Silvesterreise Schweiz - Jahreswechsel im Berner Oberland

Reisetermin:
29.12.18 (Sa) - 03.01.19 (Do)
Abfahrtsort:
Zustieg: Nürnberg-Feucht (BAB 9) / Raststätte / Parkplatz "Sparzustieg"
Reiseziele: Interlaken, Lauterbrunnen, Wengen, Bern, Grindelwald
ab
910 €
Preisdetails
buchen
SSL Sicherheitsserver
  • 6 Reisetage
  • 5 Über­nachtungen
  • Hinfahrt tagsüber
  • Rückfahrt tagsüber
Inklusivleistungen
  • Fahrt im 5-Sterne-Reisebus
  • 5 Übernachtungen im 3-Sterne-Supior Carlton-Europe-Hotel in Interlaken
  • 5 x Frühstück vom Buffet
  • 4 Abendessen als 3-Gang-Menü
  • Silvesterfeier mit 7-Gang-Gala-Menü und Musik im Hotel
  • Ortsrundgang in Interlaken mit örtlichem Reiseleiter
  • Ausflug zum Jungfraujoch
  • Bergbahnfahrt Lauterbrunnen - Kleine Scheidegg - Jungfraujoch und zurück
  • Ausflug nach Grindelwald
  • Besuch des Umzuges der Harder Potschete
  • Reiseleitung
  • Im Reisepreis sind Kosten für Bahn- und Bergbahnfahrten im Wert von ca. 200 € enthalten.

  • buswelt.de Leistungen
  • 55 Euro Gutschein für Ihre nächste Reise
  • plus 10 Euro Gutschein bei Bewertung Ihrer Reise
  • zertifiziert durch Trusted Shops
  • buswelt.de-Tiefstpreisgarantie
  • kostenlose Stornierung am Tag Ihrer Buchung (bis spätestens 17:00 Uhr, samstags bis 13:00 Uhr)
Bilder
Reisebeschreibung
Silvesterreise Schweiz - Jahreswechsel im Berner Oberland

Einzigartige Schweizer Tradition "Hader Potschete"! Silvesterfeier mit festlichem 7-Gang-Gala-Menü und Musik im Hotel!Fahrt mit dem Zug auf das Jungfraujoch zum höchsten Bahnhof Europas!Gutes 3-Sterne-Superior-Hotel Carlton-Europe direkt in Interlaken. Pyro-Musical am Neujahrstag vor der Kulisse der Jungfrau!

1. Tag: Anreise nach Interlaken in die Schweiz
Bus: Von Dresden nach Interlaken - ca. 890 Kilometer
Sie reisen vorbei an Nürnberg nach Interlaken. Im zentral gelegenen 3-Sterne-Superior-Hotel Carlton-Europe werden Sie bereits erwartet.
(Abendessen als 3-Gang-Menü / Übernachtung)

2. Tag: Ausflug auf das Jungfraujoch
Bus: ca. 58 Kilometer
Mönch, Eiger, Jungfrau - die Berge rufen! Mit dem Bus fahren Sie nach Lauterbrunnen. Von hier bringt Sie die Zahnradbahn der Wengeralp-Bahn vorbei an Wengen zur Kleinen Scheidegg auf 2.061 Meter. Anschließend reisen Sie mit Jungfraubahn durch den Eiger hindurch zur höchstgelegenen Bahnstation Europas, dem Jungfraujoch in 3.454 Metern Höhe. Diese Schweizer Bahn ist eine Meisterleistung der Technik und feierte 2012 ihr 100-jähriges Jubiläum. Besichtigen Sie die Aussichtsplattform Sphinx und das Plateau. Von den verschiedenen Aussichtspunkten eröffnen sich Ihnen bei gutem Wetter immer wieder andere Perspektiven in die einmalige Bergwelt der Viertausender der Berner und Walliser Alpen. Sie sehen den Beginn des mit 23 Kilometern längsten Gletscher der Alpen - den Aletschgletscher. Aus nächster Nähe grüßen Sie Mönch und Jungfrau. Im Eispalast steigen Sie direkt ins ewige Eis und befinden sich im Gletscher etwa 40 Meter unter der Oberfläche. Sie bestaunen originelle Eisplastiken. Die Schichtung der einzelnen Eisschichten gibt Aufschluss über so manches Wetterereignis. Zurück führt Sie die Route über die Kleine Scheidegg und Grindelwald nach Interlaken.
(Frühstück vom Buffet / Abendessen als 3-Gang-Menü / Übernachtung)

3. Tag: Fakultativer Ausflug nach Bern - Silvesterfeier
Bus: ca. 138 Kilometer
Der heutige Silvester-Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können an einem Ausflug nach Bern teilnehmen (Zusatzkosten: ca. 35 €). Sie fahren entlang des Thuner Sees in die Bundesstadt. Während einer Stadtrundfahrt zeigt Ihnen Ihr örtlicher Reiseleiter schönste Straßen, Plätze und Gebäude. Sie besuchen die Berner Altstadt - das bedeutendste historische Bauensemble der Schweiz. Ein Höhepunkt ist der Zeitglockenturm mit seiner fantastischen astronomischen Uhr. Dieses Meisterwerk aus dem 16. Jahrhundert funktioniert noch genauso wie zu seiner Entstehung und zeigt neben der genauen Zeit das Datum und die Mondphasen an. Das Münster mit den berühmten Glasfenstern und der einmaligen Darstellung des jüngsten Gerichts über dem Hauptportal ist ein weiteres Wahrzeichen der Stadt. Besonders berühmt sind die Häuser mit den Arkaden. Diese Laubengänge haben eine Länge von insgesamt sechs Kilometern und sind weltweit ein einzigartiges geschlossenes Bauensemble. Viele bunt bemalte Brunnen zieren zudem die Stadt. Anschließend bleibt Ihnen Zeit für einen individuellen Bummel in Bern. Am Nachmittag fahren Sie nach Interlaken zurück.
Am heutigen Silvester-Abend erwartet Sie im Hotel die Silvesterfeier. Genießen Sie das schmackhafte 7-Gang-Gala-Menü. Bei Musik begrüßen Sie das Neue Jahr!
(Frühstück vom Buffet / Abendessen / Übernachtung)

4. Tag: Ortsrundgang in Interlaken - Neujahrsfeuerwerk
Heute am Neujahrstag lernen Sie bei einem Ortsrundgang Interlaken kennen. Sie sehen das ehemalige Kloster, die Höhematte, die Brücken über die Aare und erfahren viele interessante Details aus der wechselvollen Geschichte des bekannten Ferienortes. Am Nachmittag haben Sie Zeit zur individuellen Erkundung von Interlaken. Sehenswert ist die Hauptstraße des Ortes mit dem irreführenden Namen Höheweg. Er verbindet die Bahnhöfe Interlaken Ost und West. Entlang der Straße befinden sich viele Hotels, gemütliche Restaurants und Geschäfte. In der Mitte des Höheweges befindet sich gegenüber dem Hotel Viktoria-Jungfrau ein großes unverbautes Stück Land. Weitblickende Bürger hatten dem finanzschwachen Kanton Bern im Jahr 1863 die Höhematte abgekauft und ließen dieses Stück Land im Grundbuch mit einem unbeschränkten Bauverbot eintragen. Dadurch ist der freie Blick auf die Jungfrau auch in Zukunft garantiert. Es lohnt sich über die Höhematte zu spazieren, denn am Neujahrstag finden hier Open-Air-Konzerte verschiedener Künstler statt. Vielleicht begegnen Ihnen die Trychler-Gruppen, die mit großen Glocken von Haus zu Haus ziehen und das Neue Jahr begrüßen. Am Abend erleben Sie ein großes, eindrucksvolles Höhenfeuerwerk, welches als Pyro-Musical vor der Bergkulisse der Jungfrau in den Himmel steigt.
(Frühstück vom Buffet / Abendessen als 3-Gang-Menü / Übernachtung)

5. Tag: Ausflug nach Grindelwald und Harder Potschete
Bus: ca. 53 Kilometer
Am Vormittag fahren Sie nach Grindelwald. Besonders im Winter ist der Ort am Fuße von Eiger, Mönch und Jungfrau sehr beliebt. Bummeln Sie durch die Winterlandschaft. Sie können mit der Gondelbahn auf den First in 2,167 Metern Höhe fahren (Zusatzkosten ca. 65 €). Hier bietet sich Ihnen ein wunderbares Panorama auf Eiger, Mönch und Jungfrau und die umliegenden Berge.
Am Mittag kehren Sie nach Interlaken zurück. Hier erwartet Sie ein besonderer Brauch: Früher als Interlaken nur ein Kloster besaß, wurde dieser bereits gepflegt. Am 2. Januar, dem Berchtoldstag oder Bärzelistag, zogen Jugendliche mit oft selbsgeschnitzten Masken durch die Straßen zum Kloster. Vom Vogt und den Mönchen verlangen Sie ihre "guet Jahresgab". Diese bestand aus Brot, Wein und einem Batzen - etwas Geld. Die Anwohner der Marktgasse ließen den jahrhundertealten Brauch 1956 wieder aufleben. Sie verbanden ihn mit der Sage des Hardermannlis. Das steinernen Gesicht schaut von der Felswand hoch über Interlaken am Hausberg Harder herab. In der Sage wird von einem Mönch des Klosters berichtet. Er stellte im Wald des Harders einem jungen Mädchen beim Holzsammeln nach. Das verängstigte Kind rettet sich vor der Schande und sprang von der Lichtung in den Abgrund. Über den Mönch legte sich der Bann, für alle Ewigkeit auf die Stelle seines Verbrechens herab zu blicken. Die Harder-Potschete war zu lebendiger Tradition geworden. Erleben Sie die Tradition beim Umzug der kostümierten und maskierten Gruppen.
(Frühstück vom Buffet / Abendessen als 3-Gang-Menü / Übernachtung)

6. Tag: Rückreise
Bus: Von Interlaken nach Dresden - ca. 890 Kilometer
Heute treten Sie nach erlebnisreichen Silvester-Tagen in der Schweiz Ihre Heimreise an.
(Frühstück vom Buffet)

vor Ort buchbar:

Ausflug nach Bern mit Stadtführung ca. 35 €
Bergbahnfahrt auf den First ca. 65 €

Bei Buchung eines sogenannten Sparzustiegs entfällt die Inklusivleistung "Haustürtransfer". Sie kommen dann selbst zum angegebenen Treffpunkt (s. "mehr Infos").

Weitere Infos

Eintrittsgelder
Eintrittsgelder sind i.d.R. nicht inklusive (sofern nichts anderes angegeben ist).

Reisedokumente:
Bei Auslandsreisen bitte gültigen Personalausweis (für Kinder: Kinderausweis) nicht vergessen. Nicht deutsche Reiseteilnehmer beachten für einige Länder (u.a. Großbritannien) bitte die Visumspflicht.Mindestteilnehmerzahl: 20 bei einer Absagefrist bis spätestens 4 Wochen vor Beginn der Reise

Folgende Sparzustiege werden bei dieser Reise Angeboten:
Für die Hinreise:
Ansbach (BAB6) / Kempes-Autohof / Vetterstr. 1
Chemnitz Mitte (Che-Center) / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg
Dresden Flughafen (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
Ellwangen (BAB7) / Maxi Autohof / Max-Eyth-Str. 1
Hainichen (Abfahrt BAB4 ESSO-Tankstelle) / Ahornstr. 5
Lindau (BAB96) / ARAL-Tankstelle an der B12
Münchberg-Nord (BAB 9) / Abf. Münchberg-Nord / Autohof
Niederdorf (Stollberg Nord - ARAL-Autohof) / Neue Schichtstrasse 16
Nossen (Siebenlehn Abfahrt BAB 4 Shell Autohof) / Augustusberg 72
Nürnberg-Feucht (BAB 9) / Raststätte / Parkplatz
Pegnitz (BAB 9) / Rasthof Fränkische Schweiz / Busparkplatz
Rasthof Vogtland-Nord (BAB72) / Busparkplatz / Richtung Hof
Schnelldorf / Feuchtwangen-West (BAB7) OMV-Truckstopp /R.-Diesel-Str.
Ulm-Ost (BAB8 Hotel u. Rasthaus Seligweiler) / Busparkplatz
Wildenfels (AS Zwickau-Ost-Autohof Härtensdorf) /Arno-Schmidt-Str. 1
Für die Rückreise:
Ansbach (BAB6) / Kempes-Autohof / Vetterstr. 1
Chemnitz Mitte (Che-Center) / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg
Dresden Flughafen (Bussonderfahrtenstände) / W.-Reichard-Ring
Ellwangen (BAB7) / Maxi Autohof / Max-Eyth-Str. 1
Hainichen (Abfahrt BAB4 ESSO-Tankstelle) / Ahornstr. 5
Lindau (BAB96) / ARAL-Tankstelle an der B12
Münchberg-Nord (BAB 9) / Abf. Münchberg-Nord / Autohof
Niederdorf (Stollberg Nord - ARAL-Autohof) / Neue Schichtstrasse 16
Nossen (Siebenlehn Abfahrt BAB 4 Shell Autohof) / Augustusberg 72
Nürnberg-Feucht (BAB 9) / Raststätte / Parkplatz
Pegnitz (BAB 9) / Rasthof Fränkische Schweiz / Busparkplatz
Rasthof Vogtland-Süd (BAB72) / Busparkplatz / Richtung Chemnitz
Schnelldorf / Feuchtwangen-West (BAB7) OMV-Truckstopp /R.-Diesel-Str.
Ulm-Ost (BAB8 Hotel u. Rasthaus Seligweiler) / Busparkplatz
Wildenfels (AS Zwickau-Ost-Autohof Härtensdorf) /Arno-Schmidt-Str. 1

Haustürservice ist von folgenden Postleitzahlengebieten möglich:
(Preise für Hin- und Rückfahrt pro Person)
40 € in den Postleitzahlengebieten: 01067-01477, 01640-01744, 08056-08118, 08523-08529, 09111-09439, 09557-09618, 09627-09669
70 € in den Postleitzahlengebieten: 01558-01623, 01762-02699, 02977-02999, 04703-04779, 07338-07368, 07907-07987, 08132-08499, 08538-08648, 09456-09548, 09619-09623
100 € in den Postleitzahlengebieten: 02708-02959, 03042-04687, 04808-06484, 06493-06766, 06773-07334, 07381-07819, 15907-15938, 98527-98617, 98631-99089, 99090-99094, 99096-99638, 99885-99897
130 € in den Postleitzahlengebieten: 10115-15898, 16225-16269, 16321-16792, 39104-39517, 70173-75449, 99706-99706, 99713-99880, 99947-99998
150 € in den Postleitzahlengebieten: 16278-16307, 16798-16949, 39524-39649, 67059-69518, 76131-76891
Sollte Ihr Wohnort nicht direkt auswählbar sein, aber mit einer dieser Postleitzahlen beginnen, buchen Sie die Reise bitte ab dem Ort, der als nächstliegender angegeben ist. Ihren konkreten Abholort erkennen wir dann anhand Ihrer bei der Buchung angegebenen Anschrift.
Der Haustürservice ist ausser bei den Sparzustiegen im Reisepreis bereits eingerechnet!

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ist der Reiseveranstalter berechtigt, die Reise bis zwei Wochen vor Reisebeginn abzusagen. Bereits gezahlte Beträge werden ohne Abzug zurückerstattet.

Reisebewertungen
(94% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 173 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "Eberhardt TRAVEL GmbH" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.6
Unterkunft:
Note: 1.9
Reiseleitung:
Note: 1.5
Programm:
Note: 1.6
Preis/Leistung:
Note: 1.6

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(94% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

So bezahlen Sie die Reise
  • Sie zahlen nach Erhalt der Rechnung 15 Prozent an, den Restbetrag erst 21 Tage vor Reisebeginn.
Schnell buchen: Frühbucherrabatt!

Im Reisepreis ist der Frühbucherrabatt in Höhe von 3% für Buchungen bis zum 01.05.2018 bereits enthalten.


Komplettpreis inkl. Unterkunft, Busfahrt und allen Inklusivleistungen
Ihre Unterkunft bei dieser Reise
 + Hotel Carlton-Europe
Leider kein Bild vorhanden


Lage: Das 3-Sterne-Superior-Hotel Carlton-Europe genießt eine zentrale Lage in Interlaken, am berühmten Höheweg, nur 200 Meter vom Bahnhof Interlaken Ost entfernt.
Zimmer: Die Zimmer sind individuell eingerichtet und mit Dusche oder Bad,Haarföhn, TV, Telefon, Safe, Radio, WiFi und Teekocher ausgestattet.
Ausstattung: Das Hotel besteht aus den Gebäuden Carlton und Europe, die durch einen Zwischenbau verbunden sind. Das geschichtsträchtige Haus hat eine stetige Entwicklung genommen und kombiniert den Charme der vergangenen Jahrhunderten mit den Annehmlichkeiten von heute. Das Haus verfügt über einen gemütlichen Speise- und einen Aufenthaltsraum sowie drei Restaurants und eine Tanzbar. Das Angebot wird ergänzt durch den wunderschönen Hotelgarten mit Naturbadeteich und das Oberländer Wellnessdörfli - gegen Gebühr (mit zwei Saunen, Dampfbad, Kneippbecken, Erlebnisduschen).
Reisepreis pro Person
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung1.201,00 €
Doppelzimmer910,00 €
buchen
SSL Sicherheitsserver
Bildnachweise:
  • Walliser Berggipfel: © pixelio.de / Joujou
  • Ortszentrum von Grindelwald: © Albinfo
  • Impressionen aus den Zermatter Hochalpen.: © berggeist007 / pixelio.de
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888

info@buswelt.de

Schnell zur Reise spingen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.