Diese Reise ist derzeit leider nicht buchbar.
Hier kommen Sie zu Reiselisten, die derzeit buchbar sind: Opatija, Split, Krk, Rab, Zadar, Dubrovnik, Makarska, Kotor, Cetinje, Podgorica, Kruje, Tirana, Ohrid, Berat, Vlore, Igoumenitsa, Korfu, Venedig

Sobald die neuen Termine für die kommende Saison bekannt sind, veröffentlichen wir sie auf dieser Seite. Bei Interesse können Sie uns gern kontaktieren, damit wir sie unverbindlich vormerken können.

Inklusivleistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 10 x Übernachtung / Halbpension in sehr guten Mittelklassehotels davon 1 x in Opatija, 1 x in Split, 1 x in Dubrovnik, 1 x in 1 x in Tirana, 2 x in Ohrid, 1 x in Vlore, 1 x in Igoumenitsa, 1 x Schiffspassage Igoumenitsa - Venedig
  • örtliche Reiseleitung in Albanien ab Shkoder bis Sarande
  • alle Eintrittsgelder in Albanien und Mazedonien gemäß Reiseausschreibung
  • Stadtführung in Split und Dubrovnik
  • zusätzlicher Reiseleiter auf dem Ohrid See
  • Picknick am Ohrid See
  • Fähr-Überfahrt von Igoumenitsa nach Venedig mit Abendessen und Frühstück an Bord in 2-Bett-Innenkabinen

  • buswelt.de Leistungen
  • 55 Euro Gutschein für Ihre nächste Reise
  • plus 10 Euro Gutschein bei Bewertung Ihrer Reise
  • zertifiziert durch Trusted Shops
  • buswelt.de-Tiefstpreisgarantie
  • kostenlose Stornierung am Tag Ihrer Buchung (bis spätestens 17:00 Uhr, samstags bis 13:00 Uhr)
Bilder
Reisebeschreibung
TRAUMKÜSTEN DER ADRIA UND UNENTDECKTES ALBANIEN

Diese Reise voller Kontraste führt uns zu den schönsten
Küstenstraßen entlang der Adria mit ihren sehenswerten
Fischerdörfern und Hafenstädten bis in den südlichen
Balkan. Hier erwartet uns mit Albanien ein Land, das bis vor
wenigen Jahren noch völlig isoliert war und erst jetzt ganz
langsam aus seinem Dornröschenschlaf erwacht. Begleiten Sie
uns zu Naturwundern, zerklüfteten Gebirgen, orientalischen
Städten, zu versteckten Klöstern und uralten Nekropolen und
in weltverlorene Dörfer. Teilweise touristisch noch unerschlossene
Gebiete offenbaren eine Fülle an kulturhistorischen und
landschaftlichen Kostbarkeiten, Ruhe und Abgeschiedenheit.
Sie werden auf eine ganze Kette von UNESCO Weltkultur- und
Naturerbe stoßen.

1. Tag: Anreise
Wir fahren über München - vorbei am Chiemsee und Salzburg über die Tauernautobahn nach Villach und weiter nach Opatija. Abendessen, Übernachtung im 4-Sterne-Hotel.

2. Tag: Opatija - Split (360 km)
Nach dem Frühstücksbuffet nehmen wir den Weg entlang der zauberhaften Küste
vorbei an den Inseln Krk und Rab bis Zadar. Auf der neuen Autobahn geht es weiter bis nach Split. Nach dem Hotelbezug laden wir Sie zu einer geführten Stadtbesichtigung ein. Bei diesem Stadtbummel erblicken wir den römischen Palast von Diocletian. Wir werden die Kellergewölbe dieses Bauwerks besichtigen. Von hier aus geht es zur, auf den Resten eines der ältesten Heiligtümer der Welt errichteten, Kathedrale Sankt Domnius, die dem Schutzpatron der Stadt gewidmet ist. Selbstverständlich soll auch die Besichtigung des Jupitertempels nicht fehlen. Abendessen, Übernachtung im 5-Sterne-Hotel.

3. Tag: Split - Dubrovnik (220 km)
Unter dem Motto „Berge und Meer“ geht es heute weiter. Links begleiten uns ständig
steil aufragende Felsgebirge und rechts azurblaues Meer, eine unglaubliche Inselwelt
und die Felsenküste der Makarska-Riviera. In Makarska legen wir einen Stopp ein, bevor wir am frühen Nachmittag die Hafenstadt Dubrovnik erreichen. Nach dem Hotelbezug unternehmen wir eine geführte Stadtbesichtigung. Dubrovnik ist ein einzigartiges, von quirligem Leben durchpulstes Freilichtmuseum, das über eine Fülle von Sehenswürdigkeiten verfügt. Bummeln Sie nach der Führung über die Placa, genießen Sie von den Festungsmauern den Blick auf das silbrig glänzende Meer, und lassen Sie sich in einem Garten-Restaurant ein Glas süffigen Wein schmecken. Übernachtung im 4-Sterne-Hotel in Dubrovnik.

4. Tag: Dubrovnik – Kotor – Cetinje – Podgorica – Shkoder (220 km)
Wir setzen die Fahrt in Richtung Montenegro fort und erreichen über Herceg Novi das Städtchen Kotor, ebenfalls UNESCO Weltkulturerbe. Die mittelalterliche Stadtmauer umschließt nicht nur den alten Stadtkern, sondern sogar den dahinter liegenden Berg Sveti Ivan. Nach unserem Aufenthalt fahren wir auf der serpentinenreichen Panoramastraße mit atemberaubenden Ausblicken nach Cetinje, die ehemalige Hauptstadt Montenegros, hoch in den Bergen des Nationalparks Lovcen gelegen. Aufenthalt. Über Podgorica kommen wir zur Grenze nach Albanien und umfahren auf dem Weg nach Shkoder einen Ausläufer des Skutari-Sees.
Nach dem Hotelbezug treffen wir uns mit der albanischen Reiseleitung und unternehmen eine geführte Besichtigung durch die heimliche Hauptstadt Albaniens. Abendessen mit albanischen Spezialitäten im nahe gelegenen Restaurant, Übernachtung im 4-Sterne-Hotel.

5. Tag: Shkoder – Kruje - Tirana (150 km)
Wir fahren weiter Richtung Süden nach Kruje, auch „Balkon der Adria“ genannt,
denn die mittelalterliche Stadt thront mit ihrer uneinnehmbaren Festung hoch auf einem Bergmassiv. Sie ist Geburtsstadt des Nationalhelden Skanderbeg, der die Stadt erfolgreich gegen die zahlenmäßig weit überlegenen Osmanen verteidigte. Nach der Besichtigung fahren wir in die nahe gelegene Hauptstadt Tirana, die wir bei unserer geführten Stadtbesichtigung näher kennen lernen. Abendessen mit albanischen Spezialitäten im nahe gelegenen Restaurant, Übernachtung im 4-Sterne Hotel.

6. Tag: Tirana – Elbasan - Ohrid (180 km)
Heute erleben wir die großartige Landschaft des Krrabe-Gebirges. Wir fahren nach Elbasan, wo wir einen Aufenthalt und die Besichtigung der historischen Altstadt mit ihren Befestigungsanlagen einplanen. Entlang des Shkumbin-Flusses gelangen wir zum tiefblauen Ohridsee, den man die „Perle des Balkan“ nennt. Nach dem Passieren der Grenze nach Mazedonien kommen wir zum alten Kloster Sveti Naum. Besichtigung und Aufenthalt mit rustikalem Picknick. Entlang des Ohrid Sees geht es dann in den mediterranen Urlaubsort Ohrid, wieder ein UNESCO Weltkulturerbe.
Geführte Stadtbesichtigung. Abendessen, Übernachtung im 4-Sterne-Hotel.

7. Tag: Ohrid See
Nach dem Frühstück spazieren wir entlang der Seepromenade zum Hafen. Wir unternehmen eine gemütliche Schiffstour auf dem Ohrid See. Am Nachmittag gönnen wir uns eine Verschnaufpause. Abendessen, Übernachtung im 4-Sterne-Hotel.

8. Tag: Ohrid – Berat - Vlore (280 km)
Unser nächstes Ziel ist das UNESCO Weltkulturerbe Berat. Einzigartig sind die an
einem Hang gebauten weißen Häuser mit ihren von unzähligen großen Fenstern durchsetzten Fassaden. Gegenüber dominiert die mächtige Burganlage hoch über der ottomanischen Altstadt. Geführte Besichtigung. Am Nachmittag fahren wir nach Vlore, einem reizenden Seebad an der „Albanischen Riviera“. Besichtigung und Freizeit. Abendessen, Übernachtung im 4-Sterne-Hotel.

9. Tag: Vlore – Sarande – Butrint – Blue Eye – Igoumenitsa (200 km)
Heute gibt es wieder „Landschaft pur“ auf der Panoramastraße, die zeitweise in mehr
als 1000 m über Meereshöhe entlang der Küste nach Sarande verläuft. An mehreren
Aussichtspunkten, die bei schönem Wetter den Blick bis zur Insel Korfu freigeben, werden wir Fotostopps einlegen. Mit Sarande erwartet uns wieder eine sehenswerte Stadt mit mediterranem Flair. Aufenthalt und Besichtigung. Unser nächster Anlaufpunkt in Albanien ist das UNESCO Weltkulturerbe Butrint, Zeugnis einer antiken griechischen Kolonie und einer bedeutenden römischen Stadt. Unser letzter Höhepunkt in Albanien ist ein Abstecher zum „Blue Eye”, einem Quelltopf in herrlicher Natur, dessen tiefblaue Farbe ihm seinen Namen gab. In Sarande verabschiedet sich unsere Reiseleitung. Wir fahren dann über die Grenze nach Griechenland und zur Hafenstadt Igoumenitsa. Abendessen, Übernachtung im
3-Sterne-Hotel.

10. Tag: Igoumenitsa – Fähre nach Venedig
Nach einem frühen Frühstück im Hotel, schiffen wir nach einer kurzen Fahrt zum
Fährhafen auf die Fähre der ANEK-Superfast- Ferries ein, die um 7:00 Uhr nach
Venedig ablegt. Es erwartet uns eine erholsame Seereise durch das Adriatische Meer. Abendessen, Übernachtung an Bord in der gebuchten Kabine.

11. Tag: Venedig – Heimreise
Gegen 7:30 Uhr Ankunft in Venedig. Nach dem Frühstück Ausschiffung und Heimreise.

Weitere Infos

Eintrittsgelder sind, soweit nicht anders ausgeschrieben, nicht im Reisepreis eingeschlossen.



Bei Auslandsreisen bitte gültigen Personalausweis (für Kinder: Kinderausweis) nicht vergessen. Nicht deutsche Reiseteilnehmer beachten für einige Länder (u.a. Großbritannien) bitte die Visumspflicht.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Reiseveranstalter erklären, dass die Reise nicht durchgeführt wird. Der Reisende kann die Teilnahme an einer mindestens gleichwertigen anderen Reise verlangen. Macht der Reisende nicht davon Gebrauch oder kann der Veranstalter kein gleichwertiges Angebot machen, ist der vom Reisenden bereits gezahlte Betrag unverzüglich zurückzuerstatten.

Einreisebestimmungen für Griechenland
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja, muss gültig sein
Kinderreisepass: Ja
Gültigkeit der Ausweise: Reisedokumente außer dem vorläufigen Personalausweis dürfen seit höchstens einem Jahr abgelaufen sein

Für Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit, die über ein sogenanntes einheitliches Schengen-Visum (Uniform Schengen Visa) verfügen, besteht Reisefreiheit für einen Kurzaufenthalt in allen Schengenstaaten. Auch die Inhaber eines dauerhaften Aufenthaltstitels eines Schengenstaates genießen Reisefreiheit in den anderen Mitgliedsstaaten.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Einreisebestimmungen für Kroatien
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja
Kinderreisepass: Ja
Gültigkeit der Ausweise: Reisedokumente müssen für die Dauer des Aufenthalts gültig sein.
Visum: nicht erforderlich

Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit informieren sich bitte vor der Reisebuchung bei der konsultarischen Vertretung des Reiselandes nach den aktuell gültigen Einreisebestimmungen.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Einreisebestimmungen für Italien
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja, muss gültig sein
Kinderreisepass: Ja
Gültigkeit der Ausweise: Reisedokumente müssen gültig sein

Für Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit, die über ein sogenanntes einheitliches Schengen-Visum (Uniform Schengen Visa) verfügen, besteht Reisefreiheit für einen Kurzaufenthalt in allen Schengenstaaten. Auch die Inhaber eines dauerhaften Aufenthaltstitels eines Schengenstaates genießen Reisefreiheit in den anderen Mitgliedsstaaten.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Einreisebestimmungen für Mazedonien
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Nein
Kinderreisepass: Ja
Gültigkeit der Ausweise: Alle Dokumente sollten bei der Einreise noch 6 Monate lang gültig sein.
Visum: Es besteht keine Visumspflicht für deutsche Staatsangehörige bei touristischen Aufenthalten von bis zu 90 Tagen.

Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit informieren sich bitte vor der Reisebuchung bei der konsultarischen Vertretung des Reiselandes nach den aktuell gültigen Einreisebestimmungen.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Einreisebestimmungen für Albanien
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass:
Vorläufiger Reisepass:
Vorläufiger Personalausweis:
Kinderreisepass:
Gültigkeit der Ausweise: Alle Dokumente sollten bei der Einreise noch mindestens drei Monate gültig sein
Visum: Deutsche benötigen für einen touristischen Aufenthalt von bis zu 90 Tagen kein Visum.

Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit informieren sich bitte vor der Reisebuchung bei der konsultarischen Vertretung des Reiselandes nach den aktuell gültigen Einreisebestimmungen.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Einreisebestimmungen für Montenegro
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja, bei einem Aufenthalt von bis zu 30 Tagen oder zur Durchreise
Vorläufiger Personalausweis: Nein
Kinderreisepass: Ja
Gültigkeit der Ausweise: Alle Dokumente sollten bei der Einreise noch 3 Monate lang gültig sein.
Visum: Die Einreise ist unabhängig vom Aufenthaltszweck bis zu einer Dauer von 90 Tagen visumsfrei.

Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit informieren sich bitte vor der Reisebuchung bei der konsultarischen Vertretung des Reiselandes nach den aktuell gültigen Einreisebestimmungen.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus

Sie reisen in einem komfortablen Fernreisebus, dessen Ausstattung - wenn bei der Reisebeschreibung nichts anderes angegeben ist - mindestens einem Bus der 3-Sterne-Kategorie entspricht. Im Interesse der Kunden werden bei vielen Reisen Transferfahrzeuge (teilweise auch Taxis, Großraumtaxis oder Kleinbusse) von einzelnen Zustiegen zum nächstgelegenen Haltebus des Haupt-Fernreisebusses eingesetzt. Diese Transferfahrzeuge müssen nicht in jedem Fall die Qualität des ausgeschriebenen Reisebusses haben.

Reisebewertungen
(95% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 20 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "LWW Bustouristik GmbH" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.6
Unterkunft:
Note: 1.9
Reiseleitung:
Note: 1.9
Programm:
Note: 1.8
Preis/Leistung:
Note: 1.8

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(95% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

Unterkunft

Bitte beachten Sie, dass zu neuen Terminen andere Hotels angefahren werden können.

Unterkunft bei dieser Reise
Mittelklassehotels
Leider kein Bild vorhanden
Derzeit leider nicht buchbar.
Bildnachweise:
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888

info@buswelt.de

Schnell zur Reise springen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.