Silvester im winterlichen Harz

Reisetermin:
28.12.18 (Fr) - 02.01.19 (Mi)
Abfahrtsort:
Zustieg: Leipzig-Flughafen / Zufahrtsstraße unterm Check-In Bereich "Sparzustieg"
ab
878 €
Preisdetails
buchen
SSL Sicherheitsserver
  • 6 Reisetage
  • 5 Über­nachtungen
  • Hinfahrt tagsüber
  • Rückfahrt tagsüber
Inklusivleistungen
  • Fahrt im 4-Sterne-Reisebus
  • 5 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Wyndham Garden Quedlinburg Stadtschlossin Quedlinburg
  • 5 x Frühstück vom Buffet
  • 4 Abendessen vom Themenbuffet oder als 3-Gang-Menü
  • Silvesterparty mit Sektempfang, Buffet oder 5-Gang-Menü sowie Tanz im historischen Festsaal und einem Glas Sekt zum Jahreswechsel
  • Stadtrundgang in Quedlinburg mit örtlicher Reiseleitung
  • Führung in der Traditionsbrennerei Nordhausen
  • Führung und Eintritt in die Stiftskirche Gernrode
  • Führung im Schloss Sondershausen
  • Führung in der Baumannshöhle in Elbingerode
  • Führung im Kloster Walkenried
  • Stadtführung in Aschersleben
  • Besuch der Harzer Köhlerei in Hasselfelde
  • Nutzung der Saunalandschaft im Hotel
  • Reiseleitung
  • Zusatzleistung: Bitte mit der Buchung reservieren:
  • Fahrt mit der Harzquerbahn auf den Brocken am 30.12. 55 € pro Person EK DE-YYHAR-BROCKEN

  • buswelt.de Leistungen
  • 55 Euro Gutschein für Ihre nächste Reise
  • plus 10 Euro Gutschein bei Bewertung Ihrer Reise
  • zertifiziert durch Trusted Shops
  • buswelt.de-Tiefstpreisgarantie
  • kostenlose Stornierung am Tag Ihrer Buchung (bis spätestens 17:00 Uhr, samstags bis 13:00 Uhr)
Reisebeschreibung
Silvester im winterlichen Harz

Die Ausflüge nach Quedlinburg, Wernigerode, Aschersleben, Nordhausen und Thale garantieren ein intensives HarzerlebnisSilvesterparty mit Sektempfang, festlichem Galabuffet, Musik und Tanz im historischen Festsaal des Hotels4-Sterne-Hotel Wyndham Garden Quedlinburg direkt im Stadtschloss der UNESCO-Kulturerbestadt

1. Tag: Anreise nach Quedlinburg
Auf dieser Reise erleben Sie die mittelalterliche Stadt Quedlinburg. Malerische Gässchen laden zum Flanieren ein. Sie bestaunen bei einem geführten Rundgang die romanische Kirche und einige der gut 1.000 Fachwerkhäuser. Seit Ende 1994 gehört die Altstadt von Quedlinburg mit dem Schlossberg und der Stiftskirche zum UNESCO-Weltkulturerbe. Anschließend beziehen Sie Ihr Zimmer im 4-Sterne-Hotel Wyndham Garden Quedlinburg Stadtschloss. Bei Ihrem Abendessen lassen Sie den Tag gesellig ausklingen und werden kulinarisch verwöhnt.
(Abendessen als 3-Gang-Menü / Übernachtung)

2. Tag: Gernrode - Sondershausen - Nordhausen
Nach dem Frühstück statten Sie der romanischen Stiftskirche Gernrode einen Besuch ab. Sie gehörte zu einer der reichsten und berühmtesten mittelalterlichen Damenstifte Deutschlands. Bei der Innengestaltung soll sogar Kaiserin Theophanou gestalterische Ideen eingebracht haben. Die gewaltige Kirche aus dem 10. Jahrhundert wartet neben prunkvollen Wand- und Deckenmalerein mit der einzigen, sicher als ottonisch identifizierten Empore auf. Anschließend führen wir Sie nach Sondershausen. Dort besuchen Sie das im ehemaligen Residenzschloss der Grafen, ab 1697 Fürsten zu Schwarzburg-Sondershausen, untergebrachte Schlossmuseum. Es beherbergt sowohl Kunst und Kunsthandwerk als auch volkskundliche und naturwissenschaftliche Bestände, insgesamt etwa zwanzig verschiedene Sammlungen.
Zum Schluss reisen Sie nach Nordhausen. Die Kreisstadt blickt auf eine 500-jährige Brenntradition zurück. Lassen Sie hier die Eindrücke auf sich wirken - denn vor hundert Jahren sah es hier fast genau so aus!
Älter als die Gebäude sind da nur noch die Ausstellungsstücke der Brennereiräume. Schauen Sie selbst und entdecken Sie die Geheimnisse der traditionellen Brennkunst! In der Traditionsbrennerei schauen Sie hinter die Kulissen einer liebevoll restaurierten und etwa 100 Jahre alten Destillerie. Bei einem geführten Rundgang lernen Sie Wissenswertes über die Geschichte und die Technologie des Kornbrennens. Nach dieser trockene Führung darf eine Verkostung natürlich nicht fehlen.
(Frühstück vom Buffet / Abendessen als 3-Gang-Menü / Übernachtung)

3. Tag: Fakultativer Ausflug: Harzquerbahn - Brocken
Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung: Entspannen Sie in der hauseigenen Sauna oder nehmen Sie an einem ganz besonderen Erlebnis teil: Die Fahrt mit einem Traditionszug auf den Gleisen der Harzquer- und der Brockenbahn (Zusatzkosten: 55 € - bitte mit der Buchung reservieren). Die Waggons werden immer noch von dampfenden Stahlrössern gezogen und bringen Sie von Wernigerode quer durch den tiefen Harzwald. Die Route führtt über steile Berge, durch romantische Schluchten und malerische Ortschaften. Die Kombination aus Naturparadieses Ostharz, Mittelalterflair der Städte und Faszination Dampfeisenbahn ist einmalig! Unternehmen Sie eine Reise in die Vergangenheit, fernab des modernen Reiseverkehrs und entdecken Sie zwischen Wernigerode und dem Brocken eine wunderschöne, beschauliche Landschaft.
Der Brocken verhüllt sich mit Nebel? Dann schauen Sie doch nach dem von Goethe beschriebenen Brockengespenst. Bei Sonnenschein können Sie den 1.042 Meter hohen Berg bezwingen und werden mit einer überwältigenden Aussicht verwöhnt. Damit Sie nicht mit leerem Magen den Abstieg antreten müssen, locken auf dem Gipfel zwei Restaurants. Über die klimatischen und natürlichen Gegebenheiten des deutschen Schicksalsbergs, gibt das nebenstehende Museum Auskunft.
(Frühstück vom Buffet / Abendessen als 3-Gang-Menü / Übernachtung)

4. Tag: Aschersleben - Silvesterfeier
Ihre Reise führt Sie in die älteste Stadt Sachsen-Anhalts. Das berühmteste anhaltinische Geschlecht des Mittelalters, die Askanier, leiten ihren Namen von der lateinischen Nennung der Stadt ab: Ascania. Aschersleben verfügt auch heute über große Teile seiner Stadtbefestigungsanlage aus dem 14. bis 16. Jahrhundert, die für die Stadt Wahrzeichen und Kleinod zugleich ist. Der rund zwei Kilometer lange Stadtmauerring, der von einem grünen Promenadenweg gesäumt wird, umgibt die gesamte Innenstadt. Aschersleben ist stolz, dass 15 der 51 Wehr- und Wachtürme erhalten werden konnten. Auch diese Türme sind für Aschersleben zum Wahrzeichen geworden.
Am Abend erwartet Sie eine festliche Silvesterfeier mit Buffet bzw. 5-Gang-Menü im historischen Festsaal. Zum Jahreswechsel stoßen Sie mit einem Glas Sekt auf das Neue Jahr an.
(Frühstück vom Buffet / Abendessen als 5-Gang-Menü / Übernachtung)

5. Tag: Elbingerode - Baumannhöhle - Walkenried - Rappbodetalsperre
Heute reisen Sie nach Elbingerode und besichtigen die Baumannhöhle. Sie ist eine der ältesten Schauhöhlen der Welt. Bestaunen Sie während des Rundganges die Stalaktiten und Stalagmiten, die sich zu mystischen Gebilden formen. Der größte Stalagmit ist gigantische 3,20 Meter hoch. Neben dem reichhaltigen Tropfsteinschmuck ist der Goethesaal eine besondere Attraktion, benannt nach dem berühmtesten Besucher der Höhle. Mit 300 Plätzen bietet er eine einmalige Kulisse für die jährlich stattfindenden Höhlenfestspiele. Berühmt ist die Höhle aber auch wegen ihrer zahlreichen Funde von Resten des Höhlenbären. Ein rekonstruiertes Skelett dieses riesigen Säugers wird Sie beeindrucken. Ein weiterer Höhepunkt des Tages ist Ihr Besuch im mächtigen Zisterzienserkloster Walkenried. Im Jahr 1127 stiftet es Adelheid von Walkenried als drittes Zisterzienserkloster in Deutschland überhaupt. Es ist zudem das Mutterkloster von Pforta bei Naumburg an der Saale. Die Klausurgebäude sind gut erhalten und die Kirche ist auch als Ruine überwältigend riesig. Sie zeugt von Reichtum und Macht, die sich das Kloster vor allem durch Einkünfte aus Besitz im Harzer Bergbau erwarb. Bevor Sie Ihr Hotel erreichen, unternehmen Sie einen Spaziergang über die mächtige Staumauer der Rappbodetalsperre. Sie ist die größte Talsperre des Harzes mit der höchsten Staumauer Deutschlands. Sogar Halle und Leipzig beziehen einen Teil des Trinkwassers von hier.
(Frühstück vom Buffet / Abendessen als 3-Gang-Menü / Übernachtung)

6. Tag: Harzköhlerei und Rückreise
In Hasselfelde erwartet Sie das für Deutschland einzigartige Köhlereimuseum. Es gibt Ihnen einen Überblick über die Entwicklungsgeschichte der Köhlerei die schwierigen Bedingungen, unter denen die Köhler lebten und arbeiteten. Sie erfahren Wissenswertes über diesen ehemals so wichtigen Harzer Wirtschaftszweig, ohne den die Erzverhüttung nicht möglich gewesen wäre. Mehr als 30.000 alte Meilerplätze wurden bisher im Harz lokalisiert.
Nach erlebnisreichen Tagen im Harz treten Sie Ihre Heimreise an.
(Frühstück vom Buffet)

Bei Buchung eines sogenannten Sparzustiegs entfällt die Inklusivleistung "Haustürtransfer". Sie kommen dann selbst zum angegebenen Treffpunkt (s. "mehr Infos").

Weitere Infos

Eintrittsgelder
Eintrittsgelder sind i.d.R. nicht inklusive (sofern nichts anderes angegeben ist).

Reisedokumente:
Bei Auslandsreisen bitte gültigen Personalausweis (für Kinder: Kinderausweis) nicht vergessen. Nicht deutsche Reiseteilnehmer beachten für einige Länder (u.a. Großbritannien) bitte die Visumspflicht.Mindestteilnehmerzahl: 20 bei einer Absagefrist bis spätestens 4 Wochen vor Beginn der Reise

Folgende Sparzustiege werden bei dieser Reise Angeboten:
Dresden Flughafen (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
Döbeln Nord (Abfahrt BAB14 TOTAL-Autohof) / Heiterer Blick 1
Grimma (Abf. BAB14 ARAL-Autohof) / Hengstbergstr. 11
Halle / Ernst-Kamieht-Platz - (Zentr. Omnibusbahnhof, Bahnsteig 7)
Leipzig-Flughafen / Zufahrtsstraße unterm Check-In Bereich
Sangerhausen-Süd (A38/16) / TOTAL-Autohof / Am Mittelfeld 5

Haustürservice ist von folgenden Postleitzahlengebieten möglich:
(Preise für Hin- und Rückfahrt pro Person)
40 € in den Postleitzahlengebieten: 01067-01477, 01640-01744, 04103-04519, 04668-04687, 09600-09619
70 € in den Postleitzahlengebieten: 01558-01623, 01762-02699, 02977-02999, 04523-04657, 04703-04838, 06108-06259, 06366-06388, 06618-06688, 06749-06766, 06773-06809, 09306-09439, 09557-09599, 09623-09669
100 € in den Postleitzahlengebieten: 02708-02959, 03042-03253, 04849-04938, 06268-06347, 06406-06484, 06493-06578, 06711-06729, 06842-09249, 09456-09548, 39104-39649, 99084-99089, 99090-99638
130 € in den Postleitzahlengebieten: 10115-16269, 16321-16949, 98527-98617, 98631-98746, 99706-99706, 99713-99998
150 € in den Postleitzahlengebieten: 16278-16307
Sollte Ihr Wohnort nicht direkt auswählbar sein, aber mit einer dieser Postleitzahlen beginnen, buchen Sie die Reise bitte ab dem Ort, der als nächstliegender angegeben ist. Ihren konkreten Abholort erkennen wir dann anhand Ihrer bei der Buchung angegebenen Anschrift.
Der Haustürservice ist ausser bei den Sparzustiegen im Reisepreis bereits eingerechnet!

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ist der Reiseveranstalter berechtigt, die Reise bis drei Wochen vor Reisebeginn abzusagen. Davon abweichend gilt bei Tagesfahrten die Erklärung bis spätestens 8 Tage vor Reisebeginn. Bereits gezahlte Beträge werden ohne Abzug zurückerstattet.

Reisebewertungen
(94% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 178 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "Eberhardt TRAVEL GmbH" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.5
Unterkunft:
Note: 1.9
Reiseleitung:
Note: 1.5
Programm:
Note: 1.6
Preis/Leistung:
Note: 1.6

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(94% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

So bezahlen Sie die Reise
  • Sie zahlen nach Erhalt der Rechnung 15 Prozent an, den Restbetrag erst 21 Tage vor Reisebeginn.


Komplettpreis inkl. Unterkunft, Busfahrt und allen Inklusivleistungen
Ihre Unterkunft bei dieser Reise
  Wyndham Garden Quedlinburg Stadtschloss
Leider kein Bild vorhanden


Lage: Das rekonstuierte und im Jahr 2004 wieder eröffnete 4-Sterne-Hotel Wyndham Garden Quedlinburg Stadtschloss befindet sich im Schloss der UNESCO-Stadt Quedlinburg.

Zimmer: Die komfortablen Zimmer verfügen über Dusche/WC, Föhn, TV, Telefon und Safe.

Ausstattung: Neben einem hoteleigenen Restaurant verfügt das Haus auch über eine Hotelbar mit Gewölbelounge. In der Freizeit steht Ihnen der Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad und Whirlpool zur Verfügung.
Reisepreis pro Person
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung / HP1.388,00 €
Doppelzimmer / Halbpension878,00 €
optional hinzubuchbare Leistungen
Preis pro Person
Fahrt mit der Harzquerbahn auf den Brocken am 30.12. 55,00 €
buchen
SSL Sicherheitsserver
Bildnachweise:
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888

info@buswelt.de

Schnell zur Reise spingen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.