Diese Reise ist derzeit leider nicht buchbar.
Hier kommen Sie zu Reiselisten, die derzeit buchbar sind: Goslar, Wernigerode, Quedlinburg, Stolberg (Rheinland), Nordhausen, Braunlage, Bad Harzburg, Clausthal-Zellerfeld, Göttingen, Thale, Stolberg

Sobald die neuen Termine für die kommende Saison bekannt sind, veröffentlichen wir sie auf dieser Seite. Bei Interesse können Sie uns gern kontaktieren, damit wir sie unverbindlich vormerken können.

Inklusivleistungen
  • Haustürtransfer in ausgewählten Regionen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Hotel & Verpflegung
  • 4 Übernachtungen im 4* Hotel Der Achtermann in Goslar
  • 4x Frühstück
  • 3x Abendessen
  • 1x festliches Weihnachtsessen (am 24.12.)
  • Ausflüge & Besichtigungen
  • Stadtführungen: Quedlinburg, Wernigerode und Goslar mit örtlicher Reiseleitung
  • Ausflug: Entdeckungsfahrt in den Südharz
  • Eintritt: Glasmanufaktur Harzkristall inkl. Führung
  • Nutzung des 1000m² Wohlfühlbereichs im Hotels mit Schwimmbad und verschiedenen Saunen
  • Getränkepauschale zu jedem Abendessen mit Hauswein, Sekt, Bier, Softgetränken und Filterkaffee
  • musikalische Unterhaltung und Weihnachtsüberraschung am Heiligabend
  • Winterspaziergang
  • Weihnachtsleckerei auf dem Zimmer
  • Kurtaxe
  • Reiseleitung
buswelt.de Vorteile
Reisebeschreibung
Weihnachten im Harz

Den Harz verbindet wohl jeder mit Geschichten rund um die Walpurgisnacht, mit idyllischen Kurorten, bewaldeten Hügeln mit langestreckten Wanderwegen und Skiloipen. Alles trifft zu und ist doch nicht einmal die halbe Herrlichkeit, die der Harz uns gerade in der Weihnachtszeit bietet. Kommen Sie mit und machen Sie sich selbst ein "Weihnachtsgeschenk mit Harz", das Ihnen leuchtende Augen wie vielleicht zuletzt zu Kindertagen beschert.

Staunen Sie über den architektonischen Reichtum vieler Städte der Region, welcher auf Erzabbau zurückgeht, den hier bereits die Römer betrieben. Die harztypische Fachwerkarchitektur ist in ihrer Opulenz ein Wunder und gerade in der heimelig beleuchteten Adventsstimmung wunderschön. Kein Wunder ist deshalb, das mit Quedlinburg und Goslar gleich zwei Orte zum UNESCO-Welterbe zählen. Quedlinburg prunkt dabei mit seinen über 2100 Fachwerkhäusern aus insgesamt neun Jahrhunderten. Goslar sticht schon aus der Ferne mit seinem von 47 Kirchen und Kapellen geprägten Panorama hervor und empfängt uns mit einem der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands.Wernigerode wiederum, auch die "Bunte Stadt am Harz" genannt, strahlt mit dem stimmungsvoll angeleuchteten Neugotischen Schloss, das hoch über der Stadt thront.

Eine architektonische Landmarke aus neuerer Zeit ist der Ziegelschornstein der Glasmanufaktur Harzkristall in Derenburg. Hier erhalten wir Einblicke in die lange Tradition der Harzer Glasmacherkunst und haben Gelegenheit ein Souvenir mit Erinnerungswert nach Hause zu nehmen.

★ Weihnachtsbuffet am Heiligabend
★ Entdeckungsfahrt in den Südharz
★ Weihnachtsmarkt in Goslar
★ Glasmanufaktur Harzkristall

Reiseablauf:

1. Tag: Anreise - Quedlinburg - Goslar
Unterwegs zu Ihrem Urlaubsort Braunlage, laden wir Sie zunächst in die tausendjährige Welterbestadt Quedlinburg ein. Lernen Sie bei einem geführten Rundgang durch die Altstadt acht Jahrhunderte Fachwerkbauweise, malerische Gassen und romanische Kirchen kennen und genießen Sie in Quedlinburg die einmalige Atmosphäre einer mittelalterlichen Stadt. Erleben Sie eine großartige Fachwerkkulisse und den einzigartigen Blick auf den Quedlinburger Schlossberg, auf dem die mehr als 1000-jährige romanische Stiftskirche wie ein Wahrzeichen über der Stadt ragt.

Anschließend heißt Sie das 4* Hotel Der Achtermann in Goslar herzlich Willkommen.

2. Tag: Goslar - Freizeit - Heiligabend
Heute entdecken Sie zunächst die Wahrzeichen der UNESCO-Weltkulturerbestadt Goslar. Genießen Sie die Impressionen einzigartiger, historischer Gebäude und Kirchen. 47 Kirchen und Kapellen bestimmen mit ihren zahlreichen Türmen die malerische Silhouette der Stadt. Noch heute ist ihr Anblick mit den Türmen von fünf großen Pfarrkirchen, den man von der hochgelegenen Kaiserpfalz aus am besten genießen kann, beeindruckend. Bei einem Bummel durch die Stadt erleben Sie das spannungsvolle Wechselspiel zwischen alter Kultur und moderner Kunst. Die vielen engen, kopfsteingepflasterten Gassen und verschwiegenen Winkel der mittelalterlichen Altstadt, in der jedes Haus seine eigene Geschichte erzählt, warten darauf, entdeckt zu werden.

Im Anschluss lädt Sie einer der schönsten Weihnachtsmärkte Norddeutschlands auf dem historischen Marktplatz von Goslar zum Bummeln und Genießen ein. Umgeben von mittelalterlichen Hausfassaden und sternenförmig rund um den Adlerbrunnen auf dem Marktplatz errichtet, erwartet Sie mit festlich geschmückten Buden ein unvergleichliches Vorweihnachtserlebnis in besonderem Ambiente. Der romantische Weihnachtswald, mit vielen tausend Lichtern beleuchtet, stimmt seine Besucher mit duftenden Leckereien und sanfter Musik auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein.
Am Abend erwartet Sie ein weihnachtliches Festessen in Ihrem Hotel.

3. Tag: Südharz
Dieser Tag beginnt zunächst mit einem ausgiebigen Frühstück. Am Vormittag starten Sie zu einer kleinen Entdeckungsreise in den Südharz. Bekannte Orte auf Ihrer Fahrt werden z.B. Osterode und Nordhausen sein. Eingebettet in den Berghügeln des südwestlichen Harzes spiegeln die Stadtbilder den einstigen Reichtum und bürgerlichen Wohlstand der vergangenen Jahrhunderte wider. Darüber hinaus hat der Harz mit seinen weiten Wäldern, riesigen Hochflächen und blauen Wassern noch sehr viel mehr zu bieten. Unzählige blaue Seen und Talsperren gehören genauso zum Bild der Region wie die Aussichtstürme, Schlösser und Burgen auf den Höhen und Bergen. Eine unerschöpfliche Vielfalt erwartet Sie.

4. Tag: Glasmanufaktur - Wernigerode
Ihr heutiger Ausflug führt Sie zunächst nach Derenburg und besichtigen die Glasmanufaktur Harzkristall. Im Rahmen einer Führung erhalten Sie einen Einblick in einer der letzten aktiven Glashütten Deutschlands.

Im Anschluss fahren Sie weiter nach Wernigerode. Die "Bunte Stadt am Harz" liegt am Nordrand des Mittelgebirges. Bei einem geführten Spaziergang durch die Altstadt erhalten Sie einen Einblick in die Geschichte und über Geschichten der Stadt mit ihren besonderen Reizen. In einzigartiger Faszination und Vielfalt wetteifern prachtvolle Fachwerkhäuser, das älteste von ihnen schon seit 1400, um die Gunst der Besucher. Entdecken Sie Kuriositäten wie das "Schiefe Haus" oder das "Kleinste Haus", das heute als Museum zugängig ist. Das Rathaus ist eine Perle mittelalterlicher Fachwerkbaukunst und wurde 1277 erstmals urkundlich erwähnt. Hoch über der Altstadt thront das Schloss Wernigerode, welches Blicke in die fürstlichen Gemächer ermöglicht und ganzjährig wechselnde Ausstellungen anbietet. Nutzen Sie Ihre Freizeit für eigene Erkundungen in dieser wunderschönen Stadt.

5. Tag: Heimreise
Mit schönen Harzeindrücken im Gepäck treten Sie nach dem Frühstück die Heimreise an.

Weitere Infos

Hinweis zu den Ausflügen:
Alle Ausflüge und Führungen finden in deutscher Sprache statt, soweit nichts anderes angegeben ist. Bitte beachten Sie, dass sich die angegebene Reihenfolge der Ausflüge ändern kann. 

Hinweise zu Reisen in "Corona-Zeiten":
Bitte beachten Sie, dass wir die aufgeführten Leistungen einer Reise nur dann bzw. in dem Rahmen erbringen können, wie es die behördlichen Vorschriften in Deutschland und in Ihrem Urlaubsland rechtlich zulassen. Davon können unmittelbar von uns angebotene Leistungsbestandteile betroffen sein (z.B. eingeschränkte Poolnutzung, Menü statt Büfett), aber auch Vorgaben bei der Einreise ins Urlaubsland oder Rückreise nach Deutschland (z.B. vorgeschriebene Corona-Tests oder Impf-/Genesenen-Nachweise) sowie allgemein vor Ort (z.B. Maskenpflicht in Geschäften oder eingeschränkter Zutritt zu Sehenswürdigkeiten). Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche bleiben hiervon unberührt.

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Veranstalter bis spätestens vier Wochen vor Reisebeginn die Reise absagen. Der vom Reisenden bereits gezahlte Betrag wird unverzüglich zurückerstattet.

Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus

Sie reisen in einem komfortablen Fernreisebus, dessen Ausstattung - wenn bei der Reisebeschreibung nichts anderes angegeben ist - mindestens einem Bus der 3-Sterne-Kategorie entspricht. Im Interesse der Kunden werden bei vielen Reisen Transferfahrzeuge (teilweise auch Taxis, Großraumtaxis oder Kleinbusse) von einzelnen Zustiegen zum nächstgelegenen Haltebus des Haupt-Fernreisebusses eingesetzt. Diese Transferfahrzeuge müssen nicht in jedem Fall die Qualität des ausgeschriebenen Reisebusses haben.

Reisebewertungen
(96% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 88 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "SZ-Reisen GmbH" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.4
Unterkunft:
Note: 1.9
Reiseleitung:
Note: 1.6
Programm:
Note: 1.4
Preis/Leistung:
Note: 1.4

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(96% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

Weitere Informationen zur Echtheit der Bewertungen

Bis zu 2 Unterkünfte zur Auswahl

Bitte beachten Sie, dass nicht alle Hotels zu allen Termine verfügbar sind und dass zu neuen Terminen andere Hotels angefahren werden können.

2 Unterkünfte
MARITIM Berghotel Braunlage
Leider kein Bild vorhanden
Ihr Hotel liegt am Fuß des Wurmbergs in ruhiger Lage am Rande des Nationalparks Harz. Zahlreiche Wanderwege sowie die Seilbahn zum Wurmberg führen direkt am Hotel vorbei. Das Hotel ist ausgestattet mit einem Restau - rant, einem Pub, einer Bar, einem Innen- und Au - ßenschwimmbad mit Wellnessabteilung und einem Fitnessraum. Die schlichten Zimmer sind mit traditionellen Möbeln ausgestattet, verfügen über Bad/WC, Föhn, Sat-TV, Telefon, Minibar sowie Balkon oder Terrasse und sind auf den unteren Etagen gelegen.
Derzeit leider nicht buchbar.
Hotel Der Achtermann 
Leider kein Bild vorhanden
Lage: Im Herzen Deutschlands am Rande des Harz, in Goslar. Zentral gelegen in unmittelbarer Nähe zur Fußgängerzone und der historischen Altstadt ist dieses Hotel der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge jeglicher Art in die nähere Umgebung oder als Start- und Zielpunkt für Stadtführungen, Museumsbesuche, Shopping-Trips und vielem mehr.

Zimmer: Sämtliche Zimmer verfügen über kostenfreies WLAN, TV, Telefon, Minibar (gegen Gebühr), Mietsafe, Radio und ein Badezimmer mit Badewanne oder Dusche/WC, Haartrockner, Bademantel und kostenfreie Pflegeprodukte.

Ausstattung: Das Hotel bietet einen 1.000 m² großen Wellnessbereich mit verschiedenen Saunen und einem Innenpool sowie ein traditionelles Restaurant, das Spezialitäten aus dem Harz serviert.
Derzeit leider nicht buchbar.
Bildnachweise:
Zuletzt angesehen:

Die aktuelle Reise ist die erste, die Sie sich anschauen.

Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888
(Mo. - Fr. 10 - 18 Uhr)
info@buswelt.de

Schnell zur Reise springen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.