Hohe Tatra: Oben hui, unten Bigos!

Reisetermin:
21.05.17 (So) - 26.05.17 (Fr)
Abfahrtsort:
Zustieg: Haustürservice
Reiseziele: Zakopane, Krakau
ab
499 €
Preisdetails
buchen
SSL Sicherheitsserver
  • 6 Reisetage
  • 5 Über­nachtungen
  • Hinfahrt tagsüber
  • Rückfahrt tagsüber
Inklusivleistungen
  • Beförderung
  • Transfer ab/an Haustür in Region*
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Hotels & Verpflegung
  • 5 Übernachtungen im Hotel „Villa Helan“ in Zakopane
  • 5 x Frühstücksbüfett
  • 5 x Abendessen im Hotel als 3-Gang-Menü
  • Ausflüge & Besichtigungen
  • Aufenthalt: Zakopane
  • Ausflüge: „Panoramafahrt durch die Hohe Tatra“ und „Panorama der Holzbaukunst“ jeweils mit örtl. Reiseleitung
  • Fahrt mit der Zahnradbahn auf den Gubałówka-Berg (hin & zurück)
  • Schlitten- bzw. Planwagenfahrt (je nach Jahreszeit) mit Lagerfeuer, Bigos-Imbiss und einem Wodka
  • Eintritte: Museum im Goralendorf Chocholow und Holzkirche in Debno
  • Sonstiges
  • Auftritt einer Goralen-Kapelle im Hotel
  • Kurtaxe
  • Reiseleitung

  • buswelt.de Leistungen
  • 55 Euro Gutschein für Ihre nächste Reise
  • plus 10 Euro Gutschein bei Bewertung Ihrer Reise
  • Trusted Shops Geld-Zurück-Garantie
  • buswelt.de-Tiefstpreisgarantie
  • kostenlose Stornierung am Tag Ihrer Buchung (bis spätestens 17:00 Uhr, samstags bis 13:00 Uhr)
Reisebeschreibung
Hohe Tatra: Oben hui, unten Bigos!

Winter wie Sommer: Zu jeder Jahreszeit eine Reise wert!

Sie kennen das polnische Zakopane vielleicht als Skisportzentrum aus den Übertragungen des Weltcups. Aber auch im Sommer ist die Stadt in der Hohen Tatra an der Grenze zur Slowakei eine Reise wert. Das St. Moritz des Ostens liegt eingebettet zwischen den bewaldeten Gipfeln des Gebirges. Atemberaubende Panoramablicke über die zum Nationalpark erklärten Tatratäler lassen jede Aufstiegsstrapaze augenblicklich vergessen. Und unten im Tal wartet dann ja auch schon die Stärkung wahlweise ein Bigos mit Wodka am Lagerfeuer auf der polnischen oder ein gut gekühltes Pivo auf der slowakischen Seite.

Die schönsten Panoramawege müssen Sie aber gar nicht selbst erwandern, denn je nach Saison durchstreifen Sie die Landschaft im Planwagen oder auf einer Schlittenfahrt. Der Holzreichtum des Landstrichs hat in der Hohen Tatra übrigens eine ganz besondere Architektur hervorgebracht, die Sie im Goralendorf Chocholow, dem "Panorama der Holzbaukunst", und in Debno bei einem Besuch der berühmtesten Holzkirche Polens bestaunen werden. Und wenn die Füße zwischendrin doch einmal müde wer- den, Nutzen Sie die Halbzeit der unvergesslichen Woche für einen freien Tag. Nicht nötig? Umso besser, dann be- gleiten Sie uns auf den fakultativen Ausflug nach Krakau mit der berühmten Marienkirche und dem Burgkomplex Wawel - dies sind nur zwei der vielen Sehenswürdigkeiten, die Sie auf einem geführten Stadtrundgang kennenlernen werden.

1. Tag:
Anreise nach Zakopane, das "St. Moritz" des Ostens

2. Tag:
Spaziergang durch den Urlaubsort und Auffahrt mit der Zahnradbahn auf den Gipfel des Gubałówka-Berges mit atemberaubendem Panorama der Tatra und einmaliger Aussicht auf das zwischen den Bergen liegende Zako- pane - nachmittags Schlitten- bzw. Planwagenfahrt (je nach Jahreszeit) mit Lagerfeuer, Bigos-Imbiss und ei- nem Wodka

3. Tag:
Ausflug "Panoramafahrt durch die Hohe Tatra": Sie werden staunen über die atemberaubende Naturlandschaft. Stationen durch den Tatra NP sind u.a. auf der Slowa- kischen Seite Tatranska Lomnica, Stary Smokovec und Strbske Pleso

4. Tag:
Zeit zur freien Verfügung in Zakopane oder Ausflug nach Krakau mit Stadtführung (fak.) u.a. mit Besichtigung der Tuchhallen und der Marienkirche, Spaziergang durch den Wawel-Komplex - anschließend Freizeit

5. Tag:
Ausflug "Panorama der Holzbaukunst": Fahrt nach Cho- cholow, einem Goralendorf, welches in traditioneller Holzbauweise erbaut wurde. Erkunden Sie die ruhigen Gassen und lassen Sie sich von den Blockhäusern und der Holzarchitektur beeindrucken - Weiterfahrt nach Debno und Besichtigung der bekanntesten Holzkirche Polens - Abschiedsabend im Hotel mit Auftritt einer Goralen-Kapelle

6. Tag:
Heimreise

Weitere Infos

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Veranstalter bis spätestens vier Wochen vor Reisebeginn die Reise absagen. Der vom Reisenden bereits gezahlte Betrag wird unverzüglich zurückerstattet.

Reisebewertungen
(95% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 40 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "SZ-Reisen GmbH" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.5
Unterkunft:
Note: 1.9
Reiseleitung:
Note: 1.6
Programm:
Note: 1.4
Preis/Leistung:
Note: 1.4

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(95% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

So bezahlen Sie die Reise
  • Sie zahlen nach Erhalt der Rechnung 20 Prozent an, den Restbetrag erst 26 Tage vor Reisebeginn.


Komplettpreis inkl. Unterkunft, Busfahrt und allen Inklusivleistungen
Ihre Unterkunft bei dieser Reise
  Hotel „Villa Helan“
Leider kein Bild vorhanden


Das ruhig gelegene und familiär geführte und im Gorallenbau- stil gebaute Hotel, bietet ein atemberaubendes Panorama auf die Berge der Tatra und eine gute Küche. Jedes der 45 Zimmer ist individuell mit Holz- möbeln gestaltet, hat einen Balkon, Bad/Dusche und WC, TV und Kühlschrank. Im Haus befinden sich ein rustikales Restaurant, eine Terrasse mit Panoramablick auf das Tatra-Gebirge und einen großen Garten.
Reisepreis pro Person
Doppelzimmer499,00 €
buchen
SSL Sicherheitsserver
Bildnachweise:
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888

info@buswelt.de

Schnell zur Reise spingen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.