Schnitzereien verziert. Durch das kleinste deutsche Weinbaugebiet führt Sie anschließend ihre romantische Route entlang der Saale-Unstrut Weinstraße. Die Straße der Romanik verbindet u.a. das Zisterzienserkloster Pforte und die Weinstadt Kösen, die Sie an einem weiteren erlebnisreichen Tag besuchen werden. Und wenn Sie noch ein individuelles Weihnachtsgeschenk suchen, packen Sie etwas Taschengeld ein - in der Töpferstadt Bürgel werden Sie garantiert fündig.

Reiseablauf:


1. Tag: Anreise - Naumburg
Unterwegs zu Ihrem Urlaubsort lernen Sie die fast 1000jährige Domstadt kennen. Mit einem Gästeführer unternehmen Sie einen Stadtrundgang über den prächtigen Naumburger Marktplatz, umringt von historischen Häusern und Sehenswürdigkeiten wie dem Rathaus, der "Hohen Lilie", dem Schlösschen oder der Residenz. Weiter geht es durch die verwinkelten Gassen der Altstadt bis zum Marientor und Sie besichtigen schließlich den Naumburger Dom St. Peter und Paul, welcher weltberühmtes Wahrzeichen der Stadt ist - eines der bedeutendsten sakralen Kulturdenkmäler des europäischen Hochmittelalters. Das spätromanisch-frühgotische Gebäude beherbergt die, vom so genannten Naumburger Meister geschaffenen, zwölf Stiftfiguren, einen sehenswerten Domschatz und einen rekultivierten Domgarten. Anschließend fahren Sie mach Osterfeld und werden vom Hotel Amadeus freudig willkommen geheißen.

2. Tag: Freyburg - Rundfahrt Weinstraße Saale-Unstrut
Nach dem Frühstück fahren wir Sie in das mittelalterliche Freyburg, malerisch am Flusstal gelegen, umgeben von Weinterrassen, Muschelkalkhängen und bewaldeter Hügellandschaft ist die Stadt ein wahrer Augenschmaus. Innerhalb der fast vollständig erhaltenen Stadtmauer bildet der Marktplatz mit dem Rathausbau den Mittelpunkt der Altstadt. Dicht hinter dem Rathaus steht die Stadtkirche St. Marien aus der Zeit um 1225. Die umliegenden Gassen haben Ihren alten Charme behalten und laden mit gemütlichen Gasthöfen und Weinstuben zum Verweilen ein. Besonders sehenswert ist die Rotkäppchen Sektkellerei - direkt an der Weinstraße ist hier um die Jahrhundertwende der historische Lichthof entstanden. Die Kelleranlage umfasst fünf Stockwerke, wovon der Domkeller das Größte darstellt. Lassen Sie sich bei einer Führung verzaubern von der ganz besonderen Atmosphäre des mächtigen Domkellergewölbes mit dem größten Holzfass Deutschlands. Und zum Schluss probieren Sie noch ein Glas Sekt. Anschließend genießen Sie die winterliche Landschaft von Weinterrassen und Hügeln bei einer kleinen Rundfahrt entlang der Weinstraße Saale-Unstrut. Am Nachmittag werden Sie zu einer weihnachtlichen Kaffeetafel im Hotel erwartet.

3. Tag: Rundfahrt Straße der Romanik - Bad Kösen - Besucherzentrum Arche Nebra
Am ersten Weihnachtstag erkunden Sie Ihre Umgebung bei einer Rundfahrt auf der Straße der Romantik. Die 1993 entstandene Straße verbindet die Dome, Burgen, Klöster und Kirchen, die in der Zeit des 10. bis Mitte des 13. Jahrhunderts in der Region entstanden und somit ein Zeichen der Christianisierung darstellen. Einen Stopp legen Sie am ehemaligen Zisterzienserkloster Pforte ein und bestaunen die Weinberge an denen heute das Erbe der Mönche gepflegt wird. Eine biologische Bewirtschaftung wird daher beim Anbau Gross geschrieben und sorgt für einen naturnahen Ausbau des Weines. Eine weitere Station auf Ihrer Rundfahrt ist der Ort Bad Kösen. Mit dem aus dem 18. Jahrhundert stammenden Gardierwerk, welches einst der Soleförderung diente, ist die Stadt beliebter Erholungsort. Anschließend fahren wir Sie zum Besucherzentrum Arche Nebra am Fundort der Himmelsscheibe. Ein leckeres Weihnachtsbüfett und ein gemütliches Beisammensein schließen diesen besinnlichen Tag ab.

4. Tag: Töpferstadt Bürgel
Ausflug in die Töpferstadt Bürgel, dort lädt Sie das Keramik-Museum Bürgel zu einer Entdeckungsreise durch das Saaleland ein. Das einzige Spezialmuseum für Keramik in Thüringen entstand bereits 1880 als öffentlich zugängliche Mustersammlung. Als eines der ältesten Keramikmuseen überhaupt wird insbesondere die 450-jährige Töpfertradition in Bürgel dokumentiert. Bei einer kurzweiligen Führung erhalten Sie Informationen rund um die Herstellung der Keramik. Den Abend lassen Sie im Hotel mit einem weihnachtlichen Büfett und anschließend bei Musik und Tanz ausklingen.

5. Tag: Heimreise
Nach besinnlichen und erlebnisreichen Tagen treten Sie heute die Heimreise an.

Weitere Infos

Highlights:
Besuch der Arche Nebra - Das Besucherzentrum am Fundort der Himmelsscheibe
Besichtigung Naumburger Dom
Besuch der Rotkäppchen Sektkellerei

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Veranstalter bis spätestens vier Wochen vor Reisebeginn die Reise absagen. Der vom Reisenden bereits gezahlte Betrag wird unverzüglich zurückerstattet.

Reisebewertungen
(96% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 61 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "SZ-Reisen GmbH" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.4
Unterkunft:
Note: 1.9
Reiseleitung:
Note: 1.7
Programm:
Note: 1.5
Preis/Leistung:
Note: 1.5

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(96% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

So bezahlen Sie die Reise
  • Sie zahlen nach Erhalt der Rechnung 20 Prozent an, den Restbetrag erst 26 Tage vor Reisebeginn.


Komplettpreis inkl. Unterkunft, Busfahrt und allen Inklusivleistungen
Ihre Unterkunft bei dieser Reise
  Atrium Hotel Amadeus in Osterfeld
Leider kein Bild vorhanden


Lage: Das privat geführte Vier-Sterne-Hotel ist in Osterfeld, im Herzen Deutschlands, nur etwa 10 km von Naumburg entfernt, gelegen.

Zimmer: Die 145 komfortablen Zimmer des Hauses sind ausgestattet mit Dusche/Bad und WC, Haartrockner, Fernseher und Minibar.

Hoteleinrichtung: Im Atrium-Restaurant wird das reichhaltige Frühstücksbüfett, sowie die Abendessen mit regionalen und internationalen Gerichten serviert. Die Lobby-Bar lädt zu einem leckeren Cocktail, einem guten Schoppen Saale-Unstrut-Wein oder einem frisch gezapften Bier ein.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.atrium-hotel-amadeus.de
Reisepreis pro Person
Einzelzimmer640,00 €
Doppelzimmer585,00 €
buchen
SSL Sicherheitsserver
Bildnachweise:
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888

info@buswelt.de

Schnell zur Reise spingen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.