Unstrut und Saale-Radweg

Reisetermin:
24.07.22 (So) - 28.07.22 (Do)
Abfahrtsort / Rückkunft:
Zustieg: Haustürtransfer (Abholung von zu Hause und Rücktransfer nach Hause)
ab
747 €
Preisdetails
buchen
SSL Sicherheitsserver
  • 5 Reisetage
  • 4 Über­nachtungen
  • Hinfahrt tagsüber
  • Rückfahrt tagsüber
Inklusivleistungen
  • Reise im 5* Bikeliner-Bus mit Stewardess-Service und Reiseleitung
  • Radtransport im Fahrradanhänger
  • 4x Übernachtung im H+ Hotel Leipzig-Halle in Landsberg bei Halle
  • alle Zimmer mit Bad oder DU / WC, TV, Telefon etc.
  • 4x reichhaltiges Frühstücksbuffet im Hotel
  • 4x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet im Hotel
  • Eintritt und Führung im Halloren Schokoladenmuseum in Halle
  • ca. 45-minütige Besichtigung der Rotkäppchen-Sektkellerei in Freyburg inklusive 1 Glas Sekt
  • Fahrt mit der Fähre über die Unstrut
  • ganztägige Rad-Reiseleitung "Goetheradweg"
  • ganztägige Rad-Reiseleitung "Himmelscheiben-Radweg"
  • ganztägige Rad-Reiseleitung "Unstrut & Saale-Radweg"
  • alle Radtouren und Transfers wie im Reiseablauf beschrieben 3x eine Flasche Mineralwasser (je Radtour)
Reiseveranstalter
  • Sie buchen bei buswelt.de immer zum Originalpreis des Reiseveranstalters.
buswelt.de Vorteile
Reisebeschreibung
Unstrut und Saale-Radweg

Der Saale-Radweg zählt zu den abwechslungsreichsten Flussradwegen in Deutschland und bietet gut ausgebaute Wege, kulturelle Schätze bis hin zu landschaftlichen Einzigartigkeiten... alles, was das Radlerherz begehrt!

1. Tag: Anreise in die "Hallorenstadt"
Beginnen Sie den Tag mit einem leckeren Frühstück im 5* Bikeliner-Bus auf unserem Weg nach Halle an der Saale. Ihre Fahrräder reisen sicher im Fahrradanhänger mit. Bei einer Führung im Halloren Schokoladenmuseum erhalten Sie Einblicke in die tagesaktuelle Produktion der Halloren Confiserie. Danach fahren wir zu unserem Hotel; am Abend wird Ihnen dort ein leckeres Abendessen serviert.

2. Tag: Goethe-Radweg / Bad Lauchstädt (ca. 45 km )
Nach dem Frühstück empfängt Sie unser Rad-Reiseleiter und wir fahren mit unserem Bus nach Hohenweiden bei Halle. Der Goethe-Radweg beginnt am Schnittpunkt des Saale-Radweges in der Ortslage Rockendorf/Hohenweiden in Richtung der Goethestadt Bad Lauchstädt. Sehenswert und für eine kurze Rast ideal sind die historischen Park- und Kuranlagen mit dem Goethe-Theater - das einzig noch bestehende Theater, das der Dichterfürst selbst entwarf. Entlang des Rundkurses um den Geiseltalsee führt der Weg vorbei an der Marina Mücheln nach Albersroda-Gleina, Müncheroda nach Weischütz, um in den Unstrut-Radweg zu münden. Zum Abschluss besichtigen Sie die bekannte Rotkäppchen Sektkellerei in Freyburg. Per Bus geht es dann zurück ins Hotel zum Abendessen und Übernachtung.

3. Tag: Himmelscheiben-Radweg (ca. 40 km )
Gestärkt vom Frühstück bringt Sie unser Bus heute zunächst nach Wangen. Am Fundort der berühmten "Himmelscheibe von Nebra" im Ziegelrodaer Forst beginnt eine spannende Reise zurück in die Bronzezeit: Vom Ausgrabungsort auf dem Mittelberg entlang am Himmelscheiben-Radweg. Stationen sind dabei das Erlebniszentrum Arche Nebra mit der berühmten Himmelscheibe, die Burg Querfurt mit Außenbesichtigung, das Mansfelder Land mit der Weinregion am Süßen See. Am Schloss Seeburg empfängt Sie ihr Bus und bringt sie zurück ins Hotel. Dort werden Sie zu einem leckeren Abendessen erwartet.

4. Tag: Unstrut & Saale-Radweg (ca. 50 km)
Bei unserer heutigen Rad-Etappe bringt Sie unser Bus nach Bad Dürrenberg. Hier beginnt der Unstrut & Saale-Radweg. Start an der Saline in Bad Dürrenberg, Weiterradeln entlang des Saale-Radweges über Schöneburg, eine der ältesten Saaleburgen, bis nach Naumburg. Hier legen wir einen Stopp ein zu einer kurzen Besichtigungstour durch die Domstadt. Danach fahren wir weiter bis zum Naumburger Blütengrund. Blütengrund werden die malerisch von Weinbergsterrassen gesäumten Saaleauen an der Saale-Unstrut-Mündung genannt. Mit der Fähre geht es über die Unstrut bis nach Freyburg. Hier steht unser Bus wieder für Sie bereit; Rückfahrt ins Hotel. Nach einem gemeinsamen letzten Abendessen können Sie den Abend gemütlich ausklingen lassen.

5. Tag: Heimreise
Genießen Sie das Frühstück im Hotel, bevor wir die Heimreise antreten. Mit Ihrem Rad und vielen neuen, tollen Erinnerungen im Gepäck geht es im 5* Bikeliner-Bus nach Hause.

Weitere Infos

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Bei Nicht Erreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Veranstalter bis spätestens zwei Wochen vor Reisebeginn die Reise absagen. Der Teilnehmer kann eine mindestens gleichwertige andere Reise verlangen. Macht er davon keinen Gebrauch oder kann der Veranstalter keinen gleichwertigen Ersatz anbieten, so ist der vom Reisenden gezahlte Betrag unverzüglich zurückzuerstatten.

Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus
Alle Reisen – egal ob 1-Tages-Reise, Städte-Tour oder große Rundreisen – Sie reisen immer in einem unserer einmalige Bistro-Busse bzw. bei ausgesuchten Reisen in den VIP Linern und das sind nun mal die modernsten in ganz Deutschland.
Was unterscheidet das Reisen in einem Bistro-Bus von einem „Transport“ in einem normalen Bus?
Natürlich um das perfekte Reiseerlebnis für jeden einzelnen Gast zu bieten. Bequeme Sitze und erstklassige Betreuung an Bord mit Verwöhnservice, machen so die Reise zum Erlebnis und nicht zum notwendigen Transport um das Ziel zu erreichen.
Den größtmöglichen Sitzabstand genießen, aus bequemer überbreiter 2+1er Bestuhlung oder komfortabler 2+2er Bestuhlung wählen, ist hier schon lange Standard – ohne Aufpreis. Aber echter Luxus ist, seinen Platz verlassen zu können und sich einen gemütlichen Sitzplatz im Bistro – eine Etage tiefer – zu suchen und sich hier zum Plausch oder einem Snack mit Mitreisenden zu treffen. Das gibt es nur im Bistro-Bus.
Reisebewertungen
(100% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 5 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "Schuy-Exclusiv-Reisen GmbH & Co. KG" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.6
Unterkunft:
Note: 1.8
Reiseleitung:
Note: 1.5
Programm:
Note: 1.6
Preis/Leistung:
Note: 1.6

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(100% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.



Komplettpreis inkl. Unterkunft, Busfahrt und allen Inklusivleistungen
Ihre Unterkunft bei dieser Reise
H+ Hotel Leipzig-Halle in Landsberg
Leider kein Bild vorhanden


Das H+ Hotel Leipzig-Halle in Landsberg bei Halle ist der ideale Ausgangspunkt um Halle, das nahe gelegene Leipzig und die Weinregion Saale-Unstrut zu entdecken. Alle Zimmer sind mit Bad, Dusche/WC, Föhn, Telefon, Radio, TV und WLAN, Klimaanlage sowie einem Schreibtisch und einer Minibar ausgestattet. Das Haus verfügt über ein Restaurant und eine Hotelbar.
Reisepreis pro Person
Einzelzimmer857,00 €
Doppelzimmer747,00 €
buchen
SSL Sicherheitsserver
Bildnachweise:
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888
(Mo. - Fr. 10 - 18 Uhr)
info@buswelt.de

Schnell zur Reise springen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.