Diese Reise ist derzeit leider nicht buchbar.
Hier kommen Sie zu Reiselisten, die derzeit buchbar sind: Interlaken, Basel, Grindelwald, Rigi, Engelberg, Andermatt, Vitznau, Schaffhausen

Sobald die neuen Termine für die kommende Saison bekannt sind, veröffentlichen wir sie auf dieser Seite. Bei Interesse können Sie uns gern kontaktieren, damit wir sie unverbindlich vormerken können.

Inklusivleistungen
  • Reise im 4-Sterne-Bistro-Bus inkl. Begrüßungsfrühstück PREMIUM
  • 5 mal ÜN / Frühstücksbuffet im ****Seehotel Pilatus in Hergiswil
  • 4 mal Abendmenü mit Menüwahl ab dem 2. Abend
  • 1 mal typisches Schweizer Abendmenü
  • tägliche Reisebegeleitung bei allen Ausflügen durch unser Fahrpersonal
  • Fahrt mit dem GOLDENPASS-EXPRESS, dem ENGELBERG-EXPRESS, der TITLIS-ROTAIR-SEILBAHN, der MATTERHORN-GOTTHARD-BAHN und der RIGI-BAHN
  • Aufenthalt in Basel, Interlaken, Grindelwald, Oberalppass und dem Rheinfall in Schaffhausen
  • Schifffahrt nach Vitznau
  • freie Fahrt auf allen WHITE PASS Winterbahnen und Zubringern
  • freie Nutzung des hoteleigenen Aqva Romana Wellness Resorts
buswelt.de Vorteile
Bilder
Reisebeschreibung
WHITE PASS - Winter-Bahn-Abenteuer in der Schweiz

Basel - Interlaken - Grindelwald - Titlis - Oberalppass - Rigi

1. Tag: Anreise - Basel - Hergiswil
Anreise nach Basel. Aufenthalt. Weiterfahrt nach Hergiswil. Zimmerbezug. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Eisenbahnfahrt GOLDENPASS-EXPRESS: Interlaken - Grindelwald
Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem GOLDENPASS-EXPRESS auf dem wohl beeindruckendsten Abschnitt dieser Eisenbahnlinie. Beginnend am Ufer des Vierwaldstättersees, fahren Sie entlang imposanter Wasserfälle, über den Brünigpass und vorbei an dem Brienzersee in die beiden mondänen Ferienorte Interlaken und Grindelwald. In beiden Orten haben Sie einen Aufenthalt mit Zeit für eigene Erkundungen. Rückfahrt mit der Eisenbahn zum Hotel. Abendessen. Übernachtung.

3. Tag: ENGELBERG-EXPRESS - TITLIS-ROTAIR-SEILBAHN
Fahrt mit dem ENGELBERG-EXPRESS zum Klosterdorf Engelberg und mit dem Shuttle zur Titlis Talstation. Seilbahnfahrt zur Station Trübsee mit kurzem Aufenthalt. Weiter zur Station Stand. Dort steigen Sie um in die TITLIS-ROTAIR-SEILBAHN, deren Gondeln sich während der 5-minütigen Fahrt um 360 Grad drehen. Auf der 3020 m hohen Titlis Bergstation haben Sie ca. 2 Stunden Aufenthalt. Gehen Sie durch die 150 m lange Gletschergrotte (Temperatur -1,5 Grad Celsius) oder über den Titlis Cliff Walk, eine spektakuläre Hängebrücke über einem 500 m tiefen Abgrund. Zwei weitere Möglichkeiten sind mit dem Titlis Ice Flyer Sessellift über tiefblaue Gletscherspalten zu gleiten oder gemütlich einen kleinen Imbiss auf der Aussichtsterrasse zu genießen (nicht im Preis enthalten). Rückfahrt ins Hotel. Abendessen. Übernachtung.

4. Tag: MATTERHORN-GOTTHARD-BAHN - Andermatt - Oberalppass
Zunächst Bahn-/Busfahrt vorbei am berühmten Gotthardmassiv, Quelle der Flüsse Rhein, Rhône und Po. Sie passieren atemberaubende Schluchten und erreichen Andermatt. Weiterfahrt mit der MATTERHORN-GOTTHARD-BAHN auf einer Teilroute des Glacier-Expresses zum Oberalppass auf 2033 m über dem Meer. Aufenthalt. Rückfahrt mit dem Bistro-Bus ins Hotel. Abendessen. Übernachtung.

5. Tag: Vitznau - RIGI-BAHN
Morgens Schifffahrt auf dem See nach Vitznau. Weiter fahren Sie mit der ersten Bergbahn Europas, der RIGI-BAHN, hinauf auf den Rigi Kulm, den höchsten Gipfel des Rigi-Bergmassivs. Genießen Sie die einzigartige Panoramaaussicht aus über 1700 m Höhe auf den Vierwaldstättersee und die Alpenarena. Rückfahrt ins Hotel. Abendessen. Übernachtung.

6. Tag: Rheinfall Schaffhausen - Rückreise
Nach dem Frühstück Abreise zu den Rheinfällen in Schaffhausen. Aufenthalt und Rückreise.

Weitere Infos

Weitere Eintrittsgelder nicht im Preis enthalten. Wetterbedingte Änderungen vorbehalten. Tausch der Ausflugstage möglich. Gültiger Bundespersonalausweis erforderlich.

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann die Reise abgesagt werden - bei Reisen bis 4 Tagen Reisedauer spätestens 4 Tage vor Reisebeginn, bei Reisen bis 8 Tagen Reisedauer spätestens 8 Tage vor Reisebeginn und bei Reisen von mehr als 8 Tagen Reisedauer spätestens 14 Tage vor Reisebeginn. Bereits gezahlte Beträge werden Ihnen dann umgehend zurückerstattet.

Einreisebestimmungen für Schweiz
Für Reiseteilnehmer mit deutscher Staatsangehörigkeit ist die Einreise mit folgenden Dokumenten gültig:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja
Kinderreisepass: Ja
Gültigkeit der Ausweise: Alle Reisedokumente außer dem vorläufigen Personalausweis dürfen auch seit einem Jahr abgelaufen sein. Es wird aber empfohlen, gültige Reisedokumente mit sich zu führen.
Visum: Deutsche können sich ür bis zu drei Monate in der Schweiz visumsfrei aufhalten.

Reisende mit ausländischer Staatsangehörigkeit informieren sich bitte vor der Reisebuchung bei der konsultarischen Vertretung des Reiselandes nach den aktuell gültigen Einreisebestimmungen.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für alle Transitländer, die bei Ihrer Reise durchquert werden, die jeweiligen Einreisebestimmungen erfüllen müssen.
Falls die Reiseroute nicht aus der Reisebeschreibung hervorgeht, informieren wir Sie darüber gerne.
Information für Gäste mit mobilen Einschränkungen

Die Reise ist von Ihrer Ausrichtung her nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wenn Sie trotz eingeschränkter Mobilität an dieser Reise teilnehmen möchten, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen, damit wir klären können, ob eine Reiseteilnahme für Sie dennoch möglich ist.

Wenn im Rahmen der Reise Besichtigungen oder Ausflüge durchgeführt werden (s. Reisebeschreibung), dann werden entsprechende Erklärungen in deutscher Sprache gegeben.
Ihr Reisebus

Sie reisen in einem komfortablen Fernreisebus, dessen Ausstattung - wenn bei der Reisebeschreibung nichts anderes angegeben ist - mindestens einem Bus der 3-Sterne-Kategorie entspricht. Im Interesse der Kunden werden bei vielen Reisen Transferfahrzeuge (teilweise auch Taxis, Großraumtaxis oder Kleinbusse) von einzelnen Zustiegen zum nächstgelegenen Haltebus des Haupt-Fernreisebusses eingesetzt. Diese Transferfahrzeuge müssen nicht in jedem Fall die Qualität des ausgeschriebenen Reisebusses haben.

Reisebewertungen
(96% Weiterempfehlung)
Diese Reise wurde bisher von weniger als drei Kunden bewertet.

Leider haben wir noch nicht genügend Bewertungen für diese Reise bekommen, um ein ausgewogenes Bild zu zeigen. Zu Ihrer Orientierung zeigen wir Ihnen alle 190 Bewertungen an, die wir für Reisen des Veranstalters "Stewa Touristik GmbH" erhalten haben.

Reisebus:
Note: 1.3
Unterkunft:
Note: 1.8
Reiseleitung:
Note: 1.5
Programm:
Note: 1.6
Preis/Leistung:
Note: 1.6

Können Sie Ihre Reise mit diesem Veranstalter weiterempfehlen?
(96% Weiterempfehlung)

Nur wer an einer Reise teilgenommen hat, kann sie auch bewerten. So sichern wir die Qualität unserer Kundenbewertungen.

Bis zu 2 Unterkünfte zur Auswahl

Bitte beachten Sie, dass nicht alle Hotels zu allen Termine verfügbar sind und dass zu neuen Terminen andere Hotels angefahren werden können.

2 Unterkünfte
Seehotel Pilatus 
Leider kein Bild vorhanden
****Seehotel Pilatus, im Zentrum von Hergiswil, direkt am Ufer des Vierwaldstättersees. Zimmer mit seitlichem Seeblick, Klimaanlage und kostenfreiem W-LAN. Restaurant und hoteleigenes Wellness Resort Aqva Romana.
Derzeit leider nicht buchbar.
Seehotel Pilatus 
Leider kein Bild vorhanden
****Seehotel Pilatus, im Zentrum von Hergiswil, direkt am Ufer des Vierwaldstättersees. Zimmer mit seitlichem Seeblick, Klimaanlage und kostenfreiem W-LAN. Restaurant und hoteleigenes Wellness Resort Aqva Romana.
Derzeit leider nicht buchbar.
Bildnachweise:
  • Winterliche Impressionen aus dem Wallis. Im Bild: Der Wanderweg rund um den Daubensee in den Berner Alpen.: Katharina Wieland Müller - pixelio.de
  • Ortszentrum von Grindelwald: Public Domain / Albinfo
  • Impressionen aus den Zermatter Hochalpen.: © berggeist007 / pixelio.de
Wir beraten Sie gern!
Kontakt zu buswelt.de

Unsere Busreise-Experten beraten Sie gern persönlich.

Tel. (030) 446 77 888
(Mo. - Fr. 10 - 16 Uhr)
info@buswelt.de

Schnell zur Reise springen

Tipp: Bei jeder Reisebeschreibung wird die Reisenummer rechts oben angezeigt.