Diese Reise ist derzeit leider nicht buchbar.
Hier kommen Sie zu Reiselisten, die derzeit buchbar sind: Paris, Caudebec-en-Caux, Rouen, Giverny, Honfleur, Deauville, Le Havre, Versailles

Sobald die neuen Termine für die kommende Saison bekannt sind, veröffentlichen wir sie auf dieser Seite. Bei Interesse können Sie uns gern kontaktieren, damit wir sie unverbindlich vormerken können.

Inklusivleistungen
  • 7 x Übernachtung mit VollpensionPlus (Frühstücks-, Mittags
  • und Dinner-Buffets)
  • Hochwertige Getränke ganztags an Bord inklusive
  • Mineralwasser auf den Kabinen (0,5l p.P./p.T.)
  • Freie Nutzung der meisten Bordeinrichtungen (z.B. Sanarium und Fitnessbereich)
  • 15% Ermäßigung für Anwendungen im SPA-ROSA
  • Bordunterhaltung
  • Hafengebühren
  • Stadtführung Rouen
  • Eintritt Abtei Jumièges
  • Tagesausflug nach Deauville, Honfleur, Étretat & mit panoramischer Fahrt durch Le Havre (Mittagessen in Form von Lunchpaketen)
  • Aufenthalt in Les Andelys mit Eintritt Château Gaillard
  • Ausflug Giverny mit Eintritt Monet Haus
  • panoramische Stadtrundfahrt Paris
  • Eintritt Schlossgärten von Versailles (in 2020) bzw. Ausflug Montmartre mit Basilika Sacré-Cœur (in 2021)
  • Fahrt im modernen Reisebus, der die gesamte Reise begleitet
buswelt.de Vorteile
Reisebeschreibung
Vielfältige Normandie -

Mit dem Schiff erobern wir die zauberhafte Normandie mit ihren blühenden Landschaften - fast wie einst die Wikinger. Historische und verträumte Ortschaften, wie Rouen oder Giverny, verleihen dieser Kreuzfahrt einen ganz besonderen Charme. Zudem wird die Metropole Paris Sie verzaubern. Reise 2020: Paris - Les Andelys - Caudebec-en-Caux - Rouen - Vernon - ParisReise 2021: Paris - Rouen - Caudebec-en-Caux - Les Andelys - Vernon - Paris

1. Tag: Anreise
Morgens Abholung von Ihrer Haustür und Fahrt nach Paris, wo Sie am Nachmittag eintreffen. Hier liegt die A-ROSA VIVA zur Einschiffung bereit. Während Sie am Abend Ihr erstes Dinner genießen, nimmt Ihr Schiff seine Fahrt auf.

2. Tag
2020: Les Andelys Am späten Vormittag legen wir in Les Andelys an. Bei einem Rundgang zeigen wir Ihnen die Stadt mit ihren Fachwerkhäusern und den darüber liegenden Kalkklippen. Der Reisebus bringt Sie im Anschluss zur Burgruine Château Gaillard, die über der Stadt thront. Der Sage nach ließ Richard Löwenherz diese massive Festung in nur einem Jahr über dem Fluss erbauen. Sie haben Zeit den Burghof zu besichtigen und die herrliche Aussicht auf die Seine zu genießen. Abends nehmen wir die Fahrt in Richtung Caudebec-en-Caux auf. 2021: Rouen Freuen Sie sich auf einen angenehmen Vormittag an Bord der A-ROSA VIVA. Genießen Sie das Landschaftskino mit blühenden Wiesen und dichten Wäldern. Nachmittags erreichen wir Rouen. Durch verwinkelte Gassen erkunden wir die Stadt der "100 Glockentürme" bei einer Stadtführung. Neben den vielen Fachwerkhäusern, zeigen wir Ihnen auch den großen Uhrenturm mit einer astronomischen Uhr aus dem 14. Jahrhundert sowie den alten Marktplatz auf dem Jeanne d'Arc, die Jungfrau von Orlèans, verbrannt wurde. Wie wäre es nach dem Abendessen mit einem Bummel durch die Stadt auf eigene Faust? In der Zeit von Mitte Juni bis Mitte September wird die Kathedrale jeden Abend mit einer faszinierenden Lichtshow u. a. zu den Themen Jeanne d'Arc, Wikinger oder Impressionismus angestrahlt.

3. Tag
2020 Deauville, Honfleur & Étretat Bereits in der Nacht hat die A-ROSA VIVA Caudebec-en-Caux erreicht. Unser heutiger Tagesausflug führt uns zur beeindruckenden normannischen Küste. Mit dem Bus fahren wir zunächst nach Deauville. Hier haben Sie Zeit durch die schöne Ortschaft zu flanieren. Danach steht das malerische Honfleur auf dem Programm. Bummeln Sie durch das alte Hafenviertel mit seinen schieferverkleideten Häusern, das sich seit dem 17. Jahrhundert kaum verändert hat. Über die Hafenstadt Le Havre fahren wir zum Abschluss nach Étretat. Das Seebad ist umrahmt von den berühmten Kreidefelsen. Darüber hinaus sind die Kirche Notre-Dame und die Markthallen einen Besuch wert. Anschließend Rückfahrt nach Caudebec-en Caux, wo wir pünktlich zum Abendessen wieder an Bord gehen. 2021 Rouen Nach dem Frühstück fahren wir mit dem Bus zur Abtei Jumièges. Die "schönste Ruine Frankreichs" laut Victor Hugo zählt auch zu den ältesten und wichtigsten Klöstern des Landes. Bei unserem Besuch erfahren Sie mehr über die bewegte Vergangenheit und die Zerstörung der Abtei. Gestalten Sie den Nachmittag in Rouen ganz nach Ihren Wünschen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Besuch der Multi-Media-Ausstellung "Historial Jeanne d'Arc", wo Sie mehr über Johanna von Orléans erfahren können? Oder nutzen Sie die Gelegenheit zu einem Shoppingbummel. Abends legt unser Schiff in Richtung Caudebex-en-Caux ab.

4. Tag
2020 Rouen Freuen Sie sich auf einen angenehmen Vormittag an Bord der A-ROSA VIVA. Genießen Sie das Landschaftskino mit blühenden Wiesen und dichten Wäldern. Gegen Mittag erreichen wir Rouen. Durch verwinkelte Gassen erkunden wir die Stadt der "100 Glockentürme" bei einer Stadtführung. Neben den vielen Fachwerkhäusern, zeigen wir Ihnen auch den großen Uhrenturm mit einer astronomischen Uhr aus dem 14. Jahrhundert sowie den alten Marktplatz auf dem Jeanne d'Arc, die Jungfrau von Orlèans, verbrannt wurde. Wie wäre es nach dem Abendessen mit einem Bummel durch die Stadt auf eigene Faust? In der Zeit von Mitte Juni bis Mitte September wird die Kathedrale jeden Abend mit einer faszinierenden Lichtshow u. a. zu den Themen Jeanne d'Arc, Wikinger oder Impressionismus angestrahlt. 2021 Deauville, Honfleur & Étretat Bereits in der Nacht hat die A-ROSA VIVA Caudebec-en-Caux erreicht. Unser heutiger Tagesausflug führt uns zur beeindruckenden normannischen Küste. Mit dem Bus fahren wir zunächst nach Deauville. Hier haben Sie Zeit durch die schöne Ortschaft zu flanieren. Danach steht das malerische Honfleur auf dem Programm. Bummeln Sie durch das alte Hafenviertel mit seinen schieferverkleideten Häusern, das sich seit dem 17. Jahrhundert kaum verändert hat. Über die Hafenstadt Le Havre fahren wir zum Abschluss nach Étretat. Das Seebad ist umrahmt von den berühmten Kreidefelsen. Darüber hinaus sind die Kirche Notre-Dame und die Markthallen einen Besuch wert. Anschließend Rückfahrt nach Caudebec-en Caux, wo wir pünktlich zum Abendessen wieder an Bord gehen.

5. Tag
2020 Rouen Nach dem Frühstück fahren wir mit dem Bus zur Abtei Jumièges. Die "schönste Ruine Frankreichs" laut Victor Hugo zählt auch zu den ältesten und wichtigsten Klöstern des Landes. Bei unserem Besuch erfahren Sie mehr über die bewegte Vergangenheit und die Zerstörung der Abtei. Gestalten Sie den Nachmittag in Rouen ganz nach Ihren Wünschen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Besuch der Multi-Media-Ausstellung "Historial Jeanne d'Arc", wo Sie mehr über Johanna von Orléans erfahren können? Oder nutzen Sie die Gelegenheit zu einem Shoppingbummel. Abends legt unser Schiff in Richtung Vernon ab. 2021 Les Andelys Morgens legen wir in Les Andelys an. Bei einem Rundgang zeigen wir Ihnen die Stadt mit ihren Fachwerkhäusern und den darüber liegenden Kalkklippen. Der Reisebus bringt Sie im Anschluss zur Burgruine Château Gaillard, die über der Stadt thront. Der Sage nach ließ Richard Löwenherz diese massive Festung in nur einem Jahr über dem Fluss erbauen. Sie haben Zeit den Burghof zu besichtigen und die herrliche Aussicht auf die Seine zu genießen. Abends nehmen wir die Fahrt in Richtung Vernon auf.

6. Tag
2020 Giverny Vormittags fahren wir von Vernon aus per Bus nach Giverny zum Anwesen des impressionistischen Malers Claude Monet. Überzeugen Sie sich selbst, warum der Maler den gepflegten Garten mit seinem berühmten Seerosenteich so inspirierend fand. Im Haus finden Sie Monets Sammlung japanischer Drucke und Keramik sowie sein Atelier. Nach dem Mittagessen nimmt die A-ROSA VIVA dann ihre letzte Fahrtetappe in Richtung Paris auf. Nutzen Sie die vielfältigen Bordeinrichtungen und lassen Sie einfach mal die Seele baumeln! Wie wäre es z. B. mit einer Massage?2021 Flusstag Auf der letzten Fahrtetappe in Richtung Paris können Sie die vielfältigen Bordeinrichtungen der A-ROSA VIVA nutzen und einfach mal die Seele baumeln lassen! Wie wäre es z. B. mit einer Massage? Abends treffen wir in der französischen Hauptstadt ein.

7. Tag
2020 Paris und Versailles Der Vormittag steht ganz im Zeichen der französischen Hauptstadt. Bei einer Stadtrundfahrt zeigen wir Ihnen Arc de Triomphe, Champs Élysées, Eiffelturm und vieles mehr. Nach dem Mittagessen an Bord starten wir zu einem Ausflug nach Versailles. Hier erkunden wir die berühmten Parkanlagen von Schloss Versailles. 2021 Paris Der Vormittag steht ganz im Zeichen der französischen Hauptstadt. Bei einer Stadtrundfahrt zeigen wir Ihnen Arc de Triomphe, Champs Élysées, Eiffelturm und vieles mehr. Nach dem Mittagessen an Bord starten wir zu einem Ausflug ins Viertel Montmartre mit der berühmten Basilika Sacré-Cœur.

8. Tag: Heimreise
Mit schönen Erinnerungen im Gepäck treten wir nach dem Frühstück die Heimreise an. Rückkunft abends.

Weitere Infos

Abholung vor Ihrer Haustür
Wenn Sie einen Abfahrtsort mit Haustürservice auswählen, ist die Abholung von Zuhause und Rückbringung am Rückreisetag bereits im angezeigten Reisepreis inbegriffen.

Eventuell anfallende Eintrittsgelder für die unter Leistungen benannten Programmpunkte sind nicht im Reisepreis enthalten, sofern nicht ausdrücklich anders vermerkt.

Frühbucher: Frühbucherpreis (FB): Frühes Buchen zahlt sich aus!Reisen 2020: Für den Termin 01.10.2020 70 € pro Person sparen bei Buchung bis 31.08.2020.Frühbucherpreis (FB): Frühes Buchen zahlt sich aus! Reisen 2021: 70 € pro Person sparen bei Buchung bis 28.02.2021. Zusätzlich 30 € sparen bei Buchung bis 30.11.2020. *

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Der Veranstalter kann vom Vertrag zurücktreten, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wurde. In diesem Falle ist der Reiseveranstalter verpflichtet, dem Reisenden unverzüglich nach Kenntnis der nicht erreichten Teilnehmerzahl (spätestens 20 Tage vor Reiseantritt bei einer Reise von mehr als 6 Tagen, spätestens 14 Tage vor Reisebeginn bei einer Reise von mindestens 2 bis 6 Tagen und spätestens 48 Stunden vor Reisebeginn bei einer Reise von weniger als 2 Tagen) die Rücktrittserklärung zugehen zu lassen. Der bis dahin bereits gezahlte Reisepreis wird ohne Abzug zurückerstattet.

Einreisebestimmungen für Frankreich
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja, muss gültig sein
Kinderreisepass: Ja
Gültigkeit der Ausweise: Reisedokumente müssen gültig sein

Für Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit, die über ein sogenanntes einheitliches Schengen-Visum (Uniform Schengen Visa) verfügen, besteht Reisefreiheit für einen Kurzaufenthalt in allen Schengenstaaten. Auch die Inhaber eines dauerhaften Aufenthaltstitels eines Schengenstaates genießen Reisefreiheit in den anderen Mitgliedsstaaten.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus

Sie reisen in einem komfortablen Fernreisebus, dessen Ausstattung - wenn bei der Reisebeschreibung nichts anderes angegeben ist - mindestens einem Bus der 3-Sterne-Kategorie entspricht. Im Interesse der Kunden werden bei vielen Reisen Transferfahrzeuge (teilweise auch Taxis, Großraumtaxis oder Kleinbusse) von einzelnen Zustiegen zum nächstgelegenen Haltebus des Haupt-Fernreisebusses eingesetzt. Diese Transferfahrzeuge müssen nicht in jedem Fall die Qualität des ausgeschriebenen Reisebusses haben.

Reisebewertungen
(96% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 465 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "Hafermann Reisen GmbH & Co. KG" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.8
Unterkunft:
Note: 1.8
Reiseleitung:
Note: 1.6
Programm:
Note: 1.8
Preis/Leistung:
Note: 1.8

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(96% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

Unterkunft

Bitte beachten Sie, dass zu neuen Terminen andere Hotels angefahren werden können.

Unterkunft bei dieser Reise
A-ROSA VIVA
Hotel A-ROSA VIVA
Schiff: Die A-ROSA VIVA (Baujahr 2010, max. 202 Gäste, 99 Außenkabinen) zählt zu den Besten in ihrer Klasse und bietet Komfort und Ausstattung auf hohem Niveau. Das großzügige Sonnendeck lädt zum Verweilen ein. Im Wellnessbereich SPA-ROSA relaxen Sie im Sanarium, dem beheizten Außen-Whirlpool sowie bei Massage- und Beautyanwendungen. Genießen Sie im Marktrestaurant mit Innen- und Außenbereich das abwechslungsreiche Gourmet-Buffet sowie Live-Cooking à la minute. WLAN-Internetverbindung in ausgewiesenen Bereichen kostenfrei verfügbar. Am Abend können Sie sich auf musikalische Unterhaltung freuen.
Kabinen: Die Außenkabinen (14,5 qm) sind modern und komfortabel ausgestattet mit Dusche/WC, Bademänteln, Föhn, individuell regulierbarer Klimaanlage, Sat-TV, Telefon und Safe. Stromspannung 220V. Die Fenster können nur in den Kabinen der Kat. C/D geöffnet werden.
Kat. S Deck 1 Kat. A Deck 1, Doppelbett Kat. C Deck 2, Doppelbett, franz. Balkon Kat. D Deck 3, Doppelbett, franz. BalkonBordleben/Kleidung: Die Atmosphäre an Bord ist ungezwungen, Sie kleiden sich jederzeit ganz nach Ihrem Geschmack. Das Rauchen ist nur auf den Außendecks erlaubt. Bordsprache ist Deutsch. Bordwährung ist der Euro. Während der Reise benutzen Sie Ihre Bordkarte, die auch als Schlüsselkarte dient. Am Reiseende sind Bargeld, Maestro/EC-Karte und die gängigen Kreditkarten als Zahlungsmittel möglich; Traveller-Checks-Karte nicht. Verpflegung: VollpensionPlus mit umfangreichen Frühstücks-, Mittags- und Dinner-Buffets, zusätzlich Einschiffungssnack sowie Tee- und Kaffeestunde. Es gibt keine festen Tisch- oder Sitzordnungen. Hochwertige Getränke ganztags an Bord inklusive: Softdrinks, Bier, Sekt, eine Auswahl an Weinen, Cocktails, Longdrinks, Kaffeespezialitäten und Tee. Auch außerhalb der Tischzeiten. Ausgenommen sind aufpreispflichtige Spezialitäten sowie Champagner. Mineralwasser (0,5l p.P./p.T.) in der Kabine kostenlos.
Derzeit leider nicht buchbar.
Bildnachweise:
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888
(Mo. - Fr. 10 - 18 Uhr)
info@buswelt.de

Schnell zur Reise springen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.