Von der Lahn zur Mosel: Barock, Fachwerk und Natur

Reisetermin:
Abfahrtsort / Rückkunft:
Zustieg: Haustürservice
Reiseziele: Weilburg, Koblenz, Marburg, Limburg an der Lahn, Bad Camberg, Wetzlar, Homburg
ab
679 €
Preisdetails
buchen
SSL Sicherheitsserver
  • 6 Reisetage
  • 5 Über­nachtungen
  • Hinfahrt tagsüber
  • Rückfahrt tagsüber
  • Kinder­ermäßigung
Inklusivleistungen
  • Haustürtransfer
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Hotel & Verpflegung
  • 5 Übernachtungen im Hotel Residenz 23 in Weilburg
  • 5 x Frühstück
  • 5 x Abendessen
  • Ausflüge & Besichtigungen
  • Ausflüge: Limburg an der Lahn und Bad Camberg, Marburg und Wetzlar, Koblenz, Bad Homburg
  • Stadtrundgänge: Weilburg, Limburg an der Lahn, Marburg und Koblenz mit örtlicher Reiseleitung
  • Eintritte: Elisabethkirche in Marburg, Freilichtmuseum Hessenpark
  • Reiseleitung
Reiseveranstalter
  • Sie buchen bei buswelt.de immer zum Originalpreis des Reiseveranstalters.
buswelt.de Vorteile
Bilder
Reisebeschreibung
Von der Lahn zur Mosel: Barock, Fachwerk und Natur

Urlaub in Deutschland? Da denken viele zuerst an Berge oder See. Mit dieser Reise möchten wir Ihr Herz für Hessen erwärmen. Hier, wo sich die idyllische Lahn durch grüne Landschaften schlängelt, nehmen wir in Weilburg Quartier, um in Tagesausflügen die Schönheit der Landschaft und die Städte der Region zu erkunden.

Dass man hier historisch-kulturell mehr vollbracht hat, als Handkäs mit Musik zu erfinden, zeigt sich schon am herrschaftlichen Schloss, das hoch über Weilburgs historischer Altstadt thront und das auf das Adelsgeschlecht zurückgeht, das heute das Fürstentum Luxemburg regiert.

Nicht weniger herrschaftlich wird unser Besuch in Limburg ausfallen, wenn auch hier nicht Fürsten, sondern Bischöfe für Reichtum und Prunk sorgten. Skandal-Bischof Tebartz van Elst lässt grüßen, wenn wir den kürzlich sanierten prunkvollen Bischofssitz neben dem imposanten Dom St. Georg hoch über der mittelalterlichen Altstadt bestaunen. Nach Fürsten und Bischöfen begegnen uns die römischen Kaiser in der Zweiflüssestadt Koblenz. Denn hier - am Zusammenfluss von Mosel und Rhein - hatten schon die Römer ihre Siedlung "Confluentes" gegründet, was Koblenz zu einer der ältesten deutschen Städte macht. Vom Deutschen Eck genießen wir einen herrlichen Blick auf die Festung Ehrenbreitstein und ins UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal. Marburg und Wetzlar, Bad Homburg und Bad Camberg sind weitere Stationen unserer herrschaftlichen Reise. Und wie das einfache Volk in Hessen früher lebte, erfahren Sie im Freilichtmuseum Hessenpark, wo über 100 historische Fachwerkhäuser Volkskunde zum Anfassen präsentieren.

★ Hotel im Herzen von Weilburg
★ Besichtigung der ältesten gotischen Hallenkirche in Marburg
★ Auf Zeitreise im Freilichtmuseum Hessenpark

Reiseablauf:

1. Tag: Anreise - Weilburg
Ihre Reise beginnt mit der Fahrt nach Weilburg, die barocke Residenzstadt gilt als die Perle an der Lahn. Um die mittelhessische und ehemalige Residenzstadt besser kennenzulernen, unternehmen Sie einen geführten Rundgang durch die historische Altstadt, die vom imposanten Schloss Weilburg überragt wird.
Nachdem Sie einen ersten Eindruck erhalten haben, fahren Sie weiter zu Ihrem Hotel.

2. Tag: Limburg an der Lahn - Bad Camberg
In Limburg an der Lahn ist das gesamte Ensemble mittelalterlicher Bebauung nahezu unversehrt erhalten geblieben. Und der überregional bekannte Dom St. Georg, der ein Meisterwerk rheinischer Spätromanik darstellt, thront als weithin sichtbares Wahrzeichen über der Stadt. Zahlreiche Fachwerkbauten mit üppigen, oft figürlichen Schnitzereien, unter ihnen eines der ältesten Fachwerkhäuser Deutschlands, bezaubern im mittelalterlichen Stadtkern die Besucher. Bei einem Stadtrundgang lernen Sie die bewegte Geschichte kennen und erfahren allerlei Wissenswertes. Im Anschluss bleibt noch Zeit für eigene Entdeckungen in dieser historischen Stadt.
Am Nachmittag besuchen Sie die über 1.000-jährige Fachwerkstadt Bad Camberg. Das älteste hessische und drittälteste deutsche Kneippheilbad empfängt Sie mit einer besonderen Atmosphäre. Der Kurpark lädt im Herzen der Stadt zu einem Spaziergang ein und rund um den Marktplatz gibt es zahlreiche historische Fachwerkhäuser zu entdecken.

3. Tag: Marburg - Wetzlar
Heute unternehmen Sie einen Ausflug in die hessische Universitätsstadt Marburg. Bei einem informativen Stadtrundgang lernen Sie die wunderschöne Altstadt mit ihren zahlreichen Fachwerkhäusern und ihrem historischen Charme kennen.
Anschließend steht die Besichtigung der bedeutsamen Elisabethkirche auf dem Programm. Die älteste gotische Hallenkirche Deutschlands wurde im 13. Jahrhundert über dem Grab der Heiligen Elisabeth von Thüringen errichtet und entwickelte sich zu einer der bedeutendsten Wallfahrtsstätten des Abendlandes.
Bevor Sie zurück zum Hotel fahren, machen Sie noch einen Halt in Wetzlar. Hier erwartet Sie nicht nur der eindrucksvolle romanische Dom, sondern auch wunderschön restaurierte Fachwerkhäuser und verspielte Barockbauten. Nutzen Sie Ihre Freizeit für einen Bummel durch die einladende Altstadt.

4. Tag: Koblenz
Der heutige Ausflug führt nach Koblenz. Bei einem geführten Rundgang durch die historische Altstadt lernen Sie eine der ältesten Städte Deutschlands und ihre geschichtsträchtige Vergangenheit kennen. Koblenz blickt auf eine stolze Geschichte zurück, die noch heute vielerorts spürbar ist. Die sehenswerten Bauwerke spiegeln verschiedenste Epochen, von der Romantik bis zum Barock, wider.
Anschließend haben Sie Freizeit für einen Bummel durch die romantische Stadt an Rhein und Mosel. Das Deutsche Eck mit dem Kaiser-Wilhelm-Denkmal wird Sie dabei ebenso beeindrucken wie die Festung Ehrenbreitstein, die größte erhaltene Festung Europas. Der Schängelbrunnen, das Maskottchen der Stadt, wartet im Rathaushof in der Altstadt auf Ihren Besuch.

5. Tag: Freilichtmuseum Hessenpark - Bad Homburg
Im Freilichtmuseum Hessenpark gehen Sie heute auf eine spannende Zeitreise. Hier laden Sie über 100 Fachwerkgebäude aus 5 Jahrhunderten ein, die Alltagsgeschichte unserer Vorfahren zu entdecken.
Die Weiterfahrt führt nach Bad Homburg, ein traditionsreicher Kurort mit mondänem Charakter in der herrlichen Landschaft des Taunus. Seitdem 1834 die Elisabethenquelle entdeckt wurde, entwickelte sich der Kurort zum Treffpunkt der großen Welt. Schon Fürsten, Kaiser und Prinzen suchten hier Erholung. Dennoch verfügt Bad Homburg über jene Beschaulichkeit, die Gäste zum Wohlfühlen brauchen. Flanieren Sie durch den denkmalgeschützten Kurpark, einer der größten und schönsten Deutschlands, oder erkunden Sie bei einem Bummel die beschauliche Altstadt.

6. Tag: Heimreise
Mit zahlreichen Eindrücken im Gepäck treten Sie heute Ihre Heimreise an.

Weitere Infos

Hinweis zu den Ausflügen:
Alle Ausflüge und Führungen finden in deutscher Sprache statt, soweit nichts anderes angegeben ist. Bitte beachten Sie, dass sich die angegebene Reihenfolge der Ausflüge ändern kann. 

Hinweis zu Reisen in "Corona-Zeiten":
Bitte beachten Sie, dass wir die aufgeführten Leistungen einer Reise nur dann bzw. in dem Rahmen erbringen können, wie es die behördlichen Vorschriften in Deutschland und in Ihrem Urlaubsland rechtlich zulassen. Davon können unmittelbar von uns angebotene Leistungsbestandteile betroffen sein (z.B. eingeschränkte Poolnutzung, Menü statt Buffet), aber auch Einschränkungen bei der Einreise (z.B. vorgeschriebene Fieber- oder Corona-Tests) sowie allgemein vor Ort (z.B. Maskenpflicht in Geschäften oder eingeschränkter Zutritt zu Sehenswürdigkeiten). Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche bleiben hiervon unberührt.

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Veranstalter bis spätestens vier Wochen vor Reisebeginn die Reise absagen. Der vom Reisenden bereits gezahlte Betrag wird unverzüglich zurückerstattet.

Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus
Bei allen Mehrtagesfahrten und vielen Tagesfahrten werden 4-Sterne-Reisebusse eingesetzt. Freuen Sie sich auf Busse mit Klimaanlage und WC sowie Sitze mit verstellbaren Rücklehnen und Fußstützen. In der Bordküche mit Kühlbox hält Ihr Reiseleiter oder Busfahrer kalte und warme Getränke, Würstchen und Suppen für Sie bereit.
Es wird sorgfältig mit ausgewählten Busunternehmern zusammen gearbeitet, die unsere hohen Ansprüche an Komfort und Sicherheit erfüllen. Die freundlichen und hilfsbereiten Busfahrer fahren sicher und vorrausschauend. Sie sind speziell für den Reiseverkehr ausgebildete Busfahrer.
Reisebewertungen
(96% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 75 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "SZ-Reisen GmbH" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.5
Unterkunft:
Note: 1.9
Reiseleitung:
Note: 1.7
Programm:
Note: 1.5
Preis/Leistung:
Note: 1.5

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(96% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

So bezahlen Sie die Reise
  • Sie zahlen nach Erhalt der Rechnung 20 Prozent an, den Restbetrag erst 26 Tage vor Reisebeginn.


Komplettpreis inkl. Unterkunft, Busfahrt und allen Inklusivleistungen
Ihre Unterkunft bei dieser Reise
Hotel Residenz 23
Leider kein Bild vorhanden


Lage
Das familiär geführte Haus befindet sich im Herzen von Weilburg an der Lahn. Dank seiner zentralen Lage ist das Hotel ein idealer Ausgangspunkt um vielfältige Aktivitäten in der Stadt zu unternehmen. Innerhalb weniger Gehminuten erreichen Sie die historische Altstadt mit einer Vielzahl von verschiedenen Geschäften, Restaurants und Cafés.

Zimmer
Alle 33 modern eingerichteten Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV, Telefon und kostenfreiem W-LAN ausgestattet.

Hoteleinrichtung
Das Hotel verfügt über eine einladende Lounge, zwei Bowlingbahnen (gegen Aufpreis) und einen Irish Pub im hoteleigenen urigen Gewölbekeller. Im gemütlichen Restaurant und im urigen Gewölbekeller werden Sie mit regionalen Spezialitäten verwöhnt.

Weitere Informationen finden Sie unter:
https://residenz23.de/
Reisepreis pro Person
Einzelzimmer714,00 €
Doppelzimmer679,00 €
Kinderermäßigung
pro Person
Reisende bis zu 12 Jahren sparen:
(Max. ein Kind im Zimmer mit einem Vollzahler)
-10,00 %
Reisende bis zu 12 Jahren sparen:
(Erstes Kind im Zimmer mit zwei Vollzahlern)
-10,00 %
Reisende bis zu 12 Jahren sparen:
(Zweites Kind im Zimmer mit zwei Vollzahlern)
-5,00 %

Maßgeblich für die Kinderermäßigung ist das Alter bei Reiseantritt. Die Ermäßigung wird Ihnen beim letzten Buchungsschritt angezeigt.

buchen
SSL Sicherheitsserver
Bildnachweise:
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888
(Mo. - Fr. 10 - 16 Uhr)
info@buswelt.de

Schnell zur Reise springen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.