Von Prag nach Dresden. - Mit dem Rad entlang der Moldau und Elbe

Reisetermin:
11.06.22 (Sa) - 16.06.22 (Do)
Abfahrtsort / Rückkunft:
Zustieg: Hauptbahnhof (Touring Haltestelle, Mannheimer Straße)
Reiseziele: Prag, Dresden, Melnik, Ústí nad Labem, Königstein (Oberpfalz), Pirna, Bad Schandau
ab
799 €
Preisdetails
buchen
SSL Sicherheitsserver
  • 6 Reisetage
  • 5 Über­nachtungen
  • Hinfahrt tagsüber
  • Rückfahrt tagsüber
Inklusivleistungen
  • Reise im 5* Bikeliner-Bus mit Stewardess-Service und Reiseleitung
  • Radtransport im Fahrradanhänger
  • 1x Übernachtung im 4* Hotel Duo in Prag (Landeskategorie)
  • 3x Übernachtung im 4* Hotel Clarion Congress in Usti nad Labem (Landeskategorie)
  • 1x Übernachtung im 4* Hotel am Terrassenufer in Dresden
  • alle Zimmer mit Bad oder DU / WC etc.
  • 5x Frühstücksbuffet in den Hotels
  • 2x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet im 4* Hotel Clarion Congress in Usti nad Labem
  • Begrüßungsdrink im 4* Hotel Clarion Congress
  • Abschiedsparty im 4* Hotel Clarion Congress inklusive Abendbuffet und Live-Musik
  • Moldauschifffahrt mit Abendessen und Musik in Prag
  • 1x Abendessen als 3-Gang-Menü im Gewölberestaurant "Sophienkeller" in Dresden
  • Altstadtrundgang in Prag Stadtführung in Dresden
  • 4 Tage Rad-Reiseleitung auf den Rad-Etappen Bettensteuer
Reiseveranstalter
  • Sie buchen bei uns immer zum Originalpreis des Reiseveranstalters.
Reisebeschreibung
Von Prag nach Dresden. - Mit dem Rad entlang der Moldau und Elbe

Freuen Sie sich auf einen unvergesslichen Radurlaub am beliebtesten Radweg der Deutschen und entdecken Sie einen der reizvollsten und abwechslungsreichsten Radwanderwege Europas! Eine Radreise am Elbe-Radweg ist für Radfreunde ein besonderes Erlebnis: Bizarre Felsformationen, sanfte Hügelketten, majestätische Weinberge und weite, unberührte Elbauen bieten ein erstklassiges Naturerlebnis. Barocke Schlösser, Burgen und malerische Dörfer machen eine Radreise am Elbe-Radweg außerdem zu einem kulturellen Erlebnis. Nach einem Auftaktprogramm in Prag geht es via Schloss Melnik nach Usti nad Labem. Von hier aus entdecken Sie u.a. den "Garten von Böhmen", Theresienstadt, das berühmte Elbsandsteingebirge, Schloss Pillnitz und das barocke Dresden. Da der Elbe-Radweg über meist flache und separate Radwege führt und sehr gut ausgebaut ist, können Jung und Alt hier unvergessliche Radreisen erleben. Entscheiden Sie sich schnell - die Plätze auf dieser Reise sind begrenzt!

1. Tag: Anreise nach Prag
Mit Ihren Rädern im Gepäck reisen Sie komfortabel im 5* Bikeliner-Bus nach Prag. Am Nachmittag unternehmen Sie eine geführte Altstadtbesichtigung und am Abend erleben Sie Prag mit einer schönen Moldauschifffahrt inklusive Abendbuffet. Übernachtung im 4* Hotel Duo in Prag.

2. Tag: Prag - Melnik - Raudnitz an der Elbe - Aussig
Nach dem Frühstück haben Sie noch Gelegenheit zur kurzen Besichtigung der Prager Altstadt; anschließend beginnt unsere erste Rad-Etappe in Begleitung von unserem Rad-Guide. Sie starten etwa 30 km nördlich von Prag. Sie fahren zuerst entlang der Moldau bis nach Melnik, wo eine Erfrischungspause geplant ist. Vom Schloss Melnik aus bietet sich eine wunderschöne Aussicht auf den Zusammenfluss der Moldau und der Elbe. Am Nachmittag radeln Sie auf einem perfekt ausgebauten, direkt entlang der Elbe führenden Radweg bis nach Roudnice nad Ladem (Raudnitz an der Elbe), wo das Ziel der heutigen Etappe liegt. Mit unserem Bus fahren Sie weiter zu unserem Hotelstandort nach Usti nad Labem. Nach dem Zimmerbezug im 4* Hotel Clarion Congress werden Sie zum Abendessen erwartet.
(ca. 30 km; Schwierigkeitsgrad: leicht)

3. Tag: Raudnitz an der Elbe - Leitmeritz - Aussig
Vormittags fahren Sie von Roudnice nad Ladem (Raudnitz an der Elbe) am linken Elbufer durch den sog. "Garten von Böhmen". Sie radeln entlang fruchtbarer Getreide- und Gemüsefelder an ausgedehnten Obstgärten vorbei, durch malerische Dörfer bis nach Theresienstadt, wo Sie die hiesige Gedenkstätte besichtigen können. Von hier ist es nicht mehr weit bis nach Litomerice (Leitmeritz), der ideale Ort für die heutige Mittagspause. Nachmittags geht es am rechten Elbufer - teilweise auf nicht asphaltiertem, aber gut befahrbarem Radweg - durch die vulkanische Berglandschaft des böhmischen Mittelgebirges bis nach Usti nad Labem. Abendessen und Übernachtung.
(ca. 50 km; Schwierigkeitsgrad: mittel)

4. Tag: Tetschen - Bad Schandau - Herrnskretschen - Aussig
Heute können Sie einen sehr gut ausgebauten Radweg, der durch die imposante Landschaft des Elbsandsteingebirges beiderseits der Elbe führt, genießen. Sie fahren von Usti nad Labem über Decin (Tetschen) an bizarren Sandsteinformationen der Böhmischen und Sächsischen Schweiz vorbei bis nach Bad Schandau, wo Sie eine Mittagspause begrüßen werden. Nachmittags geht es am rechten Elbufer zurück nach Böhmen, in den Grenzort Hrensko (Herrnskretschen), wo sich sowohl eine gemütliche Kaffeepause als auch ein Spaziergang zum berühmtesten Sandsteingebilde Tschechiens, dem sog. Prebischtor - Pravcicka brana, anbietet. Von Hrensko (Herrnskretschen) aus erfolgt die Rückreise zu unserem Hotel mit dem Bus.
(ca. 60 km; Schwierigkeitsgrad: mittel)

5. Tag: Königstein - Pirna - Dresden
Nach dem Frühstück fahren wir mit dem Bus nach Königstein. Hier beginnt die letzte Etappe unterhalb der gleichnamigen Festung. Nun erheben sich links und rechts der Elbe die bizarren Felsformationen der Sächsischen Schweiz. Lassen Sie sich ruhig Zeit, die Impressionen des Elbtals auf sich wirken zu lassen und radeln Sie gemütlich nach Pirna, wo Sie eine Erfrischungspause einlegen. Anschließend geht es weiter am berühmten Schloss Pillnitz vorbei, entlang der Elbe bis nach Dresden, wo Ihnen der Rest des heutigen Nachmittags zur freien Verfügung steht. Am Abend haben wir für Sie ein Abendessen im Gewölberestaurant "Sophienkeller" reserviert. Übernachtung im 4* Hotel am Terrassenufer in Dresden.
(ca. 40 km; Schwierigkeitsgrad: mittel)

6. Tag: Heimreise
Mit den Fahrrädern im Gepäck verlassen wir nach einem guten Frühstück unser Hotel in Dresden und reisen im 5* Bikeliner-Bus nach Hause.

Weitere Infos

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Bei Nicht Erreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Veranstalter bis spätestens zwei Wochen vor Reisebeginn die Reise absagen. Der Teilnehmer kann eine mindestens gleichwertige andere Reise verlangen. Macht er davon keinen Gebrauch oder kann der Veranstalter keinen gleichwertigen Ersatz anbieten, so ist der vom Reisenden gezahlte Betrag unverzüglich zurückzuerstatten.

Einreisebestimmungen für Tschechien
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja, muss gültig sein
Kinderreisepass: Ja
Gültigkeit der Ausweise: Das Reisedokument muss mindestens bis zum Reiseende gültig sein.

Für Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit, die über ein sogenanntes einheitliches Schengen-Visum (Uniform Schengen Visa) verfügen, besteht Reisefreiheit für einen Kurzaufenthalt in allen Schengenstaaten. Auch die Inhaber eines dauerhaften Aufenthaltstitels eines Schengenstaates genießen Reisefreiheit in den anderen Mitgliedsstaaten.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus
Alle Reisen – egal ob 1-Tages-Reise, Städte-Tour oder große Rundreisen – Sie reisen immer in einem unserer einmalige Bistro-Busse bzw. bei ausgesuchten Reisen in den VIP Linern und das sind nun mal die modernsten in ganz Deutschland.
Was unterscheidet das Reisen in einem Bistro-Bus von einem „Transport“ in einem normalen Bus?
Natürlich um das perfekte Reiseerlebnis für jeden einzelnen Gast zu bieten. Bequeme Sitze und erstklassige Betreuung an Bord mit Verwöhnservice, machen so die Reise zum Erlebnis und nicht zum notwendigen Transport um das Ziel zu erreichen.
Den größtmöglichen Sitzabstand genießen, aus bequemer überbreiter 2+1er Bestuhlung oder komfortabler 2+2er Bestuhlung wählen, ist hier schon lange Standard – ohne Aufpreis. Aber echter Luxus ist, seinen Platz verlassen zu können und sich einen gemütlichen Sitzplatz im Bistro – eine Etage tiefer – zu suchen und sich hier zum Plausch oder einem Snack mit Mitreisenden zu treffen. Das gibt es nur im Bistro-Bus.
Reisebewertungen
(100% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 5 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "Schuy-Exclusiv-Reisen GmbH & Co. KG" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.6
Unterkunft:
Note: 1.8
Reiseleitung:
Note: 1.5
Programm:
Note: 1.6
Preis/Leistung:
Note: 1.6

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(100% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.



Komplettpreis inkl. Unterkunft, Busfahrt und allen Inklusivleistungen
Ihre Unterkunft bei dieser Reise
Gute Mittelklassehotels
Leider kein Bild vorhanden


Sie wohnen in guten Mittelklassehotels. Alle Zimmer sind mind. ausgestattet mit Bad oder Du/WC.
Prag: 4* Hotel Duo
Usti nad Labem: 4* Hotel Clarion Congress
Dresden: 4* Hotel am Terrassenufer
Reisepreis pro Person
Einzelzimmer979,00 €
Doppelzimmer799,00 €
buchen
SSL Sicherheitsserver
Bildnachweise: