Advent im Elsass

Reisetermin:
05.12.21 (So) - 09.12.21 (Do)
Abfahrtsort / Rückkunft:
Zustieg: Haustürservice
Reiseziele: Colmar, Straßburg, Soufflenheim, Riquewihr
ab
625 €
Preisdetails
buchen
SSL Sicherheitsserver
  • 5 Reisetage
  • 4 Über­nachtungen
  • Hinfahrt tagsüber
  • Rückfahrt tagsüber
Inklusivleistungen
  • Haustürtransfer in ausgewählten Regionen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Hotel & Verpflegung
  • 4 Übernachtungen im 3*-Hotel Le Clos du Hahnenberg in Urmatt
  • 4 x Frühstück 
  • 3 x Abendessen
  • 1 x Flammkuchenessen (als Abendessen) in einem typischen elsässischen Restaurant in Scherwiller
  • Ausflüge & Besichtigungen
  • Stadtführung: Straßburg mit örtlicher Reiseleitung
  • Aufenthalte: Nürnberg zum Besuch des Christkindlesmarktes, Colmar, Scherwiller, Riquewihr und Ribeauvillé
  • Rundfahrt Elsässische Weinstraße
  • Eintritt und Führung: Hohkönigsburg
  • Besuch einer Töpferei in Soufflenheim
  • Weinverkostung mit Gugelhupf
  • Reiseleitung
Reiseveranstalter
  • Sie buchen bei buswelt.de immer zum Originalpreis des Reiseveranstalters.
buswelt.de Vorteile
Reisebeschreibung
Advent im Elsass

Wollten Sie schon immer einmal herausfinden, ob Sie noch schwindelfrei sind? Das kann sich nämlich im Laufe des Lebens durchaus ändern. So wie beim Autor dieser Zeilen, der als Kind problemlos jeden Baum erklomm und Jahrzehnte später beim Aufstieg auf das Straßburger Münster feststellte, dass sein Platz von nun an besser in Bodennähe sei.

Diese Geschichte ist übrigens ebenso wenig geschwindelt, wie die Tatsache, dass Sie auf dieser Reise auch sonst einen guten Gleichgewichtssinn brauchen. Einerseits wäre da wenn Sie möchten eine Bootsfahrt auf der Ill, andererseits Ihre Fahrt entlang der romantischen Elsässischen Weinstraße, auf der Sie die Verkostung der hervorragenden regionalen Weine nicht verpassen dürfen.

Elsässer Flammkuchen und der Straßburger Gugelhupf sind weitere Stationen Ihres kulinarischen Besichtigungsprogrammes. Das visuelle besteht u.a. aus den wunderschönen Städten Colmar, Scherwiller, Ribeauvillé und natürlich Straßburg selbst, die mit ihren idyllischen Weihnachtsmärkten gerade im Advent besonders hübsch sind. Zurück zum Anfang: Eine Besichtigung des berühmten Straßburger Münster steht selbstverständlich auch auf dem Plan. Sie müssen ja nicht ganz nach oben gehen!

Ach ja, falls Sie Sorge haben, der eine oder andere Wein zu viel könnte Sie umhauen, dieser Tipp: Legen Sie eine gute Grundlage, z.B. mit Nürnberger Bratwürstchen vom Christkindlesmarkt, denn da machen wir auf unserer Hinfahrt auch Station.

Rundfahrt Elsässische Weinstraße
Flammkuchenessen in elsässischem Restaurant
Weinverkostung in Ribeauvillé
Besuch einer Töpferei in Soufflenheim


Reiseablauf:

1. Tag: Anreise mit Aufenthalt Nürnberger Christkindlesmarkt
Mit dem Haustürtransfer werden Sie bequem zu Hause abgeholt und Ihre Anreise in den bunten und geselligen Elsass beginnt. Zur Mittagspause besuchen Sie in Nürnberg den berühmtesten Weihnachtsmarkt Deutschlands, den Christkindlesmarkt. Ob Ihnen dieser klassische deutsche Weihnachtsmarkt besser gefällt als die elsässische Variante? Zum frühen Abend erreichen Sie Ihr Hotel. Im Elsass und besonders in Straßburg erleben Sie zur Adventszeit eine ganz besondere Stimmung: Zimt- und Gewürzdüfte rufen Kindheitserinnerungen wach, aus den Kirchen ertönen weihnachtliche Klänge und stimmungsvolle Adventsbeleuchtung wie bspw. in Straßburg am Place Kleber auf dem riesigen Weihnachtsbaum verwandeln die Region und Städte in eine märchenhafte Weihnachtswelt. Sie beziehen Ihr Zimmer und werden im Anschluss schon zum Abendessen erwartet.

2. Tag: Stadtführung und Freizeit in Straßburg
Nach Ihrem gemütlichen Frühstück ist der heutige Tag der ausführlichen Besichtigung von Straßburg gewidmet. Nach einer Stadtführung inkl. Altstadt und Kathedrale haben Sie ausreichend individuelle Freizeit zum Besuch der Straßburger Weihnachtsmärkte. Den berühmtesten Weihnachtsmarkt "Christkindelsmärik" gibt es seit 1570; Sie können aber auch noch zahlreiche weitere Märkte besuchen und beim Schlendern von Bude zu Bude viele elsässische Spezialitäten entdecken. Bei schönem Wetter empfehlen wir Ihnen eine Bootsfahrt auf der Ill (fakultativ, vor Ort zu zahlen). Das Abendessen nehmen Sie wieder im Hotel ein.

3. Tag: Rundfahrt Elsässische Weinstraße - Weinverkostung
Bei Ihrer Rundfahrt entlang der Elsässischen Weinstraße besuchen Sie u.a. das Städtchen Riquewihr.  Unternehmen Sie einen Stadtbummel und besuchen den kleinen, ruhigen Weihnachtsmarkt in den romantischen, mittelalterlichen Gassen.
Zum Nachmittag genießen Sie in Ribeauvillé bei einer Weinverkostung inkl. des typischen elsässischen Gugelhupfs ("Kougelhopf") Spezialitäten der Region.
Zum späten Nachmittag kehren Sie zum Hotel zurück, wo auch wieder das Abendessen stattfindet.

4. Tag: Besichtigung Hohkönigsburg - Colmar - Flammkuchenessen
Unsere heutige Fahrt führt uns zunächst zur Hohkönigsburg, welche Sie im Rahmen einer Führung kennenlernen. Sie ist mit ihren 755 Metern Höhe die bedeutendste, strategisch wichtigste, größte und bekannteste elsässische Burg. Einst als Festung der Staufer entstanden wurde sie zu einer Raubritterburg und nach vielen Zerstörungen, Wiederaufbauten und Besitzerwechseln (u.a. war einst Kaiser Wilhelm der II. ihr Besitzer) wurde sie zu Beginn des 20. Jahrhunderts wieder so aufgebaut, wie sie laut alten Bauplänen im 15. Jahrhundert ausgesehen haben soll. Im Inneren der Burg können Sie den Kaiser- und Festsaal oder auch den Jagd- und Waffensaal sehen. Von den Wehrgängen der Burg aus überblickt man die Rheinebene bis zum Schwarzwald und zu den Alpen auf der einen Seite und über die Weinberge und Dörfer der Vogesen auf der anderen Seite.
Zum Nachmittag besuchen Sie die alte Reichsstadt Colmar. Der Weihnachtsmarkt vor der historischen Kulisse der Stadt mit ihren mittelalterlichen Fachwerkhäusern ist von einmaliger Schönheit. Sie haben hier u.a. auch die Gelegenheit den berühmten Isenheimer Altar zu besichtigen (fakultativ, Eintritt ist vor Ort zu zahlen).
Anschließend laden wir Sie in der Stadt Scherwiller in ein typisches regionales Restaurant zum Flammkuchenessen ein.

5. Tag: Töpferei in Soufflenheim und Heimreise
Bevor Sie heute die Heimreise antreten fahren Sie in das schöne Städtchen Soufflenheim zur Besichtigung einer typischen Töpferei der Region. Sicher finden Sie hier noch einige schöne Mitbringsel bevor Sie zurückreisen. Im Reisebus geht es der Heimat entgegen und Ihr Taxi bringt Sie schließlich wieder bis an Ihre Haustür.

Weitere Infos

Hinweis zur Besichtigung der Hohkönigsburg:
Für den 3. Reisetag behalten wir uns vor bei extremen Winterwetter nicht zur Hohkönigburg zu fahren (diese ist bei sehr winterlichem Wetter und vor allem bei Glatteis nicht anfahrbar). In diesem Fall würde Ihre sz-Reiseleitung einen alternativen Ausflug mit Ihnen unternehmen.

Frühstück & Hotels in Frankreich:
Frühstück heißt auf Französisch "petit déjeuner". Das bedeutet so viel wie "kleine Mahlzeit" und das kann man wörtlich nehmen. Der Franzose isst zum Frühstück meist nur ein Croissant mit Butter oder Marmelade. Dazu trinkt er einen Kaffee. In Frankreich ist man also ein üppiges und herzhaftes Frühstück, wie wir es kennen, nicht gewöhnt. Das Frühstücksbüfett in Hotels ist daher oft nicht ganz so reichlich bestückt. Typisch ist es auch, das Frühstück in einem Café um die Ecke einzunehmen und nicht zu Hause oder im Hotel. Daher sind oftmals die Frühstücksräume in den Hotels recht klein.  Wir reservieren für unsere Gäste landestypische Hotels, die wir meist auch über viele Jahre kennen. Doch ist es gut zu wissen, dass die Hotelzimmer in Frankreich allgemein eher klein sind. Doppelzimmer verfügen über ein französisches Bett mit nur einer großen Matratze und einer großen Decke. Auf Wunsch stehen bei Voranmeldung aber auch einige Zimmer mit getrennten Betten zur Verfügung.

Hinweis zu den Ausflügen:
Alle Ausflüge und Führungen finden in deutscher Sprache statt, soweit nichts anderes angegeben ist. Bitte beachten Sie, dass sich die angegebene Reihenfolge der Ausflüge ändern kann. 

Hinweise zu Reisen in "Corona-Zeiten":
Bitte beachten Sie, dass wir die aufgeführten Leistungen einer Reise nur dann bzw. in dem Rahmen erbringen können, wie es die behördlichen Vorschriften in Deutschland und in Ihrem Urlaubsland rechtlich zulassen. Davon können unmittelbar von uns angebotene Leistungsbestandteile betroffen sein (z.B. eingeschränkte Poolnutzung, Menü statt Büfett), aber auch Vorgaben bei der Einreise ins Urlaubsland oder Rückreise nach Deutschland (z.B. vorgeschriebene Corona-Tests oder Impf-/Genesenen-Nachweise) sowie allgemein vor Ort (z.B. Maskenpflicht in Geschäften oder eingeschränkter Zutritt zu Sehenswürdigkeiten). Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche bleiben hiervon unberührt.

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Veranstalter bis spätestens vier Wochen vor Reisebeginn die Reise absagen. Der vom Reisenden bereits gezahlte Betrag wird unverzüglich zurückerstattet.

Einreisebestimmungen für Frankreich
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja, muss gültig sein
Kinderreisepass: Ja
Gültigkeit der Ausweise: Reisedokumente müssen gültig sein

Für Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit, die über ein sogenanntes einheitliches Schengen-Visum (Uniform Schengen Visa) verfügen, besteht Reisefreiheit für einen Kurzaufenthalt in allen Schengenstaaten. Auch die Inhaber eines dauerhaften Aufenthaltstitels eines Schengenstaates genießen Reisefreiheit in den anderen Mitgliedsstaaten.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus
Bei allen Mehrtagesfahrten und vielen Tagesfahrten werden 4-Sterne-Reisebusse eingesetzt. Freuen Sie sich auf Busse mit Klimaanlage und WC sowie Sitze mit verstellbaren Rücklehnen und Fußstützen. In der Bordküche mit Kühlbox hält Ihr Reiseleiter oder Busfahrer kalte und warme Getränke, Würstchen und Suppen für Sie bereit.
Es wird sorgfältig mit ausgewählten Busunternehmern zusammen gearbeitet, die unsere hohen Ansprüche an Komfort und Sicherheit erfüllen. Die freundlichen und hilfsbereiten Busfahrer fahren sicher und vorrausschauend. Sie sind speziell für den Reiseverkehr ausgebildete Busfahrer.
Reisebewertungen
(96% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 75 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "SZ-Reisen GmbH" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.5
Unterkunft:
Note: 1.9
Reiseleitung:
Note: 1.7
Programm:
Note: 1.5
Preis/Leistung:
Note: 1.5

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(96% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

So bezahlen Sie die Reise
  • Sie zahlen nach Erhalt der Rechnung 20 Prozent an, den Restbetrag erst 26 Tage vor Reisebeginn.


Komplettpreis inkl. Unterkunft, Busfahrt und allen Inklusivleistungen
Ihre Unterkunft bei dieser Reise
  Hotel Le Clos du Hahnenberg in Urmatt
Leider kein Bild vorhanden


Lage
Das familiäre Hotel begrüsst Sie in Urmatt, einem ruhigen Dorf im Bruche-Tal in der Nähe von Mutzig und Schirmeck. In der Nähe befinden sich wichtigste Touristenzentren wie das 35 km entfernte Straßburg oder das 19 km entfernte Obernai.

Zimmer
Die 42 modernen Zimmer des Hotels sind alle ausgestattet mit TV Flat Screen, Bad-Dusche/WC und Telefon. Alle Zimmer sind per Aufzug erreichbar.

Hoteleinrichtung
Im Restaurant Chez Jacques gibt es vorrangig elsässische Spezialitäten aber auch internationale Speisen. Ein Außen-Pool sowie ein Tennisplatz stehen für alle Gäste des Hotels zur Verfügung (saisonbedingt geöffnet).

Weitere Informationen finden Sie unter:
https://www.hahnenberg.fr/?lang=de
Reisepreis pro Person
Einzelzimmer740,00 €
Doppelzimmer625,00 €
buchen
SSL Sicherheitsserver
Bildnachweise:
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888
(Mo. - Fr. 10 - 18 Uhr)
info@buswelt.de

Schnell zur Reise springen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.