• 12 Reisetage
  • 11 Über­nachtungen
  • Hinfahrt tagsüber
  • Rückfahrt tagsüber
Inklusivleistungen
  • Busreise
  • 2 x ÜF-Büfett Fähre Genua-Palermo-Genua in 2-Bett-Innenkabinen DU/WC
  • 9 x  ÜF- Büfett Hotel (3 x im Raum Taormina/ Catania, 2 x im Raum Agrigent, 3 x im Raum Palermo/Alcamo, 1 x im Raum Genua/Alessandria)
  • 8 x 3-Gang-Abendmenü in Hotels
  • 1 x typisches 3-Gang Abendessen in einem Restaurant
  • 1 x Mittagsimbiss und Weinprobe im Raum Marsala
  • 6 x ganztägige Reiseleitung in Palermo, Monreale, Segesta, Erice, Marsala, Selinunt, Enna, Piazza Armerina, Ätna, Catania, Syrakus, Noto
  • 1 x Reiseleitung in Agrigent,Tal der Tempel
  • 1 x Reiseleitung in Taormina
  • Audio-Kopfhörer vom 3.-10. Tag
  • Rundfahrten wie beschrieben
Reiseveranstalter
  • Sie buchen bei buswelt.de immer zum Originalpreis des Reiseveranstalters.
buswelt.de Vorteile
Reisebeschreibung
Sizilien "Die Königin des Mittelmeers"

Taormina - Syrakus - Agrigent - Selinunt - Segesta - Palermo - Cefalu - Villa Casale
Italien ohne Sizilien macht gar kein Bild in der Seele: hier ist erst der Schlüssel zu allem" schwärmte Goethe am 13. April 1787 auf der "Italienischen Reise" über die größte Insel im Mittelmeer.

Ein Paradies bezüglich Klima, Küche und Kultur.

Besteigen Sie den höchsten europäischen, aktiven Vulkan, entdecken Sie die antiken Tempel und lassen Sie sich am Abend von der außergewöhnlichen Küche Siziliens verwöhnen. Was auch immer Sie bevorzugen, Sizilien ist eine unerschöpfliche Quelle von Genüssen und atemberaubenden Naturwundern.

1. Tag: Anreise Genua - Nachtfähre
Abfahrt am Morgen in Saarbrücken und Fahrt über Basel - Mailand nach Genua.
Einschiffung auf die Nachtfähre der Grimaldi-Group und Abfahrt gegen 21.00 Uhr nach Palermo.
Übernachtung in der gebuchten Kabine.

2. Tag: Palermo
Frühstück an Bord und genießen Sie die Seeluft auf einem der Sonnendecks. Am frühen Abend erreichen Sie ausgeruht und entspannt die Hafenstadt Palermo.
Ausschiffung und Fahrt zum Hotel im Raum Palermo/Alcamo.

3. Tag: Monreale - Palermo
Fahrt nach Monreale etwa 300 m hoch über der Conca d'Oro, südwestlich von Palermo gelegen.
Wir besichtigen den Dom mit den prächtigen Goldgrundmosaiken, die sämtliche Innenwände überziehen und zusammen mit dem wundervollen Kreuzgang des Benediktinerklosters, das bedeutendste Denkmal der Normannenkunst auf Sizilien ist.
Anschließend Stadtrundfahrt in Palermo mit Altstadtspaziergang, Kathedrale und der lebensfrohen Märkte.

4. Tag: Trapani - Erice - Segesta
Ausflug nach Trapani, Hafen und Handelsstadt, schön auf einer sichelförmigen Landzunge gelegen.
Die riesigen Salinenfelder und einige Windmühlen erinnern daran, dass seit dem 15. Jh. die Salzgewinnung durch Verdunstung der ehemals bedeutendste Wirtschaftszweig war.
Danach Fahrt nach Erice, 700 m hoch gelegen, wo sich einst der berühmte Venustempel befand. Interessant sind die Mutterkirche und die Burg. Hier bietet sich Ihnen ein atemberaubender Ausblick über die Westküste.
Spaziergang durch die mittelalterlichen Gassen der Altstadt mit den bezaubernden Innenhöfen.
Weiterfahrt nach Segesta zum Besuch des einsamen, nie vollendeten Tempels aus dem V. Jahrhundert v.Chr. und des höher gelegenen griechischen Theaters.

5. Tag: Marsala - Selinunt - Agrigent
Wir verlassen den Raum Palermo und kommen nach Marsala, in das bedeutendste Weinanbauzentrum Siziliens.
In der Mittagspause Besuch in einer Weinkellerei mit Weinprobe und Imbiss aus sizilianischen Spezialitäten.
Weiter nach Selinunt und Besuch der archäologischen Zone: die griechischen Tempel aus dem 6. und 5. Jh. v. Chr. stellen eine der wichtigsten Ausgrabungsstätten Siziliens dar.
Gegen Abend erreichen wir Agrigent, Hotelbezug im Raum Agrigent.

6. Tag: Agrigent - Tal der Tempel
Fahrt zum Tal der Tempel und Treffen mit der örtlichen Führung. Auf dem heiligen Hügel reihen sich die dorischen Tempel Hera, Concordia, Herkules, Zeus, Kastor und Pollux als Zeugnis der einstigen Größe der Stadt.
Inmitten von Mandelbäumen und Olivenhainen geht der Weg an den antiken Stadtmauern vorbei und man fühlt sich um Jahrtausende zurückversetzt.
Nach dem Besuch der Tempel besichtigen wir das Archäologische Regionalmuseum von Agrigent mit den interessanten Sammlungen. Der Nachmittag ist zur freien Verfügung z.B. für einen Stadtbummel in Agrigent oder Spaziergang im Tal der Tempel.

7. Tag: Enna - Piazza Armerina - Taormina
Wir fahren in das Landesinnere nach Enna (941 m Höhe), geografisches Zentrum und "Balkon" Siziliens. Die Stauferburg, "Castello di Lombardia" bietet ein einmaliges Panorama.
Anschließend nach Piazza Armerina zur Besichtigung mit Führung der "Villa Romana del Casale".
Die beeindruckenden Fußbodenmosaike liefern eine der prachtvollsten Bebilderungen aus Mythologie, Jagd- und Alltagsleben der Kaiserzeit. Hotelbezug  im Raum Taormina.

8. Tag: Ätna - Catania
Grandioser Höhepunkt der Reise ist der höchste aktive Vulkan Europas - der Ätna.
Durch erkaltete Lavaströme, Kastanienhaine und bizarre Mondlandschaften fahren wir bis zu den Silvestri Kratern auf 1910 m Höhe (wetterbedingt). Hier haben Sie Zeit zu einem Spaziergang, zur Besteigung der Krater oder zur fakultativen Auffahrt auf 2900 m (wetterbedingt).
Am Nachmittag statten wir dem quirlig bunten Catania noch einen Besuch ab. Die uralte Griechenstadt wurde immer wieder von Naturkatastrophen heimgesucht, zuletzt zerstörte ein Lavastrom 1669 ihren Westteil, der Rest ging beim großen Erdbeben von 1693 zugrunde. Gelegenheit zum Stadtbummel über die 3 km lange Via Etnea mit ihren eleganten Läden und Restaurants, die Prachtstraße der Stadt, die in die Piazza del Duomo mündet.

9. Tag: Syrakus - Noto die "schönsten Balkone der Welt"
Fahrt nach Syrakus, einst größte und mächtigste Stadt der Griechen auf Sizilien.
Im archäologischen Park Neapolis besuchen wir das griechische Theater, den Altar Hieron, das römische Amphitheater und die Steinbrüche mit dem berühmten Ohr des Dionisios.
Danach Fahrt zur Halbinsel Ortega, dem ältesten Stadtviertel von Syrakus. Besichtigung der beeindruckenden Überreste des Apollo-Tempels, der Kathedrale, einstiger Athena-Tempel, und der mythische Arethusa-Quelle.
Am Nachmittag Fahrt nach Noto, Hauptstadt des Barocks auf Sizilien. Nach einem verheerenden Erdbeben 1693 wurde die Stadt wieder neu im Barock-Stil aufgebaut. Spaziergang auf dem Corso Vittorio Emanuele, wo sich Klöster und Kirchen aneinander reihen. Am Palazzo Villa Dorata bewundert man die "schönsten Balkone der Welt".

10. Tag: Taormina - Cefalu - Palermo
Nach dem Frühstück fahren wir nach Taormina, 200 m hoch an der Ostküste Siziliens, beliebt wegen der einmaligen Lage und dem milden Klima.  Bei einem geführten Stadtrundgang besuchen Sie das weltbekannte griechisch-römischen Theater mit herrlichem Ausblick auf die malerische Bucht von Naxos und dem Vulkan Ätna.
Freizeit zum Spaziergang auf dem Corso Umberto, der Hauptflaniermeile von Taormina.
Weiterfahrt vorbei an Messina über Milazzo - Patti zur bezaubernden Fischerstadt Cefalù. Wir besichtigen den Normannendom mit den interessanten byzantinischen Mosaiken, das Osterio Magnum und das arabische Waschhaus. Bummel durch die engen Gassen und zum hübschen kleinen Fischerhafen.
Am Nachmittag Weiterfahrt nach Palermo.  Abendessen in der Stadt. Gegen 21.00 Einschiffung auf das komfortable Fährschiff der Reederei Grande Navi Veloci.

11. Tag: Auf See - Genua - Alessandria
Frühstück an Bord, genießen Sie die Seeluft auf einem der Sonnendecks. Am frühen Abend erreichen wir die Hafenstadt Genua.
Ausschiffung und Fahrt zum Hotel im Raum Alessandria.

12. Tag: Alessandria - Heimreise
Rückreise nach dem Frühstück über Mailand - Basel - Straßburg. Rückankunft in unseren Ausgangsorten, gegen 20.00 Uhr am Drehkreuz Betriebshof in Kleinblittersdorf. Änderungen sind möglich.

Bitte beachten Sie die Hinweise zu kurzfristigen Buchungen unter "mehr Infos".

Weitere Infos

Extra: Kurtaxe / Aufenthaltssteuer zahlbar vor Ort
Eintritte nicht im Reisepreis inklusive, zahlbar vor Ort
Gültiger Personalausweis erforderlich
Zur Übernachtung auf der Fähre bitte Extragepäck mitführen
Sollte es zu kurzfristigen Einschränkungen oder Änderungen aufgrund der Covid-19 Pandemie kommen, werden wir Sie hierüber informieren und attraktive Alternativen für Sie planen, damit Sie trotz allem Ihr allerschönstes Urlaubserlebnis erfahren können. Eine kostenfreie Stornierung ist aufgrund von geänderten Leistungen durch die Covid-19 Pandemie nicht möglich. Um Ihnen einen bestmöglichen Schutz zu bieten handeln sowohl wir, als auch unsere Partner und Leistungsgeber nach den gesetzlichen Vorgaben und den entsprechenden Hygienekonzepten.

Wichtiger Hinweis bei kurzfristigen Buchungen dieser Reise:
Für diese Reise nimmt das durchführende Busunternehmen kurzfristige Reisebuchungen (ca. 8 bis 10 Tage vor Reisebeginn) leider nur bei Vorlage Ihrer Kreditkartendaten entgegen. Es kommt dann zum Reisepreis noch eine zusätzliche Kartengebühr in Höhe von 2,5 Prozent hinzu.

Eintrittsgelder sind, soweit nicht anders ausgeschrieben, nicht im Reisepreis eingeschlossen.

Bei Auslandsreisen bitte gültigen Personalausweis (für Kinder: Kinderausweis) nicht vergessen. Nicht deutsche Reiseteilnehmer beachten für einige Länder (u.a. Großbritannien) bitte die Visumspflicht.

Änderungen sind möglich.
Bei starker Auslastung oder aufgrund saisonaler Buchungsaufkommen behalten wir uns in einzelnen Fällen vor, gleichwertige Häuser hinsichtlich Klassifizierung und Lage zu buchen. Sie werden sodann umgehend informiert.

Beachten Sie bei den Zustiegen bitte, dass je nach Fahrtverlauf nicht alle Abfahrtstellen angefahren werden und die Abholung durch Transferbusse (Umsteigen) erfolgen kann. Nach Vereinbarung können für Gruppen auch Sonderzustiege (evtl. gegen Zuschlag je nach Fahrtstrecke) eingerichtet werden. Auf dem Betriebshof in 66271 Kleinblittersdorf stehen Ihnen, wenn Sie möchten, Parkmöglichkeiten zur Verfügung.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Der Reiseveranstalter kann bis zwei Wochen vor Antritt der Reise (eine Woche bei Tagesfahrten) vom Reisevertrag zurücktreten, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht ist. Bereits gezahlte Beträge erhält der Reisende unverzüglich zurückerstattet.

Einreisebestimmungen für Italien
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja, muss gültig sein
Kinderreisepass: Ja
Gültigkeit der Ausweise: Reisedokumente müssen gültig sein

Für Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit, die über ein sogenanntes einheitliches Schengen-Visum (Uniform Schengen Visa) verfügen, besteht Reisefreiheit für einen Kurzaufenthalt in allen Schengenstaaten. Auch die Inhaber eines dauerhaften Aufenthaltstitels eines Schengenstaates genießen Reisefreiheit in den anderen Mitgliedsstaaten.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus
Reisen Sie entspannt und behaglich überwiegend in den komfortablen NEOPLAN-Bussen. Schon beim Einsteigen erleben Sie die hochwertige Ausstattung der Fahrzeuge. Mit 83 cm Sitzabstand und reichlich Platz für Ihr Handgepäck bringen die Busse Sie an Ihr Reiseziel.
Alle Fahrzeuge sind Nichtraucherbusse und ausgestattet mit:
Klimaanlage
WC
Bordküche
Schlafsessel
komfortabler Sitzabstand
Video
Musikanlage
Mobiltelefon
Bordservice (bei Urlaubsreisen und auf Wunsch)
ABS und ASR
Reisebewertungen
(98% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 240 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "Geschwister Bur Reisen GmbH" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.6
Unterkunft:
Note: 2
Reiseleitung:
Note: 1.6
Programm:
Note: 1.7
Preis/Leistung:
Note: 1.7

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(98% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

So bezahlen Sie die Reise
  • Sie zahlen nach Erhalt der Rechnung 20 Prozent an, den Restbetrag erst 14 Tage vor Reisebeginn.


Komplettpreis inkl. Unterkunft, Busfahrt und allen Inklusivleistungen
Ihre Unterkunft bei dieser Reise
gute landestypische Mittelklassehotels und Fähre
Leider kein Bild vorhanden


3***/ 4****landestypische Mittelklassehotels mit Qualitätsgarantie, familiär geführt, freundliche Atmosphäre.
Empfangshalle, Lobby, Bar,  Restaurant, meist Außenpool u.v.m.
Zimmer Bad/DU/WC, TV, Tel., Föhn, teilweise Minibar, Klimaanlage etc.
(3 x im Raum Taormina/ Catania, 2 x im Raum Agrigent, 3 x im Raum Palermo/Alcamo, 1 x im Raum Genua/Alessandria)
Schiffbeispiel
Grandi Navi Veloci der Grimaldi Lines, Restaurants, Bars Sonnendecks, Spielhalle, Disco, Kino und Fitnessraum. Kabinen DU/WC etc.
Hoteländerungen vorbehalten.
Reisepreis pro Person
EZ/ Einzelkabine außen1.749,00 €
EZ/ Einzelkabine innen1.689,00 €
DZ/ Doppelkabine außen1.379,00 €
DZ/ Doppelkabine innen1.349,00 €
buchen
SSL Sicherheitsserver
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888
(Mo. - Fr. 10 - 18 Uhr)
info@buswelt.de

Schnell zur Reise springen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.