Vulkane und Seen? Ohne Zweifel Eifel!

Reisetermin:
Abfahrtsort / Rückkunft:
Zustieg: Haustürservice
Reiseziele: Aachen, Bad Münstereifel, Monschau, Schleiden, Sinzig, Bad Neuenahr-Ahrweiler
ab
849 €
Preisdetails
buchen
SSL Sicherheitsserver
  • 6 Reisetage
  • 5 Über­nachtungen
  • Hinfahrt tagsüber
  • Rückfahrt tagsüber
  • Kinder­ermäßigung
Inklusivleistungen
  • Haustürtransfer in ausgewählten Regionen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Hotel & Verpflegung
  • 5 Übernachtungen im 3*-Superior-Hotel Eifelkern in Schleiden
  • 5 x Frühstück
  • 5 x Abendessen
  • Ausflüge & Besichtigungen
  • Ausflüge: Aachen und Monschau, Bad Münstereifel, Bad Neuenahr-Ahrweiler
  • Stadtrundgang: Aachen mit örtlicher Reiseleitung
  • Fahrt mit dem Ahrtal-Express
  • Rundfahrt durch den Nationalpark Eifel
  • Schiffsrundfahrt auf dem Rursee
  • Eintritte: Freilichtmuseum Kommern, Nationalpark-Zentrum Eifel
  • Führung: Erlebnisausstellung "Wildnis(t)räume" im Nationalpark-Zentrum Eifel
  • Weinprobe in einem traditionellen Weingut
  • Reiseleitung
Reiseveranstalter
  • Sie buchen bei buswelt.de immer zum Originalpreis des Reiseveranstalters.
buswelt.de Vorteile
Bilder
Reisebeschreibung
Vulkane und Seen? Ohne Zweifel Eifel!

Vulkane formten einst die Landschaft der Eifel, die heute zu den naturschönsten unseres Landes zählt und die unter anderem durch den Nationalpark Eifel in großen Teilen unter besonderem Schutz steht. Vor 13.000 Jahren brach hier zuletzt ein Vulkan aus. Doch auch, wenn heute keine Lava mehr brodelt, werden immer wieder unterirdische Erdbeben registriert und die Erde hebt sich hier Jahr für Jahr um einen Millimeter.

Die ganze Schönheit und die vielen Besonderheiten dieser einzigartigen Region und ihrer Tier- und Pflanzenwelt erleben wir hautnah bei einem Besuch im Nationalpark-Zentrum Eifel.

Dass es in der Region unter der Erde recht warm ist, stellten übrigens schon die alten Römer fest. Dort, wo die bis 72° heißen Quellen an die Oberfläche traten, bauten sie kurz nach Christi Geburt Thermalbäder und legten damit den Grundstein der Stadt Aachen, der wir ebenfalls einen Besuch abstatten wollen. Mit dem Dom, in dem die deutschen Kaiser und Könige gekrönt wurden, verfügt die Stadt über das erste UNESCO Weltkulturerbe auf deutschem Boden. Regionale Kultur erwartet uns hingegen im Freilichtmuseum Kommern, das 75 historische Gebäude versammelt und das frühere Alltagsleben im Rheinland hautnah erlebbar macht. Mit Bad Münstereifel und Monschau besuchen wir zwei Städte, die man wegen ihrer gut erhaltenen mittelalterlichen Altstädte ebenfalls für Freilichtmuseen halten könnte. Und über ein Jahr nach dem verheerenden Hochwasser statten wir auch dem Ahrtal einen Tagesbesuch ab. Bei einem Rundgang in Bad Neuenahr informieren wir uns über den Wiederaufbau und genießen bei einer Weinprobe den berühmten Rotwein der Region.

3*-Superior-Hotel am Nationalpark Eifel
Gemütliche Weinprobe im Ahrtal
Besuch im Nationalpark-Zentrum Eifel
Kaiserstadt Aachen

Reiseablauf:

1. Tag: Anreise - Schleiden
Im bequemen Reisebus fahren Sie zu Ihrem Hotel nach Schleiden, die Hauptstadt des Nationalparks Eifel.

2. Tag: Aachen - Monschau
Ihr erstes Ausflugsziel ist die Kaiserstadt Aachen. Bei einem geführten Rundgang lernen Sie die vielen Facetten der historischen Altstadt kennen und die Vergangenheit wird lebendig. Ob Rathaus, historische Plätze, alte Bürgerhäuser oder Puppenbrunnen - erfahren Sie alles über die schönsten Orte der Aachener Altstadt und ihre spannenden Geschichten. Der Aachener Dom ist das Wahrzeichen der Stadt und bekannt als das erste UNESCO Weltkulturerbe Deutschlands. Nutzen Sie doch Ihre Freizeit zu einem Besuch dieses imposanten Bauwerks.
Im Anschluss geht es weiter nach Monschau. Hier haben Sie Freizeit für einen Bummel durch die mittelalterliche Altstadt mit ihren romantischen Fachwerkfassaden und den engen verwinkelten Gassen. Gehen Sie auf eine Reise in eine längst vergangene Zeit, denn das Eifelstädtchen am Ufer der Rur lässt sie in eine zauberhafte Welt eintauchen. Und daher wurde die historische Altstadt bereits zur Kulisse für einige Dreharbeiten, hier wurden beispielsweise die ARD-Serie "Eifelpraxis" oder das Justizdrama "Ferdinand von Schirach - Glauben" gedreht.

3. Tag: Freilichtmuseum - Bad Münstereifel
Im Freilichtmuseum Kommern, eines der größten in Europa, gehen Sie auf eine interessante Zeitreise. 75 historische Original-Gebäude berichten von 500 Jahren Leben im Rheinland und laden Sie ein, die Alltagsgeschichte unserer Vorfahren zu entdecken. Sie erhalten einen Einblick in den früheren Alltag und die Geschichte der Rheinländer und begegnen auch den Tieren, die zum bäuerlichen Hof dazu gehörten.
Die Weiterfahrt führt Sie in das mittelalterliche Kleinod und Kneipp-Heilbad Bad Münstereifel. Erkunden Sie bei einem Bummel die beschauliche Altstadt mit ihrer nahezu vollständig erhaltenen historischen Stadtmauer. Die Burg Bad Münstereifel thront über dem denkmalgeschützten Zentrum, das mit seinen malerischen Fachwerkhäusern und der begehbaren Stadtmauer sehr sehenswert ist.

4. Tag: Bad Neuenahr-Ahrweiler - Weinprobe
Freuen Sie sich heute auf einen Ausflug in das sonnenverwöhnte Ahrtal. Ganze 89 Kilometer schlängelt sich der Fluss durch das Tal, um bei Sinzig in den Rhein zu münden. Die Facetten eines der schönsten Seitentäler des Rheins spannen sich von sanften grünen Hügeln bis zu schroffen bizarren Felsformationen. Lassen auch Sie sich von der einzigartigen Naturlandschaft begeistern und genießen Sie den wundervollen Blick über die Ahr.
Ihr Ziel ist Bad Neuenahr-Ahrweiler, eine Stadt mit zwei Zentren, deren Ambiente unterschiedlicher nicht sein könnte und die doch eine reizvolle und harmonische Symbiose aus Neu und Alt bilden. Ahrweilers romantische Fachwerkhäuser werden von einem vollständig erhaltenen mittelalterlichen Mauerring umgeben, während man in Bad Neuenahr eher dem erlesenen Flair der Kuranlagen und Jugendstilhäuser sowie dem Charme der eleganten Salons der Spielbank erliegt.
Bei einer interessanten Rundfahrt mit dem Ahrtal-Express erfahren Sie jede Menge Wissenswertes über das mondäne Heilbad Bad Neuenahr und das historische Ahrweiler und genießen die Fahrt durch die Landschaft des Ahrtales, das größte geschlossene Rotweinanbaugebiet Deutschlands. Anschließend bleibt noch Zeit für eigene Erkundungen.
Am Nachmittag laden wir Sie zu einer gemütlichen Weinprobe in einem traditionellen Weingut ein. Dabei erfahren Sie alles Wissenswerte rund um das Weinanbaugebiet der Ahr, das als "Rotweinparadies Deutschland" weltweit bekannt ist. Nirgendwo sonst ist der "Blaue Spätburgunder" so temperamentvoll und samtig, der "Portugieser" so mild und feinfruchtig. Überzeugen Sie sich bei der anschließenden Verkostung mehrerer Weine selbst.

5. Tag: Nationalpark Eifel
Heute erkunden Sie den Nationalpark Eifel, der in einer der schönsten und ursprünglichsten Naturregionen Deutschlands liegt. Seit 2004 wird die Natur sich selbst überlassen, sodass hier ein "Urwald von morgen" entsteht.
Das Nationalpark-Zentrum Eifel im historischen Forum Vogelsang IP erwartet Sie mit einem beeindruckenden Landschaftspanorama. Bei einer Führung durch die Erlebnisausstellung "Wildnis(t)räume" erfahren Sie Wissenswertes über die Besonderheiten des Nationalparks Eifel, den Schutz der biologischen Vielfalt sowie den Wert der "Wildnis" vor Ort und weltweit. Erleben Sie heimische Naturwälder, faszinierende Wasserwelten und den Reichtum von großen und kleinen Naturwundern in der Eifel und der Welt.
Nach Ihrem Besuch geht es weiter zur Eifeler Seenplatte. Bei einer beschaulichen Schiffsrundfahrt auf dem Rursee genießen Sie die reizvolle Landschaft vom Wasser aus und runden somit den erlebnisreichen Tag im Nationalpark Eifel ab.

6. Tag: Heimreise
Mit zahlreichen Eindrücken im Gepäck treten Sie heute die Heimreise an.

Weitere Infos

Hinweis zu den Ausflügen:
Alle Ausflüge und Führungen finden in deutscher Sprache statt, soweit nichts anderes angegeben ist. Bitte beachten Sie, dass sich die angegebene Reihenfolge der Ausflüge ändern kann. 

Hinweise zu Reisen in "Corona-Zeiten":
Bitte beachten Sie, dass wir die aufgeführten Leistungen einer Reise nur dann bzw. in dem Rahmen erbringen können, wie es die behördlichen Vorschriften in Deutschland und in Ihrem Urlaubsland rechtlich zulassen. Davon können unmittelbar von uns angebotene Leistungsbestandteile betroffen sein (z.B. eingeschränkte Poolnutzung, Menü statt Büfett), aber auch Vorgaben bei der Einreise ins Urlaubsland oder Rückreise nach Deutschland (z.B. vorgeschriebene Corona-Tests oder Impf-/Genesenen-Nachweise) sowie allgemein vor Ort (z.B. Maskenpflicht in Geschäften oder eingeschränkter Zutritt zu Sehenswürdigkeiten). Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche bleiben hiervon unberührt.

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Veranstalter bis spätestens vier Wochen vor Reisebeginn die Reise absagen. Der vom Reisenden bereits gezahlte Betrag wird unverzüglich zurückerstattet.

Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus
Bei allen Mehrtagesfahrten und vielen Tagesfahrten werden 4-Sterne-Reisebusse eingesetzt. Freuen Sie sich auf Busse mit Klimaanlage und WC sowie Sitze mit verstellbaren Rücklehnen und Fußstützen. In der Bordküche mit Kühlbox hält Ihr Reiseleiter oder Busfahrer kalte und warme Getränke, Würstchen und Suppen für Sie bereit.
Es wird sorgfältig mit ausgewählten Busunternehmern zusammen gearbeitet, die unsere hohen Ansprüche an Komfort und Sicherheit erfüllen. Die freundlichen und hilfsbereiten Busfahrer fahren sicher und vorrausschauend. Sie sind speziell für den Reiseverkehr ausgebildete Busfahrer.
Reisebewertungen
(96% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 75 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "SZ-Reisen GmbH" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.5
Unterkunft:
Note: 1.9
Reiseleitung:
Note: 1.7
Programm:
Note: 1.5
Preis/Leistung:
Note: 1.5

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(96% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

So bezahlen Sie die Reise
  • Sie zahlen nach Erhalt der Rechnung 20 Prozent an, den Restbetrag erst 26 Tage vor Reisebeginn.


Komplettpreis inkl. Unterkunft, Busfahrt und allen Inklusivleistungen
Ihre Unterkunft bei dieser Reise
  Superior Hotel Eifelkern
Leider kein Bild vorhanden


Lage
Das Hotel Eifelkern ist Ihre Oase mitten im Nationalpark Eifel und der perfekte Ausgangspunkt für Ihre wunderbare Reise und einen erholsamen Urlaub in der Eifel. Genießen Sie die herzliche Wohlfühlatmosphäre und einen unvergesslichen Aufenthalt in der Nationalparkhauptstadt Schleiden.

Zimmer
Die komfortablen und modernen Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV, Weckradio, Schreibtisch und kostenfreiem W-LAN ausgestattet.

Hoteleinrichtung
Im gemütlichen Restaurant werden Sie mit traditionellen regionalen Gerichten verwöhnt.

Weitere Informationen finden Sie unter:
https://www.hotel-eifelkern.de
Reisepreis pro Person
Einzelzimmer935,00 €
Doppelzimmer849,00 €
Kinderermäßigung
pro Person
Reisende bis zu 12 Jahren sparen:
(Max. ein Kind im Zimmer mit einem Vollzahler)
-10,00 %
Reisende bis zu 12 Jahren sparen:
(Erstes Kind im Zimmer mit zwei Vollzahlern)
-10,00 %
Reisende bis zu 12 Jahren sparen:
(Zweites Kind im Zimmer mit zwei Vollzahlern)
-5,00 %

Maßgeblich für die Kinderermäßigung ist das Alter bei Reiseantritt. Die Ermäßigung wird Ihnen beim letzten Buchungsschritt angezeigt.

buchen
SSL Sicherheitsserver
Bildnachweise:
  • Eifel - Vulkan-Maar: © Adobe Stock
  • Aachen - Rathaus und Katschhof: © Adobe Stock
  • Ahrtal im Herbst bei Mayschoss: © Adobe Stock
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888
(Mo. - Fr. 10 - 18 Uhr)
info@buswelt.de

Schnell zur Reise springen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.