Urwald Bialowieza und Masuren

Reisetermin:
08.07.17 (Sa) - 15.07.17 (Sa)
Abfahrtsort:
Zustieg: Hauptbahnhof; zwischen Info-Schalter und Türen zum Europaplatz
voraussichtliche Abfahrtszeit: 12:45 Uhr (Änderungen möglich)
Reiseziele: Mikolajki (Nikolaiken), Augustow, Bialystok, Bialowieza, Elk (Lyck)
ab
797 €
Preisdetails
buchen
SSL Sicherheitsserver
  • 8 Reisetage
  • 7 Über­nachtungen
  • Hinfahrt tagsüber
  • Rückfahrt tagsüber
(100% Weiterempfehlung für Reisen dieses Veranstalters)
Inklusivleistungen
  • Busreise nach Nordpolen im modernen Reisebus inkl. Straßengebühren, je eine Zwischenübern. auf Hin- und Rückreise
  • 7 Übernachtungen in Nordpolen
  • 7 x Halbpension
  • Reiseprogramm inkl. Eintrittsgelder, Führungen und Rundfahrten laut Reiseverlauf, wie Urwald Bialowieza und Naturschutzpark, Bialystok, Johannisburger Heide Kutschenfahrt, Stakenfahrt, Grillfest
  • Reiseleitung ab/bis Nordpolen
  • Informationsmaterial

  • buswelt.de Leistungen
  • 55 Euro Gutschein für Ihre nächste Reise
  • plus 10 Euro Gutschein bei Bewertung Ihrer Reise
  • Trusted Shops Geld-Zurück-Garantie
  • buswelt.de-Tiefstpreisgarantie
  • kostenlose Stornierung am Tag Ihrer Buchung (bis spätestens 17:00 Uhr, samstags bis 13:00 Uhr)
Reisebeschreibung
Urwald Bialowieza und Masuren

Bialowieza - Hajnowka - Bialystok - Augustow - Naikolaiken - Johannisburger Heide

Besuchen Sie mit uns zwei höchst sehenswerte Landschaften Nordpolens. Der Bialowieza Nationalpark ist ein echter Urwald und der letzte Tiefland-Urwald Europas! Ca. 200 km nordwestlich schließt sich die bekannte Wald- und Seenlandschaft Masurens an.
Bewundern Sie jahrhundertealte Baum­riesen, ein faszinierendes Wechselspiel von sich umschlingende Wald- und Seen­gebiete und den außergewöhnli­chen Lebensraum von seltenen Tierarten. Verbringen Sie erholsame und spannende Tage abseits unserer heimischen Routine.

1. Tag: Busreise nach Nordpolen zur Zwischen-übernachtung. Geplant ist diese vor der Stadt Lodsch (Lodz). Empfang durch unsere Reiseleitung und erstes Abendessen im Hotel.

2. Tag: Bei der Weiterreise fahren Sie an der polnischen Hauptstadt Warschau vorbei und überqueren die Weichsel. Später geht es durch die ehemalige Forstsiedlung Hajnowka bis Sie Ihr Hotel im „Urwalddorf“ Bialowieza erreichen.

3. Tag Bialowieza: Jetzt ist es endlich soweit. Sie lernen einen Teil des Weltnaturerbe und Biosphärenreservat der UNESCO kennen. Seit über 80 Jahren widmet man hier sich dem Naturschutz. Eine große Bedeutung haben natürlich die hier frei lebenden Wisente, die Sie im Schaureservat sehen können. Im Urwald leben über 50 Säugetierarten, wie z.B. Dachse, Biber, Luchse, Wölfe und 250 Vogelarten, davon auch zahlreiche Raubvögel. Ähnlich vielfältig und auch einzigartig ist die Flora. Die bis zu zwei Meter dicken Stämme der Waldeichen gleichen Säulen. Äste und eine Krone wachsen erst in mehr als 15 Meter Höhe. Später haben Sie Zeit zur Entspannung und Gelegenheit die Annehmlichkeiten Ihres Hotels zu nutzen.

4. Tag Bialowieza: Heute bleiben Sie in der Region Bialowieza und ergänzen das Thema vom Vortag. Neben Flora und Fauna gibt es auch Interessantes zur Geschichte. Die polnisch-litauischen Könige und später der russische Zar hatten hier ihr Jagdrevier. Der ehemalige Jagdhof des Zaren ist erhalten und einige orthodoxe Kirchen zeugen von der Glaubensrichtung vieler Bewohner.

5. Tag Bialowieza: Nach dem Frühstück folgt die Weiterreise. Der Startpunkt lädt dazu ein, die Städte Bialystok und Augustow zu besuchen. Bialystok hatte durch seine grenznahe Lage wechselnde Besitzer; 1796 preußisch, 1807 durch den Tilsiter Frieden russisch, 1919 polnisch u.s.w. Neben dem barocken Rathaus ist besonders der Branicki-Palast ein Foto wert. Augustow ist von zahlreichen Seen umgeben. Dies begünstigte bis 1839 den 101 km langen Augustow-Kanal zu erbauen. So bekam das damalige Polen in Verbindung mit dem Fluss Memel einen Ostseezugang, ohne durch Preußen reisen zu müssen. Heute ist der Kanal eine Bereicherung für Wassersportler. Später passieren Sie Lyck (Elk) und erreichen abschließend den masurischen Urlaubsort Nikolaiken (Mikolajki). Am Talter Gewässer liegt Ihr komfortables Hotel Robert's Port.

6. Tag Nikolaiken: Heute erleben Sie unser beliebtes und abwechslungsreiches Masuren-Programm in der Johannisburger Heide. In dem Dorf Galkowen (Galkowo) kommen Sie zu einem historischen Jagdhaus. Hier ist auch ein Salon Marion Gräfin Dönhoff gewidmet, wo an die bekannte Schriftstellerin erinnert wird. In der Nähe beginnt für Sie eine wunderschöne Kutschenfahrt durch das Naturschutzgebiet bis zum kleinen Ort Kruttinnen (Krutyn). Ein weiterer Höhepunkt ist die Stakenfahrt auf dem schönsten Fluss von Masuren, der Kruttinna. Mit kleinen, flachen Booten erleben Sie die Natur Masurens! Der Tag wird abgerundet mit einem rustikalen Grillfest in einer urigen Grillhütte direkt am Fluss. Freuen Sie sich auf Grillspezialitäten und regionale Gerichte. Sie können auch am „schwimmenden“ Lagerfeuer Ihr Essen selber brutzeln. Es wird ein lustiger Abend …!

7. Tag Nikolaiken: Sie verlassen Masuren und kommen auf Ihrer Route auch durch Allenstein (Olsztyn). Hierbei sehen Sie u.a. kurz die Burg, in der schon der berühmte Astronom Nikolaus Kopernikus wirkte, das Hohe Tor, die St.-Jakobus-Kirche und das Neue Rathaus. Nun geht es weiter, Sie überqueren im Laufe des Tages die Weichsel und reisen zur Zwischenübernachtung – geplant ist die Stadt Posen (Poznan). Je nach Ankunftszeit sollten Sie noch einen Spaziergang zum schönen Alten Markt unternehmen.

8. Tag: Mit vielen schönen Eindrücken und neuen Freunden geht es zurück nach Deutschland.

Weitere Infos

Gültiger Personalausweis ist erforderlich. Reiseversicherung wird empfohlen.

Wichtige Informationen für alle Kunden, die mit der Bahn zum Reisebus anreisen:

Es werden Bahntickets für die Bahnanreise aus ganz Deutschland zur Busroute Bielefeld-Hannover-Berlin angeboten.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Der Reiseveranstalter kann bis 30 Tage vor Reisebeginn erklären, dass die Reise aufgrund des Nichterreichens der notwendigen Mindestbeteiligung (10 Personen bei Städtereisen, 20 Personen bei Rundreisen oder eine ausdrücklich in der Reisebeschreibung bestimmte Mindestteilnehmerzahl) nicht durchgeführt wird. Der vom Reisenden bereits gezahlte Betrag wird unverzüglich zurück erstattet.

Reisebewertungen
(100% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 18 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "Ostreisen GmbH" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.6
Unterkunft:
Note: 1.7
Reiseleitung:
Note: 1.3
Programm:
Note: 1.8
Preis/Leistung:
Note: 1.8

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(100% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

So bezahlen Sie die Reise
  • Sie zahlen nach Erhalt der Rechnung 10 Prozent an, den Restbetrag erst 30 Tage vor Reisebeginn.


Komplettpreis inkl. Unterkunft, Busfahrt und allen Inklusivleistungen
Ihre Unterkunft bei dieser Reise
 + Hotel Bialowieski Wellness & SPA
Leider kein Bild vorhanden


Das Hotel Bialowieski Wellness & SPA begrüßt Sie am Rande des Bialowieza-Urwalds. Alle geräumigen Zimmer sind u.a. mit Sat.TV, WLAN, Radio, Safe und Badezimmer ausgestattet und verfügen teilweise über einen Balkon. Zum Hotel gehören eine Bar, ein Restaurant, eine Terrasse, ein Innenpool und ein Wellnessbereich für vielfältige Anwendungen. Es wird auch ein Fahrradverleih angeboten.
Reisepreis pro Person
Einzelzimmer915,00 €
Doppelzimmer797,00 €
buchen
SSL Sicherheitsserver
Bildnachweise:
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888

info@buswelt.de

Schnell zur Reise spingen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.