Weihnachten, Silvester oder Kombitour nach Karlsbad im Kurhotel Pawlik

Reisetermin:
Abfahrtsort:
Zustieg: Haustürservice
Reiseziel: Franzensbad
ab
765 €
Preisdetails
buchen
SSL Sicherheitsserver
  • 8 Reisetage
  • 7 Über­nachtungen
  • Hinfahrt tagsüber
  • Rückfahrt tagsüber
Inklusivleistungen
  • Haustürtransfer
  • Hin- und Rückfahrt mit dem Bus
  • Übernachtung im Kurhotel Pawlik
  • Vollpension
  • Kurpaket laut Ausschreibung
  • festliches Abendessen am 24.12. im Rahmen der Vollpension
  • Silvesterfeier mit festlichem Abendessen im Rahmen der Vollpension, Galaprogramm und Musik zum Tanz
  • Neujahrsbrunch im Rahmen der Vollpension
  • Führung durch das Kurviertel
  • Glühweintrinken und Weihnachtssingen bei Anreise am 20.12.
  • Neujahrskonzert
  • Deutschsprachige Gästebetreuung

  • buswelt.de Leistungen
  • 55 Euro Gutschein für Ihre nächste Reise
  • plus 10 Euro Gutschein bei Bewertung Ihrer Reise
  • Trusted Shops Geld-Zurück-Garantie
  • buswelt.de-Tiefstpreisgarantie
  • kostenlose Stornierung am Tag Ihrer Buchung (bis spätestens 17:00 Uhr, samstags bis 13:00 Uhr)
Reisebeschreibung
Weihnachten, Silvester oder Kombitour nach Karlsbad im Kurhotel Pawlik

Der kleine, beschauliche Kurort Franzensbad (Frantiskovy Lazne) liegt unmittelbar an der Grenze zu Sachsen und Bayern, windgeschützt am Rande des Erz- und Fichtelgebirges. Die Grundlage der Kurbehandlung ist die Verwendung der örtlichen natürlichen Heilmittel. Außergewöhnlich ist das natürliche Gasvorkommen in der Tiefe, das in dieser Konzentration nur an wenigen Orten der Erde vorkommt. Gemeinsam mit der hervorragenden Luftqualität und dem schwefeleisenhaltigen Moor finden Kurreisende hier ein umfangreiches Spektrum an natürlichen Heilstoffen für mögliche Anwendungen vor, aufbereitet und verabreicht von erfahrenen Kurfachkräften. Franzensbad ist eines der ältesten Moorbäder der Welt. Die Franzensbader Quellen gehören zu den heilenden Mineralwassern des sogenannten kalten, schwefelalkalischen Sauerbrunnens. Im Ort gibt es 24 aktive Quellen, darunter die Naturgasquelle „Marie“. Das aus dem Mineralwasser im Hof der Glauberquellen separierte Gas wird nach der Vorbereitung schon seit 50 Jahren zu Gasinjektionen unter die Haut verwendet. Das Naturgas aus der Quelle „Marie“ wird für gemeinsame trockene Gasbäder und zu gynäkologischen Applikationen verwendet. Bis heute konnte Franzensbad auch optisch seinen Charme erhalten.


TIPP: Die klassizistische Architektur der Kurgebäude und Pavillons mit den Heilquellen, die weitläufigen gepflegten Grünanlagen und die vorherrschend gelbweißen, prachtvollen Häuser sind Blickfänge und machen die besondere Atmosphäre des Kurortes aus. Eine weitere Besonderheit sind die ebenen Wege, die den Besuchern ein müheloses Laufen ermöglichen. In der Kurzone laden gemütliche Cafes und Geschäfte zum Bummeln und Verweilen ein.
Reiseverlauf

INDIKATIONEN
Erkrankungen des Bewegungsapparates
Herz- und Kreislauferkrankungen
Arterielle und venöse Durchblutungsstörungen
Arteriosklerose
Bluthochdruck
Gynäkologische Erkrankungen
Chronisch entzündliche Erkrankungen der inneren Geschlechtsorgane

KONTRAINDIKATIONEN
Akute und chronische Infektionskrankheiten
Epilepsie
Instabile Diabetes
Schwere Krebskrankheiten
Gravidität
Inkontinenz
Starke Altersdemenz
Pflegebedürftigkeit

BEHANDLUNGSMETHODEN
Medizinische Massagen und Bäder
Bewegungstherapie
Elektrotherapie
Wärmetherapie
Inhalationen
Gasinjektionen
Trinkkuren

AUSFLUGSMÖGLICHKEITEN (vor Ort zubuchbar)
Karlsbad
Marienbad
Kloster Tepl
Schloss Königswart
Waldsassen
Pilsen mit Bierbrauerei
Burg Loket (Ellbogen)

Ihr Gästebetreuer - Helmut Hackl
Mein Service für Sie ...
Ich begrüße Sie und gebe Ihnen wichtige Informationen für den Aufenthalt.
mind. 1 Sprechtag pro Woche
Beratung und Buchung von Ausflügen
Notbereitschaft

Weitere Infos

Die Kurtaxe ist vor Ort zu bezahlen.

Für Ruhebedürftige empfehlen­ wir die Termine außerhalb der Hauptsaison. An polnischen Feier­tagen kann es durch Familien­ mit Kindern zu Beeinträchtigungen kommen. Die Kurorte an der polnischen Ostsee befinden sich immer noch im Umbruch. Es werden neue Hotels,­ Straßen und Kurareale gebaut, um für Sie die ­Attraktivität des Aufenthalts weiterhin zu erhöhen.

Bei Auslandsreisen bitte gültigen Personalausweis (für Kinder: Kinderausweis) nicht vergessen.

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Der Veranstalter kann spätestens bis zwei Wochen vor Reisebeginn erklären, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wurde und die Reisen nicht durchgeführt wird. Der Reisende erhält den bereits gezahlten Betrag unverzüglich zurückerstattet.

Reisebewertungen
(96% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 71 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "Meissen-Tourist GmbH" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.6
Unterkunft:
Note: 2.2
Reiseleitung:
Note: 1.7
Programm:
Note: 1.6
Preis/Leistung:
Note: 1.6

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(96% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

So bezahlen Sie die Reise
  • Sie zahlen Ihre Reise bequem per Überweisung nach Erhalt der Rechnung.


Komplettpreis inkl. Unterkunft, Busfahrt und allen Inklusivleistungen
Ihre Unterkunft bei dieser Reise
  Kurhotel Pawlik
Hotel Kurhotel Pawlik


Lage:
ruhig, am Kurpark.
Ausstattung:
Aqua- und Fitforum im Hotel integriert, direkte Verbindung mit dem Kaiserbad, bestehend aus Haus A (Hauptgebäude) und Haus B (Nebengebäude), welche durch einen verglasten Gang miteinander verbunden sind. Speisesaal, 2 Cafes, Bar, Internetecke, Lift, Friseur, Kosmetik, Pediküre, Veranstaltungsraum, historischer Konzertsaal, Bibliothek mit deutschsprachiger Literatur, Wasch- und Bügelservice, Kinderecke, Babysitter auf Anfrage, Relax-Waldpark mit Sonnenliegen und Naturlehrpfad, Bademantelservice, Kurarzt im Hotel, Behandlungszentrum mit Möglichkeiten für medizinische Massagen (klassische Teil- und Ganzkörpermassage, Fußreflexzonenmassage, Unterwassermassage), medizinische Bäder (Perlbad, Wirbelbad, Kohlensäurebad), Bewegungstherapie (Gruppen- und individuelle Heilgymnastik im Trockenen, manuelle Therapie), Elektrotherapie (Diadynamik, Ultraschall, Magnetotherapie), Wärmetherapie (Moorpackung, Paraffinpackung), Lichttherapie (Bio-Lampe), Gasinjektionen, Sauerstofftherapie und Trinkkur.
Öffentliche Verkehrsmittel:
300 m.
Unterbringung:
Zimmer mit Bad oder DU/WC, Fön, Telefon, Internetzugang, LCD-Sat-TV, Minibar und Safe. Zimmer im Haus B (***+) in der Kategorie „Economy“ mit Hofblick oder Kategorie „Standard“ geräumiger mit Hofblick. Zimmer im Haus A (****) in der Kategorie „Komfort“ mit Blick in den Garten oder Park.
Verpflegung:
Vollpension (alle Mahlzeiten vom Buffet).
Freizeitangebote:
Aqua-Forum (für Gehbehinderte geeignet) mit verschiedenen Innen- und Außenbecken, Whirlpool, separater Saunabereich, Fit-Forum mit Fitnessstudio, DVD-Player Verleih, Billard, Dart, Kultur- und Ausflugsangebote.
Extra im Reisepreis:
täglicher Eintritt ins Aqua-Forum – eine Welt aus Wasser und Wohlbefinden, Teilnahme am Kultur- und Freizeitprogramm (teilweise gegen Gebühr mit ermäßigten Preisen).

UNSER KURPAKET

Kururlaub „INTENSIV“ (KUM) mit ärztlicher Eingangsuntersuchung und 10 Behandlungen pro Woche nach ärztlicher Verordnung (beim Aufenthalt über Weihnachten und Silvester 36 Behandlungen pro Aufenthalt).
Reisepreis pro Person
Einzelzimmer Komfort (Haus A)885,00 €
Doppelzimmer Standard (Haus B)850,00 €
Einzelzimmer Standard (Haus B)830,00 €
Einzelzimmer Economy (Haus B)800,00 €
Doppelzimmer Komfort (Haus A)795,00 €
Doppelzimmer Economy (Haus B)765,00 €
buchen
SSL Sicherheitsserver
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888

info@buswelt.de

Schnell zur Reise spingen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.