Diese Reise ist derzeit leider nicht buchbar.
Hier kommen Sie zu Reiselisten, die derzeit buchbar sind: Amberg, Weiden, Nürnberg, Bamberg, Ensdorf, Neumarkt in der Oberpfalz

Sobald die neuen Termine für die kommende Saison bekannt sind, veröffentlichen wir sie auf dieser Seite. Bei Interesse können Sie uns gern kontaktieren, damit wir sie unverbindlich vormerken können.

Inklusivleistungen
  • Busreise mit Fernreiseluxusbus inkl. Radtransport
  • 2x Übernachtung / Halbpension im 3-Sterne Hotel in Amberg
  • Erlebnis-Stadtführung Amberg
  • Radguide
  • Kopfhörer bei FührungenSchwierigkeitsgrad: leicht - mittel
buswelt.de Vorteile
Reisebeschreibung
Vilstal-Radweg

Der Vilstal-Radweg verläuft entlang des gleichnamigen Flusses von der Quelle in Kleinschönbrunn bis zur Mündung in die Naab in Kallmünz. Um den Reiz des Vilstales zu entdecken, brauchen Sie als Radler nur nach links und rechts zu blicken. Der Vilstal-Radweg eröffnet herrliche Ausblicke auf das Oberpfälzer Hügelland mit seinen engen Taleinschnitten.

Abfahrt Fridolfing: 5.00 Uhr
Busroute B: kostenlose Zustiege in Fridolfing und entlang der Busroute B

1. Tag: Anreise nach Kallmünz - Amberg
Anreise mit dem Bus über Regensburg nach Kallmünz. Der Ort Kallmünz liegt am Zusammenfluss von Naab und Vils. Am Fuße der Burgruine von Kallmünz beginnen Sie die Radtour durch die Oberpfalz und radeln über die "Steinerne Brücke" in die "nördliche Toskana", wie die Landschaft hier liebevoll genannt wird. Sie folgen dem 5-Flüsse-Radweg entlang der Vils bis Schindmühlen und befahren dann die alte Bahntrasse Schindmühlen - Amberg, die zu einem Radweg umgebaut wurde. Vorbei an Vilshofen erreichen Sie Ensdorf und schließlich Amberg (ca. 40 km). Nach dem Hotel-Bezug begeben Sie sich zu Fuß in die Stadtmitte, wo Sie eine Führung durch die Altstadt erwartet.

2. Tag: Amberg - Weiden in der Oberpfalz
Sie starten die Tour direkt vom Hotel aus und besuchen zunächst die Quelle der Vils in Kleinschönbrunn. Sie radeln weiter durch die ländliche Oberpfalz und erreichen gegen Mittag die kreisfreie Stadt Weiden (ca.50 km). Es bleibt genug Zeit die wunderschöne historische Altstadt selbständig zu erkunden. Genießen Sie das Flair des Marktplatzes mit dem Alten Rathaus, Wandeln Sie auf den Spuren des Komponisten Max Reger, der hier einige Jahre seines Lebens verbrachte, oder bestaunen Sie das berühmte Seltmann-Porzellan, das in Weiden seit Gründung der Firma im Jahre 1910 produziert wird. Nachmittags Rückfahrt mit dem Bus zurück nach Amberg.

3. Tag: Nürnberg - Ludwig Donau-Main Kanal
Nach dem Frühstück bringt Sie der Bus nach Nürnberg. Hier steigen Sie auf die Räder und folgen einem Teilstück des idyllischen Ludwig-Donau-Main-Kanals. Die alte Wasserstraße wurde um 1836 gebaut und verbindet die Donau auf der Strecke zwischen Kehlheim und Bamberg mit dem Main. Fast ausnahmslos können Sie die rund 40 km auf den alten Treidelwegen des Kanals fahren und unterwegs Schleusen, gut erhaltene historische Kanalbauwerke und schöne Brücken bewundern. In Neumarkt in der Oberpfalz endet dann unsere Radreise. Hier erwartet uns bereits der Bus, um uns wieder nach Hause zu bringen (ca. 42 km).

Weitere Infos

Eintrittsgelder sind, soweit nicht anders ausgeschrieben, nicht im Reisepreis eingeschlossen.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Veranstalter bis spätestens zwei Wochen vor Reisebeginn die Reise absagen. Der vom Reisenden gezahlte Betrag wird unverzüglich zurück erstattet.

Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus

Sie reisen in einem komfortablen Fernreisebus, dessen Ausstattung - wenn bei der Reisebeschreibung nichts anderes angegeben ist - mindestens einem Bus der 3-Sterne-Kategorie entspricht. Im Interesse der Kunden werden bei vielen Reisen Transferfahrzeuge (teilweise auch Taxis, Großraumtaxis oder Kleinbusse) von einzelnen Zustiegen zum nächstgelegenen Haltebus des Haupt-Fernreisebusses eingesetzt. Diese Transferfahrzeuge müssen nicht in jedem Fall die Qualität des ausgeschriebenen Reisebusses haben.

Reisebewertungen
(89% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 27 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "Marx Reisen - Alfons Marx KG" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.6
Unterkunft:
Note: 1.8
Reiseleitung:
Note: 1.5
Programm:
Note: 1.8
Preis/Leistung:
Note: 1.8

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(89% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

Weitere Informationen zur Echtheit der Bewertungen

Unterkunft

Bitte beachten Sie, dass zu neuen Terminen andere Hotels angefahren werden können.

Unterkunft bei dieser Reise
Gutes Mittelklassehotel
Leider kein Bild vorhanden
Sie wohnen in einem guten Mittelklassehotel. Alle Zimmer sind mind. ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC.
In welchem konkreten Hotel Sie wohnen, erfahren Sie bei Reisebeginn oder Sie kontaktieren uns wenige Tage vor Reisebeginn.
Derzeit leider nicht buchbar.
Bildnachweise:
Zuletzt angesehen:

Die aktuelle Reise ist die erste, die Sie sich anschauen.

Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888
(Mo. - Fr. 10 - 18 Uhr)
info@buswelt.de

Schnell zur Reise springen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.