Datenschutzerklärung

Die nachfolgende Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung der Website www.buswelt.de (nachfolgend "Website").

Wir messen dem Datenschutz große Bedeutung bei. Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geschieht unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen die Website www.buswelt.de anbieten zu können. Diese Erklärung beschreibt, wie und zu welchem Zweck Ihre Daten erfasst und genutzt werden und welche Wahlmöglichkeiten Sie im Zusammenhang mit persönlichen Daten haben.

Durch Ihre Verwendung dieser Website stimmen Sie der Erfassung, Nutzung und Übertragung Ihrer Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung zu.

1 Verantwortliche Stelle & Kontaktdaten
Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer
personenbezogenen Daten im Sinne der DSGVO ist
buswelt.de - Thomas Behne, Maik Kühne, Martin Schröder
Winsstraße 3, 10405 Berlin
Tel. 030-44677888, info@buswelt.de

Sofern Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch uns nach Maßgabe dieser Datenschutzbestimmungen insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen wollen, können Sie Ihren Widerspruch an oben genannte verantwortliche Stelle richten.


2 Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlage

Allgemeiner Hinweis zur Speicherung und Löschung von Cookies
Zu verschiedenen, unten im Detail beschriebenen Zwecken werden beim Besuch von buswelt.de sogenannte Cookies gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die im Internetbrowser gesichert werden.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie in jedem einzelnen Fall über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der generellen Deaktivierung aller Cookies kann jedoch die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Einzelne oder alle gespeicherten Cookies können Sie jederzeit in den Voreinstellungen Ihres Browsers löschen.

2.1 Allgemeine Nutzung der Website
Beim Besuch von buswelt.de speichern wir Cookies, die uns die anwenderfreundliche Gestaltung unseres Angebots ermöglichen. So müssen beispielsweise von Ihnen getätigte Angaben im Suchformular beim nächsten Aufruf des Formulars nicht erneut erfasst werden, wir können Ihnen eine Liste der zuletzt aufgerufenen Reisen anzeigen, und über die Merkliste haben Sie die Möglichkeit, Reisen für einen späteren Aufruf zu merken.

Grundlage für die Speicherung dieser Cookies ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) der DSGVO. Als Websitebetreiber haben wir ein berechtigtes Interesse an der nutzerfreundlichen Gestaltung unserer Internetseite.

2.1.1 Zugriffsdaten
Wenn Sie diese Website nutzen, erheben, speichern und nutzen wir Daten über jeden Zugriff auf unser Onlineangebot (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name und Internetadresse (URL) der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf (HTTP response code), Browsertyp und Browserversion, Betriebssystem, Referrer URL (d.h. die zuvor besuchte Seite, wenn Sie über einen Link auf einer anderen Internetseite auf buswelt.de gelangen), Ihre IP-Adresse und den anfragenden Provider.

Wir nutzen diese Protokolldaten ohne Zuordnung zu Ihrer Person oder sonstiger Profilerstellung für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung unseres Onlineangebotes, aber auch zur anonymen Erfassung der Anzahl der Besucher auf unserer Website sowie zu Umfang und zur Art der Nutzung unserer Website und Dienste. Aufgrund dieser Informationen können wir den Datenverkehr analysieren, Fehler suchen und beheben und unsere Dienste verbessern. Wir behalten uns vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Diese Daten speichern wir für 30 Tage in sogenannten Logfiles. Wenn Sie eine Reise bei buswelt.de buchen, speichern wir aus Sicherheitsgründen die IP-Adresse des Computers, über den die Buchung erfolgt, für 90 Tage. IP-Adressen speichern wir auch dann, wenn wir den konkreten Verdacht einer Straftat im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Website haben, bis der Verdacht der Straftat ausgeräumt wurde oder – wenn sich der Verdacht bestätigt – bis die Speicherung der IP-Adressen für die Strafverfolgung nicht länger benötigt wird.

2.1.2 Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Die Benutzung erfolgt auf der Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO. Als Websitebetreiber haben wir ein berechtigtes Interesse an der Analyse der Zugriffsdaten und der Optimierung unseres Angebots, beispielsweise aufgrund der Nutzungshäufigkeit und -länge der verschiedenen Bereiche unserer Website.

Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Website wie
- Browser-Typ/-Version,
- verwendetes Betriebssystem,
- Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
- Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
- Uhrzeit der Serveranfrage,
werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wir haben zudem auf dieser Website Google Analytics um den Code "anonymizeIP" erweitert. Dies garantiert die Maskierung Ihrer IP-Adresse, sodass alle Daten anonym erhoben werden. Nur in Ausnahmefällen (wie beispielsweise einer Serverstörung) wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und erst dort gekürzt.

In unserem Auftrag wird Google diese Information benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitenbetreiber zu erbringen.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Alternativ zum Browser-Add-On, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken.
Es wird dann ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-Out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Wenn Sie die Cookies in diesem Browser löschen, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie auch in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

2.1.3 Google AdWords und Google Conversion-Tracking
buswelt.de schaltet Werbung über Google AdWords. AdWords ist ein Online-Werbeprogramm der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States ("Google").

Im Rahmen von Google AdWords nutzt diese Website das so genannte Conversion-Tracking, mit dem wir feststellen können, welche der von uns geschalteten Anzeigen zu Reisebuchungen führen. Wenn Sie auf eine von Google eingeblendete Werbeanzeige klicken, werden Cookies für das sogenannte Conversion-Tracking in Ihrem Internet-Browser gespeichert. Eine "Conversion" ist beispielsweise eine Reisebuchung oder eine Anfrage nach einem Angebot für die Anmietung eines Busses.

Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht Ihrer persönlichen Identifizierung. Wenn Sie unsere Website besuchen und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, von welcher Anzeige Sie zu welcher Seite unserer Website gelangt sind.

Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies können von uns nicht über Googles Website für AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken zu erstellen. Wir erfahren auf diese Weise die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Adwords-Anzeigen geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings in den Nutzereinstellungen Ihres Internet-Browsers deaktivieren. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.

Die Speicherung von "Conversion-Cookies" erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO. Als Websitebetreiber haben wir ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl unser Webangebot als auch unsere Werbung zu optimieren.

Mehr Informationen zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/policies/privacy/.

2.1.4 Google Retargeting
Diese Website verwendet Google Retargeting, ein Online-Werbeprogramm der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States ("Google").

Diese Funktion dient dazu, Besuchern unserer Website im Rahmen des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Ihr Browser speichert Cookies, die es ermöglichen, Sie als Besucher von buswelt.de wiederzuerkennen, wenn Sie Websites aufrufen, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diesen Seiten können Ihnen dann Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die Sie zuvor auf unserer Website aufgerufen haben. Die Integration von Google Remarketing erlaubt es uns somit, Besuchern unserer Website interessenrelevante Werbeanzeigen anzuzeigen.

Die Speicherung des Cookies für das Google Retargeting erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO. Als Websitebetreiber haben wir ein berechtigtes Interesse, unsere Werbung zu optimieren.

Nach Angaben von Google werden bei diesem Vorgang keine personenbezogenen Daten erhoben. Sollten Sie die Funktion Remarketing von Google dennoch nicht wünschen, können Sie diese grundsätzlich deaktivieren, indem Sie die entsprechenden Einstellungen unter https://www.google.com/settings/ads vornehmen. Alternativ können Sie den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem Sie den Anweisungen unter http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp folgen.

Weiterführende Informationen zu Google Remarketing und die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: https://www.google.com/privacy/ads/.

2.1.5 Criteo Remarketing
Über den Werbedienst Criteo werben wir für diese Website auf den Internetseiten Dritter. Das Criteo Remarketing ist ein Angebot der Firma Criteo CIL (32 Rue Blanche, 75009 Paris, Frankreich).

Bei Besuch unserer Website werden Cookies und Werbe-IDs (auch "Adversiting-Ids" genannt) auf Ihrem Computer gespeichert. Cookies sind kleine, im Browser gespeicherte Textdateien, und Werbe-Ids sind anonyme Identifikationsnummern (ID), die für Werbezwecke die Wiedererkennung eines Besuchers über verschiedene Internetseiten ermöglichen. Criteo sammelt keine Informationen, die Ihre persönliche Identifizierung ermöglichen (beispielsweise nicht Ihren Namen, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer oder E-Mail-Adresse).

Auf diesem Wege können wir unsere Werbung auf Partner-Websites, in Apps und E-Mails Besuchern zeigen, die sich für unsere Produkte interessieren. Zusätzlich erlauben es Retargeting-Technologien auf Basis von Cookies oder Werbe-Ids, Ihnen Werbung ausgehend von Ihrem bisherigen Browsing-Verhalten anzuzeigen.

Die Speicherung des Cookies bzw. der Werbe-IDs für das Criteo Remarketing erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO. Als Websitebetreiber haben wir ein berechtigtes Interesse, unsere Werbung zu optimieren.

Um diese interessenbasierte Werbung von Criteo abzulehnen, besuchen Sie bitte die folgenden Internetseite: https://www.criteo.com/de/privacy/.

2.1.6 Bing Universal Event Tracking (UET)
Unsere Website nutzt das Bing Universal Event Tracking (UET) von Bing Ads. Hierbei handelt es sich um einen Dienst der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA.

Bing UET ermöglicht es uns, die Website-Aktivitäten von Nutzern, die über Anzeigen von Bing Ads auf unsere Website gelangt sind, nachzuverfolgen. Dazu gehören unter anderem die Verweildauer auf der Website, welche Bereiche der Website abgerufen wurden und über welche Anzeige die Nutzer auf die Website gelangt sind.

Gelangen Sie über eine Anzeige von Bing Ads auf unsere Website, wird auf Ihrem Computer ein Cookie gesetzt. Auf unserer Website ist ein Bing UET-Tag integriert. Hierbei handelt es sich um einen Code, über den in Verbindung mit dem Cookie nicht-personenbezogene Daten über die Nutzung der Website gespeichert werden. Informationen zu Ihrer Identität (z.B. Ihr Name oder Ihre E-Mail-Adresse) werden dabei nicht erfasst.

Die Speicherung des Cookies erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO. Als Websitebetreiber haben wir ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unsere Werbung zu optimieren.

Die erfassten Informationen werden an Server von Microsoft in den USA übertragen und dort für grundsätzlich maximal 180 Tage gespeichert.

Microsoft kann unter Umständen durch so genanntes Cross-Device-Tracking Ihr Nutzungsverhalten über mehrere Ihrer elektronischen Geräte hinweg verfolgen und ist dadurch in der Lage, auf Ihre Interessen angepasste (sog. "personalisierte") Werbung auf bzw. in Microsoft-Websites und -Apps einzublenden. Dieses Verhalten können Sie unter http://choice.microsoft.com/de-de/opt-out deaktivieren.

Nähere Informationen zum Datenschutz bei Microsoft und Bing finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Microsoft unter https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement sowie im "Microsoft-Datenschutz-Dashboard" unter https://account.microsoft.com/privacy.

2.1.7 Google Maps
Diese Website nutzt über eine Programmierschnittstelle ("API") den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States ("Google")

Google Maps wird von uns verwendet, um geographische Informationen, beispielsweise zu Reisezielen oder Abfahrtsorten, visuell darzustellen.

Diese Verwendung erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO dar.

Bei der Nutzung von Google Maps wird Ihre IP-Adresse an Google (in der Regel an einem Server in den USA) übertragen, und es werden von Google Daten über Ihre Nutzung der Maps-Funktionen erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Datenschutzhinweisen von Google auf der Seite https://policies.google.com/privacy?hl=de entnehmen. Dort finden Sie im Datenschutzcenter zudem weitergehende Anleitungen zum Verwalten der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten und Sie können der Nutzung Ihrer Daten durch Google widersprechen.

2.1.8 Einbindung des Trusted Shops Trustbadge
Zur Anzeige unseres Trusted Shops Gütesiegels und der gesammelten Bewertungen sowie zum Angebot der Trusted Shops Produkte für Käufer nach einer Bestellung ist auf dieser Website das Trusted Shops Trustbadge eingebunden.

Das Trustbadge und die damit beworbenen Dienste sind ein Angebot der Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 Köln.

Die Anzeige erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO und dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots.

Beim Aufruf des Trustbadge speichert der Webserver von Trusted Shops automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Diese Zugriffsdaten werden nicht ausgewertet und spätestens sieben Tagen nach Ende Ihres Seitenbesuchs automatisch überschrieben.

Weitere personenbezogenen Daten werden lediglich an Trusted Shops übertragen, soweit Sie sich nach Abschluss einer Bestellung für die Nutzung von Trusted Shops Produkten entscheiden oder sich bereits für die Nutzung registriert haben. In diesem Fall gilt die zwischen Ihnen und Trusted Shops getroffene vertragliche Vereinbarung.

2.1.9 buswelt.de Partnerprogramm
buswelt.de kooperiert mit den Betreibern anderer Internetseiten, die entweder einen Link zu buswelt.de auf ihrer Internetseite anbieten oder Inhalte von buswelt.de (Reise-Suchformular oder Reiseangebote) in ihre Internetseiten integrieren.

Wenn Sie als Besucher einer Kooperations-Website einem Link zu buswelt.de folgen oder dort integrierte Inhalte von buswelt.de aufrufen, wird von buswelt.de ein Cookie gespeichert. Dies geschieht im Interesse einer ansprechenden Darstellung unseres Online-Angebots und stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO dar.

Zudem bitten wir Sie um die Einwilligung, dass buswelt.de im Falle einer späteren Reisebuchung durch Sie auswerten darf, welche kooperierende Internetseite die Empfehlung für den Aufruf von buswelt.de ausgesprochen hat (sogenanntes "Tracking"). Dies ermöglicht uns – Ihre Einwilligung zum Tracking vorausgesetzt – die Zahlung einer Vergütung an den Kooperationspartner.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Information ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) DSGVO (Einwilligung zur Datenverarbeitung). Wenn Sie der Auswertung des von buswelt.de gespeicherten Cookies nicht zustimmen oder nachträglich widersprechen, können Sie die Website dennoch uneingeschränkt nutzen, und es erfolgt bei einer Reisebuchung durch Sie keine Auswertung, welche Internetseite Sie auf das Angebot von buswelt.de aufmerksam gemacht hat.

Um einer erfolgten Einwilligung zum Tracking durch buswelt.de zu widersprechen, klicken Sie bitte hier.

2.2 Buchung einer Reise
Wenn Sie über buswelt.de eine Reise buchen, erfassen wir die Namen und Geburtsdaten aller Reiseteilnehmer sowie Ihre Kontaktangaben (Postanschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse) für eventuelle Rückfragen, für die Zusendung von Reiseunterlagen und für die Erstellung und Zusendung der Rechnung. Sofern Sie für die Zusendung der Reiseunterlagen eine andere Anschrift als die Rechnungsanschrift angeben, erfassen wir auch diese zusätzliche Anschrift. Sofern Sie uns Ihre Bankverbindung übermitteln zum Lastschrifteinzug des Rechnungsbetrags oder der Versicherungsprämie (wenn Sie zusätzlich eine Reiseversicherung buchen), so werden wir diese Angabe speichern, um die Versicherungsprämie bzw. den Rechnungsbetrag per Lastschrift einzuziehen.

Rechtsgrundlage für die Speicherung dieser Daten ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) DSGVO. Die Speicherung dieser Daten ist für den Vertragsabschluss erforderlich, und eine Reisebuchung ohne Speicherung der Daten ist nicht möglich. Die Daten werden von uns spätestens zehn Jahre nach Buchung der Reise gelöscht.

Wenn Sie durch Markieren der entsprechenden Checkbox bei der Reisebuchung angeben, dass wir Sie per E-Mail um eine Bewertung von buswelt.de und Ihrer Reise bitten dürfen, dann speichern wir diese Information auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) DSGVO. Die Daten werden von uns spätestens zehn Jahre nach Buchung der Reise gelöscht.

2.3 Kontaktanfrage per E-Mail, Kontaktformular oder Telefon
Wenn Sie mit uns in Kontakt treten (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail), speichern wir die von Ihnen getätigten Angaben für die Bearbeitung der Anfrage (z.B. Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Telefonnummer) sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen. Eine Beantwortung Ihrer Anfrage ohne Angabe Ihrer Kontaktangaben (E-Mail-Adresse oder Telefonnummer) ist nicht möglich.

Wenn Sie telefonisch zu uns Kontakt aufnehmen, können Sie uns Ihren Namen oder Ihre Telefonnummer beziehungsweise E-Mail-Adresse mitteilen, damit wir Sie zur Beantwortung Ihrer Frage zurückrufen oder Ihnen eine E-Mail schreiben können. Wenn Ihre Anfrage nicht sofort am Telefon beantwortet werden kann und Sie keine Speicherung Ihrer Kontaktdaten wünschen, können Sie uns gerne auch zu einem verabredeten späteren Zeitpunkt noch einmal anrufen, damit wir dann in diesem zweiten Gespräch Ihre Anfrage beantworten können.

Rechtsgrundlage für die Speicherung dieser Daten ist Art. 6, Abs. 1 Buchstabe a) DSGVO. Von Ihnen per E-Mail und Kontaktformular erhaltene Daten werden spätestens nach sieben Jahre gelöscht. Wenn telefonische Kontaktanfragen von Ihnen durch Rückruf durch uns beantwortet werden, werden die von Ihnen übermittelten Daten nach dem erfolgten Rückruf gelöscht. Von uns gesendete E-Mails und die darin enthaltenen Daten werden spätestens nach sieben Jahre gelöscht.

2.4 Anfrage Busanmietung (z.B. für Klassen-, oder Vereinsfahrten)
Wenn Sie über unsere Website eine Anfrage für die Anmietung eines Busses absenden, dann werden die im entsprechenden Formular von Ihnen getätigten Angaben an die am Kooperationsprogramm für Mietbus-Vermittlung teilnehmenden Busunternehmen weiter geleitet.

Vor Absenden Ihrer Anfrage müssen Sie durch Markieren der entsprechenden Checkbox Ihre Einwilligung zur Weitergabe und Speicherung Ihrer Daten erklären. Rechtsgrundlage ist somit Artikel 6, Absatz 1 Buchstabe a) DSGVO. Eine Bearbeitung Ihrer Anfrage ohne Einwilligung in die Weitergabe und Speicherung Ihrer Daten ist nicht möglich.

Wenn zwischen Ihnen und einem der am Kooperationsprogramm für Mietbus-Vermittlung teilnehmenden Busunternehmen ein Vertrag über die Anmietung eines Busses zustande kommt, gelten die Datenschutzbestimmungen des entsprechenden Busunternehmens.

Wenn kein Vertrag über die Anmietung eines Busses zwischen Ihnen und einem der teilnehmenden Busunternehmen zustande kommt, werden Ihre Angaben spätestens ein Jahr nach Absenden Ihrer Anfrage gelöscht.

2.5 buswelt.de in sozialen Netzwerken
Wir unterhalten bei sozialen Netzwerken (z.B. Facebook) Onlinepräsenzen, um dort über unser Angebot zu informieren und mit den dort aktiven Kunden und sonstigen Interessenten zu kommunizieren.

Wir verarbeiten die Daten der Nutzer dieser Netzwerke, wenn diese mit uns kommunizieren (z.B. Beiträge und Kommentare zu unserer Onlinepräsenz verfassen oder uns Nachrichten über die Messaging-Systeme der Netzwerke zusenden), um auf Beiträge oder Nachrichten zu antworten.

Es gelten die Geschäftsbedingungen und Datenverarbeitungsrichtlinien der Betreiber der jeweiligen sozialen Netzwerke.


3 Ihre Rechte als von der Datenverarbeitung Betroffener
Nach den anwendbaren Gesetzen haben Sie verschiedene Rechte bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten. Möchten Sie diese Rechte geltend machen, so richten Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail oder per Post unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an die in Ziffer 1 genannte Adresse.

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über Ihre Rechte.

3.1 Recht auf Bestätigung und Auskunft
Sie haben jederzeit das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so haben Sie das Recht, von uns eine unentgeltliche Auskunft über die zu Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten nebst einer Kopie dieser Daten zu erlangen. Desweiteren besteht ein Recht auf folgende Informationen:
1. die Verarbeitungszwecke;
2. die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden;
3. die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen;
4. falls möglich, die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer;
5. das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
6. das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
7. wenn die personenbezogenen Daten nicht bei Ihnen erhoben werden, alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten;
8. das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Absätze 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für Sie. Werden personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt, so haben Sie das Recht, über die geeigneten Garantien gemäß Artikel 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

3.2 Recht auf Berichtigung
Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

3.3 Recht auf Löschung ("Recht auf Vergessenwerden")
Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, und wir sind verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:
1. Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
2. Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Artikel 6 Absatz 1 DSGVO Buchstabe a oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
3. Sie legen gemäß Artikel 21 Absatz 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gemäß Artikel 21 Absatz 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
4. Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
5. Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem wir unterliegen.
6. Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Artikel 8 Absatz 1 DSGVO erhoben.
Haben wir die personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und sind wir zu deren Löschung verpflichtet, so treffen wir unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um die für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten Verantwortlichen darüber zu informieren, dass Sie die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten und von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.

3.4 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:
1. die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von Ihnen bestritten, die Einschränkung der Datenverarbeitung erfolgt für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;
2. die Verarbeitung ist unrechtmäßig und Sie lehnen die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangen stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten;
3. die personenbezogenen Daten werden für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie benötigen die Daten jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen; oder
4. Sie legen Widerspruch gegen die Datenverarbeitung gemäß Artikel 21 Absatz 1 DSGVO ein, die Verarbeitung der Daten wird solange eingeschränkt, so lange nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe unseres Unternehmens gegenüber den Ihren überwiegen.

3.5 Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln, sofern
1. die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a DSGVO oder auf einem Vertrag gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO beruht und
2. die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt. Bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Absatz 1 haben Sie das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von uns einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist.


4 Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Wenn Sie Widerspruch einlegen, verarbeiten wir die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden personenbezogene Daten von uns verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.


5 Datensicherheit
Wir sind um die Sicherheit Ihrer Daten im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze und technischen Möglichkeiten maximal bemüht.
Ihre persönlichen Daten werden bei uns mit dem Codierungssystem SSL (Secure Socket Layer) verschlüsselt übertragen. Dies gilt für Ihre Reisebuchungen und auch für Anfragen über die auf unserer Internetseite zur Verfügung gestellten Kontaktformulare und Anfrageformulare (z.B. zur Busanmietung).
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation mit uns per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann.

Zur Sicherung Ihrer Daten unterhalten wir technische und organisatorische
Sicherungsmaßnahmen, die wir immer wieder dem Stand der Technik anpassen. Störungen, Unterbrechungen oder Ausfälle (z.B. für Wartungsarbeiten) können nicht ausgeschlossen werden. Die Daten auf den von uns verwendeten Servern werden regelmäßig sorgfältig gesichert.


6 Automatisierte Entscheidungsfindung ("Profiling")
Eine automatisierte Entscheidungsfindung durch buswelt.de (ein so genanntes "Profiling") auf der Grundlage der erhobenen personenbezogenen Daten findet nicht statt.


7 Weitergabe von Daten an Dritte, keine Datenübertragung ins Nicht-EU-Ausland
Grundsätzlich verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur innerhalb unseres Unternehmens. Wenn Sie eine Reise buchen, erhalten die mit der Durchführung der Reise beauftragen Unternehmen (z.B. Ihr Reiseveranstalter, ein mit einer eventuellen Haustürabholung betrautes Taxiunternehmen, Reedereien bei Schiffsreisen, Hotels oder andere Beherbergungsbetriebe bei Reisen mit Übernachtungsmöglichkeit) personenbezogene Daten nur in dem Umfang, in welchem die Übermittlung für die Erbringung der entsprechende Leistung erforderlich ist. Wenn Sie zusammen mit Ihrer Reise oder nachträglich eine Reiseversicherung buchen, werden wir die Vor- und Zunamen sowie Geburtsdaten der versicherten Reiseteilnehmer, Ihre Anschrift, den Namen Ihres Reiseveranstalters und Ihr Reisedatum an die ERV (Europäische Reiseversicherung AG), Rosenheimer Straße 116, 81669 München weiter gegeben. Für Ihren Versicherungsvertrag gelten die Ihnen bei der Buchung der Reiseversicherung angezeigten Informationen zum Datenschutz der ERV.

Wenn Sie eine Anfrage nach Anmietung eines Busses absenden, werden Ihre Angaben an die am Kooperationsprogramm für Mietbus-Vermittlung teilnehmenden Busunternehmen weiter geleitet. Nähe Informationen finden Sie unter Punkt 2.4 (Anfrage Busanmietung (z.B. für Klassen-, oder Vereinsfahrten)).

Für den Fall, dass wir bestimmte Teile der Datenverarbeitung auslagern ("Auftragsverarbeitung"), verpflichten wir Auftragsverarbeiter vertraglich dazu, personenbezogene Daten nur im Einklang mit den Anforderungen der Datenschutzgesetze zu verwenden und den Schutz der Rechte der betroffenen Person zu gewährleisten.

Eine Datenübertragung an Stellen oder Personen außerhalb der EU außerhalb der in dieser Erklärung genannten Fälle (2.1.2 Google Analytics, 2.1.6 Bing Universal Event Tracking (UET) und 2.1.7 Google Maps) findet nicht statt und ist nicht geplant.

Stand: 24. Mai 2018