Zur Lavendelblüte in die Provence Ein Rausch von Duft und Farben

Reisetermin:
01.07.22 (Fr) - 09.07.22 (Sa)
Abfahrtsort / Rückkunft:
Zustieg: Abholservice ab/bis Haustür
Reiseziele: Avignon, Sault, Roussillon, Arles, Saintes-Maries-de-la-Mer
ab
999 €
Preisdetails
buchen
SSL Sicherheitsserver
  • 9 Reisetage
  • 8 Über­nachtungen
  • Hinfahrt tagsüber
  • Rückfahrt tagsüber
Inklusivleistungen
  • Fahrt im erstklassigen Fernreisebus
  • Abholservice ab / bis Haustür
  • Frühstück auf der Hinreise
  • 2 x Zwischenübernachtung mit Halbpension
  • 6 x Übernachtung in Estézargues
  • 6 x Frühstück
  • 6 x Abendessen 3-Gang-Menü
  • ortskundige Reiseleitung während den Ausflügen
  • Einritt Pont du Gard
  • Eintritt Ockerfelsen
  • Eintritt Tropfsteinhöhle Aven d'Orgnac
  • 9 Treuepunkte
Reiseveranstalter
  • Sie buchen bei buswelt.de immer zum Originalpreis des Reiseveranstalters.
buswelt.de Vorteile
Reisebeschreibung
Zur Lavendelblüte in die Provence Ein Rausch von Duft und Farben

Wenn in der Provence der Lavendel blüht, dann ist es die schönste Zeit, diesen Teil Südfrankreichs zu bereisen. Die farbenreiche Landschaft ist geprägt durch das Violett der Lavendelblüten, das Silbergrau der Olivenbäume und die Orange- und Rottöne der Ockerbrüche. Dazu gesellt sich der Duft nach Lavendel, Thymian und Salbei. Sie finden in Südfrankreich zu dieser Zeit ein wahres Paradies der Düfte und Farben.

1. Tag: Anreise Rastatt
Direkte Anreise nach Rastatt zur Zwischenübernachtung.

2. Tag: Rastatt - Estézargues
Weiterreise durch Frankreich, vorbei an Lyon bis nach Estézargues.

3. Tag: Avignon - Pont du Gard
Am Vormittag Fahrt nach Avignon. Während einem geführten Rundgang zeigt Ihnen der Reiseleiter die schönsten Ecken der Stadt. Beeindruckend ist die malerische Altstadt, die von einer hohen Stadtmauer mit 39 Türmen umgeben wird. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören der Papstpalast, die Kathedrale, das Rathaus, der Place de la Horloge und natürlich auch die Brücke Pont Saint-Bénezet, von deren ursprünglich 22 Bögen heute nur noch vier stehen. Anschließend Zeit für einen Spaziergang durch die Stadt. Am Nachmittag fahren Sie zum Pont du Gard, einem römischen Aquädukt, das bis heute sehr gut erhalten ist. Das beeindruckende Bauwerk, das früher das Quellwasser von Uzès nach Nleitete, besteht aus drei Stockwerken und ist ca. 49 Meter hoch.

4. Tag: Provence - Lavendelstraße
Erleben Sie heute die blühenden Lavendelfelder mit allen Sinnen. Über die Lavendelstraße fahren Sie vorbei an weitläufigen Lavendelfeldern bis auf das Hochplateau des Vaucluse nach Sault, in die "Hauptstadt des Lavendels". Ein weiteres Ziel des heutigen Tages ist der Ort Roussillon, der farbenprächtig auf einem Ockerfelsen thront. Anschließend fahren Sie zurück zum Hotel.

5. Tag: Arles - Camargue
Der heutige Ausflug bringt Sie in die Hauptstadt der Camargue nach Arles. Schon Picasso und Van Gogh waren von dieser Stadt beeindruckt. Das Antike Theater, die Römischen Arenen, die Alyscamps, eine der berühmtesten Grabstätten der westlichen Welt, die Kryptoportiken, unterirdische Gänge, und die Thermalbäder von Konstantin sind nur einige Zeugen ihrer ruhmreichen Vergangenheit. Nachmittags fahren Sie durch das naturgeschützte Sumpf- und Marschgebiet der Camargue. In dieser einzigartigen Landschaft erleben Sie weiße Pferde, schwarze Stiere und Schwärme der für die Region typischen rosa Flamingos. Sie besuchen Saintes-Maries-de-la-Mer, eine kleine Stadt mit weiten Stränden, einer Strandpromenade für endlose Spaziergänge, einem charmanten Yachthafen und malerische Gassen.

6. Tag: Tropfsteinhöhle Aven d'Orgnac - Ardèche Schluchten
Sie beginnen den Tag mit einem unterirdischen Erlebnis: Die Karsthöhle Aven d'Orgnac lädt zu einer prächtigen Reise in die Tiefe der Erde. Die Vielfalt der Kristallisationen und das riesige Volumen machen die Höhle einzigartig. Am Nachmittag erkunden Sie die Schluchten, welche einst der reißende Bach Ardéche formte. Heute sind die Schluchten ein beliebtes Ausflugsziel, welches sich per Kanu, Boot, zu Fuß oder entlang der Panoramastraße mit zahlreichen Aussichtspunkten entdecken lässt.

7. Tag: Estézargues - Freizeit
Der heutige Tag steht Ihnen ganz zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Zeit um das größte noch erhaltene Theater aus der Römerzeit zu entdecken.

8. Tag: Estézargues - Rastatt
Sonnige Tage in der Provence gehen heute zu Ende. Rückfahrt nach Deutschland bis zur Zwischenübernachtung in Rastatt.

9. Tag: Rückreise
Nach dem Frühstück treten Sie Ihre Heimreise in den Norden an.

Weitere Infos

Gültiger Personalausweis erforderlich.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Bei Nicht Erreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Veranstalter bis spätestens zwei Wochen bei Busreisen, vier Wochen bei Flug- und Schiffsreisen und eine Woche bei Tagesfahrten vor Reisebeginn vor Reisebeginn die Reise absagen. Der Teilnehmer kann eine mindestens gleichwertige andere Reise verlangen. Macht er davon keinen Gebrauch oder kann der Veranstalter keinen gleichwertigen Ersatz anbieten, so ist der vom Reisenden gezahlte Betrag unverzüglich zurückzuerstatten.

Einreisebestimmungen für Frankreich
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja, muss gültig sein
Kinderreisepass: Ja
Gültigkeit der Ausweise: Reisedokumente müssen gültig sein

Für Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit, die über ein sogenanntes einheitliches Schengen-Visum (Uniform Schengen Visa) verfügen, besteht Reisefreiheit für einen Kurzaufenthalt in allen Schengenstaaten. Auch die Inhaber eines dauerhaften Aufenthaltstitels eines Schengenstaates genießen Reisefreiheit in den anderen Mitgliedsstaaten.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus
Die 5-Sterne Mercedes-Fernreisebusse sind ausschließlich Nichtraucherbusse, hervorragend ausgestattet, haben einen hohen Technik- und Sicherheitsstandard und ein Durchschnittsalter von nur anderthalb Jahren.
Höchsten Sitzkomfort bieten der besonders große Sitzabstand von 90 cm zum Vordermann und die Luxline-Polsterung. Vor Ihnen steht ein Tisch-Tablett zur Verfügung. Ihre Beine ruhen bequem auf Fußstützen. Klimaanlage und elektrische Heizung sorgen für eine angenehme Fahrt. Eine Kaffeemaschine und ein Kühlschrank für kalte Getränke gehören ebenfalls zur Bordausstattung.

Alle Busse sind von der Gütegemeinschaft Buskomfort (GBK) zertifiziert und geprüft.

Auf vereinzelten Reisen können 4-Sterne-Busse mit 83 cm Sitzabstand eines befreundeten Unternehmens zum Einsatz kommen, die in Punkto Sicherheit und Komfort auf einem hohen Niveau liegen.
Reisebewertungen
(95% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 17 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "Neubauer Touristik GmbH (Vagabund Reisen)" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.4
Unterkunft:
Note: 1.8
Reiseleitung:
Note: 1.5
Programm:
Note: 1.8
Preis/Leistung:
Note: 1.8

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(95% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

So bezahlen Sie die Reise
  • Sie zahlen nach Erhalt der Rechnung 20 Prozent an, den Restbetrag erst 21 Tage vor Reisebeginn.


Komplettpreis inkl. Unterkunft, Busfahrt und allen Inklusivleistungen
Ihre Unterkunft bei dieser Reise
Hotel La Fenouillère
Leider kein Bild vorhanden


Das Hotel La Fenouillère in Estézargues befindet sich im Herzen der Provence. Alle Zimmer verfügen über Klimaanlage, Bad mit Dusche/WC, TV und Telefon.
www.lafenouillere.com
Reisepreis pro Person
Einzelzimmer1.148,00 €
Doppelzimmer999,00 €
optional hinzubuchbare Leistungen
Preis pro Person
Geimpft 0,00 €
Genesen 0,00 €
Nicht geimpft / Nicht genesen 0,00 €
buchen
SSL Sicherheitsserver
Bildnachweise:
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888
(Mo. - Fr. 10 - 18 Uhr)
info@buswelt.de

Schnell zur Reise springen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.