Diese Reise ist derzeit leider nicht buchbar.
Hier kommen Sie zu Reiselisten, die derzeit buchbar sind: Straßburg, Luxemburg Stadt, Mannheim, Heidelberg, Eberbach, Rüdesheim am Rhein, Cochem, Trier

Sobald die neuen Termine für die kommende Saison bekannt sind, veröffentlichen wir sie auf dieser Seite. Bei Interesse können Sie uns gern kontaktieren, damit wir sie unverbindlich vormerken können.

Inklusivleistungen
  • Haustürabholung inklusive Kofferservice
  • An- und Abreise im modernen Fernreisebus
  • Doppelkabine mit DU/WC
  • 6 Nächte mit Vollpension an Bord, beginnend mit dem Abendessen am 1. Tag und endend mit dem Frühstück am 7. Tag
  • Getränke während der Hauptmahlzeiten an Bord und Bargetränke (außer Getränke der Exklusivkarte)
  • 1x Gala-Dinner im Rahmen der Vollpension
  • Begrüßungsdrink
  • Geführter Stadtrundgang in Heidelberg
  • Geführter Stadtrundgang in Koblenz
  • Geführte Stadtrundfahrt/-rundgang in Trier
  • Bordveranstaltungen & kostenfreies WLAN
  • Hafengebühren
  • Deutsch sprechender Gästeservice
buswelt.de Vorteile
Reisebeschreibung
Zauberhaftes Deutschland

Auf Rhein, Neckar und Mosel gleiten Sie vorbei an idyllischen Landschaften, traumhaften Flusstälern sowie romantischen Burgen und Schlössern. Ihr Hotelschiff begrüßt Sie in der Elsässischen Stadt Straßburg, von wo aus Sie komfortabel Ihre Reise auf Deutschlands schönsten Flüssen bis nach Remich in Luxemburg starten.

1. Tag: Anreise - Straßburg
Am Morgen Anreise ins Elsass. Nach der Ankunft in Straßburg haben Sie Gelegenheit zu einem Bummel. Anschließend Einschiffung. Nach dem Abendessen macht Ihr Schiff die Leinen los und fährt rheinabwärts Richtung Mannheim, wo es am nächsten Morgen anlegt.

2. Tag: Mannheim - Heidelberg - Eberbach
Nach dem Frühstück starten Sie von Mannheim aus zu einem Ausflug nach Heidelberg. Während eines geführten Rundganges lernen Sie die Altstadt und das Schloss der Universitätsstadt am Neckar kennen. Ihr Hotelschiff fährt in der Zwischenzeit auf dem Neckar nach Heidelberg, wo Sie zum Mittagessen wieder an Bord gehen. Flussaufwärts, vorbei an Neckargemünd und Hirschhorn, erreichen Sie am Abend das an der romantischen Burgenstraße gelegene Städtchen Eberbach. Nach dem Abendessen empfiehlt sich ein kleiner Bummel durch den historischen Ortskern.

3. Tag: Eberbach - Rüdesheim
Bereits sehr früh am Morgen hat Ihr Schiff den Anker gelichtet. Genießen Sie den Vormittag an Bord, während Sie nun auf dem "Vater Rhein" in Richtung Rüdesheim kreuzen. Am späten Nachmittag gehen Sie in dem alten Weinbaustädtchen vor Anker. Es empfiehlt sich ein gemütlicher Bummel durch das weinselige Städtchen und die berühmte Drosselgasse mit ihren zahlreichen Weinlokalen und Musikkneipen.

4. Tag: Rüdesheim - Cochem
Während des Frühstücks legen Sie in Rüdesheim ab, um auf dem schönsten Teil des romantischen Rheintals zu kreuzen. Burg Ehrenfels, Burg Rheinstein, Burg Sooneck, die Heimburg, Burg Pfalzgrafenstein und viele weitere Burgen und Schlösser liegen eingebettet in bekannten Weinlagen. Ein Höhepunkt ist die Fahrt vorbei am sagenumwobenen Loreley-Felsen. Im Laufe des Vormittags erreichen Sie Koblenz am "Deutschen Eck", wo sich Mosel und Rhein verbinden. Bei einem geführten Stadtrundgang entdecken Sie die Schönheiten dieser vielseitigen Stadt. Wieder an Bord trägt nun die Mosel Ihr Schiff, bis Sie am Abend in Cochem anlegen.

5. Tag: Cochem - Bernkastel - Trier
Ein Tag zum Erholen. Genießen Sie die vorbeiziehende Flusslandschaft. Weinberge soweit das Auge reicht, Steilhänge und sanfte Täler begleiten Sie. Grün scheint die Mosel durch den Widerschein der von Weinbergen überzogenen Hänge. Am Nachmittag erreichen Sie Bernkastel. Bummeln Sie durch die verwinkelten Gassen bis zum Marktplatz mit seinen typischen Fachwerkhäusern. Anschließend lichtet ihr Schiff den Anker zur Weiterfahrt nach Trier, wo Sie am späten Abend eintreffen.

6. Tag: Trier - Remich (Luxemburg)
Der heutige Vormittag ist der Stadt Trier gewidmet. Bei einer Rundfahrt durch die älteste Stadt Deutschlands bringt Ihnen ein ortskundiger Führer die römische Geschichte näher. Zum Mittagessen sind Sie wieder zurück an Bord und Ihr Schiff legt ab zur letzten Etappe nach Remich. Die am westlichen Ufer der Mosel gelegene Stadt im Großherzogtum Luxemburg ist etwa 10 km vom Dreiländereck Deutschland - Frankreich - Luxemburg entfernt. Die Lage am Ufer der Mosel und am Fuße der Weinberge sowie die pittoresken Viertel und alten Gassen verleihen Remich auch den Ruf als "Perle der Mosel". Am Abend laden Remichs gemütliche Gassen zu einem Bummel ein.

7. Tag: Remich - Rückreise
Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an; Rückkunft am Nachmittag.

Weitere Infos

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Veranstalter bis spätestens 30 Tage vor Reisebeginn die Reise absagen. Der vom Reisenden bereits gezahlte Betrag wird unverzüglich zurückerstattet.

Einreisebestimmungen für Frankreich
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja, muss gültig sein
Kinderreisepass: Ja
Gültigkeit der Ausweise: Reisedokumente müssen gültig sein

Für Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit, die über ein sogenanntes einheitliches Schengen-Visum (Uniform Schengen Visa) verfügen, besteht Reisefreiheit für einen Kurzaufenthalt in allen Schengenstaaten. Auch die Inhaber eines dauerhaften Aufenthaltstitels eines Schengenstaates genießen Reisefreiheit in den anderen Mitgliedsstaaten.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Einreisebestimmungen für Luxemburg
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja, muss gültig sein
Kinderreisepass: Ja
Gültigkeit der Ausweise: Reisedokumente außer dem vorläufigen Personalausweis dürfen seit höchstens einem Jahr abgelaufen sein

Für Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit, die über ein sogenanntes einheitliches Schengen-Visum (Uniform Schengen Visa) verfügen, besteht Reisefreiheit für einen Kurzaufenthalt in allen Schengenstaaten. Auch die Inhaber eines dauerhaften Aufenthaltstitels eines Schengenstaates genießen Reisefreiheit in den anderen Mitgliedsstaaten.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus

Sie reisen in einem komfortablen Fernreisebus, dessen Ausstattung - wenn bei der Reisebeschreibung nichts anderes angegeben ist - mindestens einem Bus der 3-Sterne-Kategorie entspricht. Im Interesse der Kunden werden bei vielen Reisen Transferfahrzeuge (teilweise auch Taxis, Großraumtaxis oder Kleinbusse) von einzelnen Zustiegen zum nächstgelegenen Haltebus des Haupt-Fernreisebusses eingesetzt. Diese Transferfahrzeuge müssen nicht in jedem Fall die Qualität des ausgeschriebenen Reisebusses haben.

Reisebewertungen
(96% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 43 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "Grimm-Reisen GmbH" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.4
Unterkunft:
Note: 1.6
Reiseleitung:
Note: 1.5
Programm:
Note: 1.8
Preis/Leistung:
Note: 1.8

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(96% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

Weitere Informationen zur Echtheit der Bewertungen

Unterkunft

Bitte beachten Sie, dass zu neuen Terminen andere Hotels angefahren werden können.

Unterkunft bei dieser Reise
Leonardo da Vinci
Leider kein Bild vorhanden
MS "Leonardo da Vinci": ein 4-Anker-Schiff der französischen Reederei CroisiEurope, das im Jahr 2011 renoviert wurde, 105 m lang und 11 m breit mit 72 Kabinen auf 2 Decks. Alle Kabinen verfügen über Dusche/WC, Fön, Fernseher, Safe, 2 untere Betten, Radio und Panoramafenster. Geschmackvoll und freundlich eingerichtet sind der klimatisierte Salon mit Bar und das Restaurant, in dem die Mahlzeiten (Buffetfrühstück und am Tisch serviertes Mittag- & Abendmenü) eingenommen werden. Auf dem großen Sonnendeck stehen Liegestühle zur Verfügung.
Derzeit leider nicht buchbar.
Bildnachweise:
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888
(Mo. - Fr. 10 - 18 Uhr)
info@buswelt.de

Schnell zur Reise springen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.