Wien - Wienerwald - Wachau

Reisetermin:
Abfahrtsort / Rückkunft:
Zustieg: Haustürservice (Abholung von Zuhause, Rücktransfer nach Hause)
Reiseziele: Wachau, Mariazell, Spitz, Krems, Altenmarkt, Melk, Sankt Pölten, Baden, Wien, Dürnstein, Leobendorf (Niederösterreich)
ab
719 €
Preisdetails
buchen
SSL Sicherheitsserver
  • 7 Reisetage
  • 6 Über­nachtungen
  • Hinfahrt tagsüber
  • Rückfahrt tagsüber
Inklusivleistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Taxigutschein für Hin- und Rückfahrt
  • Reisebegleitung
  • 6 Übernachtungen mit Frühstück
  • 5 x Abendessen (3-Gang-Menü)
  • 1 x Heurigenabend mit 1 Glas Wein, Musik und rustikalem Abendessen
  • Reiseleitung am 3. und 5. Tag
  • Stadtführungen in Wien und St. Pölten
  • Reiseleitung Mostviertelausflug mit Mostverkostung
  • Eintritte: Benediktinerstift und Burg ­Liechtenstein
  • Donauschifffahrt, Weinprobe
  • Fahrt mit der Mariazellerbahn (17.05.2022 & 13.09.2022)
  • Besuch Wachau in Flammen (18.06.2022)
  • Besuch Marillenfest (09.07.2022)
  • alle Ausflüge laut Reiseverlauf
Reiseveranstalter

Sie buchen bei uns immer zum Originalpreis des Reiseveranstalters.

Bilder
Reisebeschreibung
Wien - Wienerwald - Wachau

Frühling und Herbst in der Wachau

Im Mai und September besuchen Sie Österreichs schönsten und größten Wallfahrtsort und fahren mit dem Panoramawagen der Maria­zellerbahn mitten durch die Berge von Winterbach bis ins romantische Mariazell. Auf der Heimfahrt kurzer Zwischenstopp in Maria Taferl.

Wachau in Flammen

Bei diesem Termin werden Sie am 18.06.2022 den Abend in Spitz an der Donau verbringen. Sie besuchen das Fest, erleben einen schönen Markt und werden sicher von den Feuern in den Weinbergen und dem Feuerwerk be­geistert sein.

Alles Marille - Marillenfest in Krems

Erleben Sie am 09.07.2022 in der Kremser Altstadt ein Fest rund um die Marille und probieren Sie leckere Köstlichkeiten, wie zum Beispiel den berühmten Marillenkuchen oder Marilleneis. Ein buntes Bühnenprogramm sorgt ebenfalls für gute Unterhaltung.

1. Tag:
Anreise nach Altenmarkt im Yspertal.

2. Tag: Melk & St. Pölten oder Marillenfest
Ausflug ins Städtchen Melk in der Wachau mit Besuch des Benediktinerstiftes. Die Fahrt führt Sie weiter in die niederösterreichische Landes- hauptstadt St. Pölten. Bei einer Stadt­führung lernen Sie die herrliche Altstadt kennen. Anschließend haben Sie etwas Freizeit und dann geht die Fahrt zurück ins Yspertal. Im Juli besuchen Sie anstelle von St. Pölten das Marillen­fest.

3. Tag: Wienerwald oder Mariazellerbahn
Ausflug in den Wienerwald mit Reiseleitung. Sie besuchen die Burg Liechtenstein im südlichen Wienerwald. Sie wurde im 12. Jh. errichtet und ist die Stammburg der Fürsten von Liechtenstein. Weiterhin sehen Sie das Zisterzienserstift Heiligenkreuz und die Stadt Baden bei Wien. Im Mai und September findet an diesem Tag der Ausflug mit der Mariazellerbahn statt.

4. Tag: Wien
Besuch der österreichischen Hauptstadt Wien: Bei der Stadtrundfahrt sehen Sie viele Sehenswürdigkeiten und haben anschließend im Zentrum ausgiebig Zeit zur freien Verfügung, um durch die schönen Einkaufs­straßen zu flanieren oder ein Wiener Café zu besuchen.

5. Tag: Wachau
Ganztagesfahrt durch die Wachau mit Reiseleitung. Lernen Sie die herrliche Stadt Dürnstein an der Donau sowie Krems, die älteste Stadt von Niederösterreich, kennen. In einem schönen Weingut erfahren Sie einiges über den Weinbau und probieren die köstlichen Wachauer Weine. Von Krems fahren Sie per Schiff nach Spitz und durchqueren das romantische Donautal. Abends genießen Sie einen Heurigenabend bei Musik, Wein und rustikalem Abendessen im Hotel.

6. Tag: Mostviertel
Fahrt in das herrliche Mostviertel mit Reiseleitung. Auf dem Sonntagsberg besuchen Sie die Basilika und fahren auf einer Panoramastraße mit fantastischen Ausblicken. Bei einer Mostverkostung erfahren Sie viel über die Herstellung dieser leicht alkoholischen Getränke und probieren diese. In der schönen Stadt Grein an der Donau haben Sie am Nachmittag Zeit für einen Stadtbummel.

7. Tag:

Nach dem Frühstück beginnt die Heimreise.

Weitere Infos

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Eine Kündigung des Reisevertrags durch den Veranstalter ist möglich, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Bei einer Reisedauer von mehr als 6 Tagen muss die Absage spätestens 20 Tage vor Reisebeginn erfolgen, bei Dauer von 2 bis 6 Tagen spätestens 7 Tage vor Reisebeginn und bei Tagesfahrten 48 Stunden vor Beginn der Fahrt.

Einreisebestimmungen für Österreich
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja, muss gültig sein
Kinderreisepass: Ja

Für Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit, die über ein sogenanntes einheitliches Schengen-Visum (Uniform Schengen Visa) verfügen, besteht Reisefreiheit für einen Kurzaufenthalt in allen Schengenstaaten. Auch die Inhaber eines dauerhaften Aufenthaltstitels eines Schengenstaates genießen Reisefreiheit in den anderen Mitgliedsstaaten.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus
Moderne, regelmäßig gewartete Reisebusse (max. 5 Jahre alt) mit
neuesten Standards, Bordservice
- Standorte: Bergen, Barth, Grimmen, Waren, Neustrelitz, Erberswalde, Goldenstädt, Hennigsdorf
- Küche und Toilette an Bord jedes Reisebusses
- Gurtpflicht
- Mitnahme von zusammenklappbaren Rollstühlen und Rollatoren
- 2 Einstiege, jeweils mit 3-4 Stufen und Griffen zum Festhalten

Überlandbusse
Überlandbusse sind für Tagesfahrten und Kurzurlaube in nicht allzu weiter
Entfernung geeignet.. Es kann max. 1 Rollstuhlfahrer pro Bus mitfahren.
- 2 Busse, in denen die Mitnahme von ausgeklappten Rollstühlen
mit darin sitzenden Personen möglich ist
- Einstieg mittels Rampe
- Busse verfügen nicht über Küche und Toilette, aber Klimaanlage

Niederflurbusse
Niederflurbusse sind typische Linien- und Stadtverkehrbusse und können für
Tagesfahrten genutzt werden. Hier kann auch max. 1 Rollstuhlfahrer pro Bus
mitfahren.
- in allen Niederflurbussen ist die Mitnahme von ausgeklappten Rollstühlen mit darin sitzenden Personen möglich
- Einstieg mittels Rampe
Reisebewertungen
(96% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 23 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "Becker-Strelitz Reisen GmbH" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.5
Unterkunft:
Note: 1.7
Reiseleitung:
Note: 1.7
Programm:
Note: 1.7
Preis/Leistung:
Note: 1.7

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(96% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

Weitere Informationen zur Echtheit der Bewertungen

So bezahlen Sie die Reise
  • Sie zahlen Ihre Reise bequem per Überweisung nach Erhalt der Rechnung.


Komplettpreis inkl. Unterkunft, Busfahrt und allen Inklusivleistungen
Ihre Unterkunft bei dieser Reise
Gasthof Zur Linde
Leider kein Bild vorhanden


Sie wohnen im Gasthof-Hotel Zur Linde in Alten­markt im romantischen Yspertal. Die Zimmer sind mit Dusche/WC, Föhn, TV und WLAN ausgestattet. Unweit des Hotels (ca. 200 m) befindet sich ein schöner Badeteich.
Reisepreis pro Person
Einzelzimmer779,00 €
Doppelzimmer719,00 €
buchen
SSL Sicherheitsserver
Bildnachweise:
  • Österreich - Wachau: © Adobe Stock
  • Das Schloss Schönbrunn gehört seit den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Wiens.: © PixelQuelle.de
  • Österreich, Wien - Karlskirche: © Adobe Stock